Dominanzreihe beim C-Faktor?

Diskutiere Dominanzreihe beim C-Faktor? im Rassen, Farben und Züchter Forum im Bereich Zucht und Genetik; Hallöchen ich hab da grad mal ne Frage. Ich rätsel schon die ganze Zeit wo ich den c(k) Faktor in der Dominanzreihenfolge einordnen kann. Bisher...
Manu911

Manu911

Beiträge
16.140
Reaktionen
1.595
Hallöchen ich hab da grad mal ne Frage.

Ich rätsel schon die ganze Zeit wo ich den c(k) Faktor in der Dominanzreihenfolge einordnen kann. Bisher lautet diese nämlich:
C > c(d)c(d) > c(h)c(r) > c(d)c(a) > c(r)c(r) > c(r)c(a) > c(a)c(a)

Vermuten würde ich ja dass er lediglich über c(a)c(a) dominant ist und gegenüber dem Rest rezessiv aber vielleicht weiß ja jemand von euch wo man ihn genau einordnet auch wenn er relativ unwichtig ist.

Ganz klasse wäre es auch noch wenn ich die Verdünnung der Rotreihe und der Schwarzreihe jeweils in der Dominanzreihenfolge beschrieben bekommen würde. Sprich Rot, Gold d.e., Gold. p.e. (Orange), .... und Schwarz, Schoko, ....

Benötige diese Infos für das Meeribuch, ihr solltet also nix gegen haben wenn ich die gegebenen Infos gegen Nennung von euch im Impressum verwende :winke:
 
19.07.2005
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Dominanzreihe beim C-Faktor? . Dort wird jeder fündig!
J

juli

Gast

AW: Dominanzreihe beim C-Faktor?

Hm, kann man das überhaupt so sagen -> Dominanzeihenfolge?

z.B. vererben sich doch cdcr oder cdca nebeneinander intermediär, nicht dominant-rezessiv.

Die einzige Reihenfolge, die ich da erkenne, ist die der Aufhellung, oder?

Ich würde da vorsichtig sein mit der Terminologie.
Zu ck kann ich leider nichts sagen, darüber weiß ich nicht viel.

LG
juli
 
Pepper Ann

Pepper Ann

Ridgeback-Züchterin
Beiträge
4.814
Reaktionen
271

AW: Dominanzreihe beim C-Faktor?

Na ja, stimmt schon in etwa, was du da schreibst. C ist auf jedenfall gegenüber allem anderen dominant. Aber ich weiß nicht, ob man bei den drei rezessiven Faktoren c(d), c(r) und c(a) die Reihenfolge so schreiben kann. Ich meine c(d) wirkt ja nicht wirklich richtig dominant, weil wenn ein c(a) oder ein c(r) getragen wird, die Farbe eine ganz andere ist: z.B. Buff (cdcd) Weiß p.e. (caca) und Creme (cdca).

Bei anderen Faktoren, wie z.B. Agouti (AA) und Nonagouti (aa), ist einem palterbigen Agouti (Aa) das getragene a nicht anzusehen und man kann von völliger dominanz reden da würde A > a stimmen.

Wie Juli schon schreibt kann man höchstens eine Reihenfolge der Wirkung der einzelnen Faktoren machen:

C > cd > cr >ca, wobei C nicht aufhellt und ca am stärksten aufhellt. ;)

Daher kannst du ck auch wenig einorden.
Ich habe bereits zwei Erklärungen zu ck gehört:

1.
ck ist nichts anderes außer cd, wobei es eine unterschiedliche aufhellung von der schwarzen und der roten Farbreihe hervoruft.

2.
ck beschreibt einen bisher unbekannten Faktor, der die schwarze Farbreihe mehr aufhellt als die rote.

Aber viel mehr weiß ich nicht über ck!
 
Zuletzt bearbeitet:
Allgäu Meerlis

Allgäu Meerlis

simply an Otter
Beiträge
1.106
Reaktionen
0

AW: Dominanzreihe beim C-Faktor?

Huhu,

also von ck weiß ich, dass er diese Eiscreme verursacht in reinerbiger Form.

von daher hätte ich ihn jjetzt mal pauschal von ca eingeordnet ... er verdünnt die Farbe ja nicht ganz ... aber dennoch viel stärker als andere Faktoren.


Apropos Eiscreme ... WER HAT FOTOS`???


Grüßle

Michi
 
Manu911

Manu911

Beiträge
16.140
Reaktionen
1.595

AW: Dominanzreihe beim C-Faktor?

Hmm könnte man es vielleicht so ausdrücken:

C ist gegenüber c(d)c(d), c(r)c(r) und c(a)c(a) dominant und nimmt dies als Dominanzreihenfolge. Bezüglich den gemischten Faktoren sprich c(d)c(d), c(d)c(r) und c(d)c(a) jetzt an diesem Beispiel herrscht unvollständige Dominanz.... kann man dann natürlich mit c(r)c(r) c(r)c(a) genauso machen. Dann nehm ich c(k) als bislang noch nicht vollständig bekannten Faktor der aber wohl rot stärker aufhellt als Farben der Schwarzreihe.

Was meint ihr dazu?
 
J

juli

Gast

AW: Dominanzreihe beim C-Faktor?

hallo!

finde ich schon besser, aber es ist so nicht ganz richtig. alle kleinen c's sind nicht unvollständig dominant, sondern intermediär.

Wie bei den Erbsen von Mendel: rot x weiß = rot ----> dominant-rezessiv
rot x weiß = rosa -----> intermediär.

Und genauso funktioniert es ja mit den kleinen c's auch.
z.B. cdca --- "buff" x "weiß" = helles creme.

Wie Farbe zusammenrühren ;)
 
Caro

Caro

Beiträge
1.550
Reaktionen
4

AW: Dominanzreihe beim C-Faktor?

@ Juli,

reine Interessefrage, warum intermediär und nicht unvollständig dominant?
Ist es denn überhaupt möglich dies so genau zu sagen, ganz zu schweigen davon, dass mancherorts intermediär als nicht existent verschrien wird *grins*

Caro
 
H

Haploplo

Gast

AW: Dominanzreihe beim C-Faktor?

@Pepper Ann: Deinem Beitrag stimme ich bei.

Allerdings sehe ich, dass Manu911 in meinen Augen noch Schwierigkeiten mit der Terminologie hat. Das "C" steht ja fuer ein Allel, es laesst sich nicht mit der Kombination von zwei Allelen z.B. cd cr vergleichen. Das sind zwei verschiedene Sachen. Gerade bei einem Buch wuerde ich da sehr vorsichtig und genau sein.

Leider finde ich gerade mein Genetikbuch nicht (das ist ein allgemeines, keines ueber Meerschweinchen) und darin wird klar zwischen intermediaer und unvollstaendig dominant unterschieden. Als Beispiel koennte man hier bei den Meerschweinchen die Haarformel hernehmen. Bei Ll (kurz-lang-Haar) hat man Tiere, die stellenweise lange Haare aufweisen (Beispiel fuer unvollstaendige Dominanz), waehrend bei intermediaerer Vererbung etwas neues entsteht, z.B. eine neue Farbe (wie juli so schoen erklaert hat).

Gruss, Andrea.
 
Manu911

Manu911

Beiträge
16.140
Reaktionen
1.595

AW: Dominanzreihe beim C-Faktor?

Das mit der Terminologie kann ich klären .. es geht hier allgemein nur mal um den C-Faktor deshalb kommt C als Allel und c(a)c(a) und ähnliches auf einmal vor. Ich versuche es nur einzuordnen.

Die Sache ist die: ich möchte 2 Schaubilder machen .. das eine Schaubild soll die rote Farbreihe und das andere eine schwarze Farbreihe darstellen wie sie unter den Verdünnungsfaktoren der C-Reihe reagieren. C steht ja hier für Vollfarbe und der Rest verdünnt die Farben. Mir gehts jetzt darum es weiterhin in die 2 Farbreihen zu unterteilen und dann zu sagen aufgrund welchen Faktors welche Farbe ensteht. Andere Faktoren wie pp mal außer acht gelassen. Habe beispielsweise bei der Rotreihe: Rot, Gold d.e., Gold p.e. (Orange), Buff, Safran, Creme, Weiß d.e., Weiß p.e.
Bei Schwarz bin ich noch am rätseln: Schwarz, Schoko, Lilac, Beige, Slate Blue, Himalaya Schwarz, Himalaya Schoko ... da muss doch aber sicherlich noch Sepia dazu oder?

Mit Ll ist mir bekannt aber da ist es ja noch lange nicht sooo kompliziert *g* .. die anderen Faktoren gehen eigentlich alle, nur dieser hier ist so kompliziert und ich bin ja gerade erst dabei mich in die Materie einzuarbeiten .. erstmal alles verstehen, dann nochmal nachfragen und dann schreiben vorher hats keinen Sinn.


Vielleicht kann ich es so schreiben:
CC ist gegenüber c(d)c(d), c(r)c(r) und c(a)c(a) dominant
Bei allen Mischungen der einzelnen Allele besteht unvolldständige Dominanz weshalb es zu intermediären Erbgängen kommt.
 
H

Haploplo

Gast

AW: Dominanzreihe beim C-Faktor?

Hm, ist wahrscheinlich nicht einfach, das alles allgemeinverstaendlich in einem Buch auszudruecken.

Zum letzten Satz (ich meinte natuerlich Abschnitt): ich wuerde einfach diese Aussage auf das einzelne Allel beschraenken, dann ist es richtig. Also C ist gegenueber cd, cr und ca dominant. Eine Mischung zwischen C und cd ergibt z.B. auch keine intermediaere Vererbung, die letzte Aussage muss also auf die klein c's beschraenkt werden.

Die Rotreihen und die Schwarz/Braunreihen wuerde ich auf jeden Fall unterteilen bzgl B und b. Allerdings kann man die Augenfarbe eben nicht ausser Acht lassen, da sich z.B. die genetische Formel fuer Schwarz und Slate Blue nur in eben diesem Faktor unterscheidet.
Allerdings verstehe ich schon, was Du meinst, Schaubilder sind immer toll. Ich wuerde das Ganze wohl mit einem Zeigerdiagramm darstellen, das muesste eigentlich machbar sein.

Wobei ich die Farbtabellen, die auf den Genetikseiten zu finden sind, auch toll finde.

Wenn Du mal jemanden zum Korrekturlesen brauchst, sowas mache ich recht gerne. Allerdings war ich bei meinen Studenten ziemlich gefuerchtet (ich hatte einen sehr guten, sehr korrekten, theroriebesessenen Lehrer).

Gruss, Andrea.
 
Zuletzt bearbeitet:
J

juli

Gast

AW: Dominanzreihe beim C-Faktor?

ach, hab mich grad geirrt, nochmal nachdenken ;)
 
Thema:

Dominanzreihe beim C-Faktor?

Dominanzreihe beim C-Faktor? - Ähnliche Themen

  • Farbbestimmung beim Nachwuchs

    Farbbestimmung beim Nachwuchs: Guten Morgen alle zusammen, aus aktuellem Anlass muss ich jetzt nochmal fragen! Wie geht Ihr bei der Farbbestimmung vor, wenn ein Wurf gefallen...
  • Pilz beim Jungtier ... "normal"?!

    Pilz beim Jungtier ... "normal"?!: Haj Meerifreunde, ich hab das Thema mit Absicht hierher gesetzt, da besonders die Züchter hier Erfahrungswerte beisteuern können. Gerade eben...
  • in 2 wochen kastrat solang noch beim Mädel?!

    in 2 wochen kastrat solang noch beim Mädel?!: Hallo, also ich habe einen Peruaner Bock (slate blue-gold) 3 Jahre alt, der soll in 2 wochen kastriert werden und dann ins große Gehege zu den...
  • hilft das beim roten himi ?

    hilft das beim roten himi ?: also ich habe echt probleme mit den bildern hier. habe aber geschafft ein album "was ist das für ein schwein ?" zu erstellen. vielleicht könnt ihr...
  • Beim surfen gefunden... rote Krone

    Beim surfen gefunden... rote Krone: Schaut euch mal das Bild an, is das nich nen Hammer-Schweinchen? http://www.repage1.de/memberdata/von-hawwi/Cayenne.JPG Hat jemand von euch...
  • Ähnliche Themen
  • Farbbestimmung beim Nachwuchs

    Farbbestimmung beim Nachwuchs: Guten Morgen alle zusammen, aus aktuellem Anlass muss ich jetzt nochmal fragen! Wie geht Ihr bei der Farbbestimmung vor, wenn ein Wurf gefallen...
  • Pilz beim Jungtier ... "normal"?!

    Pilz beim Jungtier ... "normal"?!: Haj Meerifreunde, ich hab das Thema mit Absicht hierher gesetzt, da besonders die Züchter hier Erfahrungswerte beisteuern können. Gerade eben...
  • in 2 wochen kastrat solang noch beim Mädel?!

    in 2 wochen kastrat solang noch beim Mädel?!: Hallo, also ich habe einen Peruaner Bock (slate blue-gold) 3 Jahre alt, der soll in 2 wochen kastriert werden und dann ins große Gehege zu den...
  • hilft das beim roten himi ?

    hilft das beim roten himi ?: also ich habe echt probleme mit den bildern hier. habe aber geschafft ein album "was ist das für ein schwein ?" zu erstellen. vielleicht könnt ihr...
  • Beim surfen gefunden... rote Krone

    Beim surfen gefunden... rote Krone: Schaut euch mal das Bild an, is das nich nen Hammer-Schweinchen? http://www.repage1.de/memberdata/von-hawwi/Cayenne.JPG Hat jemand von euch...