Armer weißer Riese...

Diskutiere Armer weißer Riese... im Krankheiten und Kastration Forum im Bereich Meerschweinchen; So ca nach 7Uhr bei der Morgenmöhre sehe ich den Tweet wie er sein Mäulchen verrenkt :? Immer und immer wieder. Futtern ist nicht. Grad sitzt er...
JaSi

JaSi

Beiträge
5.681
Reaktionen
0
So ca nach 7Uhr bei der Morgenmöhre sehe ich den Tweet wie er sein Mäulchen verrenkt :? Immer und immer wieder. Futtern ist nicht. Grad sitzt er hier erschöpft und langgestreckt auf meinem Schoß und erzählt mir einen. Es hat doch noch kein Ta auf.. was mach ich bis dahin?
In den sichtbaren Zähnen hat er nichts, er bekommt ab und zu etwas Wasser in die Schnütz in der Hoffnung es spült sich raus.

Grad eben hat er etwas Salat bekommen welches er auch bearbeitet. Die Verrenkungen hören aber nicht auf :?

Klar daß ich sofort wenns möglich ist zur TÄ fahre, sie hat gottseidank täglich Notdienst.. nur was mach ich bis dahin noch?
 
21.08.2005
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Armer weißer Riese... . Dort wird jeder fündig!
S

Sabusab

Gast

AW: Armer weißer Riese...

Hi,

bis du zur Tierärztin fährst, kannst du eigentlich nicht mehr viel machen, weil du ja nicht weißt, was genau er hat.
Wiegst du ihn regelmäßig? Wenn nicht, wäre es gut, wenn du einführen würdest, dass die Schweinchen einmal in der Woche, möglichst zur gleichen Zeit, gewogen werden. Ich würde den Kleinen jetzt auch mal wiegen, wenn du eine passende Waage da hast.
Wenn du beim TA warst und Tweet irgendetwas hat, wo er gepäppelt werden muss, würde ich nach Critical Care fragen, damit kann man die Schweine am besten päppeln.
Hier sind die Daumen gedrückt.
 
M

Molchi

Gast

AW: Armer weißer Riese...

Ich drücke dem Dicken auch die Daumen!!! Der soll bloß keinen Scheiß machen, seine große Liebe wartet doch zuhause auf ihn!!!!
 
JaSi

JaSi

Beiträge
5.681
Reaktionen
0

AW: Armer weißer Riese...

Hallo Sabi

Der Tweet ist im wahrsten Sinne des Wortes ein Riese, auch des Gewichtes wegen 1400gr :p
Päppeln wird hoffentlich nicht nötig sein. Er frisst ja. Halb 12 bin ich da. Das CC haben wir immer im Haus schon wegen seinem Weib, sie wiegt nur 700gr.

Jetzt liegt er wieder im Gehege und schläft sich einen. Meine Hoffnung ist ja daß er nur was klemmen hat. :mist:
 
K

katrin

Gast

AW: Armer weißer Riese...

Daumen und Pfötchen sind gedrückt.Hops hatte das auch mal,aber er hatte zu hastig gefressen und dann steckte halt was quer :D Alles Gute!
 
JaSi

JaSi

Beiträge
5.681
Reaktionen
0

AW: Armer weißer Riese...

Sie hat ihn dabehalten :schreien:

Morgen früh bekommt er eine mordsmäßige Brücke oben "repariert". Auch wenn die Narkose ein Risiko für ihn ist, anders ist dem leider nicht beizukommen.. Ich will ihn wieder meinen Dicken :schreien:
 
B

Bambi

Gast

AW: Armer weißer Riese...

Hallo

Brücke oben repariert??
Meinst du die Zähne nacharbeiten?
Wurden denn Spitzen gefunden??

Wurde er mal geröngt?
Es könnte mit dem Kiefergelenk zusammen hängen.
 
B

Bärbel

Bärbel
Beiträge
714
Reaktionen
27

AW: Armer weißer Riese...

Ach der arme Kerl,ich drücke ihm alle Daumen!! Meinst du mit einer Brücke,das die Spitzen der Backenzähne zu lang gewachsen sind??
Das kommt ja bei einigenTierarten häufiger vor und es soll sehr schmerzhaft sein....besonders dann,wenn sich die Spitzen in die Zunge bohren....

Ich drücke ganz fest die Daumen,das er die Narkose gut übersteht und bald wieder munter bei euch ist!

Alles Gute für deinen Dicken!



Bärbel
 
S

susu

Gast

AW: Armer weißer Riese...

*Daumen blauquetsch* :mist:

lg Suse
 
JaSi

JaSi

Beiträge
5.681
Reaktionen
0

AW: Armer weißer Riese...

Sorry wenns unklar ausgedrückt war, ja die Zähne werden oben gemacht. Es hat sich eine Brücke gebildet. Dat er trotzdem fressen konnte wird wohl daran liegen daß die Zunge freilag. Bei meinem Rudi war die Brücke unten.

Geröntgt wurde er nicht, das war nicht notwendig, sie hat die Spitzen/Brücke ertastet. Kiefer ist ok, keine Abszesse oder sonstiges im "Anflug" was drücken könnte.

Die Verdauung ist ok und er frisst noch selbstständig. Nur lang warten kann man nimmer. Verdauungsschwierigkeiten müssen nicht wirklich noch dazukommen :hmm:
 
B

Bärbel

Bärbel
Beiträge
714
Reaktionen
27

AW: Armer weißer Riese...

Ach,das kann in der Aufregung immer mal passieren....das man sich unklar ausdrückt,meine ich.Möglicherweise hatten die Zähne heute erstmalig Kontakt mit der Zunge,also er hat erst jetzt Schmerzen gekriegt.Umso besser,das deine Tierärztin es sofort erkannt hat und es behoben wird,bevor er abmagert oder ähnliches!

Kopf hoch,er wird es schon schaffen und wir alle drücken ihm ganz fest die Daumen!


Bärbel
 
speedy

speedy

für immer im Herzen, Don
Beiträge
9.140
Reaktionen
1

AW: Armer weißer Riese...

Hallo
oh je, armer Tweet :runzl:
ich drück dem Süßen ganz doll die Daumen.
 
B

Bambi

Gast

AW: Armer weißer Riese...

ja die Zähne werden oben gemacht. Es hat sich eine Brücke gebildet.
Jetzt habs ich alte Frau auch verstanden.:top:
Ich dachte erst er bekommt ne Brücke.:ohnmacht:

Ich drück die Daumen natürlich ganz feste.
Wenn er nach Hause kommt so hoffe ich das er wie mein Filou damals sofort anfängt zu futtern.
Das wäre natürlich das beste für ihn.
Alles Gute, hier wird gedrückt :top:
 
JaSi

JaSi

Beiträge
5.681
Reaktionen
0

AW: Armer weißer Riese...

Jetzt bin ich dann doch verwirrt.. hab was gehört daß die Zähne oben nur nach außen wachsen können??
und die unten nur nach innen?
Aber ob nach innen oder außen, oben ist es auf alle Fälle und ihn störts zumindest gewaltig :heul:

@ Bärbel

Abmagern ist sone Sache, der Bengel hat 1400gr ca :fg:

Daß er ohne seine Wuschel da ist übersteht er hoffentlich auch, aber das wär nicht für sie gewesen..
 
B

Bärbel

Bärbel
Beiträge
714
Reaktionen
27

AW: Armer weißer Riese...

*lol* Na,dann schadet ihm ja ein bisschen Gewichtsverlust nicht unbedingt was!!
Nee,aber im Ernst:je früher so was erkannt wird und etwas unternommen wird,um so besser!

Soweit ich weiß(kann mich auch irren) können die Zähne bei allen Nagerarten auch nach innen wuchern und in die Zunge pieken.
Gibt es auch bei Pferden,das bei denen die Backenzähne wegen mangelndem Abrieb sogenannte Spitzen bekommen,die sich dann entweder in die Backenschleimhaut oder in die Zunge bohren.....sehr schmerzhaft und der Besitzer wundert sich dann,wieso die plötzlich dauernd mit dem Kopf schlagen oder denen beim Fressen die Brocken so aus dem Maul fallen.

Wenn die Spitzen einmal gekappt sind,wird dein Dicker sicher bald wieder mit Appetit fressen,aber eine regelmässige Kontrolle durch den TA ist dringend zu empfehlen.


Bärbel
 
K

katrin

Gast

AW: Armer weißer Riese...

Wie ist die OP gelaufen??

Hat der kleine Tweet alles gut überstanden???Du musst unbedingt bescheid sagen...
(ruf ja heut auch noch bei Frau Dr. Kaul an...)
 
Biensche37

Biensche37

Beiträge
12.642
Reaktionen
5

AW: Armer weißer Riese...

wie geht`s

Es interessiert mich auch wie er die OP überstanden hat.
Ist er wieder fit?

Bis dann
bine
 
T

*Tanja*

Beiträge
1.324
Reaktionen
4

AW: Armer weißer Riese...

Bislang ist noch nichts bekannt.
 
JaSi

JaSi

Beiträge
5.681
Reaktionen
0

AW: Armer weißer Riese...

Ich kopier das mal hier rein ja? Nochmal son langer Text und ich schwitze zu dolle :fg:
................
Zum Guten, ich hab den Tweet wieder. Er ist putzmunter und frisst wie ein großer. Hatte mir Wuschel geschnappt ,in ein Handtuch gewickelt und bin runter zum Auto. Hab sie auf den Beifahrersitz gepackt und bin in den Garten Fenchel holen. Wir sind dann losgefahren. Als ich Tweet gesehen habe war er irgendwie ganz spitz und hat angepisst geschaut. Als ich ihm Wuschel reingetan hab hat sich bei beiden schlagartig der Ausdruck der Augen geändert und sie waren definitiv froh sich zu haben Er frisst als gäbs kein Morgen.

Soo, also es war eine Brücke und sie war schon dicht, allerdings unten.. hab mich gestern vertan Allerdings hab ich trotzdem gefragt, Eine Brücke kann sowohl unten als auch oben wachsen, wie auch das Gegenteil(das nach außen wachsen) oben wie unten sein kann.
Das Verrenken von Tweet das war wohl die Folge dessen daß er sich doch was in die Backe "gebissen" hat Hoffen wir mal daß wir das hinbekommen ohne Abszess.

Das ist aber nicht alles

Der Tweet hat Glück gehabt, daß das mit dem Verrenken noch nicht viiel länger gegangen sein kann. Ich hab schon wieder vergessen wie das heißt.. Schlittengelenk? kA. Auf jedenfall kann man bei ihm das über Gebühr bewegen.. es ist "ausgeleiert". Mehr von den Dingern gestern und es hätte ausgerenkt sein können. Da werden wir auch in Zukunft dolle drauf aufpassen müssen.

Dann noch seine Wassergeschichte. Irgendwie hab ich immer gehofft daß das kein Herzfehler sondern eher Niere, Lunge oder wat weiß ich ist.. Hab nun gefragt wie sie es denn gemacht hätten mit der Narkose und seiner med. Vorgeschichte. Erst einmal, er hat einen Herzfehler.. geröntgt werden muß man da nischt.. man hört es leider viel zu genau. Daher hatten sie beschlossen ihn heute gaanz früh dranzunehmen. Hier ist eine Bullenhitze. Und er hat nur eine gaanz leichte, sedierende? Narkose bekommen. Allerdings brauchte er bei seinem Gewicht trotzdem genug Nach der Korrektur frass er aber gleich drauf los. Sein Herz behandeln wir auch nicht weiter. Wenn er halt wieder "voll" ist, bekommt er seine Tees bis es besser ist und gut.

Jo, dat wars.. reicht auch find ich. Hab nur mal wieder gemerkt was man für eine verdammte Angst um so ein kleines Viech haben kann.. ich seh ihn grad er liegt hingebrezelt und kaut wie ein Doofer Heu .. und daß Er und Wuschel füreinander bestimmt sind und nicht wieder getrennt werden sollten. Und nochwas, hatte ihn gestreichelt. Meinte so, das macht er immer wenn man ihn anfasst. Ja sagt die TÄ, das hat er gestern auch die ganze Zeit gemacht. Ich denk er war da die Abendbeschäftigung :eek:
............

Nun hoffe ich daß wir die Entzündung noch in den Griff bekommen. Werden morgen noch einmal hin um zu schauen wie es aussieht.

@katrin

Hast schon angerufen? Ich selbst werd morgen nochmal gegen 16 Uhr oder später je nach Wetter hinfahren.
 
B

Bärbel

Bärbel
Beiträge
714
Reaktionen
27

AW: Armer weißer Riese...

Schön,das er alles gut überstanden hat und deine beiden sich wieder haben! :hüpf:
Doch,so ein kleines Vieh kann einen ganz gehörig in Aufregung versetzen,wenn es krank ist-beispielsweise solltest du mich mal sehen,wenn es einem meiner Nymphensittiche nicht gut geht,ich dreh dann völlig am Rad-grausam!
Ich leide bei allen kranken Tieren mit und freue mich wie ein Schneekönig,wenn es ihnen besser geht....

Das er herzkrank ist,ist freilich ncht so toll,aber wenigstens wurde er da ja vorher gründlich untersucht und darauf Rücksicht genommen-siehe die Narkose!

Ich drücke deinem Tweet die Daumen,das er die ganze Geschichte ohne weitere Komplikationen übersteht und das er zusammen mit Wuschel noch ein möglichst langes,glückliches Leben hat!


Bärbel
 
Thema:

Armer weißer Riese...

Armer weißer Riese... - Ähnliche Themen

  • Meerimädchen frisst nur auf dem Arm, und dann sehr langsam

    Meerimädchen frisst nur auf dem Arm, und dann sehr langsam: Wer hat einen Ansatzpunkt? Ich hab eben mit meinem Sohn telefoniert. Dessen Meerimädchen unbekannten Alters (aus dem tierheim) und schon einige...
  • Mein armer kleiner Frodo

    Mein armer kleiner Frodo: Ach man Frodo hat wohl wieder einen Abszess am Hals/Kiefer. Gerade ist meinem Mann beim Füttern aufgefallen, dass Frodo einfach krank aussieht...
  • Und jetzt das Auge-arme Guggi

    Und jetzt das Auge-arme Guggi: Hallo Wie ist eurer Erfahrung nach,die Aussicht,daß sie wieder sehen kann. Gestern hat sie sich richtig fies einen Holzspan ins Auge...
  • Meine arme Kim.... unglaublich!

    Meine arme Kim.... unglaublich!: Hallo, ich habe heute den totalen Supergau erlebt! Kim hat seit ein paar Tagen eine starke weiche Umfangsvermehrung im Bauchbereich, zeitweise...
  • Armes schwarzes Knöpfchen

    Armes schwarzes Knöpfchen: Vor ein paar Tagen habe ich hier schon mal von meiner Kelvar geschrieben. Sie hat eine Gebärmutterentzündung. Nun, es wird nicht besser. Nach 2...
  • Ähnliche Themen
  • Meerimädchen frisst nur auf dem Arm, und dann sehr langsam

    Meerimädchen frisst nur auf dem Arm, und dann sehr langsam: Wer hat einen Ansatzpunkt? Ich hab eben mit meinem Sohn telefoniert. Dessen Meerimädchen unbekannten Alters (aus dem tierheim) und schon einige...
  • Mein armer kleiner Frodo

    Mein armer kleiner Frodo: Ach man Frodo hat wohl wieder einen Abszess am Hals/Kiefer. Gerade ist meinem Mann beim Füttern aufgefallen, dass Frodo einfach krank aussieht...
  • Und jetzt das Auge-arme Guggi

    Und jetzt das Auge-arme Guggi: Hallo Wie ist eurer Erfahrung nach,die Aussicht,daß sie wieder sehen kann. Gestern hat sie sich richtig fies einen Holzspan ins Auge...
  • Meine arme Kim.... unglaublich!

    Meine arme Kim.... unglaublich!: Hallo, ich habe heute den totalen Supergau erlebt! Kim hat seit ein paar Tagen eine starke weiche Umfangsvermehrung im Bauchbereich, zeitweise...
  • Armes schwarzes Knöpfchen

    Armes schwarzes Knöpfchen: Vor ein paar Tagen habe ich hier schon mal von meiner Kelvar geschrieben. Sie hat eine Gebärmutterentzündung. Nun, es wird nicht besser. Nach 2...