Bitte Daumen drücken, morgen ist die Frühkastration!!!

Diskutiere Bitte Daumen drücken, morgen ist die Frühkastration!!! im Krankheiten und Kastration Forum im Bereich Meerschweinchen; Hallo, morgen ist es endlich soweit! Meine beiden Böckchen Julio und Jerry werden morgen frühkastriert.... Dafür fahre ich mit meiner Freundin...
Tanja_Sunny

Tanja_Sunny

Beiträge
2.092
Reaktionen
17
Hallo, morgen ist es endlich soweit! Meine beiden Böckchen Julio und Jerry werden morgen frühkastriert....
Dafür fahre ich mit meiner Freundin extra nach Leverkusen zu einer ganz tollen Tierärztin! Sie hat selber über 10 Meerschweinchen und hat sehr gute Erfahrungen auf dem Gebiet! Sie wurde mir von mehreren Leuten empfohlen! Die beiden sind morgen genau 3 Wochen und 6 Tage alt!
Sie haben auch schon absolute Hammergewichte....
Julio wiegt 340 Gramm und Jerry 366 Gramm! Jerry wird dann in ein paar Wochen zu meiner Freundin bzw. ihren 2 Weibchen ziehen!
Die Tierärztin sagte mir, dass sie diese Kastration viel besser vertragen sollen, weil in dem Alter in dem Bereich die Blutgefäße noch nicht so richtig ausgebildet sind und der Schnitt ist so super klein, dass sie nur 1-2 Stiche zum nähen braucht! Sie dürfen morgen danach sogar sofort wieder ins Einstreu! Mal sehen vielleicht setze ich sie aber vorsichtshalber 1 Tag auf Handtüchern!
Sie müssen auch vor der OP gefressen haben, sie dürfen nur nichts mehr bekommen was bläht wie Eisbergsalat!
Gurke und Möhre dürfen sie futtern!
Bitte drückt uns ganz doll die Daumen, dass unsere beiden Süßen das alles gut überstehen!
 
03.02.2005
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Bitte Daumen drücken, morgen ist die Frühkastration!!! . Dort wird jeder fündig!
L

Lina1020

Meerschweinsklavin :D
Beiträge
5.027
Reaktionen
0

AW: Bitte Daumen drücken, morgen ist die Frühkastration!!!

Hier sind alle Daumen für die beiden gedrückt!
 
I

Irmi68

Beiträge
2.175
Reaktionen
0

AW: Bitte Daumen drücken, morgen ist die Frühkastration!!!

Hallo Tanja!

Hier ist alles gedrückt was nur gedrückt werden kann.
Wird alles Gut werden.

Denke an dich und an die beiden Bübchen morgen.
 
Tasha_01

Tasha_01

Chaos-Tante
Beiträge
12.988
Reaktionen
3.237

AW: Bitte Daumen drücken, morgen ist die Frühkastration!!!

Hi Tanja,

super :einv:

Das was die TÄ dir gesagt hat wegen Futter und den Blutgefäßen kann ich nur bestätigen, so handhabt das unsere TÄ auch immer.

Unsere Jungs haben wir übrigens auch am selben Abend auf Streu gelassen, keine Abzesse nix passiert. Die Mama von Linus hat ihn sofort gekascht, geputzt und bekuschelt :D Gefiel ihm auch sichtlich ...

Wenn die TÄ so kompetent ist wie sie auf Grund ihrer Aussagen scheint, dann musst du dir keine Sorgen machen und kannst die Kleinen gleich wieder auf die Einstreu lassen.

Wirst sehen, die verkraften das richtig gut ;) :D

LG
Tasha
 
S

Sheela

Gast

AW: Bitte Daumen drücken, morgen ist die Frühkastration!!!

Also meine Daumen und die Zehchen von meinen Quickern sind für die beiden hübschen gedrückt.
Wird sicherlich gut gehen ;)
Halte uns bloß auf dem Laufenden !
 
Tanja_Sunny

Tanja_Sunny

Beiträge
2.092
Reaktionen
17

AW: Bitte Daumen drücken, morgen ist die Frühkastration!!!

Aber klar werde ich euch morgen alles berichten!!!
Ja die Tierärztin scheint mir auch sehr gut zu sein, sie war sehr nett am Telefon und hat mir alles ganz genau erklärt!
Hmm eine Sache ist da aber noch wo ich mir Gedanken mache...
Habe die Böckchen vor einer Woche von der Mama getrennt um auf Nummer sicher zu sehen, dass sie Mama und Schwester nicht decken, sie wogen da auch beide schon über 300 Gramm...
Eigentlich sollte der Sinn dieser Frühkastration ja sein, dass sie nicht von den Mädels getrennt werden müssen bzw., dass sie nach der OP direkt wieder zur Mama und Schwester dürfen...
Sie werden am Samstag 4 Wochen alt.... kann die Tierärztin mir nach dem Eingriff sagen ob sie schon geschlechtsreif waren???
Also dürfen sie dann gleich wieder zu den Mädels oder sollte ich sie vorsichtshalber ein paar Wochen getrennt lassen???
Momentan sitzen sie mit dem Kastraten von meinem Freund zusammen...
Merke aber schon, dass sie die Mama vermissen, die rufen immer nach ihr...
Wäre super toll, wenn sie morgen wieder zur Mama dürften....
Was meint ihr???
 
M

malukapi

Gast

AW: Bitte Daumen drücken, morgen ist die Frühkastration!!!

...also mein Kaspar wurde vor 1,5 Wochen frühkastriert...habe ihn noch lieber 2 Tage auf Handtüchern "gebettet"....meine TÄ hatte mir dann gesagt, nach der OP, daß er noch nicht geschlechtsreif war...ich denke, sie sieht es während der OP...

...ist alles super verheilt....einen Faden hatte er sich schon am nächsten Tag selber gezogen und es war einige Tage angeschwollen...aber jetzt sieht es toll aus...habe ihn nach 2 Tagen zu den Weibern gesetzt...er hat so geschrien...nur leider haben sie ihn bis jetzt noch nicht "rangelassen"...ich glaube, daß macht ihn schon ziemlich traurig...:runzl:
 
Tasha_01

Tasha_01

Chaos-Tante
Beiträge
12.988
Reaktionen
3.237

AW: Bitte Daumen drücken, morgen ist die Frühkastration!!!

Im Normalfall kann die TÄ dir sagen ob es noch zur Frühkastration gereicht hat, unsere hat das jedenfalls gemacht.

Wenn du das ok hast, setzt die zwei wieder zu Mama. Die Zwerge würden sich bestimmt freuen.

LG
Tasha
 
Tanja_Sunny

Tanja_Sunny

Beiträge
2.092
Reaktionen
17

AW: Bitte Daumen drücken, morgen ist die Frühkastration!!!

Hallo, so wir sind wieder zuhause!
Zuerst mal: Julio und Jerry haben alles toll überstanden und beiden geht es sehr gut!
Bin heute morgen mit meiner Freundin um 7 Uhr nach Leverkusen gefahren, um 8.30 Uhr sollten wir da sein....
Wir haben alles sehr gut gefunden, mussten uns nur hinterher etwas durch fragen!
Waren dann schon gegen 8 Uhr an der Tierarztpraxis...
Um 8.30 Uhr kam die Tierärztin und es ging dann sofort los...
Zuerst untersuchte sie sie.... dann wurden sie gewogen, mit den Gewichten war sie sehr zufrieden!
Sie erklärte und dann noch ganz genau was sie alles tun wird und ich bombadierte sie mit Fragen...
Sie erzählte auch viel von sich...
Sie selber hat 20 Meerschweinchen und ist in einer Meerschweinchen Notstation tätig, wo sie alle Böckchen kastriert.....
Finde das echt toll und dadurch wurde sie mir gleich noch viel mehr sympathischer als sie mir eh schon war!
Sie meinte sie hätte bisher so an die 30-40 Frühkastrationen gemacht, genau könnte sie das nicht sagen aber bisher wäre noch nichts passiert und allen Meerschweinchen hätten es super gut verkraftet....
Sie meinte, dass das richtig gefährliche die Narkose wäre... sie meinte sie muss das Betäubungsmittel direkt in den Muskel spritzen und das Risiko wäre der Nerv der da in der Gegend wäre... sie meinte wenn man den treffen würde, dann könnte es Komplikationen geben, d.h. sie würden entweder nicht mehr aufwachen oder sie könnten hinterher nicht mehr richtig die Beinchen bewegen... sie beruhigte uns aber sofort und meinte, dass das nur Studien sind und dass sie den Fall noch nie hatte...
Sie fand es auch super toll, dass wir extra aus Bochum gekommen waren...
Man merkte richtig wie viel Zeit sie sich nahm und alles ganz toll zu erklären....
Danach war es dann soweit! Jerry bekam als erster die Narkosespritze, danach kam er zurück in die Transportbox, habe ihn noch gestreichelt und lieb auf ihn eingeredet und dann ist er mit seinem Kopf auf ein Stückchen Gurke eingeschlafen....
Dann bekam Julio die Narkose.... sie setzte ihn danach auch erst zurück in die Box, als der sah, dass Jerry so leblos da lag bekam er dann totale Panik, als er dann noch meine Stimme gehört hat hat er wie verrückt gequickt und es tat mir total weh das zu hören... als ob er sagen wollte, nein lasst mich nicht allein!
Das mussten wir aber und somit haben wir uns gegen 8.50 Uhr auf den Weg in die Innenstadt von Leverkusen Opladen gemacht!
Wir waren dann frühstücken und um 10 Uhr sollten wir dann anrufen, die Tierärztin wollte uns dann sagen, wann die beiden abgeholt werden können!
Die Zeit von 9 Uhr bis 10 Uhr war schon blöd... hatte noch die ganze Zeit Julios Geschrei im Ohr und irgendwie hatte ich richtig Angst...
Die Angst ging aber weg als ich um 10 Uhr anrief und die Tierärztin mir mitteilte, dass alles gut verlaufen ist und dass wir die beiden um 11 Uhr wieder abholen könnten!
Das haben wir dann auch gemacht! Die beiden saßen in einem extra Käfig unter einer Rotlichtlampe als wir zu ihnen kamen!
Zur Begrüßung fing Jerry wieder laut an zu schreien an.... *g*
Sie waren noch nicht so richtig fit, hatten zwar die Augen auf und waren wach aber die Beinchen zitterten total und wenn sie laufen wollten, dann sind sie teilweise umgekippt....
Die Tierärztin meinte, dass sich das in den nächsten Minuten legen würde....
Sie fingen dann auch schon wieder an am Heu zu knabbern und die Gurke fanden sie auch super und haben gefressen!
Die Tierärztin erzählte uns dann noch von der kompletten OP! Sie meinte die Kastration von Julio wäre nicht leicht gewesen! Er wäre 100% noch nicht geschlechtsreif gewesen, sie musste richtig fummeln um alles entfernen zu können. Er könnte nun rein theroretisch schon ab heute zu den Mädels und sie meinte da könnte absolut nichts passieren.
Jerry dagegen war wohl schon etwas männlicher ausgestattet, da war die Kastration viel einfacher.... sie meinte wenn wir absolut auf Nummer sicher gehen wollen, dann sollten wir 1-2 Wochen warten bis er zu den Mädels darf....
Meine Freundin und ich haben uns aber dazu entschlossen, dass die beiden die nächsten vier Wochen noch zusammen bei Sparky sitzen bevor sie zu den Mädels kommen!
Wir wollen da lieber absolut auf Nummer sicher gehen!
Die Tierärztin zeigte und noch die Naht bzw. die kleinen Stiche links und rechts und sagte uns worauf wir achten sollen.... ich soll die Wunde jeden Tag kontrollieren und darauf achten, dass nichts dick wird... Sie meinte, das wäre bei ihr zwar noch nie passiert aber wenn doch dann könnte ich beim Tierarzt so ein bestimmtes Gel dafür holen...
Dann haben wir noch einen Zettel bekommen, wo alles super genau drauf stand.... also dass man sie vorsichtshalber 2-3 Tage auf einem Handtuch halten soll, das sie sofort wieder fressen dürfen und dass sie nach der OP evt. noch ein paar Wochen geschlechtsreif sind usw.! Den Zettel fand ich echt toll, ich wusste das zwar alles aber da kommen ja auch Leute hin, die damit noch keine Erfahrung haben bzw. die das noch nicht wissen und dort wird man bestens aufgeklärt!
Dann haben wir bezahlt (89 Euro für beide) und haben uns auf dem Heimweg gemacht! Die Ärztin sagte uns noch, dass es sehr wichig wäre, dass die beiden nicht auskühlen, dass sie im Auto keinen Zug bekommen dürfen und dass wir besser die Heizung anmachen sollten!
Tanja hat natürlich vorgesorgt und ich hatte einen großen Fleece Schlafsack für die beiden mit wo sie sich dann in der Transportbox rein gekuschelt haben! Das fand die Tierärztin auch sehr gut! Wir sind dann auch nur knapp ne Stunde nach hause gefahren und Julio und Jerry sitzen nun für 2 Tage in einem extra Käfig, den ich mit Handtüchern ausgelegt habe! Dort haben sie ein kuscheliges Bett, den Schlafsack, ne Kuschelrolle, ganz viele Leckerchen und ich glaube ihnen geht es schon wieder sehr gut!
Ich bin super erleichtert, dass wir das nun auch hinter uns haben und der Weg nach Lverkusen hat sich sehr gelohnt! Die Tierärztin war einfach nur super! Sie hat so viel mit uns geredet, sich richtig lieb um die beiden gekümmert und als wir die beiden dort zurück ließen hatten wir schon das Gefühl, dass sie in den besten Händen sind!
Jetzt müssen die Wunden nur noch gut verheilen und alles ist perfekt!!!
 
D

dixi

Gast

AW: Bitte Daumen drücken, morgen ist die Frühkastration!!!

Schön das alles so gut geklappt hat :) Habe hier ja selber 5 Kastraten sitzen (3 davon Kaninchen) und bei allen ist auch alles usper verlaufen!

Ich wünsche dir das alles jetzt auch noch super verläuft!...
 
L

Lina1020

Meerschweinsklavin :D
Beiträge
5.027
Reaktionen
0

AW: Bitte Daumen drücken, morgen ist die Frühkastration!!!

Na das hört sich ja super an!
Schön das alles so gut geklappt hat :D
 
N

Nicky

Gast

AW: Bitte Daumen drücken, morgen ist die Frühkastration!!!

Toll, dass Du so zufrieden bist ;-) Kann das sein, dass diese TÄ in Opladen ist? Gut zu wissen, dass es eine gute TÄ in meiner Nähe gibt, falls ich mal wieder eine 2. Meinung brauche ;)
 
M

malukapi

Gast

AW: Bitte Daumen drücken, morgen ist die Frühkastration!!!

...also ich finde es auch toll, daß alles so gut geklappt hat und daß Ihr Euch so wohl bei dieser TÄ gefühlt habt, denn ich finde, das ist das A und O bei TÄ...sie sollen Erfahrung haben und man soll sich geborgen, verstanden und wohl fühlen...

...viel Glück Deinen beiden und halte uns auf dem Laufenden, wenn es ans Zusammensetzen geht...

Gruß Nicki
 
I

Irmi68

Beiträge
2.175
Reaktionen
0

AW: Bitte Daumen drücken, morgen ist die Frühkastration!!!

Hallo Tanja!

Da seit ihr beide ja wirklich gut aufgeklärt worden. Finde ich echt toll.
Auch schön das beide es so gut überstanden haben.
Ich drücke weiterhin die Daumen das auch die tage alles so gut verläuft.
 
Thema:

Bitte Daumen drücken, morgen ist die Frühkastration!!!

Bitte Daumen drücken, morgen ist die Frühkastration!!! - Ähnliche Themen

  • Bitte Daumen und Pfötchen Drücken für Barney!

    Bitte Daumen und Pfötchen Drücken für Barney!: Mein kleiner Schatz Barney ist krank und braucht nun ganz viele Daumen und Pfötchen Drücker, dass es er es schafft! Habe am Freitag beim TÜVen...
  • Lucy, Hermia und Spencer sind beim TA -bitte Daumen drücken!

    Lucy, Hermia und Spencer sind beim TA -bitte Daumen drücken!: Hallo ihr Lieben, man, das war wieder ein Tag... Hatte heute einen TA Termin, eigentlich erst für zwei meiner Schweinchen, Lucy und Giano. Da...
  • Bitte alle Daumen und Pfoten drücken

    Bitte alle Daumen und Pfoten drücken: Ich komm grad mit dem kleinen Francis aus der Klinik. Er dreht sich wie ein Brummkreisel und fällt um :wein: Ach man, wozu fährt man eigentlich...
  • Auge wird rausoperiert, bitte Daumen drücken und Tipps :-(

    Auge wird rausoperiert, bitte Daumen drücken und Tipps :-(: Hallo Foris, gerade ist was schlimmes passiert. Mein Freund hatte den Käfig sauber gemacht, und als er gerade die Häuser reingestellt hat, fing...
  • Auch für mich bitte Daumen drücken

    Auch für mich bitte Daumen drücken: Ich bin völlig fertig. Mein 8 jähriger Kastrat konnte heute morgen nicht mehr fressen. Ich konnte fühlen, dass die hinteren Zähne...
  • Ähnliche Themen
  • Bitte Daumen und Pfötchen Drücken für Barney!

    Bitte Daumen und Pfötchen Drücken für Barney!: Mein kleiner Schatz Barney ist krank und braucht nun ganz viele Daumen und Pfötchen Drücker, dass es er es schafft! Habe am Freitag beim TÜVen...
  • Lucy, Hermia und Spencer sind beim TA -bitte Daumen drücken!

    Lucy, Hermia und Spencer sind beim TA -bitte Daumen drücken!: Hallo ihr Lieben, man, das war wieder ein Tag... Hatte heute einen TA Termin, eigentlich erst für zwei meiner Schweinchen, Lucy und Giano. Da...
  • Bitte alle Daumen und Pfoten drücken

    Bitte alle Daumen und Pfoten drücken: Ich komm grad mit dem kleinen Francis aus der Klinik. Er dreht sich wie ein Brummkreisel und fällt um :wein: Ach man, wozu fährt man eigentlich...
  • Auge wird rausoperiert, bitte Daumen drücken und Tipps :-(

    Auge wird rausoperiert, bitte Daumen drücken und Tipps :-(: Hallo Foris, gerade ist was schlimmes passiert. Mein Freund hatte den Käfig sauber gemacht, und als er gerade die Häuser reingestellt hat, fing...
  • Auch für mich bitte Daumen drücken

    Auch für mich bitte Daumen drücken: Ich bin völlig fertig. Mein 8 jähriger Kastrat konnte heute morgen nicht mehr fressen. Ich konnte fühlen, dass die hinteren Zähne...