Frage zur Menge ??

Diskutiere Frage zur Menge ?? im Ernährung und Fütterung Forum im Bereich Meerschweinchen; Hallo zusammen bin ja inzwischen Gurkenschnipplerin für 3 Schweinchen: Oskar, das Dickschwein Blümchen, das Zartschwein Floh, das Kleinschwein...
C

Cathleen1971

Gast
Hallo zusammen

bin ja inzwischen Gurkenschnipplerin für 3 Schweinchen:
Oskar, das Dickschwein
Blümchen, das Zartschwein
Floh, das Kleinschwein

Und irgendwie fressen die mir die Haare vom Kopf ...., sobald man den Raum betritt zwitschert das Blümchen los und Floh steigt mit ein und Oskar drückt erst seine Nase platt an der Scheibe und besteigt dann den Napf, im Versuch, ihn zu beglücken :ohnmacht:

Sie stürzen sich wie die bekloppten morgens auf 2 Schalen mit Gemüse plus Heu den ganzen Tag und abend wieder 2 Schalen mit Gemüse plus Heu plus nachts noch je eine Möhre ... und morgens tun die 3 dann wieder so, als hätt ich sie verhungern lassen wollen.

Ums mal zusammenzufassen : Sie bekommen pro Mahlzeit als Bsp. 1 großen chicoree geschnippelt plus ca. 1/5 eisbergsalat plus das Heu ..., ich finde das sehr viel für 3 Schweine. Hab ein wenig Sorge, daß Oskar irgendwann explodiert, der wird immer fetter, aber die anderen beiden sind im Limit figurtechnisch, nur Oskar sieht aus wie eine wandelnde Fellkugel ...

Habt ihr ähnliches zu Haus ?

danke
Cathleen
 
25.11.2004
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Frage zur Menge ?? . Dort wird jeder fündig!
M

Minou

Gast

AW: Frage zur Menge ??

Hier das hatte ich mal für jemanden geschrieben der mich danach fragte wie ich füttere:

Also zum Fütterungsplan für 12 Schweine , DAS bekommen sie morgens und abends (logischerweise mußt du dann alles doppelt nehmen für 2x Füttern täglich ):

2-4 Karotten
1 halbe Große Tomate, grünes wegmachen, ist giftig
1/2 Gurke
1 halber Apfel
1 halbe Paprika rot, gelb oder grün letzteres mögen sie nicht so
1 halbe Banane (ohne Schale, ich sage es lieber trotzdem)
1 halbe Zucchini
ein paar Salatblätter (nicht immer, wenn nur morgens, abends nicht mehr, bläht zu sehr).

Ab und zu Sonnenblumenkerne.
täglich frisches Wasser, man kann auch zusätzlich Vitamin-Pulver ins Wasser geben oder aber auch übers Naßfutter streuen, schadet nicht.

Meine bekommen immer Haferflocken dazu, da sie kein TroFu bekommen bzw. nur einal in der Woche bekommen sie TroFu ins Streu gekippt, wenn der Eigenbau frisch gesäubert wurde, dann wuseln und buddeln sie immer herum, aber nur beim frisch machen wegen der Hygiene.

Schneide alles in eine Schüssel klein und gebe sie dann verteilt auf kleinen Tellern, da du die Tiere ja nicht wie ich alle zusammen hälst. Ich schneide immer alles klein, oder nur etwas geteilt, damit es kein streit gibt und sie besser essen können, weil es wird z.B. schwierig wenn 11 Schweine an 2 Karotten nagen.

3x täglich Heu, morgens direkt nach der Obstfütterung, mittags oder nachmittags noch mal und vorallem abends vorm schlafen gehen. Wichtig ist, sie abens nicht zu spät zu füttern da es für viel wichtiger ist Heu über die nacht aufzunehmen. 18 oder 19h sollte reichen, dann abends noch mal Heu geben.

Und so sieht das ganze dann z.b. aus *gg*
Hier mit bereist fast leergefressenem Teller



Ähm Cathleen1971 du sagst, dir fressen sie die Haare vom Kopf :ohnmacht:

P.S. Ich wprde nicht so viel von dem was du aufgezählt hast Füttern, es bläht zu sehr, also Chicoree und Salat ;)
 
Zuletzt bearbeitet:
C

Cathleen1971

Gast

AW: Frage zur Menge ??

huhu Minou

bei wievielen Schweinchen ? ich hab ja nur die 3 ...

Eisberg bekommen sie tgl., Chicoree ab und zu , Paprika fast täglich, Gurke fast täglich, Möhre täglich, wenn frisch, dann im Frühjahr bis Herbst Löwenzahn und Gras in Massen.

Apfel fressen sie nicht, Bananas fressen sie nicht, Tomate fressen sie nicht, Zuchini noch nie probiert,

ich meinte das auch eher so, das die mir einfach zu fett werden, zumindest ist Oskar sowas von Dick, maaaaaannn. Gewichtsmäßig gehts noch, aber der kann ja kaum noch gehen *gg*, müsstest den mal sehen *löl*
 
Y

Yulan

Gast

AW: Frage zur Menge ??

Meine bekommen immer Haferflocken dazu, da sie kein TroFu bekommen
Wie jetzt... Du gibst ihnen kein Trockenfutter, fütterst dann aber das Schlechteste im Trockenfutter, das Getreide, noch mal extra dazu? Das kapier ich nicht.

@ Cathleen
Was deine Quietscher da verdrücken, klingt mir eigentlich ziemlich normal. Was bringt Oskar denn so auf die Waage?
Mag es vielleicht auch sein, daß er nur im Verhältnis zu den beiden Mädels so breit aussieht? Ich weiß jetzt nicht, wie alt die beiden sind, aber wenn sie vielleicht noch gar nicht ganz ausgewachsen sind, wirkt dein Oskar evtl. dicker als er wirklich ist.
 
C

Cathleen1971

Gast

AW: Frage zur Menge ??

Oskar ist 3 Jahre, Blümchen 2 Jahre und Floh ca. 10 Wochen

Oskar wiegt immer was um die 1200 g, Blümchen um die 800 und Floh 500 g.

Aber wenn man ihn hochhebt, hat er eine richtige Wampe *löl*
 
M

Minou

Gast

AW: Frage zur Menge ??

Cathleen ich habe es geändert oben hatte es wohl nicht mitkopiert.

Nein Yulan meine Schweine bekommen kein TroFu nur so wie ich es oben beschrieben habe, sporadisch ein bischen, als Leckerli sozusagen und ja sie bekommen Haferflocken und Sonnenblumenkerne übers Futter, sie mögen es gerne und da ich untergewichtige Notschweine hatte, fand ich das ok und das blieb dabei. Was ist daran so schlimm?????????? Ist doch eh nur ein bissel drüber verteilt???????
 
Y

Yulan

Gast

AW: Frage zur Menge ??

@Cathleen

Also, wenn Blümchen 2 Jahre alt ist, sollte sie ausgewachsen sein. Vergiß also meine Theorie. ;)
Aber mit 1200g ist Oskar ja noch sehr gut im Rahmen. Ein Wampenschweinchen habe ich auch. Aber ich denke mal, solange sie die Schallmauer von 1200g (ist ein Weibchen) nicht durchbricht und solange sie sich munter aufführt, wird es passen.
Böckchen können bis zu 1600g schwer werden. Da muß Oskar noch viel Chicoree mümmeln. ;)

@Minou

Langsam, langsam. Ich will dir ja gar nichts. Daß du ihnen ab und zu Trofu gibst, finde ich nicht besonders problematisch. Und Sonnenblumenkerne sind in Maßen sogar gesund. Dagegen habe ich ja gar nichts gesagt. Nur ist das Getreide nun mal einfach ungesund für die Schweinchen, und das Argument der Trofuverfechter ist ja immer, daß im Trofu Vitamine und so Zeug drin sind und man halt das Getreide dafür in Kauf nimmt. Daß du jetzt aber das Getreide allein verfütterst, versteh ich halt nicht.
Das soll jetzt aber auch keine Grundsatzdiskussion werden. Dafür gibt es andere Threads.
 
M

Minou

Gast

AW: Frage zur Menge ??

Ne ich habe mich nicht angemacht gefühlt, wollte wirklich nur wissen, was daran so schlimm ist. Ich kann es auch weglassen, habe ich eh derzeit da mein Krankschwein eh nicht alles darf derzeit und alle mal mitdiäten *gg*

Ich wollte nur wissen, warum deshalb die vielen (????????), also gute Nacht ;)
 
Y

Yulan

Gast

AW: Frage zur Menge ??

Da bin ich ja beruhigt. War nämlich auch nicht meine Absicht. :)
Dann schlaf mal gut.
 
C

Cathleen1971

Gast

AW: Frage zur Menge ??

Hm, nagut ...

vielleicht wisst Ihr auch, warum mein Oskar immer den Fressnapf "poppen will. Der sitzt immer auf ihm drauf und brommselt wie bekloppt und hüpft ein klitzekleines bisschen hoch dabei und knottert vor sich hin. Sieht zwar sehr witzig aus, aber mir scheint, der findet seine Näpfe interessanter als die Damen :eek:

lg
Cathleen
 
J

juli

Gast

AW: Frage zur Menge ??

oskar ist eben ein echter futterliebhaber. So, daß er seinen Napf, der ihm das alles bietet, attraktiver findet als seine Weiber *g*

Auch gut, so haben sie Ruhe vor ihm *lach*

Saftfutter verdrücken meine auch in Massen. Meine vier Schweine putzen auch gerne mal einen halben Eisbergsalat pro Mahlzeit weg. Das ist gar nichts!
Im Moment fütter ich aber mehr Möhren, Staudensellerie, Chicoree etc. Aber sie fressen im Prinzip alles, was ich ihnen reingebe. Den Maximalversuch habe ich noch nicht gestartet *lach* mich würde nicht wundern, wenn sie mich nach fünf verputzten Salatköpfen immer noch anschreien :D

Im Übrigen denke ich, kann man das nicht so pauschalisieren "Getreide ist ungesund". Getreide ist nicht ungesund, es schadet erst, wenn sie dadurch so satt sind, daß sie zu wenig Heu fressen.

Meine Schweinis bekommen seit einigen Wochen auch Haferflocken, zwangsläufig, weil ich ein Zahnschweinchen habe, daß außer Haferflocken nichts mehr selbstständig fressen kann und die anderen natürlich auch mit zulangen.

Trotzdem haben sie nicht zugenommen und sind quietschfidel und stürzen sich imemr aufs Heu, wenn ich wieder frisch nachfülle.

Man sollte vieles nicht so eng sehen. Meine Meinung.

LG
Judith
 
Zuletzt bearbeitet:
L

Lillo

Gast

AW: Frage zur Menge ??

Hmmm, kriegen meine dann zuviel Saftfutter?
Ich gebe für 4 Schweine pro Mahlzeit 1 Paprika, ca 1/3 Eisbergsalat (im Mom. eher 1/2, weil die so klein sind im Winter...) und eine halbe Fenchelknolle. Natürlich sind die Sachen alle variabel, also für Eisberg auch mal Chicoree oder Endivie oder Pflücksalat und Tomaten, Möhren, Gurken etc.

Als Leckerchen gibts dann mal Erbsenflocken oder sonstiges Knabberzeug...

Ich find meine Schweinerls aber auch kein bißchen dick: sind alle zwischen 800g und 900g
 
L

Libertina

Rosetten-Fan =)
Beiträge
5.371
Reaktionen
224

AW: Frage zur Menge ??

@ Cathleen

Hm, ich finde die Menge normal, die deine Schweinchen verdrücken. Ich hab hier ja sechs Damen sitzen - die futtern mindestens genauso viel, wenn nicht noch mehr... :rolleyes: :D

Gestern hab ich gefüttert:

morgens - eine halbe Gurke und sechs Möhren

nachmittags - eine kleine Handvoll Möhrengrün

abends - einen halben Eisbergsalat und 3 (jeweils halbierte) Möhren

Zwischendurch natürlich immer ordentlich Heu. :)

Lieben Gruß an deine Quieker!!!
 
J

Joelina

Gast

AW: Frage zur Menge ??

Ähhhh...

Huhu...

Also Salat hat fast keine Kalorien (und Eisbergsalat auch ziemlich wenig Nährstoffe, wies bei Chicorree aussieht weiss ich nicht) und kann ruhig in rauen Mengen verfüttert werden... (wenn die Schweinchen dran gewöhnt sind)

Hihi... meine bekommen pro Tier einen viertel bis ein drittel Eisbergsalat plus z.B. eine Möhre als Tagesration...

Liebe Grüsse

Joelina
 
S

Suli

Gast

AW: Frage zur Menge ??

Hallo!

Frau Meier sagt dazu folgendes:
Der tägliche Energiebedarf für ein ausgewachsenes Schweinchen beträgt je nach Leistung 500 - 650 kJ, dies entspricht etwa 120 - 150 kcal pro kg Körpergewicht. Dieser Bedarf entspricht einer Nahrungsaufnahme von etwa 8% der eigenen Körpermasse, das wären 80 g Futter pro Tag für ein 1 kg schweres Tier. Von dieser Menge sollten maximal 10 g bis 15 g durch Kraftfutter gedeckt werden. (link).

Ich füttere täglich ca. 80g Saftfutter pro kg Körpergewicht auf zwei Mahlzeiten verteilt und etwa eine handvoll Trockenfutter (für sechs Schweine) - Heu und Wasser ist selbstverständlich.
 
C

Cathleen1971

Gast

AW: Frage zur Menge ??

hm, und warum ist Oskar dann sooooo dick ? Unabhängig vom Gewicht ..., man hat ja auch ein Auge zum kucken und ich finde ihn SEHR dick.

Dann liegt es an der mangelnden Bewegung, anders kann ich mir das nicht vorstellen.

Wenn ich den Auslauf aufstelle, wird der auch als solcher benutzt, nämlich zum Auslaufen (der Blase). die 3 sitzen dann nur in ihrem Karton und das wars ..., dafür stell ich ihn kaum noch auf . In ihrem EB bewegen die sich mehr als im Auslauf :ohnmacht:

lg
Cathleen
 
S

Suli

Gast

AW: Frage zur Menge ??

Hallo Cathleen!

Ich weiß nicht wie dein Auslauf ausschaut; hast du nur den einen Karton aufgestellt? Ich stelle immer mehrere Kartons und so Röhren aus dem Baumarkt auf, und auch zusammengeknüllte Handtücher sind scheinbar sehr interessant. Am beliebtesten ist aber zur Zeit ihr neuer Ball. Den gibt es z.B. bei Zooplus *klick*. Du musst unter "Spielzeug" und dann unter "Meerschweinchen" schauen. ...ich gebe das Trockenfutter hinein und schon beginnt die wilde Jagd.:D Sie haben auch relativ schnell durschaut, dass sie den Ball herumrollen müssen, um ans Futter zu kommen.
 
Z

Zauberlein

Gast

AW: Frage zur Menge ??

*hossa*

also meine 4 kriegen auch a bisserl mehr ;) Also Heu haben sie ja eh den ganzen Tag in Unmengen zur Verfügung, das lass ich jetzt mal aus.

Meine bekommen morgens z.b.: 1/2 Eiskopfsalat (oder 2 Romanasalatherzen), 1 ganze Paprika, 6 dicke Scheiben Gurken, 1 gr. Karotte

Abends kriegen sie das gleiche nochmal.... und nachmittags gibt es je nach Laune 1 Apfel, ab und an mal Peteresilie - was halt gerade so rumfliegt hier ;)

Und bei mir im EB stehen zwei flache Schüsseln mit TroFu - ja wohl *oute* - und ich steh dazu :D
Sie werden aber nicht täglich aufgefüllt, sondern nur immer dann, wenn ich den EB komplett säubere...das haben sie mittlerweile raus und wissen es sich einzuteilen (meistens zumind.)
 
C

Cathleen1971

Gast

AW: Frage zur Menge ??

@ Suli : was meinst Du, was ich alles schon probiert hab :-(. die beiden Mädels nutzen das auch ein bisschen wenigstens indem sie sich gegenseitig jagen (besser gesagt, Blümchen jagt Floh), aber Oskar nich. Wenn ich z.B. die Röhre und den Kuschelsack drin hab, blockiert er eins der beiden direkt und bleibt da 2 Stunden liegen, es sei denn, es gibt was zu fressen, dann bewegt er sich.

Was bin ich froh, wenn der Frühling da ist und die Fellnasen wieder rauskönnen, da läuft er wenigstens rum ..., zwar nicht viel, aber er läuft und wenn ich ihm hinterherlauf, damit er sich bewegt ....

lg
Cathleen
 
S

sigumema

Gast

AW: Frage zur Menge ??

Hi,
eine ähnliche Menge schnippele ich für unsere vier: 1 Möhre, Salat, Gurke, Chicoree, Fenchel - was immer der Kühlschrank (oder unsere Reste) hergeben, wird 2x/Tag in 2 Schälchen gefüllt und wehe, es kommt nicht SOFORT in den Stall! Dann wird hier lauthals protestiert!
Gestern habe ich übrigens in Ruhe am Schreibtsich gearbeitet, die 4er-Bande hatte mich wohl voll vergessen: Es war interessant mitzubekommen wie sie sich so verhalten. Kaum war auf dem Hausflur ein Geräusch, ging das Gequieke los - sie hofften wohl, die Futterbesorger kämen rein! Und blieb die Haustür zu, war das Konzert auch wieder vobei.
Na ja, jetzt ist es gleich 18 Uhr - Zeit für das nächste Quietschkonzert.
Gruss,
Sibylle
 
Thema:

Frage zur Menge ??

Frage zur Menge ?? - Ähnliche Themen

  • Die Mengen Frage

    Die Mengen Frage: huhu ich denke das thema ist bestimmt schonmal besprochen worden allerdings gibts in der sufu soviele treads die dabei rauskommen das ich ganz...
  • Frage zu Schilf

    Frage zu Schilf: habe bei Heidi gelesen, dass sie Schilf verfüttert. Ist das dieses das an den Bachläufen wächst? Das wäre natürlich toll, da könnte ich für meine...
  • Frage zum kommenden Samstag.?

    Frage zum kommenden Samstag.?: Da mus ich die zwei jetzt mal länger alleine lassen,kann spät in der Nacht werden.Also müsste da die Portion etwas grösser ausfallen wie sonst...
  • Heu Frage

    Heu Frage: Da ich dringend Heu brauche wurde mir was angeboten und zwar die bedampfen ihr Heu . Dürfen Meerschweinchen das?
  • Verschiedene Fragen rund ums Füttern

    Verschiedene Fragen rund ums Füttern: Guten Abend :) Ich habe ein paar Fragen. Ich mach es einfach mal kurz und knapp. Und zwar: 1. Wie oft füttert ihr eure Meeris am Tag? 2. Womit...
  • Ähnliche Themen
  • Die Mengen Frage

    Die Mengen Frage: huhu ich denke das thema ist bestimmt schonmal besprochen worden allerdings gibts in der sufu soviele treads die dabei rauskommen das ich ganz...
  • Frage zu Schilf

    Frage zu Schilf: habe bei Heidi gelesen, dass sie Schilf verfüttert. Ist das dieses das an den Bachläufen wächst? Das wäre natürlich toll, da könnte ich für meine...
  • Frage zum kommenden Samstag.?

    Frage zum kommenden Samstag.?: Da mus ich die zwei jetzt mal länger alleine lassen,kann spät in der Nacht werden.Also müsste da die Portion etwas grösser ausfallen wie sonst...
  • Heu Frage

    Heu Frage: Da ich dringend Heu brauche wurde mir was angeboten und zwar die bedampfen ihr Heu . Dürfen Meerschweinchen das?
  • Verschiedene Fragen rund ums Füttern

    Verschiedene Fragen rund ums Füttern: Guten Abend :) Ich habe ein paar Fragen. Ich mach es einfach mal kurz und knapp. Und zwar: 1. Wie oft füttert ihr eure Meeris am Tag? 2. Womit...