Was soll ich denn machen??????

Diskutiere Was soll ich denn machen?????? im Weitere Nagetiere und Exoten Forum im Bereich Kleintiere und Nager; hallo habe ein echtes Problem mit meinen Kaninchen!!! Und weiß nicht woran das leigen könnte. Die beiden haben sich nähmlich zerstritten,beißerei...
M

Meerschweinchenfreak

Gast
hallo habe ein echtes Problem mit meinen Kaninchen!!!
Und weiß nicht woran das leigen könnte.
Die beiden haben sich nähmlich zerstritten,beißerei wo Blut fließte.
Wäre ich nicht gekommen wär......... :mist:
Sie sind geschwister ein jahr alt käfig von der größe 170 mal 53 mal 42
Das ist doch auch die größe die sie brauchen und bosher hat alles gut geklappt.
Und ein kastrat darf ich nicht hohlen,da bleibt nur eins.
Abgeben. :scream:
Weil ich mein ja nur kaninchen sind schwer zu vermitteln,vorallem bei der farbe die die beiden haben.
Und ich möchte ihnen das nicht zumuten so lange alleine zu bleiben.
Hab jetzt erstmal trenngitter rein gemacht.
Also können sie sich noch sehen.

bye eure verzweifelte jana
 
22.07.2005
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Was soll ich denn machen?????? . Dort wird jeder fündig!
N

Nina

Gast
wie wärs mit einem Außengehege?

also ich weiß nicht, bei mir haben sich noch nie Kaninchen Zerstritten, ich halte zur Zeit ca. 12 kaninchen in einem Gehege ( 3 Kastrate, 9 Weibchen) und 3 unkastrierte Böcke in einem Gehege!

das klappt super!
 
M

Meerschweinchenfreak

Gast
hallo

Hallo Nina danke für die antwort,ich würds gern machen aber ich darf nich.
*heul*
 
S

Stuard

Beiträge
2.399
Reaktionen
183
Hmm und wenn du vieleicht 1 weibchen abgibst und deine Eltern fragst ob du dafür einen Kstraten holen darfst. Vieleicht kann das ja doch noch klappen. Wieviel Auslauf haben den die beiden gehabt?
Ich denke mit dem Trennngitter machst du alles nur noch schlimmer wenn die beiden sich sehen können. Da staut sich doch jetzt noch mehr aggression auf.

Was haben die beiden den für einen Farbe das du meinst die will keiner haben?
 
M

Meerschweinchenfreak

Gast
hallo

Gute Ideee,aber ich kenne meine Eltern doch,das machen die nicht.
Auch wenn es an der zahl nichts ändern würde weil sie wollen lieber das ich npch mehr tierbestand abgebe obwohl ich das schon getan habe.
Zum thema auslauf:Im Sommer dü+rfen sie bei schönen Wetter fast den ganzen Tag hoppeln.Und im winter oder bei schlechtes Wetter in meinen Zimmer mind 2 Stunden.
Ich wüsste nicht das ich irgentwas falsch gemacht habe.
Das mit den trenngitter der tipp werde ich annhmen nur dann müsste der im 80 käfig. :rolleyes: :runzl: :heul:
 
M

Meerschweinchenfreak

Gast
oh

Die farbe da kenne ich mich nicht mit aus also Sugar is ganz weiß und Luna so bräunlich hell.
Weiß nicht wie das heißt. :schreien: :hmm:

bye jana
 
N

Nina

Gast
na dann zeig doch mal Bilder!

sind es Steh, oder schlappohren, Kurz oder Langhaarig?
 
S

Stuard

Beiträge
2.399
Reaktionen
183
Vieleicht ist 2 Stundne zu wenig ich weiss nicht? Also ich habe meine beiden auch erst seit 3 Wochen zusammen (w+Kastr) und seit 2 Tagen spinnen sie auch ein bisschen. Aber ich lasse sie jeden Tag min. 6 Stunden auf dem Balkon hoppeln. Da können sie dann entscheiden ob sie in den Stall wollen oder wider raus
 
M

Meerschweinchenfreak

Gast
hallo

Fotos?mal gucken ob das geht.

Sind stehohren.

Stuard:Ok ich kann ja auch verdoppeln.*lach*
 
L

Leonie

Gast
Hallo,

ich würde sagen, daß die beiden noch zu wenig Platz haben, um sich aus dem Weg zu gehen. Zwei weiber gehen auch nicht wirklich gut zusammen. Ich würde versuchen den Platz und Auslauf noch zu vergrößern oder einen Kastraten dazuzusetzen (aber dann ist der Platz auch zu klein) oder einen abgeben und einen Kastraten dazu. Laut Tierschutz rechnet man 2 qm pro Tier...
Haben denn beide ein Häuschen? Jeder sollte in einem anderen Raum untergracht sein, wenn sie sich noch riechen können, stauen sich die Aggressionen nur noch mehr auf.

Wenn Deine Eltern gegen alles sind, würde ich mich schweren Herzens dazu entscheiden beide abzugeben. So schwer wie das ist, aber stell Dir mal vor, was sie für ein Leben bei anderen haben könnten. Nicht allein, mit einem Kastraten...

Ich drücke Dir die Duamen, daß Deine Eltern Dir helfen!
 
Eickfrau

Eickfrau

Beiträge
7.282
Reaktionen
244
Haj Jana,

gibt´s die Möglichkeit, draußen ein Freigehege zu bauen? Eines, wo sie permanent Freilauf haben und ihre "Kaninchen-Triebe" ausleben können, wie zB Buddeln?
Regen, Frost ... all das ist nicht schlimm für Kaninchen, sofern ein gut eingestreuter Unterstand ("künstlicher Kaninchenbau-Ersatz") zur Verfügung steht.
Unsere Beiden saßen gestern zufrieden im Regen und sind nur zum Futtern in den Stall gekommen.
Mit etwas mehr Platz können sich auch die Weibchen besser aus dem Wege gehen.

VG Bianca
 
M

Meerschweinchenfreak

Gast
hallo

Is ne schwere Entscheidung.
Aber ich werde sie abgeben.
Wär das beste ,sonst hätte ich ein schlechtes gewissen.
Aber wie gesagt es ist schwer für kaninchen ein zuhause zu finden.
Eine andere Lösung hätte und darf ich auch nicht,auch wenn der platz da ist.
*heul*

mal gucken vielleicht mache ich fotos und stelle sie hier rein.

lg Jana
 
Kerstin:)

Kerstin:)

Beiträge
5.008
Reaktionen
0
Hallo Jana!

Das tut mir leid für dich, daß du die beiden nun abgeben mußt. Aber denk dran, für die 2 ist es besser. Ich drück dir die Daumen, daß du gute neue Futtergeber für sie findest. Vielleicht kannst du sie da ja auch ab und zu besuchen?
 
M

Meerschweinchenfreak

Gast
Hallo kerstin

Ja das denke ich auch.
Danke an alle für die lieben ratschläge.

lg Jana
 
T

tapsangel

Gast
Hallo,

die beiden Ninchen-Schwestern meiner Tochter haben wir auch um ihrer selbst Willen abgeben "müssen". Unsere häusliche Situation hat sich verändert, dadurch war weniger Zeit und Auslauf für sie da, sie haben sich mehr gestritten und ich hab auch länger nach einem Zuhause gesucht.

Zwei Interessenten sind abgesprungen, weil ich die beiden nur mit Schutzvertrag und -gebühr abgeben wollte, möchte mir nicht ausmalen, was die mit den beiden vor hatten...

Das ist ihr neues Zuhause und ich bin so froh, daß es ihnen dort jetzt so gut geht:


Ich bekomm laufend neue Fotos, kann jederzeit hinfahren, ist nur 1 Std. von uns weg und die beiden verstehen sich jetzt auch wieder besser, weil sie genug Beschäftigung haben.

Es wird schwer werden, ein schönes Zuhause für Deine beiden zu finden, aber es ist besser für sie.
 
M

Meerschweinchenfreak

Gast
hallo

Oh das ist eine schöne Geschichte.
Die beiden gucken mich immer so traurig an.
Fühl mich ganz schön schlecht dabei das sie alleine sind.

bye jana
 
F

Fränzi

Gast
Hallo Jana

Wenn die zwei sich wirklich schon so richtig verprügeln, dann ist es sehr schwer, sie weiter beisammen zu halten. Vielleicht am ehesten noch in einem grossen Gehege in einer Gruppe, wo sie sich aus dem Weg gehen können.
Ich habe dieselbe Erfahrung gemacht wie Du: Ich hatte zwei Schwestern, die sich, kaum waren sie ca. 5 Monate alt, ganz schrecklich verprügelt haben. Ich musste eine davon weggeben, obwohl noch ein Kastrat dabei war.
Nach meinen Erfahrungen sind Kaninchen im Verprügeln viel rabiater und wehrhafter als Meeries, wenn sie sich nicht mögen. Das kann bis zu einem "Mord" führen.
Ich habe vor ca. 10 Jahren ein Kaninchen aus einer Gruppe gerettet, das dermassen gemobbt wurde, dass er aussah wie ein Schlachtkaninchen beim Metzger: Völlig kahl gerupft, mit Bissen und Kratzern übersät, viele offene, blutende sowie vereiterte Wunden. Er hätte wahrscheinlich nicht mehr lange gelebt, wenn er weiter in dieser Gruppe geblieben wäre.
Also, trenn die beiden am besten und gib sie in zwei verschiedene Gruppen ab oder behalte eines und hol ihm einen Kastraten dazu.
 
M

Meerschweinchenfreak

Gast
Hallo

Hmmm nich so ne tolle Geschi.
ne,ich gebe die beiden ab.
Fragt sich nur wie lange das dauern wird.
Am besten gehe ich mal unter bunnyhilfe.de


bis dann Jana
 
Thema:

Was soll ich denn machen??????