Außengehege ungeziefersicher machen?

Diskutiere Außengehege ungeziefersicher machen? im Haltung, Verhalten und Pflege Forum im Bereich Meerschweinchen; Juhu - erstmal freu! meine Anmeldung scheint gelungen! Ich hab´ mal folgende Frage: hatte letzten Winter Marderbesuch, zum glück keine Meerlies...
M

Mica

Gast
Juhu - erstmal freu! meine Anmeldung scheint gelungen!
Ich hab´ mal folgende Frage: hatte letzten Winter Marderbesuch, zum glück keine Meerlies verloren! Aber unser Auto hatte etliche macken.
Im Sommer sollen die Meerlies wieder nach draußen.
Wie macht Ihr Eure Ausläufe so mardersicher wie´s halt geht?
100% Schutz gibts wohl nicht - aber das Risiko wollen wir doch ziemlich minimieren.
hat jemand da ne zündende Idee???
liebe grüße Mica
 
04.02.2005
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Außengehege ungeziefersicher machen? . Dort wird jeder fündig!
F

frasi

Gast

AW: Außengehege ungeziefersicher machen?

hallo mica

wir haben im moment leider noch kein fixes aussengehege,
da wir erst im april in ein haus umziehen werden und platz haben

haben uns aber schon etwas schlau gemacht
und haben gelesen, dass durch jedes loch wo ein hühnerei
durchpasst auch ein marder durchpasst
und falls das gehege oben offen ist - muss es mind. 1.50m
sein - so viel ich mich erinnern kann

mehr kann ich dir leider (noch) nicht sagen
werde deshalb gespannt diesen beitrag verfolgen <g>
 
H

Haploplo

Gast

AW: Außengehege ungeziefersicher machen?

Ein Gehege, das oben offen ist, ist niemals mardersicher. Wir hatten vor vielen Jahren
einen zahmen Marder. Marder sind Baumbewohner und koennen unglaublich gut klettern und springen. Sie passen durch jede kleine Luecke und sind sehr erfinderisch.

Da sie aber (jedenfalls die wilden Exemplare) ausschliesslich nachts unterwegs sind, ist die beste Loesung ein Schlafhaus, in das die Meerschweinchen nachts eingesperrt werden.
Dazu muss das Schlafhaus aber wirklich dicht sein. Lueftungsschlitze sind erlaubt. Der Vergleich mit dem Huehnerei passt.
So gross darf kein Loch sein. Auch von unten muss das Schlafhaus unzugaenglich sein.

Hermeline, Mauswiesel und Co sind auch tagsueber unterwegs, die suchen sich aber kleinere Beute. Wenn man nicht zu weit ausserhalb wohnt, sind sie kein Problem.

Gruss, Andrea.
 
I

Irini

Gast

AW: Außengehege ungeziefersicher machen?

"oben offen" ist nie mardersicher! Ich hab mal in einem alten Bauernhaus gewohnt, und da sind die Marder an der Regenrinne rauf bis auf den Dachboden - die klettern und springen wie die Weltmeister! An Gittern können die genauso gut klettern.

-> oben zu!!! und wenn das Außengehege einen Freilauf hat, dann sollten die Gitter ringsum möglichst tief in den Boden eingegraben werden (mein Vater hat sie um seine Volieren 50cm tief eingegraben).
 
G

Geli

Gast

AW: Außengehege ungeziefersicher machen?

Um einen Auslauf mardersicher zu machen, MUSS er oben zu sein! Ich haben auf meinem Außengehege ein Dach aus gewellten Kunststoffplatten.

Leider habe ich zur Verdrahtung normalen engmaschigen Maschendraht genommen. Beim nächsten Gehege (wir ziehen demnächst um) werde ich Drahtgeflecht nehmen. Weiß nicht ob das überall so heißt, habe den Tipp von unserem Gartenhandel nebenan. Dieses Geflecht ist Mardersicher, d. h. sie können es nicht durchbeißen. Dieser Draht besteht aus lauter kleinen Quadraten, glaube 1 cm x 1 cm. Läßt sich auch leichter auf den Holzbalken befestigen, da es stabiler als Maschendraht ist. Da die Quadrate sehr klein sind, kann da auch kein marder durch.

Und von unten werde ich nächstes Mal alles mit Gehwegplatten auslegen, dann eine Schicht Mutterboden drauf. So kann auch von unten nichts ins Gehege kommen. Um den Platz zwischen den verlegten Platten und dem ersten auf dem boden liegenden Holzbalken zu überbrücken werde ich, wie diesmal auch, Gehwegplatten senkrecht in die Erde lassen. Darauf haben wir hier dann die ersten Balken geschraubt.

Denke mal das man ein Gehege kaum noch sicherer gestalten kann. Auf jeden Fall können keine Marder rein. Mußt aber drauf achten das auch jede kleinste Öffnung (besonders am Rand vom Dach) verdrahtet ist.
 
Zuletzt bearbeitet:
Thema:

Außengehege ungeziefersicher machen?

Außengehege ungeziefersicher machen? - Ähnliche Themen

  • Bau Außengehege - Ratschläge gesucht...

    Bau Außengehege - Ratschläge gesucht...: Letzten Sommer habe ich angefangen ein Außengehege für Meerschweinchen zu planen (Bild 1), da wir diesen Sommer gerne eine kleine Gruppe (4...
  • Aussengehege Schutzhütte

    Aussengehege Schutzhütte: Hallo zusammen Juhu wir wollen nach 2 Jahren wieder Meerschweinchen in unserem Garten. Da es schwierig ist ein geeignetes Gehege zu finden...
  • Neubau Außengehege - Tipps gesucht!

    Neubau Außengehege - Tipps gesucht!: Ein Hallo von mir aus dem hohen Norden! Ich bin neu hier und stöbere schon länger etwas herum. Nun bauen wir ein Außengehege für die 3 Schweine...
  • Jasminbüsche im Aussengehege?

    Jasminbüsche im Aussengehege?: Hallo, ich bin noch neu und möchte mich kurz vorstellen: ich bin stolze Besitzerin von 7 Meerschweinchen und habe vor kurzem mein Aussengehege...
  • Welche Bepflanzung für Außengehege

    Welche Bepflanzung für Außengehege: Hallo, für mein Außengehege suche ich noch geeignete Bäumchen oder Büsche zur natürlichen Schattenspende und auch weitere Pflanzen, die ich dort...
  • Ähnliche Themen
  • Bau Außengehege - Ratschläge gesucht...

    Bau Außengehege - Ratschläge gesucht...: Letzten Sommer habe ich angefangen ein Außengehege für Meerschweinchen zu planen (Bild 1), da wir diesen Sommer gerne eine kleine Gruppe (4...
  • Aussengehege Schutzhütte

    Aussengehege Schutzhütte: Hallo zusammen Juhu wir wollen nach 2 Jahren wieder Meerschweinchen in unserem Garten. Da es schwierig ist ein geeignetes Gehege zu finden...
  • Neubau Außengehege - Tipps gesucht!

    Neubau Außengehege - Tipps gesucht!: Ein Hallo von mir aus dem hohen Norden! Ich bin neu hier und stöbere schon länger etwas herum. Nun bauen wir ein Außengehege für die 3 Schweine...
  • Jasminbüsche im Aussengehege?

    Jasminbüsche im Aussengehege?: Hallo, ich bin noch neu und möchte mich kurz vorstellen: ich bin stolze Besitzerin von 7 Meerschweinchen und habe vor kurzem mein Aussengehege...
  • Welche Bepflanzung für Außengehege

    Welche Bepflanzung für Außengehege: Hallo, für mein Außengehege suche ich noch geeignete Bäumchen oder Büsche zur natürlichen Schattenspende und auch weitere Pflanzen, die ich dort...