Kiefer ausgerenkt (Verschleiß?)

Diskutiere Kiefer ausgerenkt (Verschleiß?) im Krankheiten und Kastration Forum im Bereich Meerschweinchen; Hallo, musste am letzten Freitag mein Meerschweinchen eischläfern lassen. Zuerst sah es "nur" so aus,als wären die Zähne zu lang und müssten...
gummibärchen

gummibärchen

Moderatorin
Beiträge
21.205
Reaktionen
3.934
Hallo,
musste am letzten Freitag mein Meerschweinchen eischläfern lassen.
Zuerst sah es "nur" so aus,als wären die Zähne zu lang und müssten gekürzt werden. Die Tierärztin sagte mir,sie müsse den kleinen Kerl unter Narkose setzen und die Zähne korregieren. Daraufhin habe ich ihn da gelassen und bin nach zwei Stunden wieder hin gefahren,weil ich ihn abholen wollte. Als ich in das Behandlungszimmer kam, sagte mir die Ärztin,dass es nicht die Zähnchen waren,sondern dass der Kiefer ausgerenkt sei und sie ihn unter Narkose zwei cm in alle Richtungen verschieben konnte.
Sie sagte auch,dass es Verschleiß sein könnte und das das mit dem ausgerenkten Kiefer bei Meeris öfter vorkommen kann - bei dem einen ginge es halt wieder zu richten und bei dem anderen ( wie auch bei meinem ) eben nicht. Da sie sagte,dass es Quelerei wäre dan süssen mit diesen Schmerzen weiter leben zu lassen,musste ich ihn schweren Herzens einschläfern lassen.
Der Schmerz sitzt bei mir jetzt immer noch tief und ich vermisse meinen geliebten Grisu so sehr. Doch er hatte es nicht verdient,leiden zu müssen.
Ich wollte euch fragen,ob sowas bei euren Schweinis auch schnmal vor kam und ob man solchen Sachen vorbeugen kann oder sowas verhindern kann??????
 
21.07.2005
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Kiefer ausgerenkt (Verschleiß?) . Dort wird jeder fündig!
S

Schneerose

Gast

AW: Kiefer ausgerenkt (Verschleiß?)

Ich hab wohl schonmal gehört, daß sich ein Kiefer bei heftigen Auseinandersetzungen bzw. Beißereien ausrenken kann. Auch OD im Kiefer kann sicherlich sowas verursachen.... ist das bei Deinem Schweinchen vielleicht OD gewesen (manche Tierärzte kennen OD leider immer noch nicht!).

Meine Mutter hatte ein Böckchen. Er war ein "Zahnschweinchen", mußte zuerst nur alle paar Monate, später alle 3-4 Wochen zum Zähnekürzen. Der TA wunderte sich, warum die Zähne wohl so bräunlich sind.
Waren das vielleicht die ersten Hinweise auf eine Veränderung des Kiefers?? Vermutlich - im Mai mußte der kleine Mann eingeschläfert werden: beginnende OD.

LG, Liane
 
gummibärchen

gummibärchen

Moderatorin
Beiträge
21.205
Reaktionen
3.934

AW: Kiefer ausgerenkt (Verschleiß?)

Hallo Liane,
ich weiß nicht ob es das gewesen sein könnte.
Bräunliche Zähne hatte er eigentlich nicht. Das einzige,was er mal hatte war, dass ihm ein Zahn so weit abgebrochen war, dass da nurnoch ein so genannter "Stiftzahn" kam - wie der TA sagte.
Ich weiß nicht,ob es damit zusammen hing,aber seitdem hing seine Unterlippe immer etwas runter. Da ihn das aber nie sonderlich behindert hat, sagte mir der TA, dass es nicht weiter schlimm sei. Es könnte jedoch nie genau gesagt werden,woran es liegt.
Auch ansonsten hatte er nie sonderlich Problene mit den Zähnen,nur ab und an,dass sie etwas gekürzt werden mussten.
Meinst du , es könnte trotzdem OD gewesen sein? - ich habe von dieser Krankheit noch nie gehört heisst das Osteodystrophy? Ist gut zu wissen,dann kann man beim nächsten TA Besuch gezielt danach fragen,wenn nochmal sowas ist...

Liebe Grüße Hellena
 
S

Schneerose

Gast

AW: Kiefer ausgerenkt (Verschleiß?)

Ja, OD heißt in Langform "Ostedystrophie", hier mal ein Link dazu:

http://www.fraumeier.org/od.htm

Verschleiß heißt ja nix anderes, als daß sich der Knochen -nach Deiner Beschreibung- im Kiefergelenk "abgerubbelt" und dadurch zuviel Spiel hat. Da OD auch im Kiefer vorkommen kann und sich bei dieser Krankheit schließlich Knochen "auflöst": Wenn ein Tierarzt OD nicht kennt, könnte man es sicherlich für Verschleiß halten.

Diese herunterhängende Unterlippe haben viele Meerschweinchen auch schon ohne daß sie dafür einen Zahn verlieren mußten. Ich hab hier auch das eine oder andere Schweinchen -noch gar nicht so alt- mit so einem niedlichen "Ö"-Schnütchen.
Weder die hängende Unterlippe noch ein abgebrochener Zahn machen einem Meerschweinchen (eigentlich) viel aus. Wie gesagt, eine hängende Unterlippe haben manche sozusagen von Geburt an; ein abgebrochener Zahn wächst von ganz alleine wieder schön nach. Behindern wird sowas also kaum.
 
C

clementine

Gast

AW: Kiefer ausgerenkt (Verschleiß?)

Hallo!
Ja, mein letztes Böckchen hatte dasselbe wie Deins. Unter Narkose konnte man gut sehen, daß der Kiefer auch nicht mehr da saß wo er hingehört. Er ließ sich auch sehr weit hin und her bewegen, vor allem aber öffnen. Mir wurde damals gesagt, daß man das nur unter Narkose feststellen kann, da ohne die Muskulatur zu angespannt ist. Ob das stimmt weiß ich nicht. Nur daß er nach 1 Woche, als er sich auch noch vom frischen Gras abwandte und den Kopf nur noch unter die Decke steckte, ging er den selben Weg wie Deiner. Es soll auch Schweinies geben, die damit ganz gut leben, hängt wohl auch von der Belastung und dem Verschleiß ab.
vG Chris
 
gummibärchen

gummibärchen

Moderatorin
Beiträge
21.205
Reaktionen
3.934

AW: Kiefer ausgerenkt (Verschleiß?)

Hallo zusammen,
danke für eure Antworten. Wenigstens weiß ich jetzt beim nächsten Mal bescheid.
Tut mir nur so leid für den Kleinen, dass man in solchen Fällen garnichts machen kann, wo die Medizin auch im Tierbereich sonst schon so weit vortgeschritten ist.
Aber vielleicht ist es besser so,bevor er sich unnötig gequält hätte,denn das hätte er nicht verdient.

Liebe Grüße Gummibärchen
 
Thema:

Kiefer ausgerenkt (Verschleiß?)

Kiefer ausgerenkt (Verschleiß?) - Ähnliche Themen

  • Mickey FRISST nach 4 Kieferabzess OP NICHT MEHR :( evtl Kiefer ausgerenkt ?

    Mickey FRISST nach 4 Kieferabzess OP NICHT MEHR :( evtl Kiefer ausgerenkt ?: Hallo :schreien: Mickey hatte nun leider schon seine 4. Kieferabzess OP :( es kommt im größeren oder kleineren Abstand leider immer wieder trotz...
  • Dringend!!! Ausgerenkter Kiefer!!! Brauche eure Hilfe!!!

    Dringend!!! Ausgerenkter Kiefer!!! Brauche eure Hilfe!!!: Hallo liebe Meerschweinfreunde, ich habe ein riesen Problem! Mein kleiner Aramis (geb. im Juli 2008) hat sich seinen Kiefer ausgerenkt. Als er...
  • Ausgerenkter Kiefer!?!

    Ausgerenkter Kiefer!?!: Hallo! Ich versuche noch mal mein Glück... Es scheint wohl ziemlich sicher, dass Gerry den Unterkiefer ausgerenkt hat. Hat jemand vielleicht ein...
  • Kiefer ausgerenkt

    Kiefer ausgerenkt: Ich lese in letzter Zeit alle Beiträge über Zahnprobleme, weil unsere Tao Tao seit Anfang diesen Jahres auch darunter leidet. Ich lese öfter, dass...
  • Bitte schnelle Hilfe

    Bitte schnelle Hilfe: Hallo, Murphy mein Senior Schweinchen möchte seit gestern Abend nicht mehr essen. Er bekommt als Palliativ Behandlung ( wegen seinen schlimmen...
  • Ähnliche Themen
  • Mickey FRISST nach 4 Kieferabzess OP NICHT MEHR :( evtl Kiefer ausgerenkt ?

    Mickey FRISST nach 4 Kieferabzess OP NICHT MEHR :( evtl Kiefer ausgerenkt ?: Hallo :schreien: Mickey hatte nun leider schon seine 4. Kieferabzess OP :( es kommt im größeren oder kleineren Abstand leider immer wieder trotz...
  • Dringend!!! Ausgerenkter Kiefer!!! Brauche eure Hilfe!!!

    Dringend!!! Ausgerenkter Kiefer!!! Brauche eure Hilfe!!!: Hallo liebe Meerschweinfreunde, ich habe ein riesen Problem! Mein kleiner Aramis (geb. im Juli 2008) hat sich seinen Kiefer ausgerenkt. Als er...
  • Ausgerenkter Kiefer!?!

    Ausgerenkter Kiefer!?!: Hallo! Ich versuche noch mal mein Glück... Es scheint wohl ziemlich sicher, dass Gerry den Unterkiefer ausgerenkt hat. Hat jemand vielleicht ein...
  • Kiefer ausgerenkt

    Kiefer ausgerenkt: Ich lese in letzter Zeit alle Beiträge über Zahnprobleme, weil unsere Tao Tao seit Anfang diesen Jahres auch darunter leidet. Ich lese öfter, dass...
  • Bitte schnelle Hilfe

    Bitte schnelle Hilfe: Hallo, Murphy mein Senior Schweinchen möchte seit gestern Abend nicht mehr essen. Er bekommt als Palliativ Behandlung ( wegen seinen schlimmen...
  • Schlagworte

    Kiefergelenk Katze ausgerenkt