Blutige Stellen

Diskutiere Blutige Stellen im Krankheiten und Kastration Forum im Bereich Meerschweinchen; Hey ihr Lieben... mein Sorgenschwein Paulinchen hat seit mehr als 3 Monaten Eierstockzysten, die erst auf pflanzlicher Basis, nun auf hormoneller...
K

keksilein

Gast
Hey ihr Lieben...

mein Sorgenschwein Paulinchen hat seit mehr als 3 Monaten Eierstockzysten, die erst auf pflanzlicher Basis, nun auf hormoneller Basis behandelt werden.

Nun hat sie überall Wunde Stellen, meistens da, wo sie durch die Eierstockzysten auch Haarverlust hat...
Zuerst dachten wir sie würde von den anderen gebissen werden, wir haben sie sogar getrennt und die Wunden nahmen zu...

So, nun waren wir beim Tierarzt und dieser diagnostizierte uns mit hoher Wahrscheinlichkeit Milben, durch das Kratzen kratzt sie sich eben die Haut weg und blutet auch. Alles logisch.
Sie bekam eine Spritze gegen Milben und wir bekamen ein Mittel gegen die Wunden mit, damit die schneller verheilen.

Aber es nimmt nicht ab, heute hatte sie eine richtig tiefe Wunde und ich sehe gar keine Besserung... kann ich ihr nicht irgendwie helfen?
Ich habe das Gefühl, dass es gar nicht besser wird.
Gegen den Juckreiz hatte sie auch schon eine Spritze....


Wisst ihr etwas?
Es muss ihr auch ja wehtun...

Danke für eure Ratschläge.
 
05.02.2005
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Blutige Stellen . Dort wird jeder fündig!
N

Nora

Gast

AW: Blutige Stellen

Versuchs mal mit Surolan. Das nimmt auch den Juckreiz.
 
G

Geli

Gast

AW: Blutige Stellen

Wenn eines meiner Meeris mal Milben hatte, gab es vom TA immer eine Spritzkur. D. h. im Abstand von 1 Woche 3 Spritzen hintereinander. Und bisher hat sich der Zustand der Meeris dann auch immer recht schnell gebessert. Und nach 3 Wochen war dann alles ausgestanden. Auch das Fell ist an den Stellen sehr schnell nachgewachsen. Auf jeden Fall mußt du was tun, sonst macht dein Meeri immer weiter und es wird viel, viel schlimmer. Das wäre purer Streß für das Tier. Frage deinen TA doch mal nach dieser Spritzkur. Weiß leider nicht mehr was mein TA gespritzt hat, werde mal schauen ob ich das noch irgendwo im Forum finden kann. Waren ja schon mehrere Beiträge zu dem Thema.
 
G

Geli

Gast

AW: Blutige Stellen

Hab was gefunden :D! Schau mal HIER

Dort wird auch von einer 3-wöchigen Spitzkur mit Ivomec geschrieben und nicht von einer einmaligen Spritze! Geh unbedingt nochmal zu deinem TA und sprich ihn darauf an! Kann sonst tödlich für dein Meeri sein, wenn es wirklich Milben sind und diese nicht richtig behandelt werden!
 
Zuletzt bearbeitet:
Paperhearts

Paperhearts

Beiträge
5.223
Reaktionen
601

AW: Blutige Stellen

Für gewöhnlich spritzt man 2 - 3mal Ivomec im Abstand von je einer Woche.
In leichten Fällen kann es auch helfen, bloß einmal zu spritzen.
 
Gromit1

Gromit1

Beiträge
3.130
Reaktionen
0

AW: Blutige Stellen

Hallo

Milben sin eine langwierige geschichte. Die milbenbehandlung muß solange im Einwochenabstand erfolgen, bis die Milben weg sind: das bedeutet 3-6 Spritzen oder Pur on Behandlungen.

Die Wunden müssen versorgt und gecramt werden.

Umwickel die Pfoten mit Pflaster, dass sie nicht kratzen kann.

Gib ihr jeden Tag EINEN tropfen Fenistil (Vorsicht Alkohol). Das hilft gut gegen den Juckreiz.

Ansonsten immer auch zusaätzlich das Imunsystem stärken mit Vitamin C Gaben.

Streß vermeiden und Haltung überprüfen, den Milbben sind meiste ein Ausdruck von Streß und geschwächtem Imunsystem.

Alles Gute
Petra
 
K

keksilein

Gast

AW: Blutige Stellen

Hi ihr. Danke für eure Antworten.
Das mit den Pflastern ist ne gute Idee...
Ich habe MIttwoch wieder einen Termin... dort bekommen meine anderen 2 Meerschweinchen die Milbenspritze, ich werde sie darauf ansprechen... :)
Danke!
 
Thema:

Blutige Stellen

Blutige Stellen - Ähnliche Themen

  • Leicht kahle, etwas blutige Stelle

    Leicht kahle, etwas blutige Stelle: Hallo Ich habe gestern bei Foxie, er ist ein Rosettenschwein, eine etwas kahle Stelle am Po entdeckt. Genau in so einem Rosettenwirbel. Es ist...
  • Blutige Stelle an der Nase, was ist das???

    Blutige Stelle an der Nase, was ist das???: Huhu, lange Geschichte, aber irgendwie egal, eine Freundin von mir stand grad vor der Tür "Du hast doch Meerschweinchen?" Ich "Ja?!" Kleines...
  • Kahle, blutige Stellen am Körper

    Kahle, blutige Stellen am Körper: Hallo zusammen, mein Diabetes-Schwein hat am 17.02. zum zweiten mal ein Lipom rausoperiert bekommen. Nach der OP war er noch ziemlich platt, hat...
  • Was bei blutiger Stelle drauftun?

    Was bei blutiger Stelle drauftun?: Hey ihr, meine Schnucki hat sehr starken Grabmilbenbefall weswegen sie auch epileptische Anfälle hat. Am Montag bekommt sie ihre zweite Spritze...
  • Blutige Stelle..

    Blutige Stelle..: Hallo Mir ist heute aufgefallen das mein einer Bock eine blutige Stelle hat. Und zwar direkt im Mundwinkel. Wisst Ihr vielleicht wa das sein...
  • Ähnliche Themen
  • Leicht kahle, etwas blutige Stelle

    Leicht kahle, etwas blutige Stelle: Hallo Ich habe gestern bei Foxie, er ist ein Rosettenschwein, eine etwas kahle Stelle am Po entdeckt. Genau in so einem Rosettenwirbel. Es ist...
  • Blutige Stelle an der Nase, was ist das???

    Blutige Stelle an der Nase, was ist das???: Huhu, lange Geschichte, aber irgendwie egal, eine Freundin von mir stand grad vor der Tür "Du hast doch Meerschweinchen?" Ich "Ja?!" Kleines...
  • Kahle, blutige Stellen am Körper

    Kahle, blutige Stellen am Körper: Hallo zusammen, mein Diabetes-Schwein hat am 17.02. zum zweiten mal ein Lipom rausoperiert bekommen. Nach der OP war er noch ziemlich platt, hat...
  • Was bei blutiger Stelle drauftun?

    Was bei blutiger Stelle drauftun?: Hey ihr, meine Schnucki hat sehr starken Grabmilbenbefall weswegen sie auch epileptische Anfälle hat. Am Montag bekommt sie ihre zweite Spritze...
  • Blutige Stelle..

    Blutige Stelle..: Hallo Mir ist heute aufgefallen das mein einer Bock eine blutige Stelle hat. Und zwar direkt im Mundwinkel. Wisst Ihr vielleicht wa das sein...