Gefrorene Gurke?

Diskutiere Gefrorene Gurke? im Ernährung und Fütterung Forum im Bereich Meerschweinchen; Hülfe... Mit dem morgendlichen FriFu (Möhre und Gurke) habe ich es bisher immer so gemacht: Ich lagere die Sachen im Kühlschrank und morgens...
T

The_queen_of_chaos

Gast
Hülfe...

Mit dem morgendlichen FriFu (Möhre und Gurke) habe ich es bisher immer so gemacht: Ich lagere die Sachen im Kühlschrank und morgens bringe sie morgens mit der Mikrowelle auf niedrigster Stufe auf Zimmertemperatur.

Und nun hab ich ja in der neuen Wohnung einen neuen Kühlschrank. Und dieses unselige Ding scheint so leistungsstark zu sein, dass mir auf Stufe 2,5 (!) die Gurke über Nacht GEFROREN ist! :nut:
Ich hab sie dann halt knurrend entsorgt und hole heute neue.

Hätte ich sie (natürlich aufgetaut) noch füttern können oder ist FriFu, das gefroren war, generell verdorben?

LG Anita

(P.S.: Hab den Kühlschrank nun auf 1,5 runter geregelt).
 
19.07.2005
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Gefrorene Gurke? . Dort wird jeder fündig!
A

Annabelle

Gast

AW: Gefrorene Gurke?

Also ich habe es einmal ausversehen gemacht, als sie mir im Winter draußen nach nen Forsschock erfroren sind und sie wurden nicht gegessen. Habe danch auch gehört, dass es aus irgend einem Grund nicht so gesund sein soll, da sie sich ja auflösen und nen Frostschaden haben. Gruß Annabelle
 
S

Simone Kl

Gast

AW: Gefrorene Gurke?

Hallo!

Das kannst Du aber leichter haben, als mit der Mikrowelle. Leg doch das Futter einfach abends, bevor Du in's Bett gehst, schon raus, dann hat es am nächsten Morgen Zimmerwärme.
 
Y

Yoda1

Beiträge
3.573
Reaktionen
90

AW: Gefrorene Gurke?

wenn ich das futter aus dem kühlschrank hole, lege ich es einige minuten in warmes wasser. dann ist es auch auf zimmertemperatur.
 
N

Nora

Gast

AW: Gefrorene Gurke?

Bedenklich finde ich das nicht wenn die Gurke aufgetaut ist und du sie verfütterst. Aber sie schmeckt dann auch nicht mehr, und so knackig ist sie auch nicht mehr.
 
R

Rosalia

Gast

AW: Gefrorene Gurke?

Gefrorenes Gemüse hat keine Vitamine und so verloren, wenn du es auftaust, aber da Gurke stark wasserhaltig ist, ist sie dann so matschig, daß deine Schweinchen :eek: :eek: :eek: schreien. Das willst du ihnen doch nicht antun?

Gruß Rosalia
 
T

The_queen_of_chaos

Gast

AW: Gefrorene Gurke?

@ Rosalia

Hab doch geschrieben, dass ich sie in der Biotonne entsorgt hab.

Wollte es nur grundsätzlich wissen...
 
L

lotus

Gast

AW: Gefrorene Gurke?

:eek: ihr tut das Futter vorher in die Mikrowelle? Habe bis jetzt den Schweinis eigentlich alles aus dem Kuehlschrank gegeben... :mist: ist das so schlecht? Hab das bisher immer so gemacht, und gab eigentlich keine Probleme.. Das Gemuese wird doch sonst schlecht wenn es nicht kuehl gelagert ist, oder?
 
Daggi

Daggi

Beiträge
5.673
Reaktionen
14

AW: Gefrorene Gurke?

Hallo!
Kühlschranktemperatur ist ungesund,sie können Durchfall kriegen.
Ich nehm das Futter auch ausm Kühlschrank,wenn ich ins Bett geh,so schnell gehen die Vitamine nicht verloren.Gurke hat mal ab davon sowieso nicht viele.
LG Daggi
 
lazzyy

lazzyy

Beiträge
1.125
Reaktionen
0

AW: Gefrorene Gurke?

Ich bewahre Gurken zum Beispiel in diesen Lock und Lock Dosen auf.
Da hält es sich einige Tage Frisch, ohne Kühlschrank und die Meeris haben damit immer das Essen in Zimmertemperatur.

Anderes Gemüse, wie Salat oder Möhren lege ich einige Minuten in heisses Wasser, dann ist es auch mundwarm.

Ab und zu hole ich auch Möhren schon abends aus dem Kühlschrank, dann sind sie am nächsten morgen mundwarm.
 
P

Pimboli

Gast

AW: Gefrorene Gurke?

Gurke eignet sich nicht zum Einfrieren und deshalb hätte ich es auch so gemacht, wie du und sie entsorgt. Ebenfalls zum Einfrieren nicht geeignet sind Salat, Wirsing, Tomate (die darf auch nicht in den Kühlschrank!)

Karotten, Äpfel, Paprika dagegen könnte man unbesorgt einfrieren und dann (aufgetaut) verfüttern. Wichtig ist dabei, das Futter nach dem Auftauen nicht noch längere Zeit zu lagern, also die benötigte Portion auftauen und dann sofort verfüttern. Bei Aufgetautem kann der Gärungsprozess schneller voranschreiten.

Zum Anwärmen soll man Gemüse und Salat NICHT in warmes Wasser legen, da viele Vitamine wasserlöslich sind und dann praktisch ausgeschwemmt werden.

Das Gemüse sollte man auch nicht in der Mikrowelle anwärmen, da - je nach Wasserverteilung - die Wärme ungleichmäßig verteilt wird.

Besser ist es, das Gemüse fertig zu machen und dann ca. 2 Stunden bei Zimmertemperatur stehen zu lassen und dann zu füttern.
 
T

The_queen_of_chaos

Gast

AW: Gefrorene Gurke?

Besser ist es, das Gemüse fertig zu machen und dann ca. 2 Stunden bei Zimmertemperatur stehen zu lassen und dann zu füttern.

*schnief* Genau das geht ja morgens nicht. Ich füttere die Schweinis ja schon früh um 5:30 Uhr, da müsste ich mir ja um 3:30 Uhr das erste Mal den Wecker stellen, um es vorzubereiten. *röchel* :ohnmacht: Bei aller Liebe - aber das mach ich nicht...
 
S

Saminari

Gast

AW: Gefrorene Gurke?

Ich habe noch nie davon gehört, das jemand Gemüse oder Obst welches von den Schweinies gegessen werden soll in der Mikrowele aufwärmt. Ich hätte da irgendwie Bedenken. Zumal ich irgendwann mal etwas darüber gelesen hab, dass eine Katze, die mit in der Mikrowelle erhitztem Futter gefüttert wurde, ziemlich schnell gestorben sein soll. Leider weiss ich nicht mehr ob ich das nicht aus einem dieser Schundblätter hab´. :verw: Hat sich irgendwie in mein Gedächtnis eingebrannt. Das ist das Problem wenn man aus Langeweile die Schmaderotzmagazine seiner Mutter liest :schäm: ! Naja, selbst wenn das Mumpitz ist, sollte es doch aber wirklich einfacher sein das FriFu am Vorabend aus dem Kühlschrank zu holen. Ich mache das auch so. Das Kühlschrank-Problem hab ich übrigens auch, so musste ich auch schon ein paar Gummi-Gurken entsorgen. Ich leg sie seitdem immer ganz nach vorne in den Kühlschrank!
Liebe Grüße
Sam
 
S

Simone Kl

Gast

AW: Gefrorene Gurke?

, da müsste ich mir ja um 3:30 Uhr das erste Mal den Wecker stellen, um es vorzubereiten. *röchel* :ohnmacht: Bei aller Liebe - aber das mach ich nicht...
Ja, wieso denn? Leg doch das Futter abends einfach schon raus, und dann morgens schneidest Du es zurecht. Oder Du schneidest es abends zurecht und lagerst es in einer Tupperdose über Nacht.
Ich leg das Futter auch abends schon raus. Das verdirbt nicht und ist am nächsten Morgen noch frisch.
 
L

Laryma

Gast

AW: Gefrorene Gurke?

Naja also in der Mikrowelle aufwärmen das muß ja auch nicht sein, ich gebe es auch manchmal direkt aus dem Kühlschrank wenn ich es vergessen habe, aber meisten lege ich es morgens raus und füttere am Abend frisch, oder lasse es über Nacht draussen liegen damit es Zimmertemperatur hat.
Nie in Wasser aufwäremen und auch nicht mundwarm in der Mikrowelle machen, dabei machst Du zuviel Vitamine kaputt und deshalb füttert man doch frisch!

Laryma :dance:
 
M

Meerlimama

Gast

AW: Gefrorene Gurke?

Oje,....ich füttere meine Schweinchen auch immer direkt "vom Kühlschrank aus". :ungl:
Allerdings muss ich sagen, dass meine Schweinchen noch nie Probleme hatten damit.
Meistens immer Möhren oder Tomaten und zu dieser Jahreszeit auch Melone (aus dem Kühlschrank), da freuen sie sich ganz besonders.
Aber das das kalt ist, macht ihnen nichts aus.

Liebe Grüße
 
L

lotus

Gast

AW: Gefrorene Gurke?

Also hab mich nochmal schlau gemacht, und hab nun gehoert dass es eigentlich egal ist ob vom Kuehlschrank oder nicht, denn bis es in den Magen kommt ist es eh warm! Waermt sich schon im Mund beim Kauen... Schlimmer waer Wasser vom Kuehlschrank....

Was haltet ihr davon? klingt plausibel finde ich! Habe bis jetzt immer vom Kuehlschrank gefuettert, und hatte weder bei Ninchen noch bei Schweinis Probleme...
 
Thema:

Gefrorene Gurke?

Gefrorene Gurke? - Ähnliche Themen

  • Gefrorene/aufgetaute Kohlrabiblätter?

    Gefrorene/aufgetaute Kohlrabiblätter?: Hallo Ich habe im Garten noch einige Kohlrabi stehen-sie waren so klein,daß ich sie gar nicht erst geerntet habe.Jetzt sind die Blätter...
  • Gefrorener Grünkohl

    Gefrorener Grünkohl: Ich hab in der Sufu nichts dergleichen gefunden. Dürfen die Meerschweinchen Grünkohl essen, der gefroren war und wieder aufgetaut ist? Hatte den...
  • Gefrorenes Gemüse???

    Gefrorenes Gemüse???: Hallo zusammen, gestern Abend kam mir so der Gedanke ob Meeries auch das gefrorene Gemüse (natürlich aufgetaut) ausm Laden dürfen?! Also Paprika...
  • Endivie gefroren, noch füttern?

    Endivie gefroren, noch füttern?: Ich hatte Endivie auf "Vorrat" gekauft, weil der Kopf nur 99 Cent gekostet hat und habe ihn dick in einem Frottee-Bettlaken gewickelt und auf den...
  • Gras im Winter / Gefrorenes Frifu

    Gras im Winter / Gefrorenes Frifu: :verw: Hallöchen, hab mal wieder ne Frage oder sogar mehrere Fragen an euch :lach: Und zwar: Ich würde gern für den Winter Gras ansähen (in...
  • Ähnliche Themen
  • Gefrorene/aufgetaute Kohlrabiblätter?

    Gefrorene/aufgetaute Kohlrabiblätter?: Hallo Ich habe im Garten noch einige Kohlrabi stehen-sie waren so klein,daß ich sie gar nicht erst geerntet habe.Jetzt sind die Blätter...
  • Gefrorener Grünkohl

    Gefrorener Grünkohl: Ich hab in der Sufu nichts dergleichen gefunden. Dürfen die Meerschweinchen Grünkohl essen, der gefroren war und wieder aufgetaut ist? Hatte den...
  • Gefrorenes Gemüse???

    Gefrorenes Gemüse???: Hallo zusammen, gestern Abend kam mir so der Gedanke ob Meeries auch das gefrorene Gemüse (natürlich aufgetaut) ausm Laden dürfen?! Also Paprika...
  • Endivie gefroren, noch füttern?

    Endivie gefroren, noch füttern?: Ich hatte Endivie auf "Vorrat" gekauft, weil der Kopf nur 99 Cent gekostet hat und habe ihn dick in einem Frottee-Bettlaken gewickelt und auf den...
  • Gras im Winter / Gefrorenes Frifu

    Gras im Winter / Gefrorenes Frifu: :verw: Hallöchen, hab mal wieder ne Frage oder sogar mehrere Fragen an euch :lach: Und zwar: Ich würde gern für den Winter Gras ansähen (in...