es ist wie verhext :-(

Diskutiere es ist wie verhext :-( im Krankheiten und Kastration Forum im Bereich Meerschweinchen; hallo zusammen, ich war jetz etwa zwei wochen lang im Urlaub und in der zeit hatte meine Schwester meine Meerschweine Asterix und Pinky...
J

Jacque

Gast
hallo zusammen,

ich war jetz etwa zwei wochen lang im Urlaub und in der zeit hatte meine Schwester meine Meerschweine Asterix und Pinky. Plötzlich nach etwa einer woche urlaub ruft meine schwester mich an und meinte mein asterix würde in käfig liegen und nichts mehr fressen. Sie ist dann mit ihm sofort zum Tierarzt gefahren wo dann festgestellt wurde das er unterkühlt war...ihm wurde dann eine vitaminspritze gegeben und er wurde gründlich untersucht. Leider sah es nicht gut mit meinem kleinen aus der tierarzt meinte er müsse umbedingt die nacht überstehen sonst würde alles nichts mehr bringen. meine schwester hatte in der nacht Asterix bei sich im bett und sie hat auch immer wieder versucht ihn zum fressen zu bringen. ich hatte so angst um ihn und als meine schwester am nächsten tag wieder mit ihm beim tierarzt war gab der ihr so einen brei in einer spritze die sie asterix geben sollte und dann meinte der tierartzt das asterix wieder von alleine anfangen müsse zu fressen. das hat er zum glück auch. er hat aber immernoch nicht en gutes gewicht. irgendwie habe ich große schuldgefühle weil ich nicht da war die ganze zeit un weil ich vll nicht immer gut aufgepasst habe. :runzl:

des schlimmste is aber jetz das ich gestern aus dem urlaub kam und meine schwester mir gesagt hat das Asterix ne dicke wunde auf dem rücken hat und er sich auch nur noch mit Pinky zofft. er is doch immoment noch zu schwach sich gegen Pinky zu wehren. weiß auch jetz nicht was ich mit der wunde machen soll. sie sitzt direkt auf dem rücken is schon etwas zugeheilt aber will halt nicht das er jetz wo er eh noch etwas geschwächt is vll noch ne entzündung oder so deshalb bekommt. wie kann ich ihn weiter aufpäppeln un was kann ich machen wegen der wunde?

hab angst um meinen kleinen Asterix :runzl:

mfg
Jacqui
 
18.08.2005
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: es ist wie verhext :-( . Dort wird jeder fündig!
M

Monkey

Gast

AW: es ist wie verhext :-(

Hi,

die Wunde kannst du zunächst mit einer allgemein entzündungshemmenden Salbe oder Creme behandeln. Das wäre z. B. Betaisodona (aus der Apotheke) oder auch die Wund-und Heilsalbe mit Chlorhexidingluconat von Aldi.
Der "Papp" vom TA war vermutlich Astronautenkost (nein, kein Witz); du solltest auf jeden Fall versuchen, auf Critical Care umzustellen.

Vorwürfe brauchst du dir wirklich keine machen - wer kann den sowas ahnen?!

Dass Pinky jetzt auf Asterix losgeht, ist auch nicht soooo ungewöhnlich - womöglich war Asterix vorher der "Chef im Ring"? Trotzdem solltest du die beiden nicht trennen, denn dann kann´s passieren, dass hinterher gar nix mehr geht.

LG
Angela
 
Thema:

es ist wie verhext :-(

es ist wie verhext :-( - Ähnliche Themen

  • es ist wie verhext

    es ist wie verhext: ja gibts denn sowas? am 1. juli musste mein kleiner oscar eingeschläfert werden (nach 1 woche, die er bei paulchen und mir lebte) und nun ist...
  • Ähnliche Themen
  • es ist wie verhext

    es ist wie verhext: ja gibts denn sowas? am 1. juli musste mein kleiner oscar eingeschläfert werden (nach 1 woche, die er bei paulchen und mir lebte) und nun ist...