2 Geburten und viele Fragen

Diskutiere 2 Geburten und viele Fragen im Haltung, Verhalten und Pflege Forum im Bereich Meerschweinchen; Hallo! Hab meiner Freundin Anfang März zwei Meerschweinchen (Weibchen, Geschwister) geschenkt (Alter laut Tierarzt etwa 13-15 Wochen, laut...
P

Pendi

Gast
Hallo!

Hab meiner Freundin Anfang März zwei Meerschweinchen (Weibchen, Geschwister) geschenkt (Alter laut Tierarzt etwa 13-15 Wochen, laut Geschäft 9 Wochen). Jedenfalls waren sie mit ihrem Bruder zusammen und haben sich beide als schwanger herausgestellt.
Zu Beginn haben sich die Schweinchen auch gut verstanden, doch mit der Zeit fingen sie zu streiten und sich gegenseitig zu beißen an, dabei dachte ich, zwei Weibchen kommen gut miteinander aus (zumindest laut Literatur).
Wir haben die Meerschweinchen daraufhin getrennt und jetzt, wo die Babies da sind, hat sich der Streit der beiden noch immer nicht gelegt. Sie beissen auch auf die Babies des anderen Schweinchens hin. (sind übrigens je 3 Stück -> haben nun 8 Meerlis).

Nun zu den Fragen:
- Warum streiten die Weibchen?
- Hören die Streitereien wieder von selbst auf?
- Hilft es, ein kastriertes Männchen hinzuzunehmen (Auswahl hab ich ja jetzt :D )
- Wann soll ich die Babies weggeben (die vermeintlichen Männchen trällern schon fleissig (Alter: 18 Tage)

Danke für eure Antworten!

mfg
Pendi
(8facher Meerschweinchenbesitzer)
 
12.05.2005
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: 2 Geburten und viele Fragen . Dort wird jeder fündig!
K

Kaspimir

Gast

AW: 2 Geburten und viele Fragen

Hui, da hat sich eure Gruppe ja ziemlich schnell vergrößert :)

Zu deinen Fragen:
Warum die Mädels sich streiten kann ich dir nicht sagen, aber dazu werden sicher noch andere was schreiben.
Oft hilft es, ein kastriertes Männchen dazu zu setzen. Sollte dann aber ein älteres (min. 1 Jahr) sein.
Wie schwer sind die Babies denn? Die kleinen Böckchen sollten mit 3 - 4 Wochen von der Mama getrennt werden (sonst gibts möglicherweise wieder Babies...). Wackeln sie schon mit dem Popo und brommseln?

Liebe Grüße
Ramona
 
P

Pendi

Gast

AW: 2 Geburten und viele Fragen

Ja, die Familie hat sich wirklich schnell vergrössert, noch dazu haben die Meerlis die Babies am selben Tag bekommen.

Warum soll man die Männchen schon nach 3-4 Wochen weggeben/von der Mutter trennen? Habe 2 Meerschweinchen-Bücher und da drin steht, dass Männchen erst nach etwa 6-10 Wochen Geschlechtsreif sind.
 
D

Dobby & Co.

Gast

AW: 2 Geburten und viele Fragen

Vergiss die sogenannte Meerie-Literatur. Es gibt nur ein wirklich gutes Buch, und das ist dieses hier:
www.amazon.de/exec/obidos/ASIN/3952...8-1/ref=sr_8_xs_ap_i1_xgl/028-5220222-6914162

Am meisten lernt man noch in Foren, wie diesem hier :))

Kleine Schweinejungs können ihre Mama bereits mit drei bis Wochen wieder decken und dann habt ihr bald 16 Schweinis :) Die Babys kannst Du mit 4 5 Wochen oder 250 bis 300g weggeben. Ein Kastrat wäre eine gute Idee für Deine Mädels. Haben sie genügend Platz und Unterschlupfmöglichkeiten? Auch das kann manchmal der Grund für Streitigkeiten sein ...

Viele Grüße
Alex
 
P

Pendi

Gast

AW: 2 Geburten und viele Fragen

Also genügend Platz hätten sie schon gehabt. Der Käfig ist über einen Meter lang und einen halben Meter breit + ich habe ihnen sogar eine Etage eingebaut. Wenn ich sie frei laufen gelassen habe, hat Jacky allerdings ihre Schwester "gejagt" - also am Platz kanns fast nicht liegen.
Angenommen ich nehme einen Kastranten. Kann ich dann eines der Babies behalten oder soll ich wie oben von Kaspimir empfohlen einen älteren nehmen?
 
D

Dobby & Co.

Gast

AW: 2 Geburten und viele Fragen

Ähm, Pendi, aber in dem 1m-Käfig sind jetzt nicht alle 8 Schweinis, oder ...? !m ist nicht mal genug für 2 Schweinis geschweige denn für 8. Minumum für 2 sind 1,20m, aber natürlich je größer desto besser. Falls das so ist, wundert es mich jedenfalls nicht, wenn die Damen sich streiten, sie können sich auf dem kleinen Terrain ja nicht wirklich aus dem Wege gehen.

Du kannst noch ein weibliches Baby behalten, wenn Du einen Kastraten dazusetzt, nicht noch ein weiteres Männchen. Und, ja, der Kastrat sollte mindestens 1 Jahr alt sein, da einfach erfahrener, sonst buttern ihn die Weiber gnadenlos unter.

Viele Grüße
Alex
 
P

Pendi

Gast

AW: 2 Geburten und viele Fragen

Keine Angst, habe derzeit 2 Käfige (für jede Familie einen). Und meistens sind beide Familien "draussen", dh. laufen am Boden herum (getrennt voneinander).

- Also angenommen ich entscheide mich, einen Kastranten dazuzunehmen, woher krieg ich einen 1 Jahr alten?
- Wie gross sollte der Käfig für 3 Meerschweinchen sein?
- Kann es sein, dass die beiden Weibchen trotzdem mal das Streiten aufhören, auch ohne ein Männchen hinzuzunehmen? (irgendwie sind meiner Meinung nach 2 Meerschweinchen genug...)
 
D

Dobby & Co.

Gast

AW: 2 Geburten und viele Fragen

Also, Kastraten bekommst Du in den meisten Meerie-Notstationen. Hier mal ein Link, aber vielleicht melden sich auch gleich andere Notstationen, die Böckchen zu vergeben haben:

www.meerschweincheninnot.de

Minimum für drei Schweinis (kannst ja noch eine Ebene über ca. 1 Drittel des Käfigs einziehen) 1,40x0,70m. Nach oben hin gibt es natürlich keine Max- Größe. Klar kann es sein, dass die Mädels auch ohne Böckchen aufören, sich zu streiten, aber man weiß es eben nicht ...

Viele Grüße
Alex
 
D

Dobby & Co.

Gast

AW: 2 Geburten und viele Fragen

... der Kastrat sollte MINDESTENS ein Jahr sein, selbstverständlich kannst Du auch einen älteren nehmen ...

Gruß
Alex
 
P

Pendi

Gast

AW: 2 Geburten und viele Fragen

Danke erstmal für die Antworten.

Habe jetzt einen Kastranten von einer Bekannten ausgeborgt (bei Erfolg kann ich ihn behalten). Er war auch gleich der Chef aber zwischen den Mädels kam es (im Käfig) dennoch zu streiteren.
Habe ein Meerschweinchen jetzt mal weggegeben und bin nun am überlegen ob ich einen größeren Käfig besorgen solloder ob das dann trotzdem nicht zum Erfolg führt.

mfg
ein Verzweifelter (jetzt 9-facher) Meerschweichenbesitzer
 
M

Meerifan

Beiträge
4.708
Reaktionen
172

AW: 2 Geburten und viele Fragen

(erstmal heißt es Kastrat, nicht Kastrant ;) )

Das sich deine Mädels streiten ist kein Wunder, da der Käfig vieel zu klein ist. Wenn du sie in nen Eigenau von 200 cm x 100 cm setze sieht das ganze schon anders aus...
Du hast sie nun also alle 3, die beiden Weiber + den Kastrat in einen 1,00 x 0,50 m Käfig gesteckt?? :hmm: Ärger ist da vorprogrammiert und ich würde dir wirklich empfehlen, ein schönes Zimmergehege zu bauen, denn einen in der Größe passenden Käfig wirst du im Zoohandel wohl kaum finden. Guck doch mal hier:
http://www.mel-s.de
Dort findest du viele Anregungen für schöne Eigenbauten (wie wärs z.B. mit nem umgebauten Ikea-Regal? kostet kaum mehr als ein handelsüblicher Käfig, den Schweinchen steht jedoch viel mehr Platz zur Verfügung).
 
Küsschen

Küsschen

Schweini-Süchtig
Beiträge
3.473
Reaktionen
1.442

AW: 2 Geburten und viele Fragen

also was verstehst du unter streit? Das müsste man mal klären.
Wenn du die beiden Weibchen getrennt hast und danach wieder zusammen gesetz hast ist es klar dass sie sich jagen und anklappern.. sind eben zicken.. und da sie jetzt ihre Babys haben erst recht.
Ich habe derzeit auch babys und da gibts auch "Streit" zwischen den Weiben, ja sogar die babys werden gezwickt und quieken dann ganz laut.

Und wenn du einen Kastraten dazu gibst, werden sie sich auch erst jagen und besteigen...

Allerdings solltest du wirklich sehr viel platz haben! Ein normaler 100er Käfig reicht nie und nimmer. Den kann man vielleicht als "Notlösung" einige Tage brauchen, mehr nicht.

Baue dir am besten erstmal einen großen Käfig und gehe die Vergesellschaftung dann in ruhe an. Kleine zanckereien sind durchaus möglich und normal sogar manchmal länger als 2 tage.

Lg Küsschen
 
F

faye

Gast

AW: 2 Geburten und viele Fragen

Nun zu den Fragen:
- Warum streiten die Weibchen?
- Hören die Streitereien wieder von selbst auf?
- Hilft es, ein kastriertes Männchen hinzuzunehmen (Auswahl hab ich ja jetzt :D )
- Wann soll ich die Babies weggeben (die vermeintlichen Männchen trällern schon fleissig (Alter: 18 Tage)
Also...
-Ich schätze mal bei denen herrscht Zickenterror vielleicht liegst auch an der Rangordnung weil ja kein Männchen dabei ist.
-keine Ahnung...
-ebenfalls keinen Ahnung aber ich denke schon aber wissen tu ichs nicht...
-alsi wir haben die Jungs von der Mama und der Schwester so mit 5 Wochen zum Vater gesetzt und mit 6-8 Wochen ganz abgegeben.
Ich hoffe ich habe dir einigermaßen geholfen... ? :verw:
:winke:
Ciao faye
 
Thema:

2 Geburten und viele Fragen

2 Geburten und viele Fragen - Ähnliche Themen

  • Können Meerschweinchen nach 2. Geburt sterben?

    Können Meerschweinchen nach 2. Geburt sterben?: Ich habe ein super tolles Problem :/ Meine Merris leben zurzeit ja alle zusammen..auch das noch nicht kastrierte Männchen,was gerade ca. 3...
  • Streitereien nach Geburt

    Streitereien nach Geburt: Hallo ich habe ja bereits berichtet das ein Meerschweinchen 3 Baby bekommen hat, sie sind heute eine Woche alt und quitsch vergnügt. Aber seit...
  • Mal eine Frage zur Trächtigkeit, und Geburt

    Mal eine Frage zur Trächtigkeit, und Geburt: Hallo, Ich frage jetzt nur aus reiner Neugier, leider noch keine Geburt miterlebt :uhh: Ich habe gehört, dass man wärend der Trächtigkeit eines...
  • Meeris nach Geburt total zerbissen

    Meeris nach Geburt total zerbissen: Hallo ich hab hier zwei Schwangere Meeris, gehabt. Jetzt ist es nur noch eine, das Meeri welches heute Baby bekommt hat ist total kahlgebissen...
  • Zwei tragende Weibchen vor der Geburt trennen?

    Zwei tragende Weibchen vor der Geburt trennen?: Hallo zusammen, unsere beiden Mädels erwarten im Mai ihre ersten Würfe ( einmal um den 12. Mai herum und die andere Süße wahrscheinlich ca. 1-2...
  • Ähnliche Themen
  • Können Meerschweinchen nach 2. Geburt sterben?

    Können Meerschweinchen nach 2. Geburt sterben?: Ich habe ein super tolles Problem :/ Meine Merris leben zurzeit ja alle zusammen..auch das noch nicht kastrierte Männchen,was gerade ca. 3...
  • Streitereien nach Geburt

    Streitereien nach Geburt: Hallo ich habe ja bereits berichtet das ein Meerschweinchen 3 Baby bekommen hat, sie sind heute eine Woche alt und quitsch vergnügt. Aber seit...
  • Mal eine Frage zur Trächtigkeit, und Geburt

    Mal eine Frage zur Trächtigkeit, und Geburt: Hallo, Ich frage jetzt nur aus reiner Neugier, leider noch keine Geburt miterlebt :uhh: Ich habe gehört, dass man wärend der Trächtigkeit eines...
  • Meeris nach Geburt total zerbissen

    Meeris nach Geburt total zerbissen: Hallo ich hab hier zwei Schwangere Meeris, gehabt. Jetzt ist es nur noch eine, das Meeri welches heute Baby bekommt hat ist total kahlgebissen...
  • Zwei tragende Weibchen vor der Geburt trennen?

    Zwei tragende Weibchen vor der Geburt trennen?: Hallo zusammen, unsere beiden Mädels erwarten im Mai ihre ersten Würfe ( einmal um den 12. Mai herum und die andere Süße wahrscheinlich ca. 1-2...