meeri-haltung anno pief

Diskutiere meeri-haltung anno pief im Haltung, Verhalten und Pflege Forum im Bereich Meerschweinchen; huhu! am montag habe ich einer kommilitonin bilder von unserem 2 süßen gezeigt. das hat dann noch so ein anderer typ mitbekommen und erzählte dann...
S

shari

Gast
huhu!
am montag habe ich einer kommilitonin bilder von unserem 2 süßen gezeigt. das hat dann noch so ein anderer typ mitbekommen und erzählte dann eine meerschweinchen-geschichte:
als er früher im kindergarten war (also so vor 20 jahren), da hatte die kiga-gruppe ein meerschweinchen. und jedes kind musste das schwein samt käfig mal für ein paar tage mit nach hause nehmen, ob es das wollte oder nicht :ohnmacht:
hä???
ok, früher gab es noch nicht so ein wissen wie heute, und es wurden ja auch andere empfehlungen zur käfiggröße etc. abgegeben. aber das ist ja schon ätzend. da wird so ein kleines tier immer so rumgereicht, auch zu leuten, die eigentlich kein bock drauf haben. :ohnmacht: das muss einem doch klar sein, dass das nix gutes sein kann.
die sache mit dem verantwortungsgefühl und so leuchtet mir ein und ist ja von der idee her nicht schlecht. aber das geht doch auch anders... in amerika bekommen die kinder in einigen schulen ein ei mit nach hause, dass sie unter wärmelampen stellen etc. das ist ja schon ne andere kategorie.
aber ein meeri als wanderpokal?? :eek:
 
02.02.2005
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: meeri-haltung anno pief . Dort wird jeder fündig!
S

Simone Kl

Gast

AW: meeri-haltung anno pief

Hallo!

Vor 20 Jahren war noch vieles anders. Wenn Du wüsstest, was ich so vor 20 Jahren noch mit meinen MS angestellt habe :schäm: :nuts: , das darf ich Euch alles gar nicht erzählen, ich glaube, man würde mich aus dem Forum verbannen :D . Das sind Dinge, auf die ich heute gar nicht mehr kommen würde und meinen Tieren nicht mehr antun würde.
Und sicherlich würden auch die Kindergärten auf solche Ideen gar nicht mehr kommen, weil es sich ja auch so langsam herumspricht (zumindest an einige), was gut und was schlecht für die Tiere ist.
 
J

juli

Gast

AW: meeri-haltung anno pief

Hallo!

Offen gestanden bin ich richtig froh, daß ich als Kind kein Meerschweinchen hatte, sondern sie erst später für mich entdeckt habe. So bin ich drumrumgekommen, Unsinn mit einem Meerschweinchen anzustellen.

Wir hatten immer nur Katzen - und Katzen lassen sich nicht schlecht behandeln, die wehren sich nämlich ;)

Früher wars aber wirklich _ganz_ schlimm mit der Tierhaltung.
Ich hoffe, daß sich mit zunehmender Verbreitung des Internets auch in dieser Hinsicht flächendeckend und grundsätzlich was tut. Bei mir hats funktioniert *g*

LG
juli
 
T

Tanne

Beiträge
1.396
Reaktionen
0

AW: meeri-haltung anno pief

Hi

also als ich im Kindergarten war (vor etwa 11 Jahren) da hatten wir da auch 2 Kanninchen die am WE und in den Ferien immer rumgreicht wurden.

LG Tanja
 
Paperhearts

Paperhearts

Beiträge
5.223
Reaktionen
601

AW: meeri-haltung anno pief

Oh... Das klingt ja sehr nach den USA. Gibt es da nicht oft einen Klassen-Goldfisch, der in einem runden Glas vor sich hindümpelt und von Kind zu Kind gereicht wird? Und außerdem gibt es dort auf Jahrmärkten Goldfische in Plastiktüten zu gewinnen. :mad:

Ich habe Meerschweinchen, seit ich 11 bin. Scheinbar war ich da schon aus dem Alter raus, Unsinn mit den Tieren anzustellen. Hab ich zumindest nie.

Außer, als ich dachte, meine Kessy sei schwanger und sie erstmal getrennt von Pixi gesetzt habe, damit sie in Ruhe ihre Jungen bekommen kann.
Dabei konnte Kessy gar nicht trächtig sein, weil ich sie schon seit mehreren Monaten hatte und sie mit einem Weibchen zusammenlebte... :ohnmacht:
 
I

Iceprincess

Gast

AW: meeri-haltung anno pief

Ich habe noch eine ältere Ausgabe vom GU-Buch MEIN MEERSCHWEINCHEN.... Schon DA stellen sich nach heutigem Wissensstand die Haare hoch...

Aber mein Gatte (geschiedenerweise) hat SEINE Meersau damals ins Fort gesperrt und mit den Kanonenkugeln der Soldaten beschossen....

Ausserdem war sie Testpilot auf der Carrerabahn....

Also KINDER kommen auf verrückte Gedanken, und vor ca. 20-30 Jahren waren Tiere entweder nützlich (man hat sie gemolken und/oder gegessen) oder Spielzeug....:mad:
 
S

schnuckihexe

Gast

AW: meeri-haltung anno pief

Unsereins, inzwischen erwachsen, kommt auch manchmal noch auf blöde Ideen!! Früher, als ich noch klein war, da hatte ich mal einen Zwerghamster, den hab ich immer in der Jackentasche mit mir rumgetragen. Jetzt haben wir ja ein Babymeerschwein (Herminchen) bekommen, und die hab ich dann in die Tasche von meinem Bademantel gesteckt weil es an der Haustür geklingelt hat, und ich nicht mehr zum Käfig kam. ( dachte, da ist´s schön warm.) Da hab ich sie dann fast vergessen, weil die sich garnicht mehr gerührt hat. Hätte Hermine nicht irgendwann nach Mma geschrien, hätte ich sie wohl im Badezimmer an den Hacken gehängt! Schäm mich auch, aber sie mag mich trotzdem noch!!

Lieben Gruß
Schnuckihexe

:rolleyes:
 
Spiderbine

Spiderbine

Mitglied
Beiträge
7.129
Reaktionen
0

AW: meeri-haltung anno pief

Original geschrieben von juli
Hallo!


Wir hatten immer nur Katzen - und Katzen lassen sich nicht schlecht behandeln, die wehren sich nämlich ;)

Sag das mal dem (leider schon lange verstorbenen) Kater meiner Oma...:rolleyes:

Den hab ich als Kind immer in Omas selbstgestrickte Puppenkleider gesteckt und ihn dann im Puppenwagen durch die Straßen gefahren...

*schäm*...:rolleyes:

Der hat sich nie gewehrt, hat alles über sich ergehen lassen...
der schlief dann im Puppenwagen..


heute schäm ich mich natürlich für solche "Jugendsünden"...:rolleyes:
 
I

Iceprincess

Gast

AW: meeri-haltung anno pief

Original geschrieben von Kira
Sag das mal dem (leider schon lange verstorbenen) Kater meiner Oma...:rolleyes:

Den hab ich als Kind immer in Omas selbstgestrickte Puppenkleider gesteckt und ihn dann im Puppenwagen durch die Straßen gefahren...

*schäm*...:rolleyes:

Der hat sich nie gewehrt, hat alles über sich ergehen lassen...
der schlief dann im Puppenwagen..


heute schäm ich mich natürlich für solche "Jugendsünden"...:rolleyes:
Hat meine Mama früher auch gemacht. Und soll ich Dir was sagen? Sie ist 60 und würde es heute noch GENAUSO TUN!!!!! Hat ihrer Katze auch immer irgendwas umgebunden *schauder*....
 
Y

Yulan

Gast

AW: meeri-haltung anno pief

Im Ernst? War das irgendwie in? Meine Mutter hat mir genau die gleiche Geschichte erzählt.
Also: Hofkatze in Puppenklamotten gesteckt und ab in den Puppenwagen...
*staun*

edit: Heute hat sie zwei Katzen und würde das sicherlich nicht mehr tun. Im Gegenteil - die beiden haben sie ganz schön im Griff. ;)
 
A

Annabelle

Gast

AW: meeri-haltung anno pief

Viel schlimmer

in den USA finde ich die Sache mit den Kücken.
Dort bekommt man in machen besseren Schulen in einer bestimmten Klasse ein Kücken als Studienobjekt und muß dann 2 Wochen lang einen Bericht über da Kücken und die Entwicklung schreiben.
Das Kückcne lebt in der Zeit entweder in einem Mausetransportbox, in einem Uhrenkarton (von der Größe ) oder in einem tragbaren Mäusekäfig und muß immer überall hin mitgenommen werden so wie ein Kind.
Auf Land fahren die Kinder selber zu Hühnerfarmen un sich ihr Huhn aus zu suchen.
Am Ende wenn die TIere das überleben werden sie seziert.

Machmal machen sie das aber auch statt mit Hühnerkücken mit
Kaulquappen/ Fröschen.

Ich kenne welche ein paar Leute die das machen mußten.

Gruß Annabelle
 
I

Iceprincess

Gast

AW: meeri-haltung anno pief

@ Annabelle:

Das ist ja voll gruselig........:ohnmacht:
 
Thema:

meeri-haltung anno pief

meeri-haltung anno pief - Ähnliche Themen

  • Fleecehaltung zeitaufwendiger?

    Fleecehaltung zeitaufwendiger?: Hallo zusammen, seit zwei Wochen habe ich mein Meeriegehege teilweise auf Fleece umgestellt. In den knapp 4qm Auslauf vollständig und in den zwei...
  • haltung von Cuys und normalen Meeries - bildlich ... ;-)

    haltung von Cuys und normalen Meeries - bildlich ... ;-): Huhu! Da es einige in einem anderen Thread hier in der Haltungs-Ecke interessierte, wie das Zusammenleben von Cuys und normalen Meerschweinchen...
  • Absoluter Neuling - unsere Vorstellung von Meeri-Haltung

    Absoluter Neuling - unsere Vorstellung von Meeri-Haltung: Hallo zusammen, wir sind totale Tierhaltungsneulinge und wollen uns nun, auf langes Bitten unserer Kinder hin, 2 Meerschweinchen zulegen. Ich habe...
  • Artgerechte Haltung von Meeri und Co. (Tierheiminfo!!!)

    Artgerechte Haltung von Meeri und Co. (Tierheiminfo!!!): Hallo Habe gerade mal auf der Seite des örtlichen Tierheimes geschaut und bin schwer schockiert. Es stand zwar da, dass Meerschweinchen durchaus...
  • "Allergiker-freundliche" Methoden der Meeri-Haltung ?!

    "Allergiker-freundliche" Methoden der Meeri-Haltung ?!: ich hatte bis vor zwei jahren einen meeri-bock (ja, ich weiß einzelhaltung, aber ich kann das nur mit meiner damaligen unwissenheit rechtfertigen...
  • Ähnliche Themen
  • Fleecehaltung zeitaufwendiger?

    Fleecehaltung zeitaufwendiger?: Hallo zusammen, seit zwei Wochen habe ich mein Meeriegehege teilweise auf Fleece umgestellt. In den knapp 4qm Auslauf vollständig und in den zwei...
  • haltung von Cuys und normalen Meeries - bildlich ... ;-)

    haltung von Cuys und normalen Meeries - bildlich ... ;-): Huhu! Da es einige in einem anderen Thread hier in der Haltungs-Ecke interessierte, wie das Zusammenleben von Cuys und normalen Meerschweinchen...
  • Absoluter Neuling - unsere Vorstellung von Meeri-Haltung

    Absoluter Neuling - unsere Vorstellung von Meeri-Haltung: Hallo zusammen, wir sind totale Tierhaltungsneulinge und wollen uns nun, auf langes Bitten unserer Kinder hin, 2 Meerschweinchen zulegen. Ich habe...
  • Artgerechte Haltung von Meeri und Co. (Tierheiminfo!!!)

    Artgerechte Haltung von Meeri und Co. (Tierheiminfo!!!): Hallo Habe gerade mal auf der Seite des örtlichen Tierheimes geschaut und bin schwer schockiert. Es stand zwar da, dass Meerschweinchen durchaus...
  • "Allergiker-freundliche" Methoden der Meeri-Haltung ?!

    "Allergiker-freundliche" Methoden der Meeri-Haltung ?!: ich hatte bis vor zwei jahren einen meeri-bock (ja, ich weiß einzelhaltung, aber ich kann das nur mit meiner damaligen unwissenheit rechtfertigen...