Zuviel Möhren nicht gut?

Diskutiere Zuviel Möhren nicht gut? im Ernährung und Fütterung Forum im Bereich Meerschweinchen; Seit ein paar Tagen werden unsere beiden Schweinchen trofufrei ernährt. Hab zwar 'nen Fütterungsplan von der diebrain-HP, bin aber jemand, der...
A

Aljonus

Gast
Seit ein paar Tagen werden unsere beiden Schweinchen trofufrei ernährt. Hab zwar 'nen Fütterungsplan von der diebrain-HP, bin aber jemand, der nach Gefühl füttert, möcht jetzt aber mal fragen, ob meine "Fütterungsart" ok ist.
Heu gibts natürlich immer, mittags gibts dann 'nen Napf mit Frifu, abends wieder Heu.
Jetzt meine Frage: Das Frifu besteht hauptsächlich aus Möhren (3-4 Stück für beide zusammen) und dann noch dazugemischtes, also ein bisschen Paprika, Salat oder Gurken, etc.
Möhren gibts also (bisher) jeden Tag. Ist das ok oder eher schädlich?

Danke schon mal für die Antworten!
 
R

R.S.

Gast
unsere schweinchen bekommen auch jeden tag möhren, gemischt mit anderem frischen obst und gemüse (z.b. paprika, tomate, gurke, apfel, rote beete)

warum sollten möhren schädlich sein? versteh ich nicht ganz...
 
I

Iris

Gast
Nee, nee. Das ist schon ok. Da einzige was passieren kann, ist daß die Schweine etwas in die Breite gehen, da Mörhen rel. gehaltvoll sind.
 
M

Monica

Gast
Tatsächlich?
Zuviel Gurken sind schädlich.. hab ich noch nie gehört..
Wieso ist es denn das? :verw:
 
I

Iris

Gast
Na, weil sie quasi nur aus Wasser bestehen. Das provoziert Verdauungsbeschwerden wie Durchfall und Blähungen.
 
M

Meeri28

Gast
Zuviel Möhre ist schlecht

Hallo!

Möhre zu füttern ist sinnlos!
Möhren enthalten sehr viel Vitamin A, 100 Gramm Möhren decken den Tagesbedarf eines erwachsenen Menschen, eine Möhre also. Dementsprechend wenig Vitamin A brauchen Schweinchen und eine Möhre am Tag ist schon viel zu viel, vor allem täglich, das belastet die Nieren und führt zu einer Vitaminvergiftung.


Desweiteren bestehen Möhren fast nur aus Zucker und haben kein, oder so gut wie kein Vitamin C. 5mg oder so, Paprika hat irgendwas mit 236 oder so ähnlich.
Sie sind ungesund und reine Dickmacher!

Am besten ist gleichviel von allem, eben abwechslungsreich.

Gruß
Meeri
 
Annika

Annika

Allons-y Alonso!
Beiträge
5.984
Reaktionen
102
Na, weil sie quasi nur aus Wasser bestehen. Das provoziert Verdauungsbeschwerden wie Durchfall und Blähungen.
Aber eigentlich auch nur, wenn Schweinchen es nicht gewohnt sind bzw. man mal mehr gibt, als sie es gewöhnt sind. Meine fünf verdrücken an manchen Tagen eine ganze Gurke und selbst mein Blähschwein hat damit keine Probleme.

Das Möhren aber so ungesund sein sollen, wie es Meeri28 behauptet, hab ich ja noch nie gehört. @Meeri28: Hast du dazu irgendwelche Quellenangaben?
 
W

Willili

Gast
hmm meine kleinen lieben gurken ebenfalls über alles
und da mein happy meines erachtens noch nie am trinkfläschchen war,
ist das ja umso besser.

möhren knabbern meine nur mal kurz an aber stehen nicht wirklich drauf.
 
A

ami

Gast
meien kriegen auch tgl. möhre! aber dazu noch gras,äpfel etc!
ich ahbe auch noch nie gehört das möhren so schädlich sein sollen :eek3:
 
M

moeppikasi

Gast
@meeri28: die möhren werden gerade deshalb gegeben, weil sie "dick machen". ohne trofu brauchen die kleinen ja etwas, was energie bringt und das ist sicher nicht paprika. wegen dem vit. A bedarf sollte man nicht gleich mit dem menschen vergleichen, sondern mal suchen, wieviel vitamin A ein meerie braucht. bei den möhren kommt es auch auf die größe an. ich verfüttere morgens eine halbe grosse und abends eine halbe pro schwein. ich wiege mal ab wieviel gramm das sind und wieviel vitamin A das wären.
das es deshalb probleme geben könnte, hab ich mir noch nicht überlegt, sicher, weil vitamin A fettlöslich ist und deshalb nicht über den urin ausgeschieden werden kann wie vitamin C,oder?
weiß jemand wieviel vitamin A ein meerie braucht?
ich füttere nämlich auch hauptsächlich möhre.
möhren als ungesund zu verteufeln find ich allerdings übertrieben. die dosierung machts.
 
A

ami

Gast
ich fütter sie auch hauptsächlich, meine bekommen nämlich kein trofu, damit fang ich an, wenn es kälter wird!
 
W

wicca

Gast
Das steht bei Frau Meier:

Vitamin A

Vitamin A ist ein fettlösliches Vitamin, es ist im Fertigfutter gewöhnlich in ausreichender Menge enthalten. Weil überhöhte Dosen von Vitamin A Leberschäden hervorrufen können, sollte im Meerschweinchen- Futter nicht mehr als der Grundbedarf enthalten sein, empfohlen werden 12000 i.E. pro Kilogramm Futter. Eine Vorstufe von Vitamin A ist das ß-Karotin, das in Karotten und vielen Gemüse enthalten ist. Es ist verträglicher als das synthetische Vitamin A und wird bei Bedarf im Körper in Vitamin A umgewandelt.



bezieht sich wie gesagt auf Trofu....
 
W

wicca

Gast
In "Ernährung des Hundes" :D steht, dass in 100gr. Möhren 6700 i.E. enthalten sind...
wenn ich nicht ganz doof bin, heißt das doch, dass (nur vom Vit. A ausgehend) Meeries ca. 180gr. Möhre pro Tag fressen dürfen...?!?

Bitte um Korrektur, wenn nötig.....;)
 
M

moeppikasi

Gast
In "Ernährung des Hundes" :D steht, dass in 100gr. Möhren 6700 i.E. enthalten sind...
wenn ich nicht ganz doof bin, heißt das doch, dass (nur vom Vit. A ausgehend) Meeries ca. 180gr. Möhre pro Tag fressen dürfen...?!?

Bitte um Korrektur, wenn nötig.....;)
bezogen sich die 12000 nicht auf 1 kilogramm futter? dann müssen wir die gramm trofu pro Tag und Meerie ausrechnen und ausgehend von diesem Gewicht das enthaltene Vitamin A. Dann erst können wir auf die Möhre umrechnen.

öhm? wieviel gramm trofu wird denn als normal vorrausgesetzt?

ach ja, auch hier steht ja, dass in Möhre viel Beta-Carotin enthalten ist, welches verträglicher ist.
 
Zuletzt bearbeitet:
W

wicca

Gast
Stimmt..... :schäm: :D

1 Kilo Trofu am Tag wär n bischen viel...... :rofl:
 
M

moeppikasi

Gast
so ich hab jetzt mal das Gewicht einer eben abgewogenen Möhre (normal gross, also nicht dick oder sehr dünn) benutzt um auszurechnen, wieviel gramm Trofu die selbe Menge Vitamin A hat. Das in einer Möhre enthaltene Vitamin A würde 446,66g Trofu entsprechen. Hmm, ist doch etwas viel. Ich hab bisher nur Grammangaben bei Vitaminen gefunden. Was heisst dieses i.E. (in Einheiten sicherlich, oder?)
Weglassen würde ich die gute alte Karotte trotzdem nicht, aber vielleicht nur jeden 2. Tag eine Möhre pro Schwein geben? 3-4 Möhren pro Tag für 2 Meeries finde ich übrigends auch zuviel. meine überleben mit einer pro Tag und schwein sehr gut und werden auch nicht dünner (oder dicker).
 
W

Wuppermeerlis

Gast
Also meine Schweinchen fressen fasst ausschließlich Gurke und Paprika!
Möhren mögen meine nur wiederwillig!
Es wird mal dran geknabbert mehr abe rauch nicht.
Am liebsten fressen sie Gurke und davon können sie nicht genug bekommen.
Aber auch Salat fressen sie gerne und Melone fanden sie auch total Klasse.
Naja es gibt noch viele andere Dinge, die sie bekommen, aber Gurke ist bei meinen echt der Renner schlecht hin. Das fressen sie immer als erstes.
Aber das selbe was ich bei Möhren habe, habe ich auch bei Apfel, den lassen sie auch liegen.
Das wären Sachen die ich meine nicht täglich zu fressen geben könnte!
Selbst einmal in der Woche ist denen das zuviel, dann lassen sie mir 3/4 der Menge noch liegen!
 
M

moeppikasi

Gast
haben meine anfangs auch gemacht und der renner ist es immer noch nicht, aber da sie nichts anderes zum Abendbrot und Frühstück kriegen, bleibt ihnen nichts anderes übrig ( anderes frifu kriegen sie mittags)
mit nur gurke und Paprika würden sie gnadenlos abnehmen, weil da nicht viele Nährstoffe drin sind.
 
W

wicca

Gast
Das heißt internationale Einheiten....

War da aber nicht noch was mit der Fettlöslichkeit?
 
Thema:

Zuviel Möhren nicht gut?

Zuviel Möhren nicht gut? - Ähnliche Themen

  • Können sie auch zuviel Wiese fressen?

    Können sie auch zuviel Wiese fressen?: Hallo an alle, habe heute meine vier Nasen wieder in den Auslauf ins Gras verfrachtet, sattfressen und Frischluft schnuppern Es ist heute ein...
  • Kann man zuviel Wiese füttern?

    Kann man zuviel Wiese füttern?: Hallo ihr, ich habe festgestellt, dass mir ein unangenehmes Erlebnis aus dem letzten Jahr irgendwie immernoch nachhängt. Damals hatten von meinen...
  • Fütter ich zuviel?

    Fütter ich zuviel?: Hallo, ich habe meine Meeris erst seit gestern und ich mache mich hier total verrückt wegen dem Futter. Also ich gebe ihnen täglich 2 EL...
  • Ich glaube, ich füttere zuviel...

    Ich glaube, ich füttere zuviel...: Brauche mal euren Rat. Das ist der Futterplan für meine 13 Quietscher: Heu natürlich immer 1500 Gramm Gemüse in zwei Portionen aufgeteilt...
  • Kann man auch zuviel Saftfutter verfüttern?

    Kann man auch zuviel Saftfutter verfüttern?: Blöde Frage, aber meine Meeries (1-jähriger Kastrat + 2 Babys) sind endlich eingezogen :rofl: und ich möchte nichts falsch machen. Kann man...
  • Kann man auch zuviel Saftfutter verfüttern? - Ähnliche Themen

  • Können sie auch zuviel Wiese fressen?

    Können sie auch zuviel Wiese fressen?: Hallo an alle, habe heute meine vier Nasen wieder in den Auslauf ins Gras verfrachtet, sattfressen und Frischluft schnuppern Es ist heute ein...
  • Kann man zuviel Wiese füttern?

    Kann man zuviel Wiese füttern?: Hallo ihr, ich habe festgestellt, dass mir ein unangenehmes Erlebnis aus dem letzten Jahr irgendwie immernoch nachhängt. Damals hatten von meinen...
  • Fütter ich zuviel?

    Fütter ich zuviel?: Hallo, ich habe meine Meeris erst seit gestern und ich mache mich hier total verrückt wegen dem Futter. Also ich gebe ihnen täglich 2 EL...
  • Ich glaube, ich füttere zuviel...

    Ich glaube, ich füttere zuviel...: Brauche mal euren Rat. Das ist der Futterplan für meine 13 Quietscher: Heu natürlich immer 1500 Gramm Gemüse in zwei Portionen aufgeteilt...
  • Kann man auch zuviel Saftfutter verfüttern?

    Kann man auch zuviel Saftfutter verfüttern?: Blöde Frage, aber meine Meeries (1-jähriger Kastrat + 2 Babys) sind endlich eingezogen :rofl: und ich möchte nichts falsch machen. Kann man...