hat er Schmerzen?

Diskutiere hat er Schmerzen? im Krankheiten und Kastration Forum im Bereich Meerschweinchen; Hallo, Ich mach mir momentan große Sorgen um meinen Billy. Heute als ich die beiden raus in mein Zimmer gelassen habe, damit sie sich richtig...
J

Jade

Gast
Hallo,

Ich mach mir momentan große Sorgen um meinen Billy. Heute als ich die beiden raus in mein Zimmer gelassen habe, damit sie sich richtig austoben können, hab ich bemerkt dass Billy immer so seltsame Laute von sich gibt wenn er popcornt und auch wenn ich ihn am Rücken streicheln möchte. Ich kann es schlecht beschreiben, aber es klingt irgendwie kläglich :runzl: Fressen tut er und sieht auch eigentlich nicht krank aus, aber das macht mir doch schon große Sorgen.

Dazu hab ich noch etwas schwarzes an seinem vorderem Zahn entdeckt, als ich ihn gefüttert hab. Und, das gehört vielleicht nicht ganz so hierher, aber der kleine Diego hat inzwischen angefangen Billy ständig zu besteigen und das belästigt Billy natürlich sehr. Vor allem wenn er vielleicht Schmerzen am Rücken oder Ähnliches hat :runzl: Wird Diego irgendwann wieder damit aufhören, oder macht er das von jetzt an immer so?

Wisst ihr vielleicht was mein Billy hat? Mache mir wirklich große Sorgen um ihn.
 
17.08.2005
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: hat er Schmerzen? . Dort wird jeder fündig!
M

Molchi

Gast

AW: hat er Schmerzen?

Hmmm, ich kann mir schlecht vorstellen wie sich das angehört hat, allerdings spricht popcornen ja dagegen, das es ihm schlecht geht.

Dann sitzen sie aufgeplustert herum, aber wollen nich tpopcornen.

Versuche das doch noch einmal etwas genauer zu beschreiben.
Ist es ein kurzes Quiek, quiek??
 
J

Jade

Gast

AW: hat er Schmerzen?

Hmm ich kann den laut nur schlecht beschreiben. Es könnte schon so eine Art quieken sein, aber irgendwie ... naja kläglich halt. Ein fröhlicher Laut ist es jedenfalls nicht. Wenn ich mich Recht erinnere hat er diesen Laut damals als er Milben hatte und sich ständig gekratzt hat auch öfters gemacht. Deßhalb bin ich auch so besorgt. Vielleicht hat er sich auch irgendwo verletzt, mein Billy ist auch ein ganz schöner Raufbold und rammt auch gerne mal gegen ein Häusschen usw. Oder es könnte was mit dem Fell sein :verw: Ich denke mal, als er gepopcornt hat, dass er sich da schon gefreut hat aber vielleicht dabei Schmerzen hatte. Hmm Schwierig :runzl:
 
B

Bambi

Gast

AW: hat er Schmerzen?

Hallo

Hat er vielleicht wieder Milben oder am Rücken verletzt??
Ich würd morgen mal zum TA fahren.
Wenns kläglich war stimmt vielleicht etwas nicht mit ihm.
 
Biensche37

Biensche37

Beiträge
12.642
Reaktionen
5

AW: hat er Schmerzen?

popcornen

Hallo Jade,

ein Schweinchen welches Schmerzen hat, popcornt nicht.
Dein Schweinchen gibt wahrscheinlich die etwas höheren Quieklaute von sich.
Das ist normal.
Wenn du ihm über den Rücken streichelst, dann gibt es wahrscheinlich diese Abwehrlaute von sich.
Bei Weibchen ist es so, dass der Bock ja auf den Rücken springt bei der Paarung. Das kann also ein Laut sein, der sagt: "Lass das, ich mag da nicht angefasst werden." Und viele Böcke mögen auch nicht am hinteren Rücken zum Po hin gekrault werden. Viele Schweinchen sind auch kitzelig. Manchmal treten sie mit den Hinterfüßchen etwas aus, manche vibrieren dabei etwas oder schütteln sich sogar. D.h. Die Stellen halt nicht so intensiv anfassen. Dann lieber hinter den Ohren kraulen oder unter dem Kinn.

Wenn du dir nicht sicher bist, ob da wieder Milben im Spiel sind, dann lass den Tierarzt mal einen Blick drauf werfen.
Hat dein Meeri kahle Stellen im Fell? Schuppen? Siehst du Haarlinge ect. ?
Wenn nein, dann macht dein Meeri normale Fiep-Geräusche.

bine
 
Zuletzt bearbeitet:
J

Jade

Gast

AW: hat er Schmerzen?

Danke Biensche, das beruhigt mich sehr :) Ich hab ihn mir eben mal genauer angesehen und auf den Arm genommen. Er hatte ja schon einmal Milben und da weiß ich noch wie das aussieht, aber ich konnte nix entdecken. Auf dem Arm hat er den Laut auch nicht von sich gegeben als ich ihn gestreichelt hab (besonders mag er es aber sowieso nie) Vielleicht mag er einfach nicht angefasst werden, wenn er rumläuft. Ich werde es zur Sicherheit noch weiter beobachten, aber ich hoffe mal das es falscher Alarm gewesen ist. Danke für eure schnellen Antworten und sorry falls ich überreagiert habe, aber ich mache mir eben sehr schnell Sorgen um meine Lieblinge.

P.S.: Das schwarze am Zahn ist zum Glück auch nichts Ernstes, nur was vom Futter hängengeblieben. Ich schau bald mal wieder nach ob es wieder weg ist ;)
 
M

Molchi

Gast

AW: hat er Schmerzen?

Ich kenne auch dieses empörte Quieken, wenn ich es wage sie am Poppes zu berühren, werde dann auch gekickt!!! :D
 
Thema:

hat er Schmerzen?

hat er Schmerzen? - Ähnliche Themen

  • Schmerzen lindern

    Schmerzen lindern: Hallo ihr Lieben :), vor zwei Wochen wurden meine drei Böckchen Jim, John und Sherlock kastriert. Bei Sherlock und Jim ist alles gut gelaufen und...
  • Anzeichen von Schmerzen/Schmerzlaute

    Anzeichen von Schmerzen/Schmerzlaute: Ich hatte ja schon geschrieben, dass mein Böckchen Probleme mit einem Wackelzahn hat. Er wird behandelt. Zahn soll extrahiert werden TÄä derzeit...
  • Schmerzen, plötzliche Lautäußerungen

    Schmerzen, plötzliche Lautäußerungen: Guten Morgen, seit gestern scheint es unser Pepchen - wieder einmal- erwischt zu haben...:runzl: Und das natürlich am späten Samstagabend...
  • Unerklärliche Schmerzen beim Kötteln

    Unerklärliche Schmerzen beim Kötteln: Hallo zusammen, ich habe hier einen komischen Problemfall sitzen: Zoe, Mädel unkastriert, 2,5 Jahre alt, hat Anfang November starke Blähungen...
  • Woher Schmerzen beim Kotabsetzen bei Hefebefall?

    Woher Schmerzen beim Kotabsetzen bei Hefebefall?: Hallo, ich hatte schon einen Thread zu dem betroffenen Schweinchen hier, es ging um die Wunde im After. Mittlerweile geht´s damit in die 13...
  • Ähnliche Themen
  • Schmerzen lindern

    Schmerzen lindern: Hallo ihr Lieben :), vor zwei Wochen wurden meine drei Böckchen Jim, John und Sherlock kastriert. Bei Sherlock und Jim ist alles gut gelaufen und...
  • Anzeichen von Schmerzen/Schmerzlaute

    Anzeichen von Schmerzen/Schmerzlaute: Ich hatte ja schon geschrieben, dass mein Böckchen Probleme mit einem Wackelzahn hat. Er wird behandelt. Zahn soll extrahiert werden TÄä derzeit...
  • Schmerzen, plötzliche Lautäußerungen

    Schmerzen, plötzliche Lautäußerungen: Guten Morgen, seit gestern scheint es unser Pepchen - wieder einmal- erwischt zu haben...:runzl: Und das natürlich am späten Samstagabend...
  • Unerklärliche Schmerzen beim Kötteln

    Unerklärliche Schmerzen beim Kötteln: Hallo zusammen, ich habe hier einen komischen Problemfall sitzen: Zoe, Mädel unkastriert, 2,5 Jahre alt, hat Anfang November starke Blähungen...
  • Woher Schmerzen beim Kotabsetzen bei Hefebefall?

    Woher Schmerzen beim Kotabsetzen bei Hefebefall?: Hallo, ich hatte schon einen Thread zu dem betroffenen Schweinchen hier, es ging um die Wunde im After. Mittlerweile geht´s damit in die 13...