Schweinefrau frißt immer noch nicht

Diskutiere Schweinefrau frißt immer noch nicht im Krankheiten und Kastration Forum im Bereich Meerschweinchen; Also mein letztes Posting ("Schweine ziemlich krank") kennen ja vielleicht noch einige. Schweinefrau war letztes WE mit Schweinemann beim TA. Bis...
S

Susanne1243

Gast
Also mein letztes Posting ("Schweine ziemlich krank") kennen ja vielleicht noch einige. Schweinefrau war letztes WE mit Schweinemann beim TA. Bis dahin war sie noch putzmunter, nur mit Lippengrind behaftet. Habe daraufhin Antibiotika und Zinksalbe für die Lippen bekommen. Am selben Abend noch stellte Schweinefrau das Fressen fast ein. Montag und Die nochmal TA, Schweinefrau hat Infusionen bekommen und ist gründlich abgescheckt worden (aber ohne Röntgen o.ä.)ohne Befund.Das Antibiotika (Baytril) ist vorsorglich abgesetzt worden (schon gestern), aber immer noch keine Besserung. Sie schläft fast nur noch (genau wie er) und knabbert hier und da mal einen anstandsheuhalm und wird von mir mit c.c. zugefüttert. Die einzige aktivität, zu der sie sich aufrafft ist schweinemann den genitalbereich wundzuknabbern (habe ich heute erst entdeckt das das so arg ist).ggf werde ich die beiden heute abend trennen wenn sie ihn weiterbelästigt. Er ist so müde und wehrt sich gar nicht mehr gegen sie (hat ja eine schwere blasenentzündung),frißt aber deutlich mehr als sie (aber immer noch zu wenig). Schweinefrau hat sich ja kürzlich die Vorderzähne abgebrochen, diese scheinen jetzt nachzuwachsen. Kann ihre Erschöpfung daran liegen?Oder was kann es sonst sein?Sie bekommt jetzt zur Stärkung der darmflora wie empfohlen b.b.b.Wenn es in ein paar tagen nicht besser ist, sollte ich sie auch röntgen lassen?
 
21.07.2005
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Schweinefrau frißt immer noch nicht . Dort wird jeder fündig!
N

Niki

Gast

AW: Schweinefrau frißt immer noch nicht

Hallo, kann es sein daß sie aufgrund der abgebrochenen Zähne nicht selber fressen kann? Hab schon sowas gelesen, zum Glück noch nicht erlebt.
Ich würde an Deiner Stelle noch einen anderen Tierarzt konsultieren (es sei denn, Du meinst, Du bist in besten Händen) und sie auch röntgen lassen.
Ich würd sie nur trennen, wenn das Böckchen arg leidet. Nach einer Trennung wird sie vielleicht noch weniger anfangen zu futtern.
Ich drück die Daumen!
 
Gromit1

Gromit1

Beiträge
3.130
Reaktionen
0

AW: Schweinefrau frißt immer noch nicht

Hallo

Das Abknabbern von Schweinemann hatt mit den Magenproblemen zu tun. Sie sucht nach seinen Köttelchen. Das BBB sollte bald anschlagen, Du kannst auch seine Köttel mit Absicht unter den CC-Brei mischen.

Halten die beiden ihr Gewicht?
Fütterst Du genügend CC zu. Denn es kann natürlich sein, dass es zuwenig Nahrung ist und sie deswegen schwach sind.

Ich würde noch Vitamin B geben bzw sogar spritzen lassen als Appetitanreger.

Ansonsten wirst Du aber um einen erneuten Tierarztbesuch nicht drum herumkommen.
Schweinefrau braucht ne Infusion, ne Vitaminspritze und es sollte ein Röntgenbild, wenn nicht gar ein Blutbild gemacht werden. Irgendetwas stimmt nicht.

Grüsse
Petra
 
S

Susanne1243

Gast

AW: Schweinefrau frißt immer noch nicht

Also Schweinefrau ist nach einer Woche Zwangsfütterung mit c.c. wieder genesen. was sie hatte, weiß ich bis heute nicht, wahrsch irgendein nicht sichtbarer Infekt.
Schweinemann ist auch soweit wieder ok und recht erholt, nur die Milbenbehandlung ist noch nicht ganz abgeschlossen. Er hat 2 Ivomec Spritzen bekommen und in ein paar Tagen muß ich ihn mit einem anderen Mittel beträufeln(habe jetzt leider den Namen vergessen, der TA gab mir das mit, damit ich das selber machen kann und nicht mehr in die Praxis muß). Allerdings hat der TA bei Schweinemann beim letzten Mal einen erbsengroßen Knoten in Schultergelenknähe gefunden. Er sagte mir, ich solle das beobachten. Problem ist ja auch, daß Schweinemann recht alt ist (4-5 J) und durch die ganzen Krankheiten jetzt noch recht schwach ist (optimal wird es wohl nie wieder werden). Ich vermute mal, daß es sich entweder um einen Abszeß oder um einen Tumor handelt. Würdet ihr das trotz Risiken operativ feststellen lassen was es ist?kann ich ohne Operation einen Abszeß diagnostizieren lassen? Habt ihr Erfahrungswerte mit solchen Knoten in Gelenksnähe?
 
Gromit1

Gromit1

Beiträge
3.130
Reaktionen
0

AW: Schweinefrau frißt immer noch nicht

Hallo

Es freut mich, dass Deine Schweinefrau wieder OK ist.
War wohl eine Mageninfektion.

Schweinemann würde ich ersteinmal genesen lassen.
Dabei kannst Du auf den Knubbel achten.

Wenn er größer wird, solltest Du handeln.
Der TA kann das Ding mal anstechen, um zu schauen, ob es ein Abzess (1), eine verstopfte Talgdrüse (2) oder ein Tumor (3) ist.
1 und 2 kann man so von aussen behandeln.
3 sollte, wenn möglich operativ entfernt werden.
4-5 Jahre finde ich nicht alt. Eine OP (Gasnarkose) lohnt sich allemal in diesem Alter. Wenn er nun 7 oder 8 Jahre alt wäre, würde ich davon abraten, aber mit 5 Jahren.
Du kannst auch zunächst eine Spinnengift-Therapie versuchen, wenn es ein nicht-operabler Tumor ist, der bringt evtuell das Wachstum zum Stillstand. So kann er dann mit dem Ding noch ein paar Jährchen leben.

Grüsse
Petra
 
Thema:

Schweinefrau frißt immer noch nicht

Schweinefrau frißt immer noch nicht - Ähnliche Themen

  • Schweinefrau hat Nase angeschwollen

    Schweinefrau hat Nase angeschwollen: Seit Samstag, ca. haselnußartig. Es geht ihr aber ansonsten gut, frisst und quietscht wie immer. Sie ähnelt dadurch irgendwie dem kleinen Viech...
  • Schweinefrau hat das Maul (Lippen) blutig bzw schorfig

    Schweinefrau hat das Maul (Lippen) blutig bzw schorfig: Ist das lippengrind? Ich kann es mir schwer vorstellen, da sie sehr ausgewogen ernährt wird und keine Mangelerscheinungen haben dürfte. Der TA hat...
  • Schmerzen lindern

    Schmerzen lindern: Hallo ihr Lieben :), vor zwei Wochen wurden meine drei Böckchen Jim, John und Sherlock kastriert. Bei Sherlock und Jim ist alles gut gelaufen und...
  • Wieder Blasenentzündung - Und frisst nichts nach AB Gabe!

    Wieder Blasenentzündung - Und frisst nichts nach AB Gabe!: Hallo ihr Lieben, Da bin ich wieder mit demselben Thema welches ich im Oktober bereits erstellt habe. Mein Schweinchen hat nach 3,5 Monaten wieder...
  • Wöchentlich schiefe Schneidezähne- kaum eigene Futteraufnahme

    Wöchentlich schiefe Schneidezähne- kaum eigene Futteraufnahme: Liebe Meerlifreunde! Wir haben seit nunmehr 5 Wochen ein Sorgenschweinchen. Unser zweijähriger Kastrat lebt mit drei Mädels zusammen. Vor 5...
  • Ähnliche Themen
  • Schweinefrau hat Nase angeschwollen

    Schweinefrau hat Nase angeschwollen: Seit Samstag, ca. haselnußartig. Es geht ihr aber ansonsten gut, frisst und quietscht wie immer. Sie ähnelt dadurch irgendwie dem kleinen Viech...
  • Schweinefrau hat das Maul (Lippen) blutig bzw schorfig

    Schweinefrau hat das Maul (Lippen) blutig bzw schorfig: Ist das lippengrind? Ich kann es mir schwer vorstellen, da sie sehr ausgewogen ernährt wird und keine Mangelerscheinungen haben dürfte. Der TA hat...
  • Schmerzen lindern

    Schmerzen lindern: Hallo ihr Lieben :), vor zwei Wochen wurden meine drei Böckchen Jim, John und Sherlock kastriert. Bei Sherlock und Jim ist alles gut gelaufen und...
  • Wieder Blasenentzündung - Und frisst nichts nach AB Gabe!

    Wieder Blasenentzündung - Und frisst nichts nach AB Gabe!: Hallo ihr Lieben, Da bin ich wieder mit demselben Thema welches ich im Oktober bereits erstellt habe. Mein Schweinchen hat nach 3,5 Monaten wieder...
  • Wöchentlich schiefe Schneidezähne- kaum eigene Futteraufnahme

    Wöchentlich schiefe Schneidezähne- kaum eigene Futteraufnahme: Liebe Meerlifreunde! Wir haben seit nunmehr 5 Wochen ein Sorgenschweinchen. Unser zweijähriger Kastrat lebt mit drei Mädels zusammen. Vor 5...