Faltohren

Diskutiere Faltohren im Rassen, Farben und Züchter Forum im Bereich Zucht und Genetik; Hallo Zuchtkollegen, mich beschäftigt eine Frage: wie verhält es sich mit der Vererbung eines F.O?? Ich würde mir gerne ein wunderschönes...
P

PrinzessinFiona

Gast
Hallo Zuchtkollegen,

mich beschäftigt eine Frage: wie verhält es sich mit der Vererbung eines F.O??
Ich würde mir gerne ein wunderschönes Schweinchen zulegen, jedoch weiß ich,dass sein Vater ein FO hat. (es geht um ein Böckchen)

Ich habe mir mal die Verpaarungen und die Würfe mit seinem Vater und 2 verschiedenen Weibchen angeschaut und musste feststellen, dass bei einem der Würfe von drei Baby s zwei ein F.O hatten. Das Böckchen gefällt mir sonst sehr gut... was meint Ihr... :hüpf:
Riskieren oder nicht...


Ach ja, dass Böckchen ist aus Shelti& Peruaner gefallen; (es ist ein Shelti) er ist äusserlich perfekt, ich habe nur bedenken, da ich nur mit Texel oder Shelti verpaaren möchte, was er so vererbt...



danke für Eure Tips :top:
 
Zuletzt bearbeitet:
13.04.2005
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Faltohren . Dort wird jeder fündig!
J

Jessy

Gast
hallöchen du,

hmm... die entscheidung allein liegt ganz bei dir. allerdings würde ich keinen bock, wo ich 100%ig weiß das er ein FO hat als zuchtbock nehmen.
beim weibchen, ok...das ginge vielleocht (!) geeerade noch so... aber was ist wenn er sie wirklich weitervererbt...
ich persönlich würde es nicht machen ,aber das bleibt ja jedem selbst überlassen :)
 
D

Diana

Gast
Hallo,

ich würde es auch nicht machen. Ich würde den Bock aber auch schon aus dem Grund nicht nehmen, da er aus einer Sheltie x Peruaner Verbindung kommt. Denn wenn Du nur Texel und Sheltie züchten möchtest, ist er dann nichts für Dich.

LG Diana
 
R

Rosalie

Gast
Ich würde das nicht unbedingt machen. Gerade bei den Böcken ist es wirklich wichtig, dass du richtig gute Tiere hast.
Ausserdem würde ich ihn aus dieser Peruaner x Sheltie verpaarung auch nicht nehmen. Für mich ist sowas ne unüberlegte Verpaarung und mich würden mal die Gründe interessieren warum die gesetzt wurde.....
 
J

Joelina

Gast
Huhu...

Da ich keine grossartige Erfahrung mit FO habe, kann ich dir nichts raten, aber meine Meinung dazu ist:
Ich würds machen, wenn er ansonsten perfekt ist.
Er hat ja kein FO, sondern sein Vater, oder?
Es kann sein, das er FO vererbt, oder aber auch nicht, das muss man ausprobieren. Ich bin davon überzeugt, dass FO sich rezessiv vererben, denn ich habe schon öfter von Tieren gehört, die selbst kein FO haben, es aber vererben.
Allerdings find ich das jetzt nicht sooo schlimm. Du bist ja jetzt drauf vorbereitet und kannst es ausprobieren. Es ist unheimlich nett von seiner Züchterin, dass sie dir überhaupt mitteilt, dass sein Vater fehlerhaft war, andere Züchter würden das kaum erwähnen, ich habs noch nie in nem Stammbaum o.ä. gehabt und so kauft doch fast jeder "Überraschungseier" in dieser Hinsicht und bei nem anderen Böckchen könntest du dir nicht sicher sein, dass er eben keine FO vererbt.

Es dürfte auch kein Problem darstellen, dass er aus Peruaner mal Sheltie gefallen ist, solange du ausschliesslich Texel und Sheltie mit ihm verpaarst, seh ich da kein Problem drin...
Mit Coronet oder Merino solltest du ihn dann aber nicht verpaaren, da es sonst wahrscheinlich zu Fehlwirbeln kommen wird.

Liebe Grüsse

Joelina
 
Biensche37

Biensche37

Beiträge
12.642
Reaktionen
5
Mutter

Hallo,

hast du dir auch die Mutter der FO Babies genau angesehen?
Vielleicht hat sie ein leichtes, offenes und es kommt über ihre Linie?
Mit der Vererbung: Wenn dieser Bock kein FO hat und sonst ein sehr schöner Sheltie ist, dann würde ich ihn nehmen.
Er hat keine Wirbel und kann demnach auch keine vererben.
Er hat vielleicht sogar die guten Eigenschaften des Perus in sich. Wie z.B. breite Schultern, kräftige Schulterbehaarung...ich persönlich würde ihn nehmen wenn sonst alles stimmt.


bine
 
A

AnkesBruno

Gast
Was ist denn ein Faltohr??? Könnte jemand ein Bild reinstellen, damit ich sehe, was das ist?
 
P

PrinzessinFiona

Gast
Juhu...
Also, die Linie der Mutter ist absolut F.O frei... ich habe mich entschieden ihn nicht zu nehmen,da ich die Verpaarungen und die folgenden Würfe seines Vaters (der mit dem F.O) angeschaut habe und bei JEDEM Wurf, gab es zumindestens ein F.O.

Zudem gefällt mir die Peru& Shelti Verpaarung nicht... meine Freundin hat auch einen äusserlich fehlerfreien Sheltibock, sie hat ihn zwei mal mit einem Shelti verpaart, die fehlerfrei war, und es kamem viele Angoras raus... das möchte ich lieber nicht riskieren... :eek3:
 
Biensche37

Biensche37

Beiträge
12.642
Reaktionen
5
Sheltie

Mmmh, aus Sheltie x Sheltie = Angoras?
Dann würde ich mal stark annehmen, dass diese Shelties winzige Fehlwirbel irgendwo auf dem Körper hatten. Ansonsten ist das nämlich nicht möglich.
Körperwirbel vererben sich ja nicht rezessiv. Sondern dominant.
Es kann ein Sheltie, der aus Peru gefallen ist, keine Wirbel weitervererben, wenn er keine hat.

bine
 
R

Rosalie

Gast
@Ankesbruno: Ich kanns dir nur beschreiben; Stell dir ein normales Meei mit Schlappohren vor. Egal welcher Rasse. Und dann denke dir den Rand vom Ohr nach innen "eingefaltet" oder gerollt.
Ein bisschen wie bei uns Menschen wenn man sich den oberen Ohrrand anguckt. Der geht ja auch so nach innen :D
 
Manu911

Manu911

Beiträge
15.793
Reaktionen
1.097
@AnkesBruno: ich kann mal wenn das Wetter mal wieder mitspielt versuchen meine Dori in Nahaufnahme draufzukriegen. Sie hat ein Faltohr dann könntest mal eines sehen .. aber im Moment ist es soo trübe draußen und kein Sonnenstrahl. Im Laufe des Tages versuche ich es noch bei Lampenlicht ob es so klappt .. ich stelle es dann hier ein.

Grüße

Manu
 
A

AnkesBruno

Gast
Manu, das wäre echt nett :)

Rosalie: danke schön für die Beschreibung, kann ich mir jetzt auch einigermaßen gut vorstellen, aber mal sehen, ob Manu ein Foto reinstellt. Hmm, hab ich noch nicht gesehen sowas.

Tut den Schweinchen das weh oder ist es nur eine Frage der Optik???
 
Manu911

Manu911

Beiträge
15.793
Reaktionen
1.097
Hab vorhin schon nach meiner Dori gesucht aber sie hat unter der Couch geschlafen da wollte ich sie nicht vorziehen ... aber sobald sie wieder im Käfig umherstiefelt werde ich sie mir mal schnappen und dir ein Bild machen .. habe zwar einige Bilder aber man kann es nicht gut drauf erkennen .. werde nur mal eins vom Kopf machen und es dann heute noch einstellen.

Ansonsten ist das nur eine Frage der Optik .. mich störts nicht und sie schon gar nicht.

Grüßle

Manu
 
R

Rosalie

Gast
Ist wirklich reine Optiksache. Es ist eben für viele ein Schönheitsfehler und deswegen bei Zuchttieren nicht gerne gesehen. Mich würde es bei Liebhabertieren jetzt auch nicht stören. Nur bei den Zuchttieren muss ich es nicht mit drin haben.
 
A

AnkesBruno

Gast
Das ist doch fein, dass es die Schweinchen nicht stört und auch die Hauptsache :)

Mach das mit dem Bild wie es halt grad passt, ich bin auch morgen wieder hier :)
 
Manu911

Manu911

Beiträge
15.793
Reaktionen
1.097
Sodele hier ist es die Maus hat sich bequemt in den Käfig zu flitzen *lach*:



Mich würde es bei ihr auch nicht beim Züchten stören .. sie sieht supersüß aus damit aber ich verstehe die Züchter schon.

Grüßle

Manu
 
A

AnkesBruno

Gast
Manu: das ging aber schnell, ach, ist Dein Schweinchen süss und die Ohren :) :) und überhaupt, das was man sieht, ist ganz dolle :)

ich danke Dir ganz lieb :winke:
 
R

Rosalie

Gast
Es könnte ja genauso gut andersrum sein; die FO's sind toll und normale Ohren nicht. Dann würde jeder danach züchten weils halt im Stabndard ist :eek:
 
Manu911

Manu911

Beiträge
15.793
Reaktionen
1.097
Hi!

Freut mich wenn es dir gefällt und ich hoffe du kannst das Faltohr darauf gut genug erkennen. Im kompletten ist es dieses Schweinchen hier:



und sie ist supilieb. Hat mir die ganze Zeit in die Kamera geguckt und ist dann zu mir hochgekrabbelt um mir ein Küsschen zu geben .. war gar nicht einfach das Foto so hinzubekommen *lach* .. und der Blitz stört sie überhaupt nicht falls jetzt jemand damit kommen sollte ein Tier so nah am Auge zu fotografieren ist Tierquälerei .. sie hat nicht einmal gezuckt sondern mir den Finger abgeschleckt im Anschluss. Sie ist das "Blitzding" gewohnt.

Grüßle

Manu
 
Thema:

Faltohren

Faltohren - Ähnliche Themen

  • Vererbung von Faltohren

    Vererbung von Faltohren: Hallo! Da ich mich gerade über das Thema FO mit einer anderen Züchterin unterhalten habe. Habe ich hier mal im Forum gestöbert. Ich bin immer...
  • Faltohr?

    Faltohr?: Ist das ein Faltohr?
  • Zuchteinsatz mit Faltohr?

    Zuchteinsatz mit Faltohr?: Hallo, ich habe einen tollen Sheltie-Bock in SPW, nur leider hat ein Faltohr. Er hat als Jungtier trotz des Faltohrs eine SG-Bewertung bekommen...
  • Faltohr

    Faltohr: hey kann mir jemand mal bilder von nem meeri mit Faltohr und von einem ohne zeigen? lg
  • Tiere mit Faltohren aus der Zucht?

    Tiere mit Faltohren aus der Zucht?: Hallo! Würdet ihr ein Meerschweinchen, das ein offenes Faltohr hat, aus der Zucht nehmen? Bei mir wurde nämlich ein ansonsten ganz tolles...
  • Ähnliche Themen
  • Vererbung von Faltohren

    Vererbung von Faltohren: Hallo! Da ich mich gerade über das Thema FO mit einer anderen Züchterin unterhalten habe. Habe ich hier mal im Forum gestöbert. Ich bin immer...
  • Faltohr?

    Faltohr?: Ist das ein Faltohr?
  • Zuchteinsatz mit Faltohr?

    Zuchteinsatz mit Faltohr?: Hallo, ich habe einen tollen Sheltie-Bock in SPW, nur leider hat ein Faltohr. Er hat als Jungtier trotz des Faltohrs eine SG-Bewertung bekommen...
  • Faltohr

    Faltohr: hey kann mir jemand mal bilder von nem meeri mit Faltohr und von einem ohne zeigen? lg
  • Tiere mit Faltohren aus der Zucht?

    Tiere mit Faltohren aus der Zucht?: Hallo! Würdet ihr ein Meerschweinchen, das ein offenes Faltohr hat, aus der Zucht nehmen? Bei mir wurde nämlich ein ansonsten ganz tolles...