Keine Zeit für mein Pony....

Diskutiere Keine Zeit für mein Pony.... im Weitere Nagetiere und Exoten Forum im Bereich Kleintiere und Nager; Hallo, ich reite seit 11 Jahren und ahbe seit 2 Jahren ein eigenes Deutsches Reitpony. Sie ist echt spitzenmäßig doch leider hab ich kaum Zeit für...
F

Florala

Gast
Hallo,
ich reite seit 11 Jahren und ahbe seit 2 Jahren ein eigenes Deutsches Reitpony.
Sie ist echt spitzenmäßig doch leider hab ich kaum Zeit für sie, da ich die HöHa gut machen will. Dazu habe ich noch einen Freund!

Wie soll ich es schaffen?? Oder soll ich sie aufgeben?? Zurzeit hat sie Rückenprobleme und ich kann nur ohne Sattel reiten.Hab ekin Geld ihr den aufzupolstern oder einen neuen u kaufen.
Ohne Sattel bekommt man auch kaum eine RB...


Das ist sie:
Flora
Deutsches Reitpony
Mutter: Katja
Vater:Florian
geboren am 6.5.86
Stockmaß: 1,42m

Ich hab sie super lieb. ich will sie eigentlich auch nicht abgeben aber mich interessiert mal was ihr zu ihr sagt!
Pferdekenner: Würdet ihr sie kaufen?? Sie ist alt ich hab sie für 750 Euro gekauft.
Sie springt top, Dressur und Springen platziert. Ging damals Dressuren gegen Großpferde.

RB wäre ja voll ok aber sie ist absolut kein anfängerpferd und sollte nicht zu schweres tragen. mehr als 65 kg sollten es nicht sein. Duch das Alter bekommt sie einen leichten Senkrücken. Leider ist sie Ekzemer! Aber ich kam damit immer klar- bei Warmen alle 2 Tage Mähne und Schweif waschen und ansonsten Babyöl.

Ich hab meine Fina ganz doll lieb nur weiß ich zurzeit nicht weiter....


LG amber
 
20.09.2005
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Keine Zeit für mein Pony.... . Dort wird jeder fündig!
C

Conni

Gast
Hm, wenns nicht ums Geld geht, wie wäre eine "Pflegebeteilgung"? Jemand, der mit ihr spazieren geht, longiert, Bodenarbeit etc macht? Spielerische Sachen, Zirsensik und so? Oder auf ne geführte GHP hin traniert.... gibt ja zig Sachen, die man tun kann, ohne zu reiten. Vielleicht findet sich da jemand....?
Oder ist sie evtl eingefahren? Da ist die Belastung für den Rücken auch ganz anders.

Ich persönlich würd kein Pferd kaufen, von dem ich weiß, dass es Ekzemer ist.

Nimm den Freund mit zum Pferd, das spart Zeit ;) , meiner fängt jetzt auch das Kutsche fahren an!

Viel Glück!
 
D

drueli

Beiträge
1.232
Reaktionen
0
hallo

vielleicht findest du jemanden der dein pferd betreuen möchte?

ich denke es wird eher schwieriger einen käufer für dieses pony zu finden. es ist zwar wunderschön aber sie ist immerhin schon 19 jahre alt und mit einem senkrücken sollte man dieses pferd nicht mehr unbedingt reiten.

wegen dem sattel: es gibt da sicherlich noch andere möglichkeiten zum beispiel die sattelunterlage ändern. eine dicke schabrake oder sowas.... musst mal im reitladen nachfragen. aber mit rückenproblemen sollte man ein pferd eher gar nicht reiten auch ohne sattel nicht. oder liegt es nur am sattel das sie rückenprobleme mit dem hat???? wenn ja dann ist es wohl unumgänglich einen neuen sattel zu kaufen. schaust mal ob du einen occasionssattel findest.... habe auch so einen gekauft. war wirklich günstig.
 
F

Florala

Gast
sie ist voll reitbar!!! der senkrücken ist zwar sichtbar aber ich glaub sie war damals mal trächtig und es tut ihr ohne sattel nix weh. sie ist springgeil! sie macht das ganze auch super und wenn es wen gäb der da auch ohne sattel vorerst spaß dran hätte wär das doch was.
eingefahren ist sie leider nicht. meine alte norwegerstute war es. sie war fast unberechenbar beim reiten und beim fahren total toll! Lohnt es sich die süße mit 19 noch einzufahen? zudem hat sie auch angst vor kutschen....
zirkuslektionen geht mit ihr übrhaupt nicht. sie ist dafür einfach zu zickig und zu stur. ich hab es lange versucht. einfach kein interesse von ihr. ich mache oft verschiedene dinge von monty roberts und die klappen immer bestens.
occasionssattel?? wasn das?
hatte überlegt einen gebrauchten westernsatte zu kaufen aber dann könnte ich nicht mehr meine höhe von mind. 0,9 m springen... wobei es zurzeit eh noch keine sprünge am stall gibt weil platz neu ist...
 
M

mandyao

Gast
Ich war mit meinem Pferd auch schon in einer ähnlichen Situation und habe ihn verkauft, nun nach 5 jahren tut es immer noch weh und bereue es nicht gekämpft zu haben. Bitte handle nicht aus einer Torschlußpanik herraus, dein Pferd wird es dir danken. :hmm:
 
D

drueli

Beiträge
1.232
Reaktionen
0
ein occassions-sattel ist nix weiter als ein gebrauchter sattel :)

aber was meinst du zu jemandem der sie für dich pflegen würde?

westernsättel sind glaubs auch nicht die perfekte lösung.
 
F

Florala

Gast
Ja wenn sich da jemand melden würde!!! Ich bin da nicht s eine die jeden nimmt. Ich will nicht unbedingt en 10 jähriges mädchen losschicken mit flora. ich weiß noch wie es damals im reitstall war... die kinder haben nur sch**** gemacht... echt schlimm!
Die Flora ist auch so drauf und versucht alles aus um den reiter zu ärgern oder bei schlechten hilfen gar runtrzu bekommen.
sie hat angst vor wasser und brauch viel ruhe im gelände.
am stal meinte die frau der familie flora sei toll zu reiten. sie hat sich draufgesetzt und war überrascht! flora ist total weich im maul und kann noch einiges!! Nur muss man sie verdammt fordern.
es ist halt einfach nicht so leicht
 
M

mandyao

Gast
Mein Pferd war auch ein sehr schwieriges Pferd, er hat alles außer mich aus den Sattel geschleudert, er war nervös und konnte kein Schritt ruig gehen. Ich habe damal ein Mädchen ihn reiten lassen und war überrasch das er ganz lieb und ruig gegangen ist, ohne buckeln ohne steigen und was sonst noch zu seinen Schanttaten gehörte. Zwischen ihm und dem Mädchen klappte es super, und ich merkte schnell warum, sie forderte ihn nicht daher ergerte er sich auch nicht. Das war ein komplett anderes Pferd als wie ich ihn kannte. Du solltest nicht gleich so auf Abwehr gehen sondern schauen wo die Chemi stimmt.
 
F

Florala

Gast
Ja klar aber wolltest du es dass ein Mädchen mit deinem Pferd den größten Mist im Gelände baut??? Solange sie ordentlich reitet und keinen Mist baut ist ja ok.
 
M

Miss_Floppy

Gast
Ich habe damals absolut keine Reitbeteiligung für mein Pferd gewollt, da war ich sehr eigen ;)

Andererseits, wenn du merkst, dass du keine Zeit mehr für deine Süße hast wäre es ihr nur fair gegenüber, wenn du jemanden findest, der sich um die kümmert, wenn du sie nicht abgeben willst.
Die Preise auf dem Pferdemarkt sehen derzeit nicht sehr rosig aus, deswegen denke ich nicht, dass du an ihr "verdienen" kannst (nicht böse gemeint!).
Du könntest sie höchstens als Beistellpferd vermitteln.

Andererseits solltest du dich doch mal nach einer Pflege- oder Reitbeteiligung umsehen. Ich weiss nicht wo du herkommst, aber gibt es bei dir Studenten in der Nähe? Viele Studenten, die ihr eigenes Pferd zu Hause lassen mussten freuen sich über eine kostenlose Reitbeteiligung und ein Pferd, dass sie betüddeln können ;)
Du musst ja kein 10-jähriges Mädchen dran lassen, aber mach doch ein paar Aushänge, z.B. in einem Zooladen oder einem Reitgeschäft bzw. inserier in kostenlosen Zeitungen und suche nach volljährigen Interessenten.
Oder gib eine Anzeige bei www.reitforum.de auf (ich hoffe die Werbung ist erlaubt?).
 
C

cOky

Gast
Ich habe auch nachdem ich die Schule beendet habe mein Pferd abgegeben und ich bereue es wirklich. Ich wollte auch nie eine Reitbeteiligung, weil ich dann (wie blöd es auch klingt) eifersüchtig war :rofl: Da ich aber durch die Ausbildung etc nicht die nötige Zeit hatte, dachte ich mir " Sei vernünftig und gib Ihn ab"
Er war aber so einmalig- ehemaliges Schulpferd und völlig eigen. Wir waren ein Herz und eine Seele... Und ich weiss soein Pferd gibt es nur einmal.
Ich hätte mich doch zu einer Reitbeteiligung durchringen sollen und Ihn halten sollen. Heute hab ich nur eine Teilzeitstelle, verdiene genug und vermisse es ein Pferd zu haben bzw zu reiten. Denn danach habe ich nie wieder auf einem Pferd gesessen :eek3:
Es ist im Endeffekt Deine Endscheidung, ich jedenfals bereue es heute sehr.
 
G

Gala

Gast
Hallo!
Ich würde nie mehr jemand fremdes an mein Pferd lassen! Meine beste Freundin war damals meine Reitbeteiligung und sie hat mein Pferd durch Nachlässigkeit umgebracht!

Mittlerweile habe ich 2 Neue Fohlen und würde keinen ausser mich mehr an meine Tiere lassen.
Ich denke auch wenn man kein Geld hat sollte man sich kein Pferd kaufen. Gerade Pferde sind ja im Unterhalt wahnsinnig teuer und ich könnte es mir nicht verzeihen wenn mein Pferd eingeschläfert werden muss, nur weil ich mir die rettende OP nicht leisten kann oder wenn es daran mangelt kleinere Anschaffungen wie einen neuen Sattel zu kaufen.

Ich denke du solltest dein Pferd vielleicht lieber verkaufen, auch wenn es hart ist. Dem Tier geht es anderso evtl. besser. Mit 19 Jahren ist ein Pferd eigentlich auch schon zu alt um zu springen finde ich.
Wir haben auch ein paar ältere Pferde auf unserem Hof. Die dürfen den gazne Tag auf die Weide-auch Nachts. Ich finde in dem Alter haben sie das verdient und ein Pferd mit Rückenproblemen sollte auch nicht mehr geritten werden.

Es gibt doch Leute die einfach nur ein Beistellpferd suchen. Oder du stellst sie ganzjährig auf eine schöne Weide in Herdengemeinschaft. Das würde sie dir sicher danken.
 
F

Florala

Gast
Meine eltern hatten vor einem Jahr ihren Job noch besser bezahlt! Also es ist nicht so das ich kein Geld habe, es ist so das so gut wie jeder auf sein geld angewiesen ist es hat sich halt alles etwas geändert.
mit der rb mach ich mir ja auch sorgen! meine freundin ist mal eine zeit lang auf meiner alten norwegerstute geritten und meinte dann sie könnte nicht merh kommen etc. dabei hatte sie nur keine lust mehr und wollte es nicht zugeben. hatten jahrelang streit.
ja ich hätte nichts dagegen wenn jemand richtgi spaß dran hat die süße zu betüdeln und zu longieren, bodenarbeit halt! aber sowas findet man nicht direkt. hier in meiner gegend sind eh alle nur im reitverein! ich zwar auch aber nur um an kleinen turnieren teilzunehmen.
verkaufen will ich sie nicht. ich liebe meine süße flora. ich will mene freie zeit mit ihr verbringen und in der zeit wo ich nicht kann würde ich mich freuen wenn sich jemand um mein kugelpony kümmern würde.
sie ist absolut topfit. wir haben am stall einen 32 jährigen der von einem 6 jährigem mädchen geritten wird. würde er nicht geritten werden würde er leiden. er will wenigsten noch eine kleinigkeit tun!
 
K

kleinSandra

Gast
Hallo,

wenn du sie nicht abgeben willst würde ich auch ein liebes Mädel suchen.

Ich kann es bei meinem Shetty Opi nicht(er ist 20) ich habe ihn seit er 7 Jahre alt ist und habe es nie über mich gebracht ihn ganz abzugeben. Er kam mit Vertrag in Gnadenbrot und nun wo ich meine Zeit wieder besser einteilen kann, habe ich ihn wieder und bin jeden Tag am Stall :slove2:

Mein Sohn(4jahre) sitzt ab und an mal drauf..mehr muss er nicht mehr tun...
 
F

Florala

Gast
man hängt halt voll dran!!!! ohne sie wäre es doch wieder total schlimm!!!
 
KerstinMu

KerstinMu

Beiträge
2.600
Reaktionen
44
schau dich doch in ruhe um...

nach ner Pflegerin und nem Gebrauchten Sattel ! Jetzt auf nen Westernsattel umzusteigen ist absolut abzuraten!!!!!!!!!!!!! Vor allem NOCH VIEL teurer nen guten Westernsattel zu bekommen, als nen Klassischen!!!!!!!! Alle billigen Westernsättel sind echt fürn A.....! Glaub mir! Ich habe jetzt leider schon meinen 3. Sattel (da sie sich nicht Größentechnisch verändern - aufpolstern etc. lassen) und ne Menge Geld raus geschmissen (2800 DM + 3600 DM + 2200 Euro) !!!!! Also such lieber in Ruhe nach nem GUTEN gebrauchten Dressur/Vielseitigkeits-Sattel (oder verrsuche deinen professionell aufpauschen zu lassen) unter dem sie gut / befreit und schmerzlos läuft!!!!!!!!!!! Und dann: häng Reitbeteiligungs-Gesuche aus ... oder annonciere auch welche! Mal ein paar Mädels anschauen schadet doch nicht! Vielleicht findest du eine, die genauso Gewissenhaft ist wie du :) Muss ja gar nit unbedingt reiten :) vielleicht findest du ne Pflegerin, die sich gerne mit Pferden beschäftigt (longiert, spazieren gehen etc) Viel Glück dabei :)
 
G

Gala

Gast
Hallo!
Mein Pferd ist auch gestorben nur weil es die tolle reitbeteiligung in die Halle zum Freilaufen gebracht hat...
ich würde wenigstens jemanden nehmen der über 18 ist, dann hast du später beim gericht evtl. Vorteile...
 
Hallo,

wenn ich in deiner nähe wohnen würde würde ich das gerne übernehmen, aber ich tue es leider nicht, naja nicht mehr ziehe demnächst ins sauerland.
Ich würde auch ohne Sattel reiten was ich auf viel lieber mache ;)
Schad, ich hätte dir gern weitergeholfen :(
Geh dich doch mal bei Reitforum.de anmelden, vielleicht findest du da Rat und Hilfe?! Ich bin auch da, und habe nun eine Pflege gefunden :)
Ich wünsche dir noch viel Glück bei der suchen.

Liebe Grüße [email protected]
 
Thema:

Keine Zeit für mein Pony....

Keine Zeit für mein Pony.... - Ähnliche Themen

  • unser Gast auf Zeit...

    unser Gast auf Zeit...: kein Haustier, aber seit 6 Wochen bei uns und wird uns leider in 2 bis 3 Wochen wieder verlassen .... ist das nicht süß?
  • Paula hat 1. Geburstag-Im Wandel der Zeit

    Paula hat 1. Geburstag-Im Wandel der Zeit: Hallo Heute feiert unsere Paula ihren ersten Geburtstag, heute Abend gibts dann den Geburtstagsknochen. Hier mal ein paar Bilder ihres 1...
  • Die süßesten und liebsten Zwergwidderbabys aller Zeiten

    Die süßesten und liebsten Zwergwidderbabys aller Zeiten: Hi, diese Fotos sind vom 28.6.2005. An diesem Tag hatten die kleinen Mäuse ihren bisher längsten Freilaufausflug. Leider nicht mit ihrer echten...
  • Futter für Waschbären

    Futter für Waschbären: Hallo Wir sind ein wenig "Überfallen" worden gestern.. Vor ner Woche hat mein Schwiegervater einen Waschbären (Er war auf dem Balkon...
  • Suche ein Kleintier für mich - ähnlich Degu?

    Suche ein Kleintier für mich - ähnlich Degu?: Hi Leute! Ich suche für mich ein passendes Kleintier als Lebensbegleiter. Die Degus haben es mir sehr angetan, da ich die 3er Gruppe von Männchen...
  • Ähnliche Themen
  • unser Gast auf Zeit...

    unser Gast auf Zeit...: kein Haustier, aber seit 6 Wochen bei uns und wird uns leider in 2 bis 3 Wochen wieder verlassen .... ist das nicht süß?
  • Paula hat 1. Geburstag-Im Wandel der Zeit

    Paula hat 1. Geburstag-Im Wandel der Zeit: Hallo Heute feiert unsere Paula ihren ersten Geburtstag, heute Abend gibts dann den Geburtstagsknochen. Hier mal ein paar Bilder ihres 1...
  • Die süßesten und liebsten Zwergwidderbabys aller Zeiten

    Die süßesten und liebsten Zwergwidderbabys aller Zeiten: Hi, diese Fotos sind vom 28.6.2005. An diesem Tag hatten die kleinen Mäuse ihren bisher längsten Freilaufausflug. Leider nicht mit ihrer echten...
  • Futter für Waschbären

    Futter für Waschbären: Hallo Wir sind ein wenig "Überfallen" worden gestern.. Vor ner Woche hat mein Schwiegervater einen Waschbären (Er war auf dem Balkon...
  • Suche ein Kleintier für mich - ähnlich Degu?

    Suche ein Kleintier für mich - ähnlich Degu?: Hi Leute! Ich suche für mich ein passendes Kleintier als Lebensbegleiter. Die Degus haben es mir sehr angetan, da ich die 3er Gruppe von Männchen...