Silberzucht-Frage

Diskutiere Silberzucht-Frage im Rassen, Farben und Züchter Forum im Bereich Zucht und Genetik; Hallo, ich mal wieder. ;) Ich züchte (wie einige vielleicht wissen) Glatthaar in Silberagouti. Nun kam der erste Nachwuchs und alles schwarze...
Pepper Ann

Pepper Ann

Ridgeback-Züchterin
Beiträge
4.814
Reaktionen
271
Hallo,

ich mal wieder. ;)
Ich züchte (wie einige vielleicht wissen) Glatthaar in Silberagouti.
Nun kam der erste Nachwuchs und alles schwarze Glatthaar (*ein bischen schnief*).

Zur Verbesserung des Silberagouti kreuzen ja viele Schwarz ein und da ich jetzt so schöne schwarze Nachzuchten habe, frage ich mich, ob es sich für mich lohnt eine GH-Dame in Schwarz deluted zu behalten.

Züchtet hier jemand Silberagoutis nd kann mir konkrete Pro's und Contra's dazu nennen?

Kann man nach einmaligem Einkreuzen von Schwarz schon eine Verbesserung im Agouti feststellen?

Freue mich über viele hilfreiche Antworten!
LG, Anna :D
 
28.12.2004
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Silberzucht-Frage . Dort wird jeder fündig!
C

CavyVDW

Gast

AW: Silberzucht-Frage

Hallo Anna,

Schwarze kreuzt man ein um die Unterfarbe zu verbessern und Augenringe, Kehlflecke, helle Füße und zu breite Bauchstreifen zurückzudrängen.
Es genügt eine Generation dazwischen. D. h. ich kreuze ein mal Silber mit Schwarz und verwende dann die daraus fallenden Goldagoutis zur Farbverbesserung.
Ansosnten sind meine rein Schwarzen streng getrennt von den Silbernen.
Die aus 2 x Silber fallenden "Schwärzlinge " oder "Deluted" sind in der Zucht reinen Silbernen gleichzusetzen. D. h. natürlich sollte der Partner ein Agouti sein, sonst bekommt man keine mehr.
Schwärzlinge verbessern oder verschlechtern das Agouti nicht. Sie vererben genau so wie ihre Agouti-Geschwister.
Sie werden gerne zur Foxzucht verwendet.

Meine zugekauften NL Tiere, optisch alle super gezeichnet,
sind alle Spalt in Schwarz(ling) UND vererben trotzdem teils zu hell.
Meine eigene Linie ist dagegen schon so dunkel, dass das Tickig an den Füßen manchmal gänzlich verschunden ist.
Ich habe jetzt ein paar mal die beiden Linien direkt gemischt.
Das Ergebniss was mäßig.
Die hell vererbenden setzen sich 80%20 durch.
Bleibt wohl wieder nur der Weg über erneutes einkreuzen von Schwarz in die NL Linien und dann erneut versuchen.
Anders ist Augenringen nicht Herr zu werden außer über Solids.

Liebe Grüße
Renate
 
M

meerietante

Gast

AW: Silberzucht-Frage

Hm, also ich züchte auch silberagoutis als Glatthaar und habe viele Gespräche mit Andreas geführt über das Pro und Kontra der Deluteds.

Soweit wie ich dass verstanden habe tragen diese Tiere den Chinchillafaktor und nicht den Agoutifaktor und verbessern das Tickcing, da sie es feiner machen. Aber auch die Unterfarbe.

Andreas (bekannt unter den Zuchtnamen von Henrichenburg) hat die Tiere ja selber Jahrelang sehr erfolgreich gezüchtet und hat Top Tiere im Stall sitzen gehabt. Ich selber bin auch begeistert von den Nachzuchten. Vorher wo ich noch nicht mit Schwärzlingen "gearbeitet" habe hatte ich kein so gutes Ergebnis.

Das mit den rein schwarz gezogegenen Tieren kann ich z. B. nicht bestätigen. Habe auch mal super schöne rein schwarz gezogene Amis in die Linie eingekreuzt und war weder von den Goldagoutis noch von den in der F2 Generation entstandenen silberagoutis überzeugt.

Mal sehen wer hier noch was tu beitargen kann, denn es gibt immer viele Meinungen, die teilweise echt weit auseinander gehen. ;-)

Viele Grüße Christiane
 
C

CavyVDW

Gast

AW: Silberzucht-Frage

Hallöle

Original geschrieben von meerietante


Andreas (bekannt unter den Zuchtnamen von Henrichenburg) hat die Tiere ja selber Jahrelang sehr erfolgreich gezüchtet und hat Top Tiere im Stall sitzen gehabt. Ich selber bin auch begeistert von den Nachzuchten. Vorher wo ich noch nicht mit Schwärzlingen "gearbeitet" habe hatte ich kein so gutes Ergebnis.

Viele Grüße Christiane
Ist Andreas mit dem Zuchtnamen "von Henrichenburg" Herr Reinert?
Den kenn ich auch vom Sehen und Zutragen und unsere Tiere standen auch schon im direkten Vergleich. Ich mein, ich bzw. wir haben da nicht schlecht abgeschnitten. Sind auch bekannt unter dem Zuchtnamen "Von der Weibertreu" :p

Da geringfügig älter als Andreas züchte ich Silberagoutis auch schon etwas länger, ca 12 Jahre, und ich habe sie immer noch.
Soweit mir bekannt hat Andreas Solids zur Tickingverbesserung eingezogen.
Er hat bzw. hatte sehr schöne Tiere und ich meine, wir haben unseren Grundstock bei denselben NL-Züchtern gekauft. :D

zu den Schwarzen: Wie überall müssen die Linien harmonieren. Meine besten Ergebnisse erzielte ich mit einem schwarzen GH-Bock Zur Teutoburger Senne.
Die daraus gefallenen Goldagoutis brachten es bis zu Best of Show. - Natürlich nur bei einer kleinen Landausstellung.

Grüßies Renate
 
Pepper Ann

Pepper Ann

Ridgeback-Züchterin
Beiträge
4.814
Reaktionen
271

AW: Silberzucht-Frage

Danke für eure Antworten.

Ihr habt mir jetzt aber doch zwei total unterschiedliche Meinungen vorgelegt. :D
Einmal die Aussage, dass die Schwarz deluted nichts in der Zucht bewirken (also das Agouti nicht dunkler wird) und anders herum das Argument, dass sie eben doch das Agouti dunkler machen. :ohnmacht:

Ich muss jetzt sagen, dass ich bei unseren jetztigen Tieren keine Augenringe habe, außer bei unserer Tosca.
Ich habe, glaube ich, sehr gute Tiere von Daniela Weber übernommen. Der Vater der zwei von Daniela kam aus NL. Und die Mutter war über Schwarz und Goldagouti gezogen. Unser Bock sieht auch sehr dunkel aus. Aber ich habe in dem Punkt leider (noch) sehr wenig Ahnung.
Aber ich hatte vorerst auch nicht vor rein Schwarze in die Linie zu ziehen. Mein Problem ist eben, dass ich überlege, ob ich die Schwarz deluted aus der Zucht komplett heraus halten soll oder intensiv auch mit ihnen züchten soll.

@ Renate
Wir hatten uns ja schon mal über die Silberlinge und Schwarzen unterhalten. ;) Ich glaube über die über die Yahoo-Group Baden-Württemberg.
Darf ich fragen, wie lange du die beiden Farben schon ziehst?

@ Christiane
Wolltest du nicht mal Amis in Silberagouti züchten???
Ich fand das damals richtig klasse, denn die müssen doch absolut genial aussehen. Was ist denn daraus geworden?
 
M

meerietante

Gast

AW: Silberzucht-Frage

Tja, das mit den Amis hat sich erledigt, da mir schon die Zwischenstufe in Goldagouti nicht so zugesagt hat (zu hell und zu viele Solids)
Außerdem hätte ich dann ein riesen Platzproblem, denn von meinen Rexen würde ich mich nie im Leben trennen.

Das Zuchtziel mit den Amis war auch eher das meines Freundes, aber der hat auf Grund von Tratschproblemen echt die Lust am Züchten verlohren und hält sich zur Zeit komplett daraus.

@ Renate
Ja, ich meine den Andreas :D
Wir kennen uns auch und zwar aus Bischhofsheim, da waren wir Konkurenten bei den silberagoutis.
Ich weiß auch das du gute Tiere hast und möchte ja auch gerne noch von dir ne Zuchtgruppe zum Einkreuzen haben. ;-)

@ Anna
Ich persönlich würde von den schwarzen Tieren trozdem welche behalten und auch miteinziehen, denn schaden kann es auf gar keinen Fall.
 
Pepper Ann

Pepper Ann

Ridgeback-Züchterin
Beiträge
4.814
Reaktionen
271

AW: Silberzucht-Frage

Habt ihr zufällig ein paar Bilder für mich von Silberagoutis, die eine gute Platzierung auf Austellungen erreicht haben?
Nur so um langsam mein Feingefühl für Silberagouti zu schärfen. *g*

Ich habe gestern mal meinen frischen Wurf Schwarz deluted mit den rein schwarzen Jungtieren verglichen und ich habe da keinen Unterschied entdeckt. Außer wenn man sie direkt ins Sonnenlicht hält oder mit Blitz fotografiert, dann sieht man z.B. wie sich die Augenfarbe verändert und auch die Haut scheint etwas heller.

Habt ihr schon mal Schwarz deluted ausgestellt und welche Bewertung haben die Tiere/das Tier für die Farbe bekommen?

*euchdenbauchmitfragenlöcher* :D
 
C

CavyVDW

Gast

AW: Silberzucht-Frage

Hallöle,

@ Anna Silberagoutis ziehe ich seit 95, Schwarze seit 99

@ Christina Muß dich enttäuschen, wir kennen uns leider noch nicht. In Bischoffsheim war meine Kombinatspartnerin Gabi Bertsch, ich war in Gräfenhausen. Ich hatte dieses Jahr viel zu viele Terminüberschneidungen. Vielleicht wird es ja nächstes Jahr besser.

Grüßies Renate
 
speedy

speedy

für immer im Herzen, Don
Beiträge
9.140
Reaktionen
1

AW: Silberzucht-Frage

Hallo
Ich habe in der Silberzucht gerne mit Schwärzlingen (also aus silberagouti) gearbeitet und fand die Tiere immer dunkler als die anderen Silberlinge.
Unsere Jenna ist gezogen aus silberagouti x schwarzling ( eine schwarzlingsdame von Renate :D )
Auf der letzten Berliner Ausstellung hat sie ein HV bekommen (die Bewertung ihrer Füße war aber nur "ausreichend" alles andere sehr gut bzw. hv)
hier mal Fotos von ihr bei Sonnenlicht


Ihre Mutter brachte es auf ein sehr gut bei einer Ausstellung, mit Bemerkung "Unterfarbe soll intensiver"
 
claudia

claudia

Claudia
Beiträge
835
Reaktionen
64

AW: Silberzucht-Frage

Hallo Anna!

Wenn du noch gute GH silberagouti zum Ankucken suchst, kannst du noch bei Sandra kucken. RMSZ vom Silbermond

Sie hat sehr schöne Tiere. Hauptsächlich hat sie ihre Zuchttiere von Herbert Janssen, dessen Tiere ganz ursprünglich auch aus NL stammen.

Sandra zieht ihre Silberagoutis auch über schwarz deluted (@all: schreibt ihr das "deluted" eigentlich mit in den Abstammungsnachweis?) und solid silberagouti. Ihre Tiere sind auch schon auf Ausstellungen erfolgreich gewesen.

Sie hat auch eine GH schwarz deluted-Sau ("Roihja vom Friesendeich"), die auf einer kleinen Ausstellung mit dem Prädikat "HV" mal die Auszeichnung "Best of Show" erhalten hat.
Ihr Fell zeigt auch keinerlei Aufhellung...

Ich habe jetzt die Tochter von Roihja (auch in schwarz deluted) bei mir in der Zucht, wo sie für Silver Fox-Nachwuchs sorgen soll. Bin schon sehr gespannt auf ihre Nachzucht.

LG, Claudia
 
C

CavyVDW

Gast

AW: Silberzucht-Frage

Moin,
@speedy Da hab ich kaum Würfe, aber wenn gelangen sie ja bis in die Hauptstadt :D

@ Anna Mal sehen, ob ich das mit dem Hochladen hinbekomme:

1. Jean-Luc GH Goldagouti, HV -Bewertet


und
2. Celine, Schwarz aus Silber (ja, das steht im Stammbaum)
bis auf die leichten Feueraugen nicht von schlechteren "rein" schwarzen zu unterscheiden.



Ich hab Delutes lediglich in der Schweiz nach englischem Standard bewerten lassen. Da haben sie wegen der aufgehellten Unterfarbe keine Chance auf eine gute Plazierung.

Celine hat gerade einen sehr dunklen Wurf. Sie und der Bock stammen aber aus der dunklen Linie.
Look:
Babys Celine

Grüßies Renate
 
Zuletzt bearbeitet:
S

Sandra H.

Gast

AW: Silberzucht-Frage

Silberlinge

Hallo!

Ich betreibe die Silberagoutizucht nun nicht so streng, habe mich damit aber auch schon auseinandergesetzt ;).

Ich kenne das eigentlich so:
Sind keine besseren Silberagoutis zum Einkreuzen vorhanden
bekommt man das schwarz im Silberagouti dunkler, wenn man goldagouti (aus silber X reinem und seht gutem schwarz) und das Ticking feiner, wenn man schwarz (aus silber X silber o. silber X schwarz [dies aber auch mit Faktor "cr" ;)]) mit einkreuzt.

Die goldagoutis aus schwarz X silber sind in der Regel nicht so intensiv in der Farbe wie ein reines goldagouti, aber dennoch ausreichend für die Verbesserung.


@ Renate

Haben wir schon 2007? :D
......züchte ich Silberagoutis auch schon etwas länger, ca 12 Jahre...... Silberagoutis ziehe ich seit 95
Deine Bilder kann ich leider nicht sehen und der Link funzt bei mir auch nicht.
 
S

Sandra H.

Gast

AW: Silberzucht-Frage

@Löne, wie kannst Du nur den korrekten Link einstellen *schmacht*

Liebes Christkind!

Wenn Du noch in der Nähe bist, würde ich meine Geschenke gerne gegen

Lagerfeld

Chess

Smartie

und dem spw Sohn aus Smartie X Lagerfeld eintauschen

:D
 
C

CavyVDW

Gast

AW: Silberzucht-Frage

:eek:
So, was .. kann keinen Unterschied zwischen deiner und meiner Schreibweise feststellen ....
nochmal probierenderweise




na also , geht doch :D

@Sandra Langerfeld nenenenene
Chess wohnt auf der RBB
Smartie ist in Rente und der Kleine leider etwas gebrindelt

Grüßie Renate
 
S

Sandra H.

Gast

AW: Silberzucht-Frage

@Renate

Ich finde, da gibt es Schlimmeres...bei mir fallen aus nahezu brindlefreien Tiere verbrindelte und andersrum.
Die Rexe sind eine Fellrasse, da ist mir Struktur, Länge und Dichte erst mal viel wichtiger als brindle.
Auch die Augen, der Typ, der Bau und die Ohren, sowie die Farbintensität.
Dann kommt die Farbaufteilung und irgendwann FO und brindle ;).
Wenn ich nicht gerade dabei wäre, mir selber einen Bock zu basteln, könnte ich echt schwach werden....

Aber wir waren ja bei Silberagouti....:engel:
 
L

Löne

Gast

AW: Silberzucht-Frage


Vielleicht findest du bei denen ja was ähnliches, Sandra ;)
www.ausheiligensee.de
Ich finde die haben wirklich tolle Tiere da, obwohl es nicht mal so meine Rassen/Farben sind :D

Die Silberagoutis sehen doch klasse aus,
sogar bei Rex gibts die schon so genial.
 
S

Sandra H.

Gast

AW: Silberzucht-Frage

Hallo Löne!

Christiane "kenne" ich auch. Mit den Silber Rexen ist sie ja auch recht erfolgreich und die spw sind im Aufbau, nun, im Moment brauche ich noch nicht zwingend Zuwachs von aussen, aber das ist eine der Hintertüren, die ich mir offen halte ;)...
 
Pepper Ann

Pepper Ann

Ridgeback-Züchterin
Beiträge
4.814
Reaktionen
271

AW: Silberzucht-Frage

@ Claudia
Ja, die HP kenne ich. Da bin ich des öfteren zum Schauen. Aber Roihja ist auch über Lilac gezogen, sollte man ein solches Schwarz deluted-Mädel dann überhaupt in Silber einkreuzen?

@Renate
:top: Tolle Tiere! Besonders gefällt mir die Goldagouti. *schwärm* Ich sehe schon, irgendwann hab ich auch noch Goldagoutis hier.
Aber ganz geniale Silber-Babys habt ihr da. Im Hinblick auf meinen ganz schwarzen Silberwurf werde ich da schon sehr eifersüchtig.
Mrs. Kinble gefällt mir auch. Aber deine Ines. Oh man, ich werd bestimmt demnächst wahnsinnig. :scream: ;)

@ all
Fällt mir das nur so auf, oder kann es sein, dass es nicht viele GH Silberagoutis mit so richtig schön gefallenen Ohren gibt?

Guckt mal, dass ist eine meiner Zwillingsschwestern Lisa und Mona:
(Öhm...ich glaube es ist Lisa!)
:ohnmacht:
 
claudia

claudia

Claudia
Beiträge
835
Reaktionen
64

AW: Silberzucht-Frage

@all: Ihr habt wirklich sehr schöne Tiere! :einv:

@Anna: Ja richtig, sie ist über lilac gezogen. Wenn man ein besseres Mädel zur Verfügung hat sollte man sie vielleicht nicht zur Silberzucht nehmen, aber ich glaube, Sandra hat sie trotzdem weitergebracht. Kuck dir doch mal die Nachzucht an!
Um so erstaunlicher ist es auch, dass Roihja pechschwarz ist. :eek:


LG, Claudia
 
Thema:

Silberzucht-Frage

Silberzucht-Frage - Ähnliche Themen

  • Silberzucht?

    Silberzucht?: Hallo, Mal ne Frage an die Silberzüchter unter euch.... *in die runde schau* Ich habe zwei Lemonagouti-Schweinchen, die ich gerne mit einigen...
  • Frage zu Langzeit(farb)entwicklung der California

    Frage zu Langzeit(farb)entwicklung der California: Liebe Foris, Liebhaber und Züchter unter Euch, ich habe hier einen California Rex Bock in Weiß mit schwarzen Points. Er ist 2 1/2 J. Und ich...
  • Mal eine Frage an alle Züchter

    Mal eine Frage an alle Züchter: Ich habe bei der Vorbereitung zum Zuchtstart eigentlich an alles gedacht, mich viel informiert zwei total liebe Züchter als Berater jederzeit an...
  • Frage an die Profis - Satin?

    Frage an die Profis - Satin?: Hallo, eigentlich dachte ich, das Schweini sei ein gewöhnliches Schwarz/weiss Glatthaarwutzi. Habe es schon öfter bei Bekannten gesehen (deren...
  • Frage zu Farbe ect.

    Frage zu Farbe ect.: Heute morgen vor dem ausmisten habe ich 2 kleine neue Schweinis im Stall entdeckt. Das die Sau tragend zu mir kam, weiss ich... (habe zu dem...
  • Ähnliche Themen
  • Silberzucht?

    Silberzucht?: Hallo, Mal ne Frage an die Silberzüchter unter euch.... *in die runde schau* Ich habe zwei Lemonagouti-Schweinchen, die ich gerne mit einigen...
  • Frage zu Langzeit(farb)entwicklung der California

    Frage zu Langzeit(farb)entwicklung der California: Liebe Foris, Liebhaber und Züchter unter Euch, ich habe hier einen California Rex Bock in Weiß mit schwarzen Points. Er ist 2 1/2 J. Und ich...
  • Mal eine Frage an alle Züchter

    Mal eine Frage an alle Züchter: Ich habe bei der Vorbereitung zum Zuchtstart eigentlich an alles gedacht, mich viel informiert zwei total liebe Züchter als Berater jederzeit an...
  • Frage an die Profis - Satin?

    Frage an die Profis - Satin?: Hallo, eigentlich dachte ich, das Schweini sei ein gewöhnliches Schwarz/weiss Glatthaarwutzi. Habe es schon öfter bei Bekannten gesehen (deren...
  • Frage zu Farbe ect.

    Frage zu Farbe ect.: Heute morgen vor dem ausmisten habe ich 2 kleine neue Schweinis im Stall entdeckt. Das die Sau tragend zu mir kam, weiss ich... (habe zu dem...