Mal wieder junge Meerschweinchen zu verschenken - wie reagieren?

Diskutiere Mal wieder junge Meerschweinchen zu verschenken - wie reagieren? im Allgemeines Forum im Bereich Meerschweinchen; Hallo ihr Lieben! Hab gerade die Zeitung aufgeschlagen und mal wieder eine der häufigen Anzeigen gelesen: "Süßes Meerschweinchen zu verschenken...
L

Libertina

Rosetten-Fan =)
Beiträge
5.371
Reaktionen
224
Hallo ihr Lieben!

Hab gerade die Zeitung aufgeschlagen und mal wieder eine der häufigen Anzeigen gelesen: "Süßes Meerschweinchen zu verschenken, vier Wochen alt." Normalerweise überlese ich das einfach (obwohl es mich total nervt), aber vorhin hat sich irgendwas in meinem Kopf ausgeklinkt und ich hab da angerufen.

Fakt: Es sind fünf Meerschweinjungs (Sheltie) im Alter von 4 bzw. 6 Wochen, die verschenkt werden sollen. Zitat: Aber nur in gute Hände, also zu einem zweiten Schwein, zu einem Kaninchen oder zur Not auch alleine. Wichtig ist aber, dass die Tiere gebürstet werden."

Oh Mann, was soll ich nur tun? Hab dem Besitzer gesagt, ich würde heute Nachmittag mal vorbeikommen - aber ich kann nicht alle fünf Böcke nehmen, ich hätte nicht mal für einen Platz. Ich hab höchstens die Möglichkeit, vielleicht zwei vorübergehend aufzunehmen.

Was würdet ihr mir raten???
 
03.08.2005
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Mal wieder junge Meerschweinchen zu verschenken - wie reagieren? . Dort wird jeder fündig!
J

juicysue

Gast
Den ersten Schritt hast du doch hier gerade getan:)

Du hast von der Sache erzählt, wir können alle erkennen, dass die Schweine in der Nöhe von Dortmund zu verschenken sind und jetzt können sich doch eventuelle Interessenten bei dir melden:)

ansonsten, wenn alle Stricke reißen, gäbe es doch die Möglichkeit, sie in einer Notstation unterzubringen - aber ich weiß nicht, ob das die richtige Lösung wäre.
Ich bin mir aber ziemlich sicher, dass sich hier Interessenten finden:)
 
L

Libertina

Rosetten-Fan =)
Beiträge
5.371
Reaktionen
224
Das wäre wirklich cool, wenn sich Interessenten finden würden. Aber da das alles Böckchen sind - ich weiß nicht... :runzl:

Der Besitzer sagte, das seien Zuchttiere. Die beiden Elterntiere seien auch da und könnten "besichtigt" werden. Da bin ich wirklich mal gespannt. Werde auf jeden Fall eine Kamera mitnehmen und mir das ganze mal anschauen.

Was mach ich nur, wenn die keiner will? Ich kann sie auf keinen Fall behalten... Und ins Tierheim abschieben kommt für mich nicht in Frage. Da kann ich sie auch direkt beim Besitzer lassen...
 
R

reiskeks

Gast
Wenn du vorbeigehst, ist das doch eine gute Möglichkeit, mit den Besitzern zu sprechen. Daß "verschenken" nicht so das Wahre ist, das warum und wieso kann man ja erklären. Du kannst ihnen ja auch von diesem Forum erzählen und der Möglichkeit, daß sie über dieses Forum ein gutes neues Zuhause finden. Vielleicht kannst du ihnen ja auch in der Form helfen, daß du die Kleinen hier hineinsetzt? Und dann ist ja auch noch die Frage: Wo kommen die Kleinen her? Wären die Halter nicht bereit, den Vater kastrieren zu lassen? Sonst haben sie bald wieder die nächsten Babys. Naja, vielleicht tue ich ihnen Unrecht, vielleicht haben sie ja auch zwei schwangere Not-Mädels aufgenommen, deren Babys sie jetzt abgeben wollen?

Wie gesagt, ein persönliches Gespräch kann sicher helfen, vieles zu klären. Und mit etwas gutem Willen von Seiten aller Beteiligten läßt sich bestimmt auch eine gute Lösung für die Schweinchen finden.

Ich drücke gaaanz tüchtig die Daumen!
 
Biensche37

Biensche37

Beiträge
12.642
Reaktionen
5
Böcke

Du, mach es doch so, dass du den einen unkastrierten Bock nimmst und dazu einen kleinen Sohn aus ihm.
Dann kannst du die beiden zusammenhalten. Sie werden sich verstehen ohne dass du sie kastrieren musst.

Dann haben die dort erst mal keinen Deckbock mehr.
Und hoffentlich holen sie auch nicht mehr so schnell einen neuen.
Du könntest auch den Vater und alle Söhne (falls vorhanden) mitnehmen.
Auf jeden Fall sollten dann nur noch Weibchen da bleiben.
Die Mutter ist eh schon wieder nachgedeckt.
Kannst also nur in wenigen Wochen wieder hingehen und nachsehen was gefallen ist.
Vielleicht kann dir ja der örtliche Tierschutz helfen?

bine
 
Biensche37

Biensche37

Beiträge
12.642
Reaktionen
5
falsch

Oh, mein Post ist irgendwie im falschen Thread gelandet.
Habe ich wohl was falsch gemacht.
Der Post sollte eigentlich zu dem Thread Inzestschweinchen von Juicysue.

Tschuldigung :nuts:

bine
 
L

Libertina

Rosetten-Fan =)
Beiträge
5.371
Reaktionen
224
@ biensche - Kein Problem. :p

So, wie ich das verstanden habe, züchten die Besitzer mit den Tieren. Ich glaub nicht, dass die mir da einfach ihren Deckbock mitgeben... Ich werde da erstmal vorbeifahren und mir das ganze genauer anschauen. Am Telefon kann man sowas ja nicht so gut klären.

Vielleicht kann ich ja wirklich noch Tipps geben oder Hilfe anbieten. Mal schauen, in welchem Zustand die Tiere sind und wie die Haltung aussieht.

Ich melde mich dann wieder! Bis dahin schon mal danke für eure Hilfe, weitere Tipps werden gerne angenommen. :einv:
 
D

Dobby & Co.

Gast
Ein Züchter, der seine Schweine verschenkt???? Na, da bin ich aber mal gespannt ...
 
L

Libertina

Rosetten-Fan =)
Beiträge
5.371
Reaktionen
224
So, bin wieder da. Mit zwei ganz süßen Sheltie-Jungs im Gepäck.

Aber der Reihe nach: Hab mich gegen 16 Uhr auf den Weg gemacht. Als ich ankam, war der Besitzer noch nicht da. Nach fünf Minuten kam eine Frau mit ihrer Tochter, die auch zu ihm wollten, um ein Meeri auszusuchen. Da die beiden null Peilung hatten, hab ich die Chance direkt genutzt und sie ein bißchen über vernünftige Haltung aufgeklärt. Die beiden waren darüber auch ganz dankbar und haben direkt entschieden, dann doch lieber zwei Schweinchen zu nehmen. :p

Als der Besitzer kam, ist er direkt mit uns in den Garten gegangen. Die Schweinchen wohnen in einem doppelstöckigen Hasenstall - Männchen oben, Weibchen unten. Er hat zwei "Zuchtböcke" und ca. 5 Mädels (plus vier Töchter, die er behalten wollte). Die zu vermittelnden Sheltie-Jungs saßen in einem Extra-Gehege auf der Wiese. Alle Tiere machten einen gepflegten Eindruck, auch wenn die Haltung sicher noch verbesserungswürdig wäre.

Das Mädchen und ich haben uns dann jeweils 2 Böckchen rausgesucht. Ich war ursprünglich von 5 Böckchen ausgegangen, es waren aber 6. So haben jetzt noch zwei Brüder die Chance, zusammen vermittelt zu werden. Der Besitzer gibt die Schweine auch bevorzugt an Leute ab, die die beiden zusammen haben wollen.

Ich hab ihn mal drauf angesprochen, weshalb er keine Schutzverträge plus Geld nimmt - das würde doch eventuelle Schlangenfutter-Kandidaten abhalten. Er meinte, er würde mit den Tieren keinen Kommerz machen wollen und dass er hauptsächlich der Freude wegen und in kleinem Rahmen züchten würde.

Der Mutter und der Tochter hat er dann noch einige (zum Glück halbwegs vernünftige) Starttipps mit auf den Weg gegeben. Mich hat er direkt gewarnt, dass ich die beiden Böckchen nit zu Weibchen setzen sollte und warum nicht und dass ich sie sonst vorher kastrieren lassen müsste, wenn ich keinen Nachwuchs wolle. Immerhin waren die grundlegenden Infos ok. Ich hab der Mutter und ihm am Ende noch das Buch von Ruth Morgenegg empfohlen, er hat sich das auch aufgeschrieben.

Photos wollte ich eigentlich auch machen, aber als er die Eltern der Jungs auf dem Arm hatte, haben die blöden Akkus der Kamera schlappgemacht. Ärgerlich.

Puh, jetzt sitz ich hier mit diesen zwei Zuckerschweinchen und bin schon ganz verliebt... Ich werde nachher mal einige Bilder machen und sie dann hier vorstellen.
 
N

Nele

Gast
Hallo Libertina!

Mensch, da hast Du ja echt einen aufregenden Nachmittag verlebt.
Weißt Du schon, was Du mit den Böckchen jetzt machst? Behälst Du sie?
Ich bin schon sehr auf Fotos von den zwei Süßen gespannt! :winke:
 
L

Libertina

Rosetten-Fan =)
Beiträge
5.371
Reaktionen
224
@ Nele - Hm, behalten wäre zwar toll, aber ich hab grad Platz für meine sieben Weiber. Und eigentlich wollte ich auf keinen Fall noch mehr... :aehm:

Ich werde wohl versuchen, die beiden zu vermitteln. Die sind aber auch wirklich zu süß - und das, obwohl ich gar nicht so auf Shelties stehe. :heart:

Bilder kommen im Laufe des Tages oder morgen. Bei uns sind nämlich grad die Handwerker und bescheren uns den lang ersehnten Internetanschluss (DSL). Jippie!!!
 
M

Meerschweinchenfreak

Gast
Hallo

Dann wünsch ich dir für die Zeit wo sie noch da sind....viel Spaß mit den zwei Gurkenfresser.

lg Jana
 
L

Libertina

Rosetten-Fan =)
Beiträge
5.371
Reaktionen
224
Danke Jana, lieb von dir. :p

-------------------------------------------------------------

So, jetzt gibt es auch endlich Bilder von den beiden Mäusen. Ich hoffe, dass sich bald ein tolles Zuhause für die beiden findet.

Böckchen Nr. 1, ein sehr schüchterner junger Mann:



Und sein Bruder, auch noch etwas ängstlich:



Beide sind momentan noch ein bißchen verschreckt, aber ansonsten sehr fit. Sie knabbern schon fleißig Heu und ein bißchen Salat. :p
 
Eickfrau

Eickfrau

Beiträge
7.282
Reaktionen
244
@ Und eigentlich wollte ich auf keinen Fall noch mehr... :aehm:
Haj Libertina,

darf ich dann fragen, warum Du die Beiden mitgenommen hast?
Es sind ja definitiv keine Notschweinchen, sondern wurden absichtlich gezüchtet - und es wird weiteren Nachwuchs dort geben.
Haltung und Mann schienen nach Deinem Bericht auch ganz okay (zu verbessern gibt es immer etwas).
An der Annonce störte mich eigentlich nur diese Passage: "
... zu einem Kaninchen oder zur Not auch alleine".
Da hätte doch etwas Aufklärungsarbeit (wie den anderen Kaufinteressenten gegenüber) genügt.
So werden die Tiere von einem Zuhause ins nächste verfrachtet ...
Ich weiß ja, daß Du es gut gemeint hast - doch die Art der Hilfeleistung ist unlogisch.

VG Bianca
 
L

Libertina

Rosetten-Fan =)
Beiträge
5.371
Reaktionen
224
@ Eickfrau

Klar darfst du fragen. Die Antwort kennst du ja eigentlich schon - ich hab's eben gut gemeint. Da das meine erste derartige Aktion war, hab ich vielleicht etwas unüberlegt gehandelt, aber als ich so dastand und er erzählte, dass ab und zu auch "Leute in Klamotten ankommen, die schon aussehen, als hätten sie 'ne Schlange zuhause"... Da konnte ich irgendwie nicht anders und hab die beiden mitgenommen. Ich war mir einfach nicht sicher, ob er die nicht doch an irgend jemanden abgibt, wenn er die Kleinen nicht loswird. Und meine Vorschläge hat er sich zwar angehört, aber ob er sie im Endeffekt umsetzt... Wer weiß. Ich hoffe es mal.

Na ja, jetzt hab ich die zwei und werde ein schönes Zuhause für sie suchen. Wenn es gar nicht geht, behalte ich sie natürlich.

Und beim nächsten Mal werde ich sicher bedachter handeln, ich verspreche es.
 
M

Meerschweinchenfreak

Gast
hallo

Büdde,die beiden sind aber echt zu niedlich.*verlieb bin*
 
B

Biene_1976

Gast
Hallo,

die Zeitungsanzeige habe ich auch gelesen. Bei uns stand sogar noch ein Meerschweinchbock männlich, langhaarig, grau weiß zum verschenken drin. Aber das Babymeerschweinchen zu verschenken sind, steht fast jede Woche bei uns drin.
Gibt der Mann die denn alle Interssenten ab oder wählt er die schon aus?
 
L

Libertina

Rosetten-Fan =)
Beiträge
5.371
Reaktionen
224
@ Biene - Der Mann gibt die Tiere generell umsonst an jeden ab, solange er nicht allzu dubios ausschaut.

Wo wohnst du denn in Dortmund? Wir wohnen nahe der Innenstadt.

@ Eickfrau - Weiß ich doch, habe ich auch nicht als solchen empfunden. Und wie gesagt, jetzt weiß ich beim nächsten Mal ja, worauf ich achten sollte. :p
 
B

Biene_1976

Gast
Wir wohnen in Lütgendortmund. Wo kommt der Mann denn her und hat der auch noch Weibchen und nur Langhaarmeeris?
 
Thema:

Mal wieder junge Meerschweinchen zu verschenken - wie reagieren?

Mal wieder junge Meerschweinchen zu verschenken - wie reagieren? - Ähnliche Themen

  • Suche junges Mädel, das mal einen Kuschelsack bei mir bestellt hat...

    Suche junges Mädel, das mal einen Kuschelsack bei mir bestellt hat...: Ich suche ein junges Mädchen, das bei mir mal vor Wochen einen Kuschelsack bestellt hat. Ich sollte den Sack damals an einen gewissen David...
  • wollt euch mal die jungen von babe zeigen

    wollt euch mal die jungen von babe zeigen: :) sind die nicht süß?
  • Mal so schnell, schnell Junge..

    Mal so schnell, schnell Junge..: Muss mich mal kurz aufregen.. Vor ein paar Wochen (ok, schon eine Weile her) war mal ein Mädchen bei uns (11 Jahre alt) und hat meine damals noch...
  • Liebe Züchter, ich muss mich hier mal auslassen... ;-)

    Liebe Züchter, ich muss mich hier mal auslassen... ;-): Also, erstmal, das ist eine nicht all zu ernstzunehmende Beschwerde! :cool: Leider ist mir vor einer Woche mein Kastrat verstorben. Nicht ganz...
  • Ich wollte mal Danke sagen

    Ich wollte mal Danke sagen: Guten Morgen zusammen! Auf diesem Weg möchte ich mich einfach mal herzlich bedanken für die ganzen hilfreichen Tipps hier. Den Wunsch...
  • Ähnliche Themen
  • Suche junges Mädel, das mal einen Kuschelsack bei mir bestellt hat...

    Suche junges Mädel, das mal einen Kuschelsack bei mir bestellt hat...: Ich suche ein junges Mädchen, das bei mir mal vor Wochen einen Kuschelsack bestellt hat. Ich sollte den Sack damals an einen gewissen David...
  • wollt euch mal die jungen von babe zeigen

    wollt euch mal die jungen von babe zeigen: :) sind die nicht süß?
  • Mal so schnell, schnell Junge..

    Mal so schnell, schnell Junge..: Muss mich mal kurz aufregen.. Vor ein paar Wochen (ok, schon eine Weile her) war mal ein Mädchen bei uns (11 Jahre alt) und hat meine damals noch...
  • Liebe Züchter, ich muss mich hier mal auslassen... ;-)

    Liebe Züchter, ich muss mich hier mal auslassen... ;-): Also, erstmal, das ist eine nicht all zu ernstzunehmende Beschwerde! :cool: Leider ist mir vor einer Woche mein Kastrat verstorben. Nicht ganz...
  • Ich wollte mal Danke sagen

    Ich wollte mal Danke sagen: Guten Morgen zusammen! Auf diesem Weg möchte ich mich einfach mal herzlich bedanken für die ganzen hilfreichen Tipps hier. Den Wunsch...