Mein Meeri ist nicht satt zu kriegen :-(

Diskutiere Mein Meeri ist nicht satt zu kriegen :-( im Ernährung und Fütterung Forum im Bereich Meerschweinchen; Hallo! Mein Meerschweinchen Teddy macht mich nachts wahnsinnig. Er hat ja Diabetes und deswegen immer so einen großen Hunger. Anfangs hat er mich...
B

Bruno

Gast
Hallo!
Mein Meerschweinchen Teddy macht mich nachts wahnsinnig. Er hat ja Diabetes und deswegen immer so einen großen Hunger.

Anfangs hat er mich nachts 4-5 Mal durch sein Quieken geweckt, weil er was zu fressen wollte. Damals hat er auch Trockenfutter bekommen.

Dann durfte er wegen seines Diabetes kein Trockenfutter mehr. Da habe ich ihm dann nur Frischfutter gegeben. Er hat zunächst nachts noch recht oft nach Futter gequiekt. Dann habe ich aber jeden Morgen und jeden Abend extra Heu und einen Suppenteller mit Gemüse für ihn und seine 2 Mitbewohner zurechtgemacht, habe auch viel Knollengemüse gegeben, da er sehr dünn war und zunehmen musste. Er hat mich dann nachts auch meist nur noch 1x geweckt, manchmal auch 2 mal und manchmal gar nicht mehr.

Dann habe ich etwas weniger Knollengemüse gegeben, weil er jetzt wieder normal wiegt. Sie bekommen dafür aber mehr anderes Gemüse.

Aber jetzt quiekt mein Teddy seit 1,2 Wochen nachts wieder 3,4 Mal und weckt mich, weil er hunger hat.

Der muss doch satt zu kriegen sein, oder??? Gebe ich etwa zu wenig Futter? Es handelt sich um einen normalen Suppenteller voll mit Gemüse. (Also hoch gestapelt, bis nichts mehr rauf passt) Dazu noch Heu. Die anderen 5 Schweinchen beklagen sich auch nicht, dass es zu wenig ist.

Hat jemand einen Tipp, wie ich ihn satt kriegen kann???

LG Sandra
 
04.02.2005
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Mein Meeri ist nicht satt zu kriegen :-( . Dort wird jeder fündig!
B

buddy

Gast

AW: Mein Meeri ist nicht satt zu kriegen :-(

Hmmm...vielleicht ist er ja trotzdem satt und es schmeckt ihm nur so gut! Wie du ihn dann aber erziehen willst nachts ruhig zu bleiben weiß ich nicht!
Gibts bei Hunden ja auch.
 
S

susu

Gast

AW: Mein Meeri ist nicht satt zu kriegen :-(

Original geschrieben von Bruno
Die anderen 5 Schweinchen beklagen sich auch nicht, dass es zu wenig ist.
:lach:
er ist wohl ihr Rädelsführer *gg*

Aber mal im Ernst.
Er hat dich gut erzogen ;)

Wenn du dir sicher bist das es nur Bettelquiken ist dann hilft nur aussitzen.
Meeris sind ja nich doof :D
Wenn sie merken das es funktioniert nutzen sie es auch aus.
Was glaubst du wie schön hier einige Männchen an der Scheibe machen können :ohnmacht:

Aber kannst du ausschließen das er nicht quikt weil er vielleicht von einem anderem Schweinchen bedrängt wird?

lg Suse
 
I

Irini

Gast

AW: Mein Meeri ist nicht satt zu kriegen :-(

Hey Leute, bedenkt bitte bei euren Antworten, dass das Meeri DIABETES hat! Irgendeine Vorstellung, was das bedeutet? Nein?!

Wenn Sandra jetzt aus euren Antworten den Schluss ziehen würde, dass sie das Meeri nachts einfach nicht mehr füttern soll, tja, dann bringt sie es damit früher oder später um!

@Sandra: Wäre natürlich möglich, dass die anderen Schweinchen inzwischen drauf gekommen sind, dass es nachts nochwas Leckeres gibt, und ihm deshalb nicht genug übrig lassen bzw. halt alles schon zu Anfang der Nacht auffressen, so dass dein Hungerschwein später nichts mehr findet.
Es gibt Futterspender mit Zeitschaltuhr, allerdings wohl kaum für Meeris, sondern eher für Aquarien usw. Vielleicht erkundigst du dich mal, ob die auch im Trockenen funktionieren bzw. ob es auch welche für Landtiere gibt. Das würde zwar eher mit Trofu als mit Frischfutter funktionieren, aber du musst dann halt einfach mal ausprobieren, was klappt. Könnte mir vorstellen, dass es zum Beispiel mit kleingehacktem Salat, Sellerie und anderen vergleichsweise "trockenen" Gemüsesorten gehen könnte.

Den Tierarzt würde ich auch bei Gelegenheit mal fragen, eventuell kann man die Diabetes besser einstellen oder er kann dir genau sagen, was dein Schweinchen wann braucht.
 
S

susu

Gast

AW: Mein Meeri ist nicht satt zu kriegen :-(

@Irini
es reicht also nicht aus wenn es immer Heu zur Verfügung hat?
Es braucht auch regelmäßig anderes :verw:

Ich hatte auch mal ein Herzkrankes Diabetikerschwein
Mir wurde gesagt ich soll es ganz normal ernähren nur möglichst wenig bis gar kein Trofu. (von medikamenten mal abgesehen)

Wobei sie erstmal nur Herzmedikamente bekam um sie zu stabilisieren.
Danach sollte erst die Diabetis eingestellt werden.

Als diese grad anfingen zu greifen bekam sie ne Kolik :heul:

lg Suse
 
B

Bruno

Gast

AW: Mein Meeri ist nicht satt zu kriegen :-(

@suschi74:
Bedrängt wird er ganz sicher nicht! Das kann ich ausschließen.
 
S

susu

Gast

AW: Mein Meeri ist nicht satt zu kriegen :-(

kannst du dein Meeriheim vielleicht nur für Nachts mit einem Trenngitter abteilen?
Das er nur in der Zeit wo du nicht auf ihn aufpassen kannst wegen Schlafbedarf ihn abtrennst?
Dann könnte er in Ruhe fressen ohne das ihm einer was wegmampft?

Was hat denn TA gesagt wie er ernährt werden soll?

lg Suse
 
I

Irini

Gast

AW: Mein Meeri ist nicht satt zu kriegen :-(

Original geschrieben von suschi74
es reicht also nicht aus wenn es immer Heu zur Verfügung hat?
Es braucht auch regelmäßig anderes :verw:
Ob man das Meeri normal ernähren kann oder nicht, hängt von der Stärke der Diabetes ab, deshalb würde ich wie gesagt da den TA genau befragen. Aber das Meeri darf nachts jedenfalls nicht in eine Unterzuckung geraten, und da reicht Heu meines Erachtens nicht aus, jedenfalls nicht bei einer starken Diabetes.
Bei deinem Schweinchen war vermutlich die Herzkrankheit das Hauptproblem und die Diabetes nur schwach ausgeprägt.
 
F

Fränzi

Gast

AW: Mein Meeri ist nicht satt zu kriegen :-(

Hallo Sandra

Ich schliesse mich da Suse und Irini an: Schliesslich hat er Diabetes (wie wurde das übrigens diagnostiziert? Würde mich interessieren), er darf nicht in eine Unterzuckerung geraten! Er hat also völlig "recht", wenn er nachts quiekt!
Wenn Du ihn so füttern würdest, wie ers braucht, nämlich alle 2 - 3 Std., dann werden Dir die andern ja viel zu dick!
Vielleicht wäre es wirklich eine bessere Lösung, wenn Du ihn wenigstens über Nacht in einer Ecke abtrennen könntest, wo er dann sein Zusatzfutter bekommt, das die Nacht über reichen muss.
Wird sein Diabetes medikamentös behandelt? Hast Du genauere Fütterungsanweisungen von Deinem Tierarzt?

Liebe Grüsse,
Fränzi
 
B

Bruno

Gast

AW: Mein Meeri ist nicht satt zu kriegen :-(

Das Meeri Heim ist abgetrennt, aber trotzdem höre ich ja das Quieken.
Es frisst ihm ja auch keiner was weg. Im Gegenteil: Teddy ist eigentlich immer der Schnellste wenn´s ums Fressen geht.
Die Tierärzte meinten alle was Anderes, aber mit nur Gemüse und Heu geht es ihm am Besten.

Ihm wurde Blut abgenommen und das wurde dann untersucht.
Medikamente bekommt er nicht.
 
R

Rosalia

Gast

AW: Mein Meeri ist nicht satt zu kriegen :-(

Kann es vielleicht sein, dass er quiekt, weil er nachts abgetrennt ist, so wie ich das verstanden habe?

Gruß Rosalia
 
Thema:

Mein Meeri ist nicht satt zu kriegen :-(

Mein Meeri ist nicht satt zu kriegen :-( - Ähnliche Themen

  • Ist mein Meerie zu dünn?

    Ist mein Meerie zu dünn?: Hallo Ich habe drei meeries und cookie ist obwohl sie schon längst ausgewachsen ist immer noch ziemlich dünn. Man spürt ihre Knochen und sie wiegt...
  • Dürfen die Meeries diese Pflanze fressen?

    Dürfen die Meeries diese Pflanze fressen?: Hallo! Bei uns im Garten wächst diese Pflanze (Garten-Wolfsmilch?). Dürfen die Meeries sie essen? Grüße!
  • Ernährungsplan der Meeries??!

    Ernährungsplan der Meeries??!: Huhu :winke: ... Ich will mir ja 3 Schweine holen.. Ich habe mir schon die seite http://diebrain.de/I-futter.html durchgelesen und dazu noch...
  • Meeri frißt kein Gras

    Meeri frißt kein Gras: Hi, ich habe vor ein paar Monaten ein verwitwetes, 5jähriges Schweinchen übernommen. Emma ist gut drauf und mega verfressen. Allerdings geht sie...
  • Müssen meine Meeries abnehmen?

    Müssen meine Meeries abnehmen?: Es geht um meine zwei Meeries. Nelly, 1 ½ J., Glatthaar, quirlig und neugierig (Gewicht aktuell: 1.125 g), und um Feivel, 2 J., Glatthaar...
  • Ähnliche Themen
  • Ist mein Meerie zu dünn?

    Ist mein Meerie zu dünn?: Hallo Ich habe drei meeries und cookie ist obwohl sie schon längst ausgewachsen ist immer noch ziemlich dünn. Man spürt ihre Knochen und sie wiegt...
  • Dürfen die Meeries diese Pflanze fressen?

    Dürfen die Meeries diese Pflanze fressen?: Hallo! Bei uns im Garten wächst diese Pflanze (Garten-Wolfsmilch?). Dürfen die Meeries sie essen? Grüße!
  • Ernährungsplan der Meeries??!

    Ernährungsplan der Meeries??!: Huhu :winke: ... Ich will mir ja 3 Schweine holen.. Ich habe mir schon die seite http://diebrain.de/I-futter.html durchgelesen und dazu noch...
  • Meeri frißt kein Gras

    Meeri frißt kein Gras: Hi, ich habe vor ein paar Monaten ein verwitwetes, 5jähriges Schweinchen übernommen. Emma ist gut drauf und mega verfressen. Allerdings geht sie...
  • Müssen meine Meeries abnehmen?

    Müssen meine Meeries abnehmen?: Es geht um meine zwei Meeries. Nelly, 1 ½ J., Glatthaar, quirlig und neugierig (Gewicht aktuell: 1.125 g), und um Feivel, 2 J., Glatthaar...