Tom hat Pilze im Darm - oder das ewige Thema Trockenfutter!

Diskutiere Tom hat Pilze im Darm - oder das ewige Thema Trockenfutter! im Krankheiten und Kastration Forum im Bereich Meerschweinchen; Gestern morgen waren wir in der Notsprechstunde unseres Schweiniarztes, da Peppie sich augenscheinlich (bei dem Wetter kein Wunder) eine...
D

Dobby & Co.

Gast
Gestern morgen waren wir in der Notsprechstunde unseres Schweiniarztes, da Peppie sich augenscheinlich (bei dem Wetter kein Wunder) eine Blasenentzündung gefangen hat. Als Begleittier nahm ich Tom mit. Da er schon länger mit weichen Knödeln und breiigem Stuhl kämpft (zwischendurch ist dann auch mal wieder alles ok), habe ich ihn gleich mit untersuchen lassen.

Der Stuhl wurde eingehend untersucht und es stellten sich Hefepilze heraus. Die Ärztin fragte ob ich auch TroFu füttere und ich sagte - derzeit noch, da ich es auslaufen lassen will - nur Heupellets und getrocknetes Gemüse. Sie bestätigte meine Meinung, das Trofu nicht wirklich bekömmlich ist für Schweinis, indem sie mir dringend dazu riet, es komplett abzusetzen, da gerade die Pellets mit Melasse (Zuckersirup) zusammengepresst werden: ein Fressen für die Pilze und total ungesund. Das Gleiche gilt für Getreide oder getreidehaltiges Futter. Tom bekommt nun eine tägliche Ration einer pilztötenden Suspension und auch zurzeit kein Obst, da natürlich Fruchtzucker enthalten.

Dies wollte ich nur mal zur Info weitergeben, falls bei dem ein oder anderen Schweinis sitzen, die ständig Durchfall oder weichen Kot haben. Das kann bei den dafür prädestinierten Tieren eben auch durch Hefen verursacht sein.

Es ist übrigens ein Irrglaube, das mal ein Leckerlie bei Schweinis nicht schadet (... wir essen ja auch mal 'n Burger ...), doch, es kann auch schon ein Leckerlie schaden, da Schweinis einen vielfach sensibleren Verdauungstrakt haben als wir.

Viele Grüße
Alex
 
13.06.2005
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Tom hat Pilze im Darm - oder das ewige Thema Trockenfutter! . Dort wird jeder fündig!
W

wicca

Gast

AW: Tom hat Pilze im Darm - oder das ewige Thema Trockenfutter!

Ich wünsch den Beiden gute Besserung! :runzl:

Son Pilz geht nur schwer wieder weg, oder? :verw:
 
sabine und thomas

sabine und thomas

Beiträge
5.130
Reaktionen
0

AW: Tom hat Pilze im Darm - oder das ewige Thema Trockenfutter!

Ich wünsch den Beiden gute Besserung! :runzl:

Son Pilz geht nur schwer wieder weg, oder? :verw:

Hallo!

Dem ersten schließen wir uns an

@wicca

Nein, das ist problemlos zu behandeln und kommt öfter mal vor. Meistens tritt es bei Schweinchen auf die, aus irgendeinem Grund, nicht richtig fressen. Da ändert sich dann der ph-Wert im Mäulchen und somit die "Mundflora", sodaß die Hefen dann abgeschluckt werden und dabei auf eine nicht 100% intakte Darmflora treffen und dort anfangen zu wuchern
 
W

wicca

Gast

AW: Tom hat Pilze im Darm - oder das ewige Thema Trockenfutter!

Aha, dankeschön.

Ich hatte nur an meinen Nachbar denken müssen...der hatte/hat mal n Pilz in der Lunge! :eek: Und das zu behandeln, war/ist sehr anstrengend... :runzl: :ohnmacht:

War aber vielleicht auch kein Hefepilz...?! :nuts:

:winke:
 
D

Dobby & Co.

Gast

AW: Tom hat Pilze im Darm - oder das ewige Thema Trockenfutter!

Danke, Euch beiden.

Wicca, wie Sabine schon sagte, sollte das kein Problem mit den Pilzen sein. Vorerst gibt' s nur Gemüse, Heu und Gras/Löwenzahn. Und Äpfel werde ich zukünftig auch nicht mehr so häufig füttern. Peppie macht mir derzeit größere Sorgen, ich war schon sehr erschrocken als ich Samstagabend Blut an ihren Hinterbeinchen entdeckte. Glücklicherweise hat unser Doc auch Sonntags eine Stunde geöffnet, so konnte sie schnell AB und ein Schmerzmittel bekommen. Sie frisst aber und ist ansonsten munter. Hoffentlich wird es bald mal warm ...

Viele Grüße
Alex
 
T

tinkmaus

Gast

AW: Tom hat Pilze im Darm - oder das ewige Thema Trockenfutter!

ich kämpfe hier auch gerad mit hefepilzen bei ophelia...sie bekommt jetzt eine art saft den es täglich gibt(immer eine riesenaktion :runzl: ) und ich hab auch alles obstige und trockenfutter vom speiseplan gestrichen!
fussel hat leider trofu bekommen und als die beiden damen dazu kamen habe ich es nicht übers herz gebracht sein heißgeliebtes trofu zu streichen...nunja,jetzt gibts nix mehr und auch keine leckerchen und knabberstangen mehr-sie haben sich gut dran gewöhnt...

@dobby
gute besserung an deine beiden, das wird schon bald wieder :top:
 
D

Dobby & Co.

Gast

AW: Tom hat Pilze im Darm - oder das ewige Thema Trockenfutter!

Anke danke, aha, Leidensgenossin ... ja, Tom bekommt nun auch zweimal am Tag einen Saft. Heissa, was für eine Freude, wenn Zweibein durch' s Außengehege tobt, um ihn zu fangen *stöhn* Und das nun eine Woche lang. Ich bin mal gespannt, ob sie alle abnehmen, so ohne TroFu. Einige könnten' s gebrauchen :))

Viele Grüße und auch Ophelia gute Besserung!
Alex
 
Gromit1

Gromit1

Beiträge
3.130
Reaktionen
0

AW: Tom hat Pilze im Darm - oder das ewige Thema Trockenfutter!

Hallo

Erst einmal wünsch ich dem Tom natürlich gute Besserung.

Dass das herkömmliche industriegefertige Meerschweinchentrockenfutter eigentlich nur schädliche Sachen enthält, wird hierbei wieder mal klar.
Kräuter und getrocknetes Gemüse sind die gesunde Alternative.

Der gute wird schon wieder werden.

Peppie drücke ich natürlich auch die Daumen.

Grüsse
Petra
 
sabine und thomas

sabine und thomas

Beiträge
5.130
Reaktionen
0

AW: Tom hat Pilze im Darm - oder das ewige Thema Trockenfutter!

Anke danke, aha, Leidensgenossin ... ja, Tom bekommt nun auch zweimal am Tag einen Saft. Heissa, was für eine Freude, wenn Zweibein durch' s Außengehege tobt, um ihn zu fangen *stöhn* Und das nun eine Woche lang. Ich bin mal gespannt, ob sie alle abnehmen, so ohne TroFu. Einige könnten' s gebrauchen :))

Viele Grüße und auch Ophelia gute Besserung!
Alex

Hi!

Lass nach 1 Woche nochmals eine Kotprobe untersuchen. Die Hefen sollten dann weg sein, aber das Mittel wird dann noch 1 Woche weiterhin gegeben - so hatten wir das jedenfalls bei dem Mittel Nysterderm.
 
D

Dobby & Co.

Gast

AW: Tom hat Pilze im Darm - oder das ewige Thema Trockenfutter!

Petra, ich hatte immer gedacht, ich sei eigentlich auf der sicheren Seite, da ich ja "nur" Heupellets und kein Getreide verfüttere ...

Sabine, vielen Dank für den Hinweis. Wir sollen kommenden Montag wieder kommen, damit sich die TÄ den Kot ansehen kann. Dann werde ich sie darauf aufmerksam machen. Also zwei Wochen sportliche Betätigung im Freigehege *überallemaßenfreu :runzl: *

Viele Grüße
Alex
 
Gromit1

Gromit1

Beiträge
3.130
Reaktionen
0

AW: Tom hat Pilze im Darm - oder das ewige Thema Trockenfutter!

Hallo

Ich würde auch lieber 2 Wochen machen. Pilze sind echt doof und sehr hartnäckig.

Ziemlich wichtig ist es, die freiwerdenen Plätze (tot Pilze fallen ja ab) auf der Darmwand aufzufüllen mit Darmbaktierien. Denn jeder besetzte Platz kann nicht wieder eingenommen werden von einem Pilz.
Wenn ihr also BBB oder Ähnliches gebt und der PH-wert stimmt, dann siedeln sich die Darmbakterien wieder an und bleiben auch am Leben (PHwertabhängig).
Die Pilze hatten ja nur Platz, weil die Besieldung durch den falschen PH-wert (zucker- und Stärkeabhängig) gestört war und die Baktieren abgestorben sind.

grüsse
Petra
 
D

Dobby & Co.

Gast

AW: Tom hat Pilze im Darm - oder das ewige Thema Trockenfutter!

BBB lasse ich mir morgen (wir müssen ja mit Peppie wieder hin) mitgeben. Kann ich das paralell zu der Supension geben? Also jetzt schon?

Gruß
Alex
 
sabine und thomas

sabine und thomas

Beiträge
5.130
Reaktionen
0

AW: Tom hat Pilze im Darm - oder das ewige Thema Trockenfutter!

Hallo!

Sollte gehen. Beim Nysterderm war es kein Problem, da das Mittel ja nicht auf Bakterien wirkte wie AB´s und somit auch nicht die frischen Lactobazillen tötet.
Wird bei Deinem Mittel bestimmt auch so sein, da der Wirkstoff in diesen Mitteln oft der selbe, nämlich Nystatin, ist
 
Gromit1

Gromit1

Beiträge
3.130
Reaktionen
0

AW: Tom hat Pilze im Darm - oder das ewige Thema Trockenfutter!

Hi Alex

BBB enthält nur Michzucker und den mögen die Pilze nicht.
Ich würde trotzdem damit am Ende der Woche beginnen.
Erstmal reinigen, dann aufbauen.

Vielleicht bis morgen denn, auch beim Tierarzt sei.

Grüsse
Petra
 
Thema:

Tom hat Pilze im Darm - oder das ewige Thema Trockenfutter!

Tom hat Pilze im Darm - oder das ewige Thema Trockenfutter! - Ähnliche Themen

  • Sorgenkind Tom

    Sorgenkind Tom: Guten Morgen. Das Söhnchen von Lotte macht mir solche Sorgen. Der kleine Tom hatte Anfang des Jahres bereits einmal knapp 100 gr. Gewicht...
  • Daumendrücker für Zahnschwein Tom gesucht

    Daumendrücker für Zahnschwein Tom gesucht: Hallo :winke: Seit einer Woche bin ich nun wieder zuhause bei meinen Schweinchen (war zwei Monate außerhalb arbeiten) und ich hatte hier...
  • Hilfe für Tom... er ist so mager geworden.

    Hilfe für Tom... er ist so mager geworden.: Seit gestern beherbergt meine Mutter zwei "neue" Schweinchen. Tom ist wieder zu ihr zurückgekommen. Er kam von uns und wurde an eine Familie...
  • Übertragung Pilz Mensch - Tier- Mensch

    Übertragung Pilz Mensch - Tier- Mensch: Hallo Ich habe eigentlich selten mit Pilz, Milben usw zu tun, aber derzeit doch. Ich habe im April ein kleines Schweinchen geholt, welches in...
  • "Olivenöl gegen Pilz" - Aberglaube oder wahr?

    "Olivenöl gegen Pilz" - Aberglaube oder wahr?: Hallo Ich habe mir vor 2 Wochen bei einer Züchterin ein Babymädchen geholt. Sie hatte 2 gleichaltrige, ähnlich aussehende Tiere da. Bein Halten...
  • Ähnliche Themen
  • Sorgenkind Tom

    Sorgenkind Tom: Guten Morgen. Das Söhnchen von Lotte macht mir solche Sorgen. Der kleine Tom hatte Anfang des Jahres bereits einmal knapp 100 gr. Gewicht...
  • Daumendrücker für Zahnschwein Tom gesucht

    Daumendrücker für Zahnschwein Tom gesucht: Hallo :winke: Seit einer Woche bin ich nun wieder zuhause bei meinen Schweinchen (war zwei Monate außerhalb arbeiten) und ich hatte hier...
  • Hilfe für Tom... er ist so mager geworden.

    Hilfe für Tom... er ist so mager geworden.: Seit gestern beherbergt meine Mutter zwei "neue" Schweinchen. Tom ist wieder zu ihr zurückgekommen. Er kam von uns und wurde an eine Familie...
  • Übertragung Pilz Mensch - Tier- Mensch

    Übertragung Pilz Mensch - Tier- Mensch: Hallo Ich habe eigentlich selten mit Pilz, Milben usw zu tun, aber derzeit doch. Ich habe im April ein kleines Schweinchen geholt, welches in...
  • "Olivenöl gegen Pilz" - Aberglaube oder wahr?

    "Olivenöl gegen Pilz" - Aberglaube oder wahr?: Hallo Ich habe mir vor 2 Wochen bei einer Züchterin ein Babymädchen geholt. Sie hatte 2 gleichaltrige, ähnlich aussehende Tiere da. Bein Halten...