Paarung???

Diskutiere Paarung??? im Rassen, Farben und Züchter Forum im Bereich Zucht und Genetik; Hallo ich habe hier schon viel Hilfe bekommen, aber nun hätte ich noch ne Frage. Für viele vielleicht blöd, aber ich habe halt keine Ahnung. Habe...
L

Laryma

Gast
Hallo
ich habe hier schon viel Hilfe bekommen, aber nun hätte ich noch ne Frage.
Für viele vielleicht blöd, aber ich habe halt keine Ahnung.

Habe ein Meerschweinchenpärchen zusammen gesetzt und das schon seit 6Tagen, am 2ten Tag haben die gebrommelt und sich gepaart, obwohl das Weibchen nicht jede Minute wieder wollte, aber er ist sehr oft aufgesprungen, danach haben sie sich geputz untenrum.

Nun meine Frage sie machen das heute auch wieder, aber die Tage dazwischen nichts, kein Geräuach keine Bewegung, aber heute wieder brommeln und Paaren.

Wann weiß ich wann sie brünstig ist, ich dachte die Paaren sich nur wenn sie brünstig ist und nicht an den anderen Tagen?!?!

Oder kann sie nach 6Tagen schon wieder brünstig sein? Dann müßte sie aber beim erstenmal ja nicht schwanger geworden sein oder wie?

"volldurcheinanderbin"

Laryma
 
19.07.2005
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Paarung??? . Dort wird jeder fündig!
R

Rosalie

Gast
Hmh, eigentlich sind die Damen nur alle 16-18 Tage brünstig bzw. manchmal wird auch eine Brunst ausgelassen.

Also wenn sie schon wieder brünstig ist hat sie beim letzten mal auf jeden Fall nicht aufgenommen.
Aber nach 6 Tagen schon wieder eine Brunst? Hab ich noch nie gehört....
 
Küsschen

Küsschen

Schweini-Süchtig
Beiträge
3.473
Reaktionen
1.442
vielleicht war sie vor 6tagen nicht wirklich brünstig? Vielleicht hat sie nur gut nach weibchen gerochen und der Bock war so verliebt dass er es einfach wollte? :)

Wenn meine Böcke auf "Weibchen- Entzug" sind, machen sie auch ganz schlimm rum wenn sie wieder das erste mal beim weibchen sitzen.
 
L

Laryma

Gast
Naja und heute Nacht bis vorhin gings richtig ab im Käfig brommeln und Begatten und jetzt nach ca.11Stunden ist Ruhe im Stall sie liegen beide Nase an Nase und sind erschöpft und haben jetzt auchmal was gefressen, heute Nacht gar nichts.

Naja bin ja mal gespannt was das wird???

Wieviele Babys können denn kommen, sie ist keine Erstgebärende mehr, sondern war mal ein Zuchttier.

Laryma :love:
 
Küsschen

Küsschen

Schweini-Süchtig
Beiträge
3.473
Reaktionen
1.442
sie ist keine Erstgebärende mehr, sondern war mal ein Zuchttier.
sorry wenn ich nachfrage, aber wieso ist sie denn kein zuchttier mehr? wieviele würfe hatte sie schon und warum hat sie sie abgegeben?

ich würde den bock noch ca. 2wochen drin lassen und dann kastrieren lassen, dann darf er auch drin bleiben und wenn sie babys kommen kann nichts mehr passieren. oder gibts du den bock wieder zurück?


och es kann 1 baby werden aber auch 4 oder 5! Es kann auch passieren, dass du nachher 5 Babyböckchen im stall sitzen hast, was dann? :)
 
A

Annabelle

Gast
Wie lange ist den ihr letzter Wurf her? Wie alt ist sie? Und wie sieht die Verpaarung aus?

Naja im Schnitt werden es 1-4 babys.

Was machts du den mit den Kleinen dann? Gruß Annabelle
 
L

Laryma

Gast
Also der Züchter mußte meinen Mann zufrieden machen und der wollte umbedingt die Paula kaufen und hat es auch geschafft.
Er wollte sie eigentlich nicht hergeben, sie ist jetzt 1Jahr(geschätzt) und wiegt 922g.
Sie hat 2mal geworfen, aber ich weiß nicht wieviele und wie die aussahen!

Naja und weil sie die einzigste 3Farbige Dame bei uns ist haben wir sie zu Verpaarung genommen, ausserdem hatte sie ja schonmal Babys und somit schon Erfahrungen.

Das Deckböckchen geht dann wieder an die Besitzer zurück, den kan ich nicht in meine Gruppe intergrieren.

Die Babys bleiben alle bei mir, egal auch wenn es nur Böckchen werden.
Kommen dan in meine Jungmännergruppe oder ich mache ne neue Männergilde auf.
Die Damen bleiben bei der Mutter!

Also ich hätte auch genug Platz wenn es 7Babys werden sollten, egal welches Geschlecht, ich bin Seelisch und moralisch darauf vorbereitet.

Meine beste Freundin würde(sie muß sich noch entscheiden) auch gerne wieder Meerschweinchen haben, vielleicht nimmt sie dann auch welche von mir und welche vom Tierheim und macht auch ne Gruppe auf.

Laryma
 
T

*Tanja*

Beiträge
1.324
Reaktionen
4
öhm, 1 Jahr und 2 WÜrfe? ann ist da ja kaum/keine Zuchtpause gewesen udn wann war denn dann der erste Wurf?

ich würde sie trennen, soviel Babies hintereinander---
 
L

Laryma

Gast
Also er ist sich nicht sicher mit den 2Würfen, da er sie alle durcheinander sitzen hatte, deshalb haben wir ja Schweinchen von Ihm weggeholt, damit die nicht überzüchtet werden.
Ihr letzter Wurf ist locker 6Monate her, wenn ich so nachrechen hatte sie dann keine Zuchpause und ist jetzt schon etwas über ein Jahr alt.

Laryma
 
Küsschen

Küsschen

Schweini-Süchtig
Beiträge
3.473
Reaktionen
1.442
also ich finde es ein bisschen unverantwortlich, man sollte vorher genau abklären wann und wieviele würfe sie hatte. Weiß man dies nicht, sollte man eben drauf verzichten zum wohle des Tieres.

So ist eben meine Meinung.
 
T

*Tanja*

Beiträge
1.324
Reaktionen
4
Wenn sie 1 Jahr is, der letzte wurf mind. 6 monate her müsste sie mit 6 monaten das zwiete mal Mama geworden sein. 70 Tage /Durschnitt/ Tragezeit mal 2 wären 20 wochen, bei einem 24 wochen (=6 monate) altem Tier hiesse das, sie is als wenige WOchen altes Baby gedeckt und wohl sofort nachgedeckt worden, dann 6 monate pause...

tu ich was gutes und gönn ihr die Rente. bei so vielen Faktoren die dagegen sprechen.
 
L

Laryma

Gast
Falls Du auch richtig gelesen hättest ist Ihr Alter geschätzt und 2Würfe sind auch nicht sicher, also 1-2 Würfe und sie kann auch schon über 1Jahr alt sein.
Also er hatte min.3Monate Pause dazwischen, aber er meinte auch das sie einmal zimlich jung Mutter war.

Ich weiß es doch auch nicht genau.

Wollte dies auch hier nicht ausdisskutieren sondern meine anderen Fragen beantwortet wissen.
Aber Danke ich habe schon alle Vor-und Nachteile abgewegt und das Männchen sitzt nicht merh bei Ihr, da wir davon ausgehen das sie sowiso schon gedeckt ist.

Laryma
 
T

*Tanja*

Beiträge
1.324
Reaktionen
4
Ich denke, ich kann sehr gut lesen, versuch du lieber mal, meins in ruhe zu lesen und auch verstehen zu wollen (!).

Unsicher ist ihr ALter, das spricht schonmal nicht für den Züchter. ISt denn wenigstens klar, dass sie keinen Schimmel im STammbaum hat? Ich denke, da du ja so super informiert bist (leider meine ich das ironisch denn scheinbar hast du dich zumindest vorher nich sehr gut informiert. Sonst wüsstest du so sachen wie wann sie wielang brünstig sind), weißt du um die Gefahr von Schimmelverpaarungen...und da du von 3 farbigen redest ist weiß ja sicherlich dabei.

Unsicher ist auch die Zahl der WÜrfe und die Pause. Was, wenn sie mit 2 monaten schwanger wurde und dann demnach mit 4,5 Monaten Mutter? Dann sind es minimum 7,5 Monate Pause...danach sollte man nicht mehr an ein Decken denken, wegen der Verknöcherung. Aber das weißt du sicher auch, dass das verdammt gefährlich werden kann.

Das meinte ihc mit unsicheren Faktoren. Und die kannst du nach dem was du geschrieben hast, ja nciht abstreiten.
Deswegen habe ich dir gesagt, dass ICH so verantwortungsbewusst wäre und sie trennen würde.

Dass ich damit nicht das gesagt habe,was du hören wolltest, ist mir schon klar. UNd deine meiner Ansicht nach vollkommen überzogene Antwort bestätigt mir dies.


"Ich weiß es doch auch nicht genau." Hast du geschrieben...und wenn du es nicht weißt, dann lass es. Das ist nicht gesagt um dich zu ärgern, da habe ich bessere Beschäftigungen, es geht mir lediglich um dein Tier.

Und wer sowas schreibt muss eben auch damit rechnen, dass nachgefragt wird und auch mal einer was sagt...eben wie bereits gesagt, zum WOhle der Tiere.

Manches kann man auch einfach nciht wissen, weil man es nie gehört hat...wobei bei so einer Angelegenheit informieren vorher (!) ein must ist.

Und dann, wo du eh schon denkst, cih will dich ärgern, kann ich auch gleich fragen, wieso du ein Tier von jemandem holst damit es da nicht überzüchtet wird (hast du selber geschrieben) , wenn si ebei dir auch gedeckt wird??



Naja, hauptsache, sie hat jetzt Babies im Bauch.. :eek3:


falls noch was is...pn kannste mir gerne schicken.
 
S

Sandy-Sasu

Gast
jetzt ist es anscheinend schon passiert...toll finde ich es nicht,muss ich sagen.
ich weiß nicht ob es leute gibt die meine meinung teilen aber ich finde,dass es genug menschen gibt die meerlis züchten und sich dann nicht richtig um eine gute vermittlung kümmern...die armen schweinchen sitzen dann irgendwo rum bis sie sterben ohne jemals glücklich oder wenigstens zufrieden gelebt haben...ich finde es sehr traurig,dass es dann immer noch menschen gibt,die meinen aus lust mal schnell ihr schweinchen decken lassen zu müssen!

ich will nicht sagen deinen schweinchen würde es nicht gut gehen!!auf keinen fall!!!das kann ich nicht beurteilen!aber wenn du deine gruppen vergrößern musst,hättest du dazu viele andere um einiges sinnvollere lösungen finden können!!!
 
Küsschen

Küsschen

Schweini-Süchtig
Beiträge
3.473
Reaktionen
1.442
zu Sandy-Sasu: ich kann es schon verstehen, dass man mal selber gerne kleine Meerschi Babys hatte, das ist einfach Traumhaft! Nichts desto trotz MUSS man sich vorher informieren.

zu Laryma: Ich verstehe nicht ganz warum du dich aufregt, du hast etwas in ein Forum geschrieben und man fragt halt eben nunmal nach. menschen sind eben neugierig und vor allem wir hier, wir wollen alles über meerschweinchen wissen :) Und wenn du dir selber nichtmal sicher bist, muss man einfach davon ausgehen dass du dich nicht informiert hast und das ist sehr verantwortungslos! Wir wollen dich nicht angreifen, sondern lediglich dir die Informationen geben die du eigentlich schon längst hättest wissen müssen. Wir kennen dich nicht mal und machen es und auch nicht zum Hobby dich zu ärgern oder fertig zu machen, wir wollen nur dass es deinem Meerschweinchen nicht schlecht geht! Das ist alles.
 
L

Laryma

Gast
Ja sorry wenn es motzig rüberkam aber im schreiben hört es sicher immer anders an als es gemeint war.

Nur jetzt schreibt Ihr hier so in einem andern Beitrag war das alles kein Problem.

Ich hatte mich da informiert bevor ich sie zusammen gesetzt habe(damals noch nicht angemeldet nur als Gast) und da hies es wenn sie schonmal geworfen hat kann man auch mit über einem Jahr nochmal decken lassen und sie wiegt nun 864g und ist top fit.

Ich weiß nicht genau wieoft und wieviele Babys sie bekommen hat, aber was ich sicher weiß das sie kein Schimmelträger ist, da war sich der Vorbesitzer 1000Prozent sicher.

Aber mit dem Rest halt nicht, aber ich habe die Tiere dort geholt und sie gepäppelt und nun wollte ich, da ich noch Platz habe auchmal Babys haben.

Hatte ja schon insgesamt 3Babys und die sind mittlerweile schon richtig groß.

Naja und verärget hat es mich nur mal so mal so.
Ich wollte ja extra wissen ob ich mit Ihr nochmal züchten kann(einmal).
Nun ist es aber wahrscheinlich zuspät um es abzubrechen, den Bock habe ich heute abholen lassen und die Dame in die Weibergruppe zurück.

Also kann es gut gehen wenn sie Trächtig ist???
Was soll ich nun beachten!

Laryma :runzl:
 
Küsschen

Küsschen

Schweini-Süchtig
Beiträge
3.473
Reaktionen
1.442
Hallo Laryma :)

Ja wenn ein weibchen schonmal einen wurf hatte kann sie auch noch Babys mit über 1 Jahr bekommen, ABER zwischen den würfen sollte sie eine pause von ca.4-5 monaten haben, ist die pause zwischen den würfen zu lange dann verknöchert wieder das becken.

Natürlich kann es gut gehen, aber es kann auch schief gehen.

Es ist besser, wenn du den Bock abholen lassen hast. Und wenn sie nun doch schwanger ist kannst du nun auch nicht mehr machen, dies wirst du in ca.4wochen sehen ob sie einen runden bauch hat.

Beachten muss man jetzt eigentlich nicht viel, sie sollte halt gutes, vitaminreiches fressen bekommen! Und dann viel Glück :)
 
L

Laryma

Gast
Vielen Dank, jetzt habt Ihr mir schon Angst gemacht!
Naja Vitaminreiches Futter gibts hier täglich, ich baue alles im eigenen Garten an!

Haben auch nur Naturmaterialien für die Gestaltung im Käfig.
Ich sage dann mal bescheid wenn sie runder wird und kann man nicht irgenwie feststellen ob sie verknöchert ist?

Was muß ich bei Geburt beachten? Die Babys können stecken bleiben, gelle und was passiert dann? Kaiserschnitt?
Oder können die Bays auch mit verknöcherung geboren werden?

Laryma
 
G

Gala

Gast
Hallo!
Das Problem ist, das man es oft gar nicht mit bekommt wenn Meeri-Mütter werfen-das kann nachts sein, sehr früh morgens, manchmal auch tagsüber. Hat ein Weibchen länger als anderthalb bis 2 Stunden Wehen ohne das da ein Baby kommt, dann heisst es ab zum Tierarzt, denn dann stimmt was nicht.

Du solltest sie auf jeden Fall regelmäßig wiegen. In den ersten Wochen tut sich noch nicht viel, aber dann nehmen sie enorm zu und werden manchmal unglaublich dick. Wichtig zu wissen:

Nimmt sie plötzlich drastisch ab (50-100Gramm) kann eine Trächtigkeitstoxikose vorliegen. Das ist eine Schwangerschaftsvergiftung die dadurch zustande kommt, wenn Weibchen vor der Schwangerschaft zu fett gefüttert wurden und dann in der Schwangerschaft nicht genügend Nährstoffe erhalten.
Also gib ihr auf jeden fall auch trockenfutter neben dem Gemüse, Obst und Heu.

Schreib dir auf wann sie gedeckt wurde und dann rechne mal 63 Tage hoch, dann hast du in etwa ein Datum wann ca. die babys geboren werden. Das kann auch um 1-2 Tage schwanken.

Nochmal zum Trockenfutter: Natürlich nicht zu viel, rechne am besten 2-3 Löffel für sie pro tag ein.
 
Thema:

Paarung???

Paarung??? - Ähnliche Themen

  • Paarung der Geschwister ?

    Paarung der Geschwister ?: Bin zwar kein Züchter, aber ich denke die frage gehört hier hin : Was passiert, wenn sich zwei geschwister paaren ? LG Liane
  • Die Paarung

    Die Paarung: Hallo, heute habe ich das erste Mal gesehen, wie eines meiner Zuchtpärchen es "getan" hat :eek: ;) Leider hatte ich es vorher immer verpasst...
  • Männer zur Paarung trennen

    Männer zur Paarung trennen: Hallo Hab mal ne blöde Frage die mich irgendwie beschäftigt. Als erstes bevor hier jemand über mich herfällt, ich habe nicht vor zu züchten, bzw...
  • Paarung bei Meeris

    Paarung bei Meeris: Huhu Ihr Süssen, habe eine Frage.Habe jetzt zu meinem 1 1/2 Jahre alten Weibchen einen 5 Monate alten Bock zugesetzt,da meine Eltern mein anderes...
  • Ähnliche Themen
  • Paarung der Geschwister ?

    Paarung der Geschwister ?: Bin zwar kein Züchter, aber ich denke die frage gehört hier hin : Was passiert, wenn sich zwei geschwister paaren ? LG Liane
  • Die Paarung

    Die Paarung: Hallo, heute habe ich das erste Mal gesehen, wie eines meiner Zuchtpärchen es "getan" hat :eek: ;) Leider hatte ich es vorher immer verpasst...
  • Männer zur Paarung trennen

    Männer zur Paarung trennen: Hallo Hab mal ne blöde Frage die mich irgendwie beschäftigt. Als erstes bevor hier jemand über mich herfällt, ich habe nicht vor zu züchten, bzw...
  • Paarung bei Meeris

    Paarung bei Meeris: Huhu Ihr Süssen, habe eine Frage.Habe jetzt zu meinem 1 1/2 Jahre alten Weibchen einen 5 Monate alten Bock zugesetzt,da meine Eltern mein anderes...