Heute Kastration... ich hab total Schiss...

Diskutiere Heute Kastration... ich hab total Schiss... im Krankheiten und Kastration Forum im Bereich Meerschweinchen; Morgen zusammen, ich muss Euch sagen, ich bin total aufgeregt!! :nut: Ich habe gestern noch beim Tierarzt angerufen und schon für heute einen...
N

Naddy0603

Gast
Morgen zusammen,

ich muss Euch sagen, ich bin total aufgeregt!! :nut:
Ich habe gestern noch beim Tierarzt angerufen und schon für heute einen Termin für Calvins Kastration bekommen.
Um 14 Uhr soll ich ihn bringen, dann wird er voruntersucht, kastriert und dann kann ich ihn, wenn er wach ist, wieder abholen.
Mir sind in den letzten 3 Wochen 3 Tiere gestorben und ich habe echt total Angst, daß ihm etwas passiert.Irgendwas bei der OP schief geht, er aus der Narkose nicht mehr wach wird oder ähnliches....
War eben auch schon wieder kurz davor beim Doc anzurufen und alles rückgängig zu machen, den Termin abzusagen und ihm doch einen Bock irgendwo her zu holen. :schreien:
Eigentlich weiß ich aber, daß es richtig ist ihn kastrieren zu lassen und deswegen habe ich meine Gedanken, die ums Absagen des Termins kreisen bis jetzt wieder weitestgehend verdrängt.
Ich habe mich übrigens für den Tierarzt entschieden, der auch meine Hamsterdame eingeschläfert hat und von dem ich auch ansonsten einen sehr guten Eindruck habe. Ein wirklich netter Tierarzt, der wohl viel mit Kleintieren zutun hat und der auch ansonsten eigentlich total lieb ist.

Jetzt stellt sich mir natürlich die Frage, ob ich mich richtig entschieden habe. Ich glaube, wenn Calvin bei dieser Kastration irgendwas passiert, geb ich mir ewg die Schuld daran. :kotz:

Wie ist das denn eigentlich, wenn ich ihn da gleich um 14 Uhr hinbringe, wann kann ich ihn dann wohl ungefär wieder abholen?! Ist er dann direkt wieder richtig fit, oder muss ich sonst irgendwas beachten, außer daß ich ihn auf Handtücher setze? Kann ich ihm sofort danach wieder was zu futtern und zu trinken hinstellen, oder soll ich damit lieber bis zum Abend warten?? Habe ihm eben auch schon sein Frühstück gegeben....

Ich bin so aufgeregt und irgendwie ganz unglücklich ....
Grüsse, Nadine
 
07.04.2005
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Heute Kastration... ich hab total Schiss... . Dort wird jeder fündig!
A

AndiHH

Gast

AW: Heute Kastration... ich hab total Schiss...

hab ein schwein in gasnarkose operieren lassen. Das war gleich danach wieder wach. Ne gute Stunde nach OP (kastration) konnt ich ihn abholen und da war er fitt und hat gleich gefressen.

Daher würd ich, wenns keine Medizinischen Gründe gibt, anderst zu Narkotisieren nur noch diese Form der Narkose wählen.

Falls Du grad online bist.......gib ihm ab sofort kein Frischfutter mehr!!
Heu darf er.

Nach der Kastration biete IHm ein warmes plätzchen an ( auch aufm Transport ) ich hab das mit 2 Wasserflaschen gemacht ( mit heiss wasser gefüllt und in die Transportbox bzw. nachher in den Käfig legen ) und ein Handtuch drüber gespannt.

Mit der Tücherhaltung weisst ja bescheid, gell?

Wenn Du hast geb ihm gleich noch ne Prise Vita.C

Nach der OP brauchst Du:
-Vita.C
-ggf. noch Vitacombex
-viele Tücher
-sein Lieblingsfutter
-ein Wundantiseptikum welches nicht brennt auf Wunden
-ne Waage
- ne Socke:)

Im Käfig höhere Etagen und Kletter-& Springsachen rausnehmen, Heu in ne Socke Stopfen oder zb. in nen Blumentopf, damit nicht zuviel im Käfig rumfliegt und die Wunde verunreinigen oder verletzen (spitze Halme) kann.

Zu fressen kannst Ihm gleich geben. Am besten nimmst bischen Lieblingsfutter gleich mit wenn Du Ihn abholst.

1-2 mal täglich die Wunde kontrollieren und verunreinigungen vorsichtig entfernen und ggf. mit nem Wundantiseptikum die Wunde täglich 1-2 x einsprühen.

Vom TA sollte er heute und morgen ne AB Spritze bekommen, danach vielleicht noch 3-4 Tage AB oral ( so wars bei uns zumindest )

Im Normalfall wird die OP denk ich immer gut überstanden. Probleme machen eher später Abszesse was ich hier so gelesen hab. Bei uns is aber alles super gelaufen.
 
Y

Yaliza

Gast

AW: Heute Kastration... ich hab total Schiss...

Hallo Nadine,

kenn das Gefühl. Mir ging es auch nicht besser als ich Wirxel und Nepi zur OP gebracht habe. Auch bei den beiden ging es so schnell mit dem Termin. Drück dir und Calvin fest die Daumen das alles gut geht.


Wie ist das denn eigentlich, wenn ich ihn da gleich um 14 Uhr hinbringe, wann kann ich ihn dann wohl ungefär wieder abholen?!
Ich hab meine Jungs morgens gegen 8 in der Praxis abgegeben und konnte sie mittags schon wieder abholen.

Ist er dann direkt wieder richtig fit, oder muss ich sonst irgendwas beachten, außer daß ich ihn auf Handtücher setze?
Hatte für Wirxel und Nepi für den Transport jeweils einen Korb mit einer Wärmflasche und Handtüchern vorbereitet. Irgendwo hatte ich gehört, dass das gut für den Kreislauf ist.

Die Käfige hatte ich mit Zeitungenb udn darüber Handtüchern ausgelegt und die Wärmflaschen auch mit reingelegt.

Nepi war nach der OP schnell wieder fitt und hat gleich wieder gefuttert. Bei Wirxel hat es etwas länger gedauert, aber die beiden waren bei der OP ja auch schon älter.

Würde deinen Calvin im Auge behalten, ob er frisst und normal Verdauung hat.

Kann ich ihm sofort danach wieder was zu futtern und zu trinken hinstellen, oder soll ich damit lieber bis zum Abend warten?? Habe ihm eben auch schon sein Frühstück gegeben....
Soweit ich weiß, sollen Meerschweinchen nicht nüchtern sein, sondern ganz normal gefüttert werden. Es ist wichtig, dass sie direkt nach der OP wieder was fressen damit die Verauung im Gang bleibt.

Alles Gute!

LG

Verena
 
E

Elise

Gast

AW: Heute Kastration... ich hab total Schiss...

Hallo Nadine,

ich kann deine Gefühle gut verstehen. Als ich damals mein Böckchen zur Kastration brachte ging es mir genauso. Was ist wenn...du weißt schon. Meinem Dicken geht es aber gut.

Ich denke wenn du alles so machst wie dein TA es dir sagt und auch wie AndiHH geschrieben hat wird er schnell der alte sein.

Ich habe meinen morgens hingebracht und nachmittags wieder abgeholt. Er war putzmunter. Ich habe ihn zu Hause unter ein rotlichtlampe gelegt aber das war ihm schnurz er ist sofort los und hat wieder Hau gefuttert. Wichtig ist dass du die Wunde täglich kontrollierst.

Viel Glück für Calvin und für dich. Er wird es schon schaffen.
 
N

Naddy0603

Gast

AW: Heute Kastration... ich hab total Schiss...

Nene, ich glaub, ich mach nen Rückzieher.
Da hat das Schweinchen irgendwie nichts von und ich ebenfalls nicht, find ich.
Ich dachte das geht so absolut einfach, das Schweinchen dahin bringen, kastrieren lassen, wieder abholen, im Käfig auf Handtücher legen und warten, bis es wieder fit ist. Nach 3 Tagen wieder ganz normal auf Streu setzen und alles ist geregelt. :aehm:
So wie sich das anhört ist das ja 100x komplizierter als ne Hündin kastrieren zu lassen...das muss ich mir echt nicht antun.
2 Tage lang ne AB Spritze.... Wärmflaschen....sonstwas.... Vitacombex.... Wunde kontrollieren (Davor ekel ich mich voll!!!!!!!!) ...

Na, ich weiss nicht...
Bis 14 Uhr hab ich ja noch Zeit...da kann ich noch 100 mal absagen... ich überleg mir das noch mal genauer und dann entscheid ich mich noch mal.

Ist das denn wirklich SOO kompliziert?!
 
S

Simone Kl

Gast

AW: Heute Kastration... ich hab total Schiss...

Hallo!

Von heute auf morgen würde ich nicht unbedingt kastrieren lassen (ich würde also ebenfalls für heute absagen). Du solltest Dein Böckchen etwas auf die Kastration vorbereiten, wenigstens 3 bis 4 Tage lang. Geh mal in die Apotheke und hol Dir Vitamin-C-Pulver und verabreiche ihm das am besten 2 mal täglich (eine kleine Messerspitze).
Auch solltest Du Dir selber die Zeit geben, um Dich vorher gründlich zu informieren, was hinterher alles zu beachten ist.
Wenn Dir das heute alles zu schnell geht, dann lass es am besten ;) .

Kompliziert ist an der Kastration eigentlich nichts. Man muss halt nur eine Menge beachten und über alles gut Bescheid wissen, was zu tun ist.
 
N

Naddy0603

Gast

AW: Heute Kastration... ich hab total Schiss...

Ich glaube ich sollte mich doch eher für einen neuen Bock als Partner für Calvin entscheiden...
Werde das gleich noch mal mit meiner Mutter durchsprechen und dann sehen, wie wir uns entscheiden.
Z.B 2x täglich die Wunde kontrollieren könnte ich eh nicht. Ich find es absolut eklig und würde es sowieso nicht machen....*baaah* und außerdem ist das Schweinchen total scheu...das ist noch mehr Stress als alles andere für das Tier, wenn ich ihn ewig aus seinem Käfig da rauskramen müsste, aus welchen Gründen auch immer.
Ich glaube so langsam, das mit der Kastration war die falsche Entscheidung ...

Ich meine, ob jetzt von heute auf morgen ist eigentlich egal...ich hab ja quasi noch bis 14 Uhr Zeit mich zu informieren..aber ich weiss gar nicht, ob das so in meinem Sinne ist .... :aehm: ...
 
G

Gummibaer83

Gast

AW: Heute Kastration... ich hab total Schiss...

Hi!
Warum holst du ihm wirklich nicht, so wie du es geschrieben hast ein neues Böckchen dazu? Ist doch am einfachsten für euch beide.
Bei der Kastration meiner Böcke ging immer alles gut. Habe sie vom TA abgeholt, noch eine Zeit lang auf der Wärmflasche gelassen, weil Meerschweinchen sehr schnell unterkühlen und es besser ist für den Kreislauf. Dann saßen sie 2 Tage auf Zeitung, danach wieder ganz normal auf Hobelspähne und Stroh. Ich habe kein Vitamin C gegeben o.ä. und alle haben es sehr gut weg gesteckt. Habe täglich geschaut das die Wunde ok ist aber nicht dran rum gedoktert, ist alles von allein verheilt. Man sollte nur schauen das sich nicht´s entzündet.
 
N

Naddy0603

Gast

AW: Heute Kastration... ich hab total Schiss...

Gummibaer...das hört sich ja schon erträglicher an. Wie gesagt, meine Schweinchen sind allesamt absolut scheu und nicht im geringsten handzahm. Wenn ich Calvin also 100 mal am Tag da raus reisse weil ich sonstwas mit ihm mache...wiegen, Wunde angucken, Ab geben...blabla....dann stirbt er eher am Herzklabaster als an allem anderen... wirklich.

Eigentlich will ich kein zweites Böckchen dazu holen und ihn mit einer meiner Weiber vergesellschaften, weil das sogesehen einfacher ist und mein Meerschweinchenbestand dann ein wenig abnimmt. Ich meine, 6 Schweinchen sind schon viel und verursachen schon einiges an Kosten und brauchen viel Platz. Würde halt gerne, auf kurz oder lang, den Bestand verringern,auf vielleicht 3 oder 4. Werde aber keines der Tiere abgeben, sondern sie sollen hier glücklich weiter leben, bis an ihr Lebensende. Für ein totes Schweinchen, sollte halt nur keins nachrücken...auch wenn es sich komisch anhört. :runzl:

Aber Gummibaer...so wie du das beschreibst, hört es sich genauso an, wie ich es mir vorgestellt habe. Kastrieren lassen, abholen, in Käfig setzen, füttern, fertig.
Ich habe da nämlich keine Zeit zu die ganze Zeit da hinterher zu kaspern ...und ausserdem...ist es ja nur Stress für das Schweini...weil, es ist halt scheu.
 
A

AndiHH

Gast

AW: Heute Kastration... ich hab total Schiss...

Soooo kompliziert is das gar nicht, hört sich nur so an. Ok, Tücherhaltung is meiner Meinung nach mindestens ne Woche angesagt.

Du kannst auch nichts weiter unternehmen. 3 Tage auf Tüchern und dann normal halten. Kann alles gut gehen aber das Risiko das was passiert is dann doch erhöht und ein Abszeß, grade an der Stelle, da hast dann wochen oder Monate was von. Das wär ne sehr unangenheme Prozedur für Dich und das Schwein und ausserdem isses halt gefährlich fürs Schwein. Daher lieber größte Vorsicht walten lassen und alles machen um Riskiken zu minimieren.

Was is eigentlich eklig dran die Wunde zu kontrollieren?? sieht nach der OP meist nicht anderst aus als vorher aber man muss halt nach Rötungen & Schwellungen gucken und ob er sich z.b. die Fäden gezogen hat (passiert gerne mal).

Eigentlich musst ihn ja nur 1-2 mal am Tag rausnehmen zum kontrollieren und dabei dann gleich die Tücher wechseln.
Achja, falls er lange Haare am Hinterteil hat und untenrum würd ich diese noch ordentlich kürzen damit sich da kein Dreck & Bakterien sammeln.

So unsicher wie Du Dir bist solltest die Kastration absagen, dich nochmal genau schlau machen und vielleicht auch noch mehr Antworten abwarten und andere Kastrationsbeiträge durchforsten. Nen neuen Termin kannst dann immer noch machen und auf ne Woche mehr kommts sicher nicht an:)
 
Zuletzt bearbeitet:
N

Naddy0603

Gast

AW: Heute Kastration... ich hab total Schiss...

Naja, sagen wir mal so..ich habe mich informiert, dachte aber nicht, dass ich aus der ganzen Aktion sonen Zirkus machen muss. Wie gesagt, ich seh es da sogar als einfacher an ne Hündin kastrieren zu lassen....

Ich meine, ob ich ihn jetzt 3 Tage auf Handtüchern sitzen lasse, oder eben ne Woche...daran soll es nicht scheitern.
Es geht halt eher darum, dass ich ihn nicht ewig rausnehmen will zum wiegen zum Wunde kontrollieren, zum tun und machen..und so weiter...
Das Schweinchen ist total scheu und es wäre nen heiden Streß für das Tier, wenn ich ihn immer aus seinem Käfig reissen würde.
1x am Tag kann ich mir das noch gefallen lassen, aber öfters eben nicht, weil er total der Schisser ist...
Bei dem Tierarzt, der das Schweinchen kastrieren soll wird die Wunde übrigens so vernäht, dass die Fäden nicht gezogen werden müssen, sondern sie sich von alleine auflösen.... das find ich schonmal sehr gut, weil das dem Schweinchen wieder ne Menge Streß erspart.

Ich denke mal, ich lass ihn einfach kastrieren, setze ihn danach auf Tücher und hoffe, dass alles gut geht. Alles andere wird mir der Tierarzt sicherlich auch noch sagen, denke ich.
Und...wenn ich noch Fragen haben sollte, kann ich mich ja sicherlich hier ans Forum wenden, oder? :)
 
E

Elise

Gast

AW: Heute Kastration... ich hab total Schiss...

Hallo Nadine,

das ist echt nicht kompliziert. Die Wunde anzuschauen ist auch nicht eklig. Bei meinem wusste ich nur deshalb wo sie ist weil die Fäden zu sehen waren. Sieht nicht anders als vorher aus und du musst auch nicht rumdoktorn oder anfassen, sondern nur mal schauen ob es dick oder rot ist. Ist wirklich nicht eklig.

Wenn du aber so die Panik hast dann sage lieber ab und erkundige dich noch genauer.Ich habe auch ein Weibchen und einen Kastrat und die sind so ein nettes Paar. Das wirklich süß wenn er ihr zeigt was für ein toller Bursche er ist. Böckchen sind da ja eher...naja,Männer halt.

Ich habe meinen auch nicht gewogen oder Vitamine gegeben. Er war sofort wieder fit. Als wenn nix geschehen wäre.

LG Nicole
 
Zuletzt bearbeitet:
A

AndiHH

Gast

AW: Heute Kastration... ich hab total Schiss...

aber auch die auflösenden Fäden gucken in der Regel ein Stück raus und das hat das Schwein unter umständen schnell gefunden;-) Aber längst nicht jedes Shwein is so dusslig sich gleich die Fäden rauszuzupfen. Is in der Regel auch nicht schlimm wenn er sich den Faden zieht aber wenn dann die Wunde klafft sollte sie mindestens einmal am Tag desinfiziert werden.

Es is sehr gut Möglich daß alles ganz einfach und problemlos abläuft aber es is halt sinnvoll wenn man auf mögliche komplikationen eingestellt ist.

Klar kannst Dich wieder ans Forum wenden wenn noch Fragen sind.

Das wiegen is auch nur ne Vorsichtsmaßnahme die man auch lassen kann. Is aber halt ne gute methode zu kontrollieren ob er genug frisst oder sonstige Probleme hat die dann ja meist mit Gewichtsverlust einher gehen.

Vita C is auch nur ne empfehlung weil zum einen das Immunsystem runtergefahren ist während und nach OP und weil Vita.C zur Wundheilung beiträgt.
 
Zuletzt bearbeitet:
S

Simone Kl

Gast

AW: Heute Kastration... ich hab total Schiss...

Hallo!

Mach Dir doch nicht solch einen Stress ;) .
Kontrolliere morgens und abends die Wunde (auch nach evtl. Abszessen abtasten) und wiege ihn (da reicht auch einmal am Tag).

Wichtig ist, daß der TA kein schlafendes Tier mitgibt. Nimm ihn erst mit nach Hause, wenn er vollständig wach ist, gefressen und geköttelt hat.

Das mit den Fäden....ich hab mal gehört, daß die inneren immer selbstauflösende Fäden sind, aber die äußeren müssen trotzdem gezogen werden (nach 10 Tagen meistens).
Du musst nur aufpassen, daß er sich die Fäden nicht selber zieht (das kommt leider oft vor), weil sich dadurch die Wunde leider entzünden kann. Also, da musst Du aufpassen und auch wirklich regelmäßig kontrollieren (2 mal am Tag reicht).

Hör auf Dein Gefühl, wenn Du es Dir zutraust, dann zieh es durch, wenn Du es Dir nicht zutraust, dann lass es. Denn Du kannst dann nach der OP nicht nur einfach zugucken, sondern Du musst da schon regelmäßige Kontrollen machen ;) .
Vielleicht kannst Du auch zum TA gehen und dort kontrollieren lassen, wenn das geht.
 
N

Naddy0603

Gast

AW: Heute Kastration... ich hab total Schiss...

Ich habe gerade noch mal mit meiner Mutter geredet.
Sie will kein neues Schweinchen aufnehmen also bleiben mir zwei Optionen offen ihrer Meinung nach.
Entweder ich lass ihn kastrieren oder aber "er bleibt alleine - da gewöhnt er sich auch dran".
Diese Frau weiss ganz genau dass man Meerschweinchen nicht alleine halten soll, aber ihr Ego lässt es nich zu, ihm wieder einen Partner zu geben. Könnte ja Geld kosten. Wie immer..
Naja, also bleibt mir nur noch die Kastration...und die Kosten davon trägt eindeutig meine Mutter.

Werde mich melden, wenn ich vom Doc wieder da bin ....
 
N

Naddy0603

Gast

AW: Heute Kastration... ich hab total Schiss...

Soo...
Calvin ist jetzt seit 14 Uhr beim Tierarzt. Keine Ahnung was da so abgeht.
Die Helferin fragte mich noch, ob ich warten wollte bis zur Narkose, aber ich hab abgelehnt....wollte das nicht unbedingt sehen.

Wir sollen ihn gegen 18 Uhr abholen.. bin ja mal gespannt...

Aber was uns eben aufgefallen ist, als wir ihn rausgenommen haben ist, dass sein Geschlechtsteil voll raus hing und voll krepelig und komisch aussah. Ist das normal? Hab ich bei keinem Bock zuvor gesehen....
Naja, ich hab beim Doc erstmal nix davon gesagt...werden die ja selber sehen, wenn da was nicht okay ist. Die untersuchen ihn ja vorher eh ganz, meinten sie. Wollte auch nicht unbedingt danach fragen *g*... nich, dass es normal is und ich mich da voll blamier....


Melde mich dann nachher wieder...
 
N

Naddy0603

Gast

AW: Heute Kastration... ich hab total Schiss...

So, hab eben beim Doc angerufen und er schlief wohl noch.
Is das nicht komisch, dass er jetzt noch pennt, wenn die den schon um 14 Uhr kastriert haben? Also, ich geh mal zu 99% davon aus, dass er direkt um 14 Uhr kastriert wurde, weil die ja auch noch fragten ob ich bei der Narkose dabei sein wollte....?! Pennt der nicht nen bisschen lange?
 
K

Kaspimir

Gast

AW: Heute Kastration... ich hab total Schiss...

Ich drücke dir die Daumen, dass dein Calvin die OP gut übersteht - meine Jungs drücken ihre Pfoten :) (sie sollen ja auch bald...)

Ich hätte dazu mal eine Frage, will dazu keinen neuen Thread öffnen.
Gibt es für Kastrationen ein Höchstalter? Meine 2 sind ca. 1 bis 1,5 Jahre alt und ich wollte sie demnächst kastrieren lassen. Da sie sich nicht sooo besonders verstehen, möchte ich aus dem 2 Jungs 2 Pärchen machen :)

VG, Kaspimir
 
L

Luna500

Gast

AW: Heute Kastration... ich hab total Schiss...

Hallo Nadine,

ich drücke dir und Calvin die Daumen, daß alles glatt geht und daß er sich sehr schnell erholt.
 
N

Naddy0603

Gast

AW: Heute Kastration... ich hab total Schiss...

Hallo,

Du, wegen dem Höchstalter habe ich mich leider nicht informiert, sorry..aber ich meine mal gelesen zu haben, dass man Meerschweinchen ab einem Alter von über 4 Jahren nicht mehr unbedingt kastrieren lassen sollte.
Also mit deinen 1 1/2 Jahr-Schweinchen seh ich da keine Probleme... ;)
 
Thema:

Heute Kastration... ich hab total Schiss...

Heute Kastration... ich hab total Schiss... - Ähnliche Themen

  • Heute KASTRATION

    Heute KASTRATION: Heute wurden meine beiden Notjungs, Punky u. Filou, kastriert. Ich war bei der Op zeitweise dabei, musste aber zwischendurch auch noch anderen...
  • Kastration heute!!

    Kastration heute!!: So nun ist es bald soweit, mein Bart wird heute kastriert. Er sitzt schon in seiner Transportbox und bald gehts los. Ich bin total nervös und hab...
  • Dringend! Heute Kastration --> keinen Kotabsatz

    Dringend! Heute Kastration --> keinen Kotabsatz: Hallo, ich hab heute meinen beiden Meeri-Böcke kastrieren lassen.. es geht ihnen soweit auch ganz gut, doch der eine setzt keinen Kot ab, obwohl...
  • gestern Kastration - heute nicht so gut drauf

    gestern Kastration - heute nicht so gut drauf: hallöchen, habe gestern meinen snoopy kastrieren lassen, damit er in 5 wochen zu den mädels meiner mama ziehen kann. nach der kastra ging es ihm...
  • Heute Kastration

    Heute Kastration: Hallo ihr, heute habe ich meine zwei Süßen (Lui, 4 1/2 Monate und J.R., 4 Monate) zur Tierärztin gebracht, um sie kastrieren zu lassen. Ich mache...
  • Ähnliche Themen
  • Heute KASTRATION

    Heute KASTRATION: Heute wurden meine beiden Notjungs, Punky u. Filou, kastriert. Ich war bei der Op zeitweise dabei, musste aber zwischendurch auch noch anderen...
  • Kastration heute!!

    Kastration heute!!: So nun ist es bald soweit, mein Bart wird heute kastriert. Er sitzt schon in seiner Transportbox und bald gehts los. Ich bin total nervös und hab...
  • Dringend! Heute Kastration --> keinen Kotabsatz

    Dringend! Heute Kastration --> keinen Kotabsatz: Hallo, ich hab heute meinen beiden Meeri-Böcke kastrieren lassen.. es geht ihnen soweit auch ganz gut, doch der eine setzt keinen Kot ab, obwohl...
  • gestern Kastration - heute nicht so gut drauf

    gestern Kastration - heute nicht so gut drauf: hallöchen, habe gestern meinen snoopy kastrieren lassen, damit er in 5 wochen zu den mädels meiner mama ziehen kann. nach der kastra ging es ihm...
  • Heute Kastration

    Heute Kastration: Hallo ihr, heute habe ich meine zwei Süßen (Lui, 4 1/2 Monate und J.R., 4 Monate) zur Tierärztin gebracht, um sie kastrieren zu lassen. Ich mache...