zwergkanninchen und Meerschweinchen zusammen-geht das?

Diskutiere zwergkanninchen und Meerschweinchen zusammen-geht das? im Haltung, Verhalten und Pflege Forum im Bereich Meerschweinchen; Hallo ich bin neu hier und habe auch gleich ein paar fragen,ich hoffe ihr könnt mir weiter helfen. ich habe vor kurzem ein meerschweinchen (max)...
M

Medina

Gast
Hallo ich bin neu hier und habe auch gleich ein paar fragen,ich hoffe ihr könnt mir weiter helfen.
ich habe vor kurzem ein meerschweinchen (max) gekauft.das habe ich zu unserem Zwergkanninchen(lilly) gesetzt jetzt habe ich aber gehört, dass man meerschweinchen und zwergkanninchen nicht zusammen halten sollte :ungl: und hätte gerne noch ein meerie doch da mäxchen ein böckchen ist kann ich doch nicht noch eins dazu setzten oder? ich will ja nicht das er sich mit diesem streitet und kann ich lilly auch weiterhin mit max zusammen in einem stall lassen?
ich will auf jedem fall das es allen beiden gut geht.
 
10.10.2005
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: zwergkanninchen und Meerschweinchen zusammen-geht das? . Dort wird jeder fündig!
T

The_queen_of_chaos

Gast
Hallo,

BITTE halte das Meeri und das Kaninchen NICHT zusammen. Die beiden "sprechen" völlig unterschiedliche Sprachen!
Kaninchen "reden" in der Körpersprache miteinander und Meeris mit einer Vielzahl an Quiek- und Brummlauten. Die beiden können sich nicht verständigen und leiden sehr darunter.

Du kannst Dein Böckchen entweder kastrieren lassen und dann eines oder mehrere Weibchen dazu gesellen oder Du versuchst, es mit einem ganz jungen Böckchen zusammen zu setzen. Das müsste eigentlich ohne Streit gehen.
 
L

lotus

Gast
Also dass sich Meerschweinchen und Hasen nicht leiden koennen hab ich noch nicht gehoert...
Aber verstaendigen koennen sie sich auf jeden Fall nicht! Also wenn du einen Hasen und ein Meeri zusammen in einem Stall haeltst ist es mit Einzelhaltung gleich zusetzen!

Du kannst ein Maennchen durchaus dazu setzten, kenne mehrere "Maennerhaushalte" und das funktioniert prima!
 
L

lotus

Gast
@ queen of chaos

sorry sorry, hab mich verlesen :nuts:

.... wer lesen kann ist klar im Vorteil :nut:
 
N

Nina

Gast
Kastrier dein Meerschweinchen, und geb ihm eine Dame dazu! dann gibst du deiner Kaninchendame einen Kastraten, vielleicht aus dem Tierheim, und DANN kannst du alle 4 auf großen Raum zusammenhalten!

bedenke:

rechne pro Kaninchen ca. 2m² und pro Meerschwein 0,5-1m²
 
M

Molchi

Gast
Huhu,

Du kannst sie durchaus zusammenhalten, aber jeder braucht einen Partner der eigenen Sorte.

Leider wird in Zoohandlungen immer wieder erzählt, das sie sso super zusammenpassen, aber es würde immer nur eine Zweckgemeinschaft bleiben.

In einem handelsüblichen Käfig kannst Du allerdings die Tiere nicht unterbringen, das ist viel zu klein.
 
B

Bruno

Gast
Wie alt ist denn Max? Wenn er unter 3 Jahren ist kannst du ihn problemlos kastrieren lassen und ein Weibchen dazusetzen (wäre am besten) oder du setzt ein junges Böckchen dazu.
Lilly kann zwar mit den Meerschweinchen zusammen leben, aber sie braucht auch einen Kaninchen-Partner.
 
M

Medina

Gast
vielen dank für eure tips
dann werd ich mich mal um einen größeren käfig ein zweites meerie und ein zweites kanninchen bemühen.wegen dem kastrieren ich hab angst das es ihm danach schlecht geht und das es ihm weh tut.hat schon jmd hier sein meerie kastrieren lassen und wie ging es ihm danach?
max ist jetzt ca 3Monate alt
 
Kerstin:)

Kerstin:)

Beiträge
5.008
Reaktionen
0
Ich hab meinen Picco kastrieren lassen. Er weiß bis heute nicht, daß da was fehlt. Aus welchem Ort kommst du? Vielleicht kennt da jemand einen guten TA.
 
B

Bruno

Gast
Ich habe auch 3 Meeris kastrieren lassen. 2 haben es unbeschadet überstanden, aber einer lag 3 Tage später plötzlich tot im Stall.
 
T

Tina12

Gast
habe insgesamt 3 männer kastrieren lassen. bei asterix und obelix weiß ich nicht mehr wie alt sie waren, ist schon zu lange her, aber sunny war 3-4 monate alt bei der kastration. dein schwein ist im besten alter so zu sagen. :top:

finde es echt super, dass du jedem noch einen partner holen willst! spitze! :top:
 
M

Medina

Gast
Ist es schlimm für ihn wenn ich ihn erst später kastriere, denn gegen einen Wurf hätte ich ja nichts außerdem wollte ne freundin ihr meerie von mäxchen decken lassen.
und kann es nicht auch sein, dass das weibchen garnicht schwanger wird auch wenn sie mit einem böckchen zusammen lebt?
außerdem hab ich gelesen,dass man einen bock auch ohne probleme mit einem kastrat zusammen setzen kann ohne das es streiterein gibt stimmt das?
 
Kerstin:)

Kerstin:)

Beiträge
5.008
Reaktionen
0
Bock und Kastrat funktioniert, sofern beide noch nie Kontakt zu Mädels hatten.

Wenn der Bock unkastriert ist, wird das Mädel auf jeden Fall schwanger. Sie kann bereits kurz nach der Geburt erneut gedeckt werden, was weder gut für das Mädel, noch für ihren Nachwuchs ist.

Natürlich sind Babys süß. Aber: Wohin mit den Kleinen? Stell dir mal vor, es kommen bei dem Wurf nur Böckchen raus. Die wollen alle vermittelt werden.
 
M

Medina

Gast
Huhu

ich hole morgen wahrscheinlich noch eine Meerschweinchendame *freu* :nuts:
wie vergesellschafte ich die beiden denn am besten ich wollte sie erst mal in einen anderen käfig setzten aber so das die beiden sich hören ,riechen und sehen können ist das ok so?
 
Kerstin:)

Kerstin:)

Beiträge
5.008
Reaktionen
0
Das kannst du machen. Wenn du sie zusammensetzt, dann mach das bitte auf neutralem Boden. Auch den/die Käfige solltest du so einrichten, daß es für beide Schweins neu ist.

Vermutlich werden sie erstmal die Rangordnung klären, stör dich also nicht dran, wenn sie sich erstmal anzicken. Das ist normal.
 
A

Annabelle

Gast
Aber der Bock ist doch jetzt noch nicht kastriet oder? Blind bin?
Dann gibts ja nachwuchs. Bist du dir der Risiken und Konsequentzen bewußt? Kannst nicht einfach irgendein Weibchen dazu nehemn und Decken lassen. Kenns tu dich denmit Genetik aus? Was passiert mit dne Babys? Kennst ud dich mit Babys aus? Genetik? SChwangerschaftprobleme?

Informier dich bitte sehr genau über alles am besten hier.

Gruß Annabelle
 
Kerstin:)

Kerstin:)

Beiträge
5.008
Reaktionen
0
Stimmt ja, es ging um einen Bock. Dann vergesellschafte bitte auch entweder mit einem weiteren Bock oder laß den Kleinen vorher kastrieren.

Wenn du so scharf auf Babys bist, dann hol dir am besten einen Babybock dazu. Aber auf "gut Glück" Nachwuchs produzieren ist zwar verlockend, aber nicht im Sinne des Erfinders!
 
D

Dobby & Co.

Gast
Medina, hier mal Seiten, die Dir alle Infos geben, die Du brauchst www.diebrain.de

Dann solltest Du zunächst das Böckchen kastrieren lassen und 6 Wochen getrennt vom Weibchen lassen, da er auch in dieser Zeit noch zeugungsfähig ist. Falls Du das Weibchen doch decken lassen willst, achte darauf, dass es mindestens 700g wiegt und ca. zwischen 7 - 11 Monate alt ist. Danach verknöchert nämlich das Becken und die Sau ist nur unter Schwierigkeiten in der Lage Babies zu bekommen, wenn sie nicht gleich an der Geburt stirbt. Aber ich kann Dir nur dringend davon abraten.
 
B

Bulli

Gast
Hallo Medina!

Wie die anderen auch, kann ich dir nur dringend abraten, ein Weibchen zu holen und es decken zu lassen! Es gibt schon genug Meerschweinchen, die in Tierheim auf ein neues Zuhause warten; wenn deine Freundin noch eins will, dann soll sie doch von dort eins holen. Mit jedem neuen Meerschweinchen, das man privat "züchtet" und vermittelt, nimmt man einem TH-Insassen einen potentiellen Platz weg...

Ich persönlich würde an deiner Stelle überhaupt kein Weibchen holen, weil mir das mit der Kastration zu riskant wäre. Ich würde ein junges Männchen aus dem TH holen; das klappt in den allermeisten Fällen super (auch wenn keiner der beiden kastriert ist). Und Männchen haben sowieso meistens schlechtere Chancen auf Vermittlung...

Wir hatten übrigens auch 2 1/2 Jahre lang die Konstellation mit zwei Meeris (Böckchen) und einem Kaninchen (Rammler). Das Ninchen konnten wir nicht mit Artgenossen zusammenbringen, weil er eine Kastration höchstwahrscheinlich nicht überlebt hätte. Aber das ist ja bei deiner Lilli sowieso nicht nötig. Ihr würde ich einfach noch ein junges Weibchen holen oder einen kastrierten Rammler.
 
Thema:

zwergkanninchen und Meerschweinchen zusammen-geht das?

zwergkanninchen und Meerschweinchen zusammen-geht das? - Ähnliche Themen

  • Allgemeine Meerschweinchen Fragen

    Allgemeine Meerschweinchen Fragen: Hallo Ich habe einen frage und zwar ob man meerschweinchen stubenrein bekommt?
  • Selbstverletztes meerschweinchen

    Selbstverletztes meerschweinchen: Hallo ihr lieben Ich habe vor kurzem ein Böckchen bei mir aufgenommen, dass aufgrund seines Verhaltens und der vielen Verletzungen scheinbar...
  • Baby Meerschweinchen "stiehlt" und wird bestraft...

    Baby Meerschweinchen "stiehlt" und wird bestraft...: Ich habe mir zu meinem Kastraten (1) und meiner Dame (4 1/2) ein Baby Mädchen dazu geholt. An und für sich klappt es ja, aber, der kleine Wurm...
  • Älteres Meerschweinchen an außenhaltung gewöhnen?

    Älteres Meerschweinchen an außenhaltung gewöhnen?: Hallo Ich habe zwei Meerschweinchen (weiblich, 5 1/2 und 4 Jahre). Sie leben zurzeit innen in einem Käfig (90cm mal 180cm). Ich würde sie gerne...
  • Intensivseminar Meerschweinchen von Fr. Dr. Diana Ruf

    Intensivseminar Meerschweinchen von Fr. Dr. Diana Ruf: Ihr Lieben, ich hatte versprochen, ich berichte, wenn ich da war. War soll ich sagen, bzw. wo soll ich anfangen!? Es war sehr, sehr gut...
  • Ähnliche Themen
  • Allgemeine Meerschweinchen Fragen

    Allgemeine Meerschweinchen Fragen: Hallo Ich habe einen frage und zwar ob man meerschweinchen stubenrein bekommt?
  • Selbstverletztes meerschweinchen

    Selbstverletztes meerschweinchen: Hallo ihr lieben Ich habe vor kurzem ein Böckchen bei mir aufgenommen, dass aufgrund seines Verhaltens und der vielen Verletzungen scheinbar...
  • Baby Meerschweinchen "stiehlt" und wird bestraft...

    Baby Meerschweinchen "stiehlt" und wird bestraft...: Ich habe mir zu meinem Kastraten (1) und meiner Dame (4 1/2) ein Baby Mädchen dazu geholt. An und für sich klappt es ja, aber, der kleine Wurm...
  • Älteres Meerschweinchen an außenhaltung gewöhnen?

    Älteres Meerschweinchen an außenhaltung gewöhnen?: Hallo Ich habe zwei Meerschweinchen (weiblich, 5 1/2 und 4 Jahre). Sie leben zurzeit innen in einem Käfig (90cm mal 180cm). Ich würde sie gerne...
  • Intensivseminar Meerschweinchen von Fr. Dr. Diana Ruf

    Intensivseminar Meerschweinchen von Fr. Dr. Diana Ruf: Ihr Lieben, ich hatte versprochen, ich berichte, wenn ich da war. War soll ich sagen, bzw. wo soll ich anfangen!? Es war sehr, sehr gut...