feiger Gästebucheintrag / Zuchtpausen

Diskutiere feiger Gästebucheintrag / Zuchtpausen im Rassen, Farben und Züchter Forum im Bereich Zucht und Genetik; Hallo, ich habe am 14.06.2005 einen Gästebucheintrag erhalten von Jemandem, der sich dort katrinvanessa78 nannte. Da leider die dort angegebene...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
M

MeerisEinhorntal

Gast
Hallo,

ich habe am 14.06.2005 einen Gästebucheintrag erhalten von Jemandem, der sich dort katrinvanessa78 nannte. Da leider die dort angegebene Mailadresse falsch angegeben wurde und auch keine Homepage eingetragen wurde, allerdings der Inhalt nur von einem Züchter bzw. sehr an Meerschweinchen interessiertem Menschen stammen kann, wende ich mich nun hier im Forum an diese Person, da ich mich wenigstens zu den dort in meinem GB genannten Vorwürfen äußern möchte.

Nur um eines vorne weg zu nehmen:
Ich möchte mit diesem Beitrag
- keine Diskussion entfachen
- keinen aus diesem Forum bewußt oder unbewußt angreifen oder belästigen, denn diese Nachricht ist nur für EINE Person bestimmt, die ich aber nicht zu kennen glaube, die aber zu feige ist, den richtigen Namen zu nennen bzw. die richtige Mailadresse anzugeben
- keine irrwitzige Werbung für meine Homepage machen oder sonstwie meine Person in den Mittelpunkt stellen
- keinen Streit unter Züchtern entfachen oder anstacheln!

Ausschlaggebend für diesen Beitrag war nachstehender GB-Eintrag am 14.06.05:

Ein Eintrag von: Katrin , angebliche jedoch falsche Mailadresse: [email protected]

Haben deine Weibchen auch Zuchtpausen? Die Würfe purzeln ja alle drei Monate aus ihnen raus und das 4x im Jahr?! Oder hab ich mich da verguckt?

Nachfolgendes Statement auf diesen GB-Eintrag steht auch auf meiner HP für diese eine Person in meinem Gästebuch:

Hallo Katrin,

danke für Deinen Eintrag in mein Gästebuch.
Gerne werde ich Dir über meine GESAMTEN bisherigen Würfe Auskunft geben!
Zwar weiß ich nicht, WAS diese Anmerkung in meinem Gästebuch zu suchen hat, aber ich habe weder ein schlechtes Gewissen, noch "purzeln" bei mir STÄNDIG (!!!) ohne jedweden Zuchtpausen die Babies, wie man auch in meinem auf meiner Homepage weiterhin veröffentlichtem Tagebuch 2004 voll und ganz ersehen kann.
Dieses Statement werde ich Dir auch noch persönlich per Mail zukommen lassen, denn dort hat eine solche Anfrage auch etwas zu suchen.

Wie Du auf meiner Homepage ersehen kannst, habe ich aktuell 10 Zuchtsäue stehen, davon allerdings 1 in der Aufzucht stehend.
Murielle's Würfe im Jahr 2004: 13.6., 13.8.
2005 - beim Bock sitzend

Isadora's Würfe im Jahr 2004: 20.7., 26.09. 06.12.
2005: 10.2. - seit dem in Wurfpause!

Penelope's Würfe im Jahr 2004: 13.10.
2005 - beim Bock sitzend

Fabienne - beim Bock das 1. Mal sitzend

Bluebell's Würfe im Jahr 2004: 10.07.04
2005 - beim Bock sitzend

Bonny's Würfe im Jahr 2004: keine
2005: 26.3., 03.06. - nach der Aufzucht ihres letzten Wurfes hat sie Wurfpause, da der letzte Wurf sie sehr mitgenommen hat

Lara - beim Bock das 1. Mal sitzend

Kassandra hatte ihren 1. Wurf am 11.04.05!

Feria hatte ihren 1. Wurf am 19.05.05!

Amanda hatte ihren 1. Wurf am 14.03.05!

Rosenrot's Würfe im Jahr 2004: 23.4., 21.6. - seit dem Liebhaber-Meeri für meinen Sohn - siehe auch unten stehende Anmerkung!

Schneeweißchen's Würfe im Jahr 2004: 14.4., 16.6. - leider am 27.3.05 gestorben!

Bluesky's Würfe im Jahr 2004: 15.4. - leider kurz danach gestorben!

Schneeflöckchen's Würfe im Jahr 2004: 30.6., dies war allerdings ein "Unfall", da ich - noch unerfahren in der Geschlechtsbestimmung - sie als Bock angeschaut hab und sie zur Jungbockgruppe kam! Nach Erreichen des Abgabegewichtes ihrer Tochter sind beide als Liebhabermeeris zu einer Freundin von mir gezogen.

Sollte ich Deine Anfrage versehntlich falsch aufgefaßt haben, dann hoffe ich jetzt, daß alle Unklarheiten beseitigt sind, denn ich bin kein Massenzüchter, sondern gestehe selbstverständlich meinen Tieren auch ihre Ruhepausen zu, sonst hätte ich mir die Seite "Wissenswertes" absolut sparen können, wenn ich dort klugscheißerisch und hochtrabend Ruhepausen verkünde und selbst meinen Tieren keine gebe!
Einzig und allein Isadora hatte 4 Würfe hintereinander und ruht nun seit Februar, wobei hier schon wieder langsam aber sicher eine Verpaarung angesetzt werden könnte.

Schön wäre es auch gewesen, wenn ich eine Homepageadresse von Dir gehabt hätte, denn ich wäre gerne zu einem Gegenbesuch gestartet.
Somit ersehe ich es als eine feige Anspielung auf meine Person und meine Hobbyzucht an - mehr aber auch nicht, denn nicht einmal zu einem "Hallo" hast Du Dich hinreißen lassen.
Konstruktive Kritik sieht - nach meiner Auffassung jedenfalls - bei weitem anders aus.

Normalerweise hätte ich diesen Eintrag gelöscht. Aber da ich weder etwas zu verbergen noch mir etwas vorzuwerfen habe, werde ich ihn, zusammen mit dieser Stellungnahme, in meinem Gästebuch belassen.

Netten Gruß
Astrid

Ich hoffe, daß ich diese eine Person nun erreicht habe, und möchte bitten, von solchen feigen und falschen Unterstellungen Abstand zu nehmen.
Das nächste Mal mache ich mir die Mühe und werde die IP herausfinden, damit ich meine Stellungnahme DIREKT an die/den richtigen Ansprechpartner/in leiten kann.

Anmerkung: Rosenrot sitzt natürlich nicht alleine! Sie hat eine rot-weiße GH-Sau und die kleine Melody, die zur Zeit in Aufzucht ist, bei sich sitzen!
Die Würfe VOR dem Erstellen meiner HP und VOR dem "Gründen" meiner Hobbyzucht im Mai 2004, sind natürlich nicht auf meiner HP zu finden.

Ich wünsche euch allen, die ihr hierher gefunden habt, weiterhin prachtvolle und gesunde Babies und noch einen schönen Tag!

Liebe Grüße

von Astrid und den Meeri's vom Einhorntal
 
Biensche37

Biensche37

Beiträge
12.644
Reaktionen
5
Verteidigung

Ist es nicht zu aufwändig, irgendwelchen fremden Leuten Rechenschaft abzulegen über seine Verpaarungen und Zuchtpraktiken.
Du hast dir nichts vorzuwerfen.
Trotzdem ist es angreifend und du regst dich auch auf. Kann ich voll und ganz verstehen.
Aber leg dir ein dickeres Fell zu. Das du in deinem Gästebuch Kontra gibst ist schon o.k.
Ich habe mal solch einen ähnlichen Eintrag bei mir kommentarlos gelöscht.
Da ging es um die Zucht ansich.
Genau wie ich Anfragen auf Tiere und Fragen auf Behandlung bei Krankheit lösche.
Bei Krankheit schreibe ich manchmal nur per email zurück, dass der TA -Besuch unumgänglich ist.

Ich hoffe du erreichst die Person auf diesem Wege. Wäre aber auch schön, wenn diese Person sich nicht hier unter uns befindet oder? :eek:

Liebe Grüße
bine
 
speedy

speedy

für immer im Herzen, Don
Beiträge
9.145
Reaktionen
0
Hallo
Bis auf bei Isadora (was ich persönlich schon heftig finde, aber tut ja nichts zur Sache) siehts doch soweit okay aus,
lösch das Ding und dann ist gut. Garnicht weiter darüber nachdenken.
 
M

MeerisEinhorntal

Gast
Hallo Bine,

sicherlich bin ich keiner Person Rechenschaft schuldig. Einzig und allein meinen Tieren gegenüber habe ich Verantwortung zu tragen, denn das sind diejenigen, die sich gar nicht wehren können und könnten!

Ich habe an sich ein dickes Fell, nur allein die Feigheit durch die falsche Mailadresse und den Weg, der beschritten wurde, um diese vermeintliche falsche Behauptung kund zu tun, hat mich zu meiner Rückäußerung bewegt.

Es ist leicht, mit Giftpfeilen aus dem Hinterhalt zu schießen und sich wieder zu verstecken. Leider ist es nicht jeder Erziehung vergönnt, Rückrat zu zeigen und zu seinem Wort auch zu stehen :cool:

Ich stimme Dir voll und ganz zu: es wäre am schönsten, wenn sich diese Person nicht unter uns Züchtern/Hobbyzüchtern befände...........

LG
Astrid
 
T

Tilde

Gast
Hallo du
das ist doch noch total harmlos! Was meinste was schon alles von "tierschützern" in meinem GB gestanden hat, weil ich aus versehen ein dsungarenpaar hatte und die einmal!junge bekommen haben...oder das wir unseren hund eingeschläfert haben.....oder das mein hamstereigenheim zu klein ist....oder der rattenkäfig ebenfalls!
steh drüber, lösch es wenns zu derb wird und grins dir einfach einen. :winke:


PS: da ich mich mit dem Mädel per mail weitergestritten habe, hab ich sogar noch den gästebucheintrag gefunden.
Hier zur allgemeinen belustigung :nuts:

Hallo!Ich finde diese Page gut!Allerdings fand ich das mit den Hamstern etwas(sehr) verantwortungslos! Es ist zwar gut, das du die Hamster gerettet hast, aber man sollte sich auch mal über die Tiere informieren!Du hattest geschrieben, das du die Geschlechter nicht erkennen konntest.Man kann das Geschlacht sehr wohl erkennen und wenn das Weibchen so oft Nachwuchs bekommt, wird es krank, und es ist auch nicht gesund für es.Ich glaube eher, daß du züchten willst und werde mal dem zuständigen Tierschutzverein Meldung machen, das kann nicht so wirklich mit Rechten Dingen zugehen!Es gibt genug Tiere und man muß nicht noch mehr züchten.LGJule
 
M

Meeri28

Gast
Sorry - aber die Frage ist doch wohl berechtigt!

Hallo!

Also ich denke, dass so eine Frage in deinem Fall schon berechtigt ist:

Murielle: 13.06. und 13.08. direkt nach der Geburt nachgedeckt, Bock wohl drinnen gelassen, nicht einen Tag Zuchtpause

Isidora: 4!!! Würfe direkt hintereinander, keinen Tag Zuchtpause und darf jetzt nichtmal in Rente gehen

Bonny: Ebenfalls 2 Würfe direkt hintereinander, keinen Tag Zuchtpause

Rosenrot: ebenfalls 2 Würfe direkt hintereinander

Schneeweisschen: genau das gleiche, zwei Würfe direkt hintereinander

Penelope dagegen hat eine zu lange Zuchtpause



Ich denke sehr wohl, dass man sowas auch ins Gästebuch schreiben kann, damit unerfahrene Käufer über deine Zuchtpraxis aufgeklärt werden. Denn sowas finde ich absolut nicht in Ordnung und verantwortungslos.
Wenn du wenigstens 4 Wochen Säugezeit abwarten würdest, um zu schauen, wie sich die Weibchen erholen, ob sie überhaupt mit dem Wurf zurechtkommen, aber du verpaarst sie ja ständig sofort während/nach der Geburt erneut.
Ein oder zweimal kann das vorkommen, aber doch nicht ständig! Und du machst das in genau 75% der Würfe!

Die Anonymität, mit der diese Frage gestellt wurde ist natürlich nicht optimal und auch feige, aber diese Person hat eindeutig doch recht also worüber regst du dich auf?

Gruß
Meeri28 (die allerdings nicht diesen Gästebucheintrag geschrieben hat)
 
Nicole K

Nicole K

Cavialand.de
Beiträge
6.179
Reaktionen
5
.....so ganz unrecht hat meeri28 ja nicht.... :mist:
 
P

Pebbles

Gast
Da muss ich mich leider anschließen....

Gruß, Pebbles
 
S

Sitipanaka

Gast
also zu den zuchtpausen will ich nix sagen da kenn ich mich nicht aus.

aber @ astrid eines sollte dir klar sein, wenn man eine internetseite hat, dann ist man einfach angreifbar! ob nun spinner oder wohlmeinende menschen sei dahingestellt aber es gibt immer wieder solche art von einträgen, deiner ist doch noch eher wohlmeinend!

was glaubst du was ich schon für einträge auf der hp von meinem sohn hatte!!!

wenn man das nicht abkann dann muß man die seite dichtmachen oder kein gb zur verfügung stellen ;)
 
R

Rosalie

Gast
Also ich muss sagen, ich finde die Frage in deinem Gästebuch absolut berechtigt. Gut, hätte nicht anonym sein müssen aber es ist doch wirklich so und ich versteh nicht dass das hier noch (nicht von allen) als okay abgetan wird.
Du lässt ja wirklich nicht einen Tag ne Zuchtpause und dann noch manchmal mehrere Würfe nacheinander. Es kann passieren, dass man mal den Bock drin löässt weil man glaubt der termin wäre später aber hallo, passiert dir das so oft?
Muss sagen ich finde sowas echt nciht korrekt :aehm:
 
A

Annabelle

Gast
Mag sein das ich blind bin. Woooo lest ihr die Termin, macht mich ja jetzt richtig neugierig, aber ich sehe imme rnur Bilder und so Sachen. Gruß Annabelle
 
speedy

speedy

für immer im Herzen, Don
Beiträge
9.145
Reaktionen
0
Hallo Annabelle
Die hat Astrid selbst in ihrem Eröffnungsthread gepostet.
Auf die Hp hab ich noch garnicht geschaut.
 
A

Annabelle

Gast
Bin ja nicht gut in Mathe,

hatte gedacht sie meint die Decktermine und dann wären da ja durchaus 2 Monate Zuchtpause gewesen.

Daher dachte ich auf der Hp steht noch was anders.
verwirrte Grüße Annabelle
 
S

sangfroid

Gast
Also für mich klingt der GB-Eintrag nicht nach einem Vorwurf, sondern nach einer bloßen Erkundigung ohne jede Wertung. Sie räumt doch auch ein, dass sie sich verguckt haben könnte.

Man kann da auch wirklich zuviel reininterpretieren. Und vielleicht hat das Mädel ja gar nicht mit Absicht eine falsche Mail-Addi angegeben, sondern hat sich nur vertippt. Warum immer gleich das Allerschlechteste in den Menschen sehen?
 
J

juli

Gast
Ich finde das auch ziemlich krass, wie oft Deine Mädels werfen.
Schon zwei Würfe hintereinander sind heftig.
Zuchtpausen gibt man nicht ab und zu mal zwischen Wurf 4 und 5, sondern ja eigentlich nach JEDEM Wurf. Es fordert so einen kleinen Körper ja wirklich ganz schön, 2-5 Babys zu säugen und derweil im Bauch schon die nächsten zu versorgen.

Also ehrlich, daß Du Dich über so eine recht harmlos formulierte Frage aufregst, kann mich nur wundern bei den Fakten.

Grüße
juli
gänzlich unanonym
 
Q

Queeny

Gast
Genau das gleiche ist mir auch aufgefallen... Ok, kann ja mal passieren dass der Bock noch drin sitzt, weil man erst auf einen späteren Decktermin getippt hat - einmal ist es ja ok, dafür gibts danach dann längere Deckpause, halt auf max. Zeit ausgedehnt... aber 3 oder 4 Würfe hintereinander.. sorry, deine Mädels tun mir irgendwie leid :/

Julia, die es auch nicht war
 
L

Löne

Gast
Ich kann meeri28 nur zustimmen.
Ich finde deine Wurfdaten sehr erschreckend.
Mir tun die Mädels da leid ehrlich gesagt.
Sowas ist für mich auch keine anständige Zucht mehr.

Aber das soll nicht mein Problem sein.
Wenn du sowas mit deinem Gewissen vereinbaren und deinen Meeris gegenüber verantworten kannst.. ich könnte es sicher nicht.
Jedem das Seine.
 
M

meerie-biggi

Gast
Also entweder ich bin verdammt schlecht in Mathe oder es sind sogar teilweise alle 2 Monate und nicht alle 3 Monate Würfe gefallen.
das grenzt ja schon an Naivität sowas hier zu posten und sich im Recht zu fühlen.
Sei bitte froh, dass sie so NETT in dein Gästebuch geschrieben hat. Ich entdecke nämlich auch keinen Vorwurf in ihrer Frage. Und auch ich finde die Frage berechtigt.

Vielleicht denkst Du nochmal über dein Verantwortungsbewußtsein nach. Das scheint momentan vernebelt zu sein :D Vielleicht äusserst du dich nochmal genauer, z.B. ob du unsere Kritik im Ansatz verstehen kannst. Das wäre interessant.

@ Anabelle Decktermin oder Wurftermin ist ja wurscht. Wer alle 2 Monate deckt hat auch alle 2 Monate nen Wurf. Da ist dann ja keine Zuchtpause oder?
Also wir können uns ja nochmal gegenseitig in Mathe helfen. Irgendwie komme ich mit den Zahlen nicht zurecht. Wenn manche Termine ungefähr 61 Tage auseinanderliegen ist ja kaum die normale Tragzeit erreicht, oder?
Ich glaub das alles garnicht. *kopfschüttel*
 
S

Susanne

Gast
also so als absoluter zuchtlaie finde das auch etwas kurzfristig hintereinander :aehm:

10 wochen schwangerschaft + 4 wochen aufzucht sind ja schon 14 wochen. 2-4 wochen würde ich der sau danach schon mal eine pause gönnen bevor sie wieder zum bock geht. das kann ja durchaus auch noch mal ein bisschen dauern und dann sind wir doch schon bei ca. 16-20 wochen zwischen den deckungen / würfen und das alleine sind ja schon ca. 4-5 monate.

wenn ich dann lese das es nur 2 monate sind ...
 
W

Wildkaetzchen

Gast
Ich hab mich am anfang ja garnicht getraut was zu schreiben, weil es von den ersten poster keiner schlimm fand, aber ich als nicht Züchter finde diese Termine auch etwas heftig, direkt wieder nachgedeckt, die armen Tiere.
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

feiger Gästebucheintrag / Zuchtpausen

feiger Gästebucheintrag / Zuchtpausen - Ähnliche Themen

  • Haltet Ihr wirklich immer so lange Zuchtpause?

    Haltet Ihr wirklich immer so lange Zuchtpause?: Guten Morgen, die meister schreiben ja immer hier, dass sie den Säuen zwischen 6 und 12 Monate Zuchtpause "gönnen". Ob das dann wirklich auch so...
  • Zuchtpausen

    Zuchtpausen: Hallo, Möchte jetzt mal nach euren längsten Zuchtpausen fragen. Durch den Aufbau einer neuen Farbe habe ich im Moment mehr Zuchtmädel als geplant...
  • Zuchtpause auch für Böcke?

    Zuchtpause auch für Böcke?: Machen Euere Böcke auch eine Zuchtpause? Wie lang ist diese Pause in der Regel? Wovvon macht Ihr abhängig, ob ein Bock in Zuchtpause geht? VG...
  • Außenhaltung=Zuchtpause im winter?

    Außenhaltung=Zuchtpause im winter?: Hallo! Ich wollte mal Interessehalber fragen ob die Züchter mit Außen - oder Kaltstallhaltung über Winter eigentlich Zuchtpausen machen oder...
  • Pro und Contra: Winterliche Zuchtpause bei Kaltstallhaltung

    Pro und Contra: Winterliche Zuchtpause bei Kaltstallhaltung: Mich würde mal interessieren, ob die Kaltstallhalter hier im Winter eine Zuchtpause machen oder nicht. Ich mache eine, weil ... 1. ...so meine...
  • Pro und Contra: Winterliche Zuchtpause bei Kaltstallhaltung - Ähnliche Themen

  • Haltet Ihr wirklich immer so lange Zuchtpause?

    Haltet Ihr wirklich immer so lange Zuchtpause?: Guten Morgen, die meister schreiben ja immer hier, dass sie den Säuen zwischen 6 und 12 Monate Zuchtpause "gönnen". Ob das dann wirklich auch so...
  • Zuchtpausen

    Zuchtpausen: Hallo, Möchte jetzt mal nach euren längsten Zuchtpausen fragen. Durch den Aufbau einer neuen Farbe habe ich im Moment mehr Zuchtmädel als geplant...
  • Zuchtpause auch für Böcke?

    Zuchtpause auch für Böcke?: Machen Euere Böcke auch eine Zuchtpause? Wie lang ist diese Pause in der Regel? Wovvon macht Ihr abhängig, ob ein Bock in Zuchtpause geht? VG...
  • Außenhaltung=Zuchtpause im winter?

    Außenhaltung=Zuchtpause im winter?: Hallo! Ich wollte mal Interessehalber fragen ob die Züchter mit Außen - oder Kaltstallhaltung über Winter eigentlich Zuchtpausen machen oder...
  • Pro und Contra: Winterliche Zuchtpause bei Kaltstallhaltung

    Pro und Contra: Winterliche Zuchtpause bei Kaltstallhaltung: Mich würde mal interessieren, ob die Kaltstallhalter hier im Winter eine Zuchtpause machen oder nicht. Ich mache eine, weil ... 1. ...so meine...