Riesenschweinchen

Diskutiere Riesenschweinchen im Allgemeines Forum im Bereich Meerschweinchen; Hallo! Gestern waren meine beiden Stinker mal wieder fällig... Pediküre, Maniküre, Friseur und Wiegen. Aufgrund meines Umzuges kam das die...
G

Gela

Gast
Hallo!

Gestern waren meine beiden Stinker mal wieder fällig... Pediküre, Maniküre, Friseur und Wiegen. Aufgrund meines Umzuges kam das die letzten wochen etwas zu kurz :runzl:
Das meine beiden ziemlich stattlich sind wusste ich schon immer - aber seit Gestern glaube ich, dass da was von men Hausschwein mit drinnen ist.
Die beiden sind jetzt ein Jahr alt, den ganzen Tag (und oft auch noch nachts) am rumflitzen und unfug machen, Trockenfutter gibts keins (nur gelegentlich pellets als Leckerchen), Heu wird in riesen mengen verdrückt (vielleicht noch etwas von men Pferd mit drinnen :verw: ), Gemüse und Ost gibt es in Meeri gerechten mengen... und sie sehen auch nicht wirklich dick aus (mal abgesehen das Einstein ein CH-Teddy ist und einer explodierten Klobürste nicht unähnlich sieht...).

Jetzt spann ich euch nicht länger auf die Folter und verrate was meine beiden Wuchtbrummen wiegen
1254g und 1306g :ohnmacht:
 
27.12.2004
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Riesenschweinchen . Dort wird jeder fündig!
D

dixi

Gast

AW: Riesenschweinchen

*gg* Habe hier auch gewisse Wuchtbrummen hocken.

Mara und Amy brechen alle Rekorde mit ihren 1220-1290g :ohnmacht:
 
F

Fränzi

Gast

AW: Riesenschweinchen

Hallo

Ätsch, das kann meine Wuchtbrumme, die Tessa, noch überbieten: Sie wiegt 1340 gr!!!! Sie ist ein Merino, riesengross und schwer.
Alle 7 anderen wiegen zwischen 640 gr (mein 8-jähriges Omilein) und 980 gr. Ich kann also beim besten Willen nicht das Futter kürzen nur wegen Tessa, sonst kriegen die anderen nicht genügend. TroFu kriegen sie ganz selten, ca. 2- 3 mal pro Monat, sonst nur Heu und Gemüse.

Wenn aber Deine beiden übereinstimmend so "schwer" sind, könntest Du vielleicht wirklich ein bisschen am Futter reduzieren. Ich nehme als Massstab immer den "Speck unter den Armen."
Wenn Du das Meerie hochhebst und hinter den Ellbogen so richtig viel Schwabbelspeck in der Hand fühlst, dann sind sie eigentlich zu dick...

Grüessli, Fränzi
 
S

Shadow

Gast

AW: Riesenschweinchen

und was ist mit Wuchtbrummern? ;)
Die übertreffen eure Brummen noch um einige Gramm!:D
 
R

Re9980

Beiträge
2.543
Reaktionen
200

AW: Riesenschweinchen

Hm, meine Anneliese ist auch eine Wuchtbrumme! Sie wiegt so um die 1250 g. Mal ein bißchen mehr, mal ein bißchen weniger. Und eigentlich finde ich sie auch ein wenig zu mopsig. Werde sie mir gleich mal greifen und den "Schwabbeltest" machen.
Frieda wiegt dagegen immer so um die 1000 g. Die sieht auch nicht soo kräftig aus wie Anneliese.
Trofu bekommen die beiden nicht mehr. Und am mangelnden Auslauf kann es auch nicht liegen. (Die zwei teilen sich eine´n 4qm Auslauf.)
Wüsste nicht wie ich meine Wuchtbrumme auf Diät setzen könnte.
 
S

Simone Kl

Gast

AW: Riesenschweinchen

Hallo!

Ich finde die Gewichte alle noch okay. Würde auch niemals ein Schweinchen auf Diät setzen (es sei denn, es würde zu gesundheitlichen Problemen durch das viele Gewicht kommen). Mein Yester hatte z. B. mal knappe 1300 Gramm. Durch seine Zahnfehlstellung hat nun nur noch gute 1000 Gramm, hat also 300 Gramm verloren. Also hat er somit immer noch ein gutes Gewicht und ich brauch mir keine Sorgen zu machen.
Lasst mal ein Schweinchen krank werden, die Racker bauen ja immer leider sehr schnell ab und verlieren sehr schnell an Gewicht.
 
G

Gela

Gast

AW: Riesenschweinchen

Danke für Eure Antworten.
Es beruhigt mich zu wissen, das ich nicht alleine bin mit solchen Klopsen :D
 
Thema:

Riesenschweinchen

Riesenschweinchen - Ähnliche Themen

  • Riesenschweinchen

    Riesenschweinchen: Frage an alle!!!!!!!!!!!!!! Woher bekommt man diese Riesenmeeris, von denen so oft gesprochen wird. Die in Ländern gezüchtet werden, um sie zu...
  • Ähnliche Themen
  • Riesenschweinchen

    Riesenschweinchen: Frage an alle!!!!!!!!!!!!!! Woher bekommt man diese Riesenmeeris, von denen so oft gesprochen wird. Die in Ländern gezüchtet werden, um sie zu...