Schock, jetzt haben es alle

Diskutiere Schock, jetzt haben es alle im Krankheiten und Kastration Forum im Bereich Meerschweinchen; Komme gerade vom TA. Anni, Lotti und Max haben die letzten 2 Tage kaum was gefressen. Sie haben alle abgenommen und auch alle sehr hohes Fieber...
Elvira B.

Elvira B.

Beiträge
14.987
Reaktionen
6.093
Komme gerade vom TA. Anni, Lotti und Max haben die letzten 2 Tage kaum was gefressen. Sie haben alle abgenommen und auch alle sehr hohes Fieber.

Da ja Max die Chlamydien hat, ist davon auszugehen, das sich alle infieziert haben und nicht nur sie Augen, sondern die ganzen kleinen Körperchen befallen sind.

Sie fressen nicht mal ihr Lieblingsfutter und auch mit Haferflocken und Haferecken lassen sich sich nicht locken. Sie knappern nur ein wenig am Heu.

Sie leigen im Heu wie "kleine Häufchen Unglück" und schauen mich nur an. Keins kommt zum bettels ans Gitter, sie heben eben mal nur die Köpfchen.

Was soll ich blos machen??????

Sie bekommen tägl. 2 mal Vibramyxin, ja und wenn was ist, kann ich auch an den Feiertagen kommen *traurigbin*.
 
28.10.2005
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Schock, jetzt haben es alle . Dort wird jeder fündig!
S

Svenja1984

Gast

AW: Schock, jetzt haben es alle

Hallo Elvi!

Mensch, das tut mir leid!!!!!

Ich hoffe das es deinen 3 Süßen ganz schnell wieder besser geht und drücke hier alle Daumen die ich habe und die Pfötchen von den Schweinchen, Ninchen und Chins werden auch Fleisig gedrückt.

LG Svenja
 
D

Dari

Gast

AW: Schock, jetzt haben es alle

Ach elvi,
das tut mir schrecklich leid und ich drücke ganz,ganz,ganz feste die Daumen das deine Knutschkugeln sich wieder erholen!
 
K

Karima

Beiträge
2.221
Reaktionen
0

AW: Schock, jetzt haben es alle

Ach je, die Ärmste. Tut mir so leid für Euch.

Drücken ganz fest die Daumen, daß sie alle 3 fix wieder werden.

LG und Gute Besserung

Andrea
 
Elvira B.

Elvira B.

Beiträge
14.987
Reaktionen
6.093

AW: Schock, jetzt haben es alle

Anni, Lotti und Max bedanken sich für die lieben Gnesungswünsche.

Ein wenig knappern sie ja am Heu und werden sie jetzt päppeln.
 
Daggi

Daggi

Beiträge
5.673
Reaktionen
14

AW: Schock, jetzt haben es alle

Hallo!
Das tut mir doll leid!
Ich hätte nicht gedacht ,dass sie sich jetzt noch damit anstecken nach der langen Zeit....
Vll. kontaktierst du mal Buffy,sie hatte doch kürzlich das Prob in ihrer Notstation...hat bestimmt wetvolle Tipps für dich!
Ich hoffe auf baldige Genesung, :troest:
Gruß von Daggi
 
Eickfrau

Eickfrau

Beiträge
7.282
Reaktionen
244

AW: Schock, jetzt haben es alle

Haj Elvi,

der Wirkstoff dieses Medikamentes ist Doxycyclin. Gut gegen Chlamydien, da es auch die Erreger in den Zellen erreichen kann. Aber: es beeinträchtigt auch die Darmflora. Gut wäre, wenn Du Deinen Meerschweinchen zeitversetzt zur AB-Gabe ein Mittel zum Aufbau der Darmflora geben könntest - zB BBB.
Ansonsten kann man leider nicht mehr machen, als zu hoffen, daß das Medikament anschlägt. *daumen drück*

VG Bianca
 
Elvira B.

Elvira B.

Beiträge
14.987
Reaktionen
6.093

AW: Schock, jetzt haben es alle

Danke Bianka, für den Tipp. Leider hab ich kein BBB im Haus, denn mein TA meinte, das Mittel wird im allgemeinen von MS gut vertragen.

Sie haben auch schon wieder angenommen und fühlen sich auch noch immer recht heiss an. Wenn das nicht anders wird, werde ich denn doch nochjmal die Temperatur messen, auch wenn sie das nicht mögen.

Ich hab jetzt angefangen sie zu päppeln und werde da etwas Haferschleim mit in den Päppelbgei machen, der ist ja gut für Magen und Darm, vielleicht hilfts und wenn ja durchfall auftritt, kann ich jederzeit zu meinem TA kommen.

@Daggi, Max hat die Augenprobleme seit über einem Jahr. Ich weiss nicht, ob der Auslöser der Bindehautentzündung von je her die Chlamydien waren, der Abstreich wurde ja erst vor knapp 3 Wochen gemacht.

Ich weiss sowieso nix mehr. Sie liegen drinne und schauen mich ganz traurig an.
 
M

Meg

Gast

AW: Schock, jetzt haben es alle

Drück Dir auch ganz fest die Daumen, das Ihr das hinbekommt - guck, das sie genug trinken, damit sie nicht austrocknen, das ist ja bei Fieber auch sehr wichtig.
 
C

chinsteffi

Gast

AW: Schock, jetzt haben es alle

Hab dazu auch mal eine Frage hilft Baytril auch gegen Chlamydien?

LG Steffi
 
C

chinsteffi

Gast

AW: Schock, jetzt haben es alle

Wie schnell sollte denn eine Besserung eintreten.

Wie sieht die Augenbehandlung aus ?

LG Steffi
 
Paperhearts

Paperhearts

Beiträge
5.108
Reaktionen
426

AW: Schock, jetzt haben es alle

Für die Augen nimmt man meist Floxal- oder Posifenicol-Salbe, die dann dreimal täglich in den Bindehautsack geschmiert wird.
Die äußeren Symptome wie z.B. die Bindehautentzündung verschwinden meist wohl relativ schnell, aber den Erreger wird man nicht so leicht los. Das scheint das Blöde an den Chlamydien zu sein, daß man glaubt, sie los zu sein, weil alle Symptome verschwunden sind - aber trotzdem schlummern sie noch im Tier...

Was die Verabreichung der verschiedenen Amtibiotika angeht, find ich die Seite hier ganz gut:

http://laboklin.de/de/VetInfo/aktuell/lab_akt_0301.htm

Warum fragst du? Du hast doch nicht vor, da selbst rumzudoktern? :eek2:
 
Elvira B.

Elvira B.

Beiträge
14.987
Reaktionen
6.093

AW: Schock, jetzt haben es alle

Lt. TA gibt es gegen Chlamydien nur dieses von mir bereits erwähnte AB und auch bei Augensalben gibt es nur 2 oder 3 Salben, die wirklich helfen.

Das deckt sich auch mit den Nachforschungen, die ich jetzt so betrieben habe.

Posifenocol hat Max so oft gegen die Bindehautentzündung bekommen und geholfen hat es nicht.
 
S

Snoopy

Gast

AW: Schock, jetzt haben es alle

Um welche Chlamydienart handelt es sich denn?

Die Papageienkrankheit ist auch eine.Hochansteckend auch für den Menschen,leider ist der Übertragungsweg von Meerschweinchen auf den Menschen noch immer völlig unbekannt.Die Anlegung der Kultur leider auch sehr
kostspielig.
Und NEIN Bytril ist kein AB bei Chlamydien,egal welcher Stamm

Gute Besserung
Tina
 
S

Snoopy

Gast

AW: Schock, jetzt haben es alle

Nicht? :verw: Irgendjemand hier im Forum hatte davon berichtet, daß es bei seinen Tieren angeschlagen hatte.
Wir haben damals mit Sulfonamid behandelt, und da hielt es hier im Forum auch niemand für möglich, daß es anschlägt.

Dann waren es keine Chlamyidien.Leider behandeln viele Tierärzte auf Verdacht und irgendein AB schlägt dann an **leider** Wie gesagt eine Virologische Untersuchung ist seeeeehr kostspielig und kaum ein TA lässt dies machen bzw. würde ein Tierhalter bezahlen (so jedenfalls die Aussage unserer TÄ) Ich jedenfalls habe so meine Erfahrung damit gesammelt,leider keine guten und selbst bei uns wäre es wohl nie raus gekommen wenn mein Mann nicht auf der Intensivstation gelegen hätte.
Deshalb läuten mir bei dem Wort Chlamydien immer sämtliche Alarmglocken.
So ein Erlebniss wie wir es hatten wünsch ich nicht mal meinem ärgstem Feind.
Ich hoffe sehr,dass es sich hierbei nicht um den Erreger der Papageienkrankheit handelt denn die Symthome fangen ebenfalls "Harmlos" an nämlich mit Augeninfektionen,dann gehen sie über die Lunge und daran sterben die Tiere
letzendlich.Übrigens mein gemeinter Erreger überträgt sich über die Luft.
Ich will keine Panik verbreiten aber wie gesagt ich habe leider sehr schlimme
Erfahrung sammeln können.

LG
Tina
 
Paperhearts

Paperhearts

Beiträge
5.108
Reaktionen
426

AW: Schock, jetzt haben es alle

Das, was meine Tiere hatten, waren definitiv Chlamydien, wurde im Labor nachgewiesen.
Wie es bei der Person war, die meinte, Baytril habe angeschlagen, weiß ich nicht.
 
Elvira B.

Elvira B.

Beiträge
14.987
Reaktionen
6.093

AW: Schock, jetzt haben es alle

Um welche Chlamydienart handelt es sich denn?

Gute Frage.

Auf dem Befund steht nur

Chlamydiophila sp-


und dann steht da noch,, dass es eine neue Klassifizierung gibt ind die Familie der Chlamydiacea neu geordnet wurde.

Aus der bissherigen Art Chlamydia psittaci wird wie folgt differenziert:

Chlamydia psittaci - vorwiegend bei Vögeln

abortus - Schafen

felis - Katzen

caviae - MS

Und dann steht noch: Da sie uns Material von einem MS eingesandt haben, ist ine Infektion mit Clamydophila caviae wahrscheinlich.
 
C

chinsteffi

Gast

AW: Schock, jetzt haben es alle

Hallo,

ist denn ein Antibiogramm erstellt worden. Also welches Antibiotika sensibel ist?

Wenn ja welches ist sensibel? Und wie behandelst du denn jetzt genu in welcher Dosierung und wie lange?

LG Steffi
 
Thema:

Schock, jetzt haben es alle

Schock, jetzt haben es alle - Ähnliche Themen

  • Schock

    Schock: hallo alle miteinander, ich hab mich eben hier erst angemeldet. ich bin noch total geschockt. mein heiss geliebtes meerschweinchen ist heute...
  • Riesen Schock gerade beim Tierarzt

    Riesen Schock gerade beim Tierarzt: Sowas hab ich noch nie gesehen. Ich bin aus dem Urlaub zurück gekommen und habe gesehen, dass Finn am Rücken eine etwa 1,5 cm große Kruste am...
  • Schock im Freigehege... Zeckenbiß

    Schock im Freigehege... Zeckenbiß: Wie immer, wenn es das Wetter zulässt, dürfen meine Wutzen raus auf die Wiese ins Freigehege. So auch heute. Vor einer halben Stunde finde ich im...
  • Schock - Was war das?

    Schock - Was war das?: Hi, habe heute schon einen absoluten Schock bekommen. Meine Mulli hatte es ja auf der Blase - Nass ist es jetzt alles nicht mehr, aber am Po kann...
  • Schock oder Schlaganfall?

    Schock oder Schlaganfall?: Meine zahme, gemütliche Maus Lilo lässt sich normalerweise problemlos vom Aussengehege einfangen. Heute jagte sie kreuz und quer durchs Gehege als...
  • Ähnliche Themen
  • Schock

    Schock: hallo alle miteinander, ich hab mich eben hier erst angemeldet. ich bin noch total geschockt. mein heiss geliebtes meerschweinchen ist heute...
  • Riesen Schock gerade beim Tierarzt

    Riesen Schock gerade beim Tierarzt: Sowas hab ich noch nie gesehen. Ich bin aus dem Urlaub zurück gekommen und habe gesehen, dass Finn am Rücken eine etwa 1,5 cm große Kruste am...
  • Schock im Freigehege... Zeckenbiß

    Schock im Freigehege... Zeckenbiß: Wie immer, wenn es das Wetter zulässt, dürfen meine Wutzen raus auf die Wiese ins Freigehege. So auch heute. Vor einer halben Stunde finde ich im...
  • Schock - Was war das?

    Schock - Was war das?: Hi, habe heute schon einen absoluten Schock bekommen. Meine Mulli hatte es ja auf der Blase - Nass ist es jetzt alles nicht mehr, aber am Po kann...
  • Schock oder Schlaganfall?

    Schock oder Schlaganfall?: Meine zahme, gemütliche Maus Lilo lässt sich normalerweise problemlos vom Aussengehege einfangen. Heute jagte sie kreuz und quer durchs Gehege als...