Hilfeeeee!Vier Babie's!

Diskutiere Hilfeeeee!Vier Babie's! im Weitere Nagetiere und Exoten Forum im Bereich Kleintiere und Nager; Hilfeeeee!Begrabene Babie's gerettet! Hallo alle zusammen, Grad ist was ganz schreckliches passiert! In unserer Nachbarschaft hat ein Hase...
F

Fujeany

Gast
Hilfeeeee!Begrabene Babie's gerettet!

Hallo alle zusammen,

Grad ist was ganz schreckliches passiert!
In unserer Nachbarschaft hat ein Hase Babie's bekommen!
Ich weiß das ein Meerschweinchenforum ist, aber ich brauch drigend Hilfe!

Die Kinder in der Nachbarschaft haben mit einem Hund gespielt, der später auf das Nest gestoßen ist!
Der Hund hat das Nest komplett aufgebuddelt!Und die Hasen Mama vertrieben! Einfach grausam, das die Kinder ihn nicht abgehalten haben! :uhh:

Das Nest konnte nicht mehr Hergerichtet werden!Und die Kinder haben einfach Erde über die Tiere gemacht!Also lebendig begraben! :evil: :scream:

Ich hab die Tiere da rausgeholt!Versucht sie nicht anzufassen und was vom alten Nest mitgenommen und ein neues errichtet!Direkt da in er Nähe!Doch die Mama taucht nicht mehr auf!Wahrscheinlich ist sie zu serh erschreckt worden von dem hund!

Ich hoffe ich habe richtig gehandelt, aber unter der Erde wären sie sicher gestorben!

Nun, was soll ich machen wenn die mama nicht auftaucht?!
Hat jemand erfahrung mit peppeln?!
Die Tiere können nocht nicht sehr alt sein, weil die Augen noch zu sind!

Ich bitte euch um Hilfe!

Verzweifelte Grüße
 
Zuletzt bearbeitet:
20.08.2005
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Hilfeeeee!Vier Babie's! . Dort wird jeder fündig!
F

Flubberwurm

Gast

AW: Hilfeeeee!Vier Babie's!

Du musst sie auf jeden Fall peppeln! Geh am besten zum tierarzt, vielleicht kann er sie auch nehmen... er kann dir auch präperate geben...nimm keinesfalls kuhmilch...jetzt da du die kleinen schon mitgenommen hast wird die mutter sie zu 99pro nicht mehr annehemn... aber ich kann dein handeln befürworten...da schon so viele an dem nest herumgewuselt haben wird die mutter nicht mehr wieder kommen... viel glück!
 
F

Fujeany

Gast

AW: Hilfeeeee!Vier Babie's!

Ich brauch wirklich Hilfe, hat jemand schon mal sowas mitgemacht?!....

lg
 
L

Lina1020

Meerschweinsklavin :D
Beiträge
5.027
Reaktionen
0

AW: Hilfeeeee!Vier Babie's!

Kerstin:)

Kerstin:)

Beiträge
5.008
Reaktionen
0

AW: Hilfeeeee!Vier Babie's!

Ich hab mal gehört, Katzenaufzuchtmilch sei gut... Ich kenn mich da aber auch nicht aus. Kennst du die Eltern von den Kindern oder den Hundehalter? Da würde ich aber mal heftig was erzählen, wie schlimm die Kinder drauf sind! Sowas kann man ja nicht durchgehen lassen, oder?
 
F

Fujeany

Gast

AW: Hilfeeeee!Vier Babie's!

Jaa ich kenne die Kinder!
Das ist immer so bei denen!
Da kann man nicht viel machen, leider...!

lg
 
Kerstin:)

Kerstin:)

Beiträge
5.008
Reaktionen
0

AW: Hilfeeeee!Vier Babie's!

Wie wäre es damit, die Eltern wegen Verletzung der Aufsichtspflicht anzuzeigen. Die tragen schließlich die Verantwortung dafür, was ihr Nachwuchs da veranstaltet. Alternativ oder zusätzlich würde ich da mal das Jugendamt vorbeischicken. So geht es ja nicht!
 
F

Fujeany

Gast

AW: Hilfeeeee!Vier Babie's!

Ich glaub die Eltern sind nicht so tierliebt, man sieht die kinder öfter kaninchen und so jagen!...Voll schlimm...

lg
 
F

Flubberwurm

Gast

AW: Hilfeeeee!Vier Babie's!

Tja solche familien werden im Volksmund auch als "asozial" bezeichnet.... gerade wenn die eltern uneinsichtig sind bekommt man richtig lust alle in einen sack zu stecken und da drauf zu hauen (man trifft immer den richtigen)
 
F

Fujeany

Gast

AW: Hilfeeeee!Vier Babie's!

Naja nicht assozial vom äußeren her, so würde ich das nicht sagen!
Sie geben sich halt von außen hui und von innen pfui!
Wenn ihr wisste was ich meine!
Aber ich bedanke mich bei euch schon mal für die Unterstützung!
Und hoffe das ich das meistern werde, die kleinen zu peppeln!

lg
 
A

Alexandra aus NRW

Gast

AW: Hilfeeeee!Vier Babie's!

Hallo,

bitte schau doch mal auf unserer HP nach www.bunnyhilfe.de, dort findest du weitere Tipps für die Handaufzucht von Wildkaninchen oder du kannst mich auch anrufen unter der BunnyHilfe-Info.Nr. 0700-bunnyhilfe (0700-28 66 94 45 33), da ich mich bei uns im Verein um die Wildie-Aufzucht kümmere.

Gruß,

Alexandra.
 
J

Janika02

Gast

AW: Hilfeeeee!Vier Babie's!

Guten Morgen zusammen,

möchte mich hier gerne mal einmischen.
Weiss jemand was da genau vorgefallen ist?
Ob der Hund in einer Ecke gebuddelt hat, während die Kinder etwas entfernt waren und gespielt haben. Wie gross ist der Hund? Hatten die Kinder die Kraft den Hund da wegzuziehen, während er seinem Jagdinstinkt nachging. (Meine grossen sind 9 und 10 weiss nicht inwieweit ein Mittelgrosser Hund die Kraft aufbringen kann, das meine ihn wegziehen könnten).Ich kenn mich mit Hunden nicht so aus, aber wenn man ihn gewähren lässt, was hätte der Hund mit den Ninchen gemacht? Sie nur ausgebuddelt und so gelassen wie sie sind?
Und die Erde aufschütten, war es vielleicht nur eine unbeholfene Geste, etwas zu retten? Finde es hart jetzt nach Jugendamt und Polizei zu schreien. Hier redet man von KINDERN, denen man erklären sollte was da passiert ist und nicht irgendwelche Ämter auf den Hals hetzen sollte.

Meine Kinder wachsen hier mit Tieren auf und wären gleich zu mir gekommen und hätten es mir gesagt, aber es gibt vielleicht auch Kinder, die keine Tiere haben und nicht wissen wie man sich richtig in einer solchen Situation verhält!!
 
Kerstin:)

Kerstin:)

Beiträge
5.008
Reaktionen
0

AW: Hilfeeeee!Vier Babie's!

Hallo Sandra!

Dann guck mal, was Fujeany am 20.08. geschrieben hat:

Jaa ich kenne die Kinder!
Das ist immer so bei denen!
Da kann man nicht viel machen, leider...!
Ich glaub die Eltern sind nicht so tierliebt, man sieht die kinder öfter kaninchen und so jagen!...Voll schlimm...
Naja nicht assozial vom äußeren her, so würde ich das nicht sagen!
Sie geben sich halt von außen hui und von innen pfui!
Wenn ihr wisste was ich meine!
Ich bin der Meinung, daß Eltern schon dafür Sorge zu tragen haben, was ihr Nachwuchs da treibt. Und wenn sowas dabei rauskommt, dann denke ich schon, daß man das den Eltern deutlich machen muß, denn die haften bekanntermaßen für ihre Kinder. Wenn reden nicht hilft, dann sollte sich vielleicht doch mal die Polizei oder das Jugendamt einschalten.

Hier in Düsseldorf war es so, daß Kinder zu Ostern ein Ninchen geschenkt bekommen haben, daß sehr schnell im Tierheim gelandet ist. Die Kinder haben damit Fußball gespielt und den Eltern war es egal. Ich denke, damit sowas in der Art nicht wieder passiert, muß man da rechtzeitig vorbeugen, und leider sind viele Erwachsene entsprechenden Gesprächen nicht zugänglich. Und die Kinder dieser Leute werden es dann später auch nicht sein, weil sie es nicht anders kennen.
 
J

Janika02

Gast

AW: Hilfeeeee!Vier Babie's!

Hallo Sandra!

Dann guck mal, was Fujeany am 20.08. geschrieben hat:







Ich bin der Meinung, daß Eltern schon dafür Sorge zu tragen haben, was ihr Nachwuchs da treibt. Und wenn sowas dabei rauskommt, dann denke ich schon, daß man das den Eltern deutlich machen muß, denn die haften bekanntermaßen für ihre Kinder. Wenn reden nicht hilft, dann sollte sich vielleicht doch mal die Polizei oder das Jugendamt einschalten.
Da gebe ich Dir grundsätzlich recht. Aber leider ist das nur Theorie und keine Praxis. Ich wohne in einer Spielstrasse im reinen Wohngebiet. Auch meine Kinder gehen und kommen nur zum essen nach Hause. Ich weiss zwar wo sie sind, aber was sie wirklich machen weiss ich nicht. Nur habe ich Vertrauen, das sie keine Dummheiten machen

Hier in Düsseldorf war es so, daß Kinder zu Ostern ein Ninchen geschenkt bekommen haben, daß sehr schnell im Tierheim gelandet ist. Die Kinder haben damit Fußball gespielt und den Eltern war es egal. Ich denke, damit sowas in der Art nicht wieder passiert, muß man da rechtzeitig vorbeugen, und leider sind viele Erwachsene entsprechenden Gesprächen nicht zugänglich. Und die Kinder dieser Leute werden es dann später auch nicht sein, weil sie es nicht anders kennen.[/QUOTE]

Sicherlich gibt es tragische Fälle, auch wenn es mir schwer fällt soetwas zu glauben, Nur man kennt die ganze Situation nicht und da sollte man wie ich finde nicht vorschnell Urteilen. Auch dieser Spruch: aussen hui und innen Pfui. Geht sie da regelmässig ein und aus?
Man sieht die Kinder schon öfter Kaninchen jagen? Wurde da mit en Kindern oder auch den Eltern schonmal geredet? Oder nur hinter dem Rücken auf die Kinder und Eltern gezeigt und gesagt: Guck mal was die machen?
Wie egsagt ich wohne hier ziemlich Ländlich umgeben von Kindern und Familien und so geht es auch hier ab. Es muss erst etwas passieren, bevor etwas gesagt wird.
 
Kerstin:)

Kerstin:)

Beiträge
5.008
Reaktionen
0

AW: Hilfeeeee!Vier Babie's!

Wenn dir jemand sagen würde, daß deine Kinder sowas machen, dann hätten deine Kinder auch sicherlich ordentlich Ärger zuhause. Aber es geht leider vor allem in größeren Städten heutzutage vielen Eltern am Ar... vorbei, was ihre Kinder machen. Wenn ich da höre, was meine Tante, sie arbeitet beim Jugendamt, täglich erlebt, oder mein Vater, er ist bei der Polizei, da wird mir schlecht. Die Eltern glauben, für die Erziehung seien nicht sie, sondern die Schule zuständig. Es fällt mir schwer zu glauben, daß das auf dem Land so komplett anders sein soll.

Natürlich sollte man zuerst mit den betreffenden Eltern sprechen, aber gerade die sind doch häufig lernresistent. "Mein Sohn? Nein, der würde sowas nie machen, was erlauben sie sich, sowas zu erzählen!" Das bekommt man oft genug zu hören, ich hab nämlich selber auch schon gesehen, wie Kinder auf dem Spielplatz ein wildes Ninchen gequält haben und die Kinder dann zu ihren Eltern geschleift. Die hat das nicht im geringsten interessiert. Und wenn das nicht hilft und ich kenne den Namen und die Anschrift der Familie, dann finde ich, kann man sehr wohl die Polizei und das Jugendamt einschalten. Kinder hin oder her, wenn die Vorbildfunktion der Eltern derart miserabel ist, dann tun mir auch die Kinder leid genug, das zu tun. Und gerade Kinder müssen lernen, daß man Tiere nicht quält. Erwachsene lernen das nicht mehr, frag mal beim Tierschutz.
 
J

Janika02

Gast

AW: Hilfeeeee!Vier Babie's!

Huhu Kerstin,

nein hier auf dem Land gibt es sicherlich auch solche und solche. Nur bei mir ist es so, das ich alleinerziehend mit drei Kindern bin, da biste eh schonmal das schwarze Schaf und das bekommen auch meine Kids zu spüren und schon deswegen benehmen sie sich.
Vielleicht reagier ich genau aus dieser Situation so empfindlich drauf. Ich hatte zum Glück noch nie Kontakt mit dem JA oder der Polizei. :top:

Nur wie gesagt: Wenn ein Nachbarskind mit dem Stock auf meine jüngste einschlägt, rufe ich auch nicht Polizei oder Jugendamt, sondern suche mit Eltern und Kind das Gespräch und wenns die nicht interessiert, halte ich weiterhin die Augen auf und achte drauf.

Sicherlich hast Du auch recht mit Deiner Meinung. Nur finde ich eben man soll nicht so vorschnell Urteilen, wenn man die ganze Situation nicht kennt.
Wenn Kinder hier spielen kommen und schon direkt aufs Gehege zusteuern mit Krach und Geschrei bin ich da bevor sie die Schweinis rausnehmen und sie brutal wie ein Plüschteddy knuddeln und erkläre ihnen wie empfindlich die Tiere sind. Streicheln ist okay aber eben vorsichtig.
Und wenn ich aufm Spielplatz sehen würde wie ein paar halbstarke ein Ninchen oder anderes Tier quälen würde ich auch versuchen mit ihnen zu reden. Aber das ist natürlich auch wieder nur Theorie.

Aber nix für ungut, wir kommen hier vom Thema ab. Ich sage nur was ich tuen "würde" aber wie es in der Situation dann ist, weiss man nicht.
 
F

Fujeany

Gast

AW: Hilfeeeee!Vier Babie's!

Hallo nochmal, also den zweiten Tag haben die kleinen auch überstanden! :)
Nur um eines mach ich mir sorgen!

Es ist eigentlich okaY, das ich alle zwei std. füttere?!

lg
 
Kerstin:)

Kerstin:)

Beiträge
5.008
Reaktionen
0

AW: Hilfeeeee!Vier Babie's!

Ich denke schon. Zumindest bei Babys von den Schweins würde man das ja so machen. Kannst ja sonst mal bei deinem TA anrufen und fragen...
 
F

Fujeany

Gast

AW: Hilfeeeee!Vier Babie's!

Hallo alle zusammen,

Ich wollte mal schnell berichten!
Also alle vier Leben noch! :D
Und ich war gestern beim TA, eigentlich wegen einen Meeri von mir, hab die vier aber gleich mal mitgenommen! :D
Der hat sich dann die kleinen angeschaut, und gesagt das die "knochen" alles okay sind, und ich das schaffen könnte die durchzubringen! :D
*freu*

Bin auch schon immer alle zwei Std. fleißig am füttern und über die Nacht gehts auch!
Schlafen von 23.oo Uhr bis 6.oo Uhr auch ohne Fütterung! :D
Sodass ich wenigstens ein bisschen Schlaf bekomme! :D

Werd bald mal ein paar Bilder knipsen damit ihr euch die kleinen mal anschauen könnt! :D

lg
 
Thema:

Hilfeeeee!Vier Babie's!

Hilfeeeee!Vier Babie's! - Ähnliche Themen

  • Hilfeeeee...

    Hilfeeeee...: Wer kann mir schnell helfen?? Ich brauche die Maße für nen Kaninchen Stall... Wieviel Platz muss ein Kaninchen haben? Meine Freundin hat nen Käfig...
  • Hilfeeeee...bitte alle lesen!!!

    Hilfeeeee...bitte alle lesen!!!: Hilfe...die Rennmausmännchen meiner Schweste rjagen sich. Also Speedy jagt Gonzales. Einfach so, die beiden sind jetzt schon über ein Jahr bei...
  • HILFEEEEE, Dringend...an alle die mir helfen wollen

    HILFEEEEE, Dringend...an alle die mir helfen wollen: Halllo zusammen....ihr gluabt mir mit bestimmt nicht was ich heute gesehen habe...ich kann es selber kaum fassen. Ich und meine Mutter fuhren...
  • Vier Degujungs suchen ein zu Hause

    Vier Degujungs suchen ein zu Hause: Heyho, seit längerem trage ich den Entschluss mit mir rum, meine Degus herzugeben. Ich habe sie aus einer "Notsituation" übernommen um weitere...
  • Unbekannte töten vier Flamingos

    Unbekannte töten vier Flamingos: In einer eMail vom 23.10.2007 20:02:32 Westeuropäische Normalzeit schreibt [email protected]: AHO Aktuell - Informationen zur...
  • Ähnliche Themen
  • Hilfeeeee...

    Hilfeeeee...: Wer kann mir schnell helfen?? Ich brauche die Maße für nen Kaninchen Stall... Wieviel Platz muss ein Kaninchen haben? Meine Freundin hat nen Käfig...
  • Hilfeeeee...bitte alle lesen!!!

    Hilfeeeee...bitte alle lesen!!!: Hilfe...die Rennmausmännchen meiner Schweste rjagen sich. Also Speedy jagt Gonzales. Einfach so, die beiden sind jetzt schon über ein Jahr bei...
  • HILFEEEEE, Dringend...an alle die mir helfen wollen

    HILFEEEEE, Dringend...an alle die mir helfen wollen: Halllo zusammen....ihr gluabt mir mit bestimmt nicht was ich heute gesehen habe...ich kann es selber kaum fassen. Ich und meine Mutter fuhren...
  • Vier Degujungs suchen ein zu Hause

    Vier Degujungs suchen ein zu Hause: Heyho, seit längerem trage ich den Entschluss mit mir rum, meine Degus herzugeben. Ich habe sie aus einer "Notsituation" übernommen um weitere...
  • Unbekannte töten vier Flamingos

    Unbekannte töten vier Flamingos: In einer eMail vom 23.10.2007 20:02:32 Westeuropäische Normalzeit schreibt [email protected]: AHO Aktuell - Informationen zur...