Talgdrüse=Entzündung?

Diskutiere Talgdrüse=Entzündung? im Krankheiten und Kastration Forum im Bereich Meerschweinchen; Ich war eben mit meinem Bock beim TA, der eine verstopfte Talgdrüse am Rücken diagnostiziert hat. Er hat den Knubbel ausgedrückt (bäh), mit Beta...
H

Hrappur

Gast
Ich war eben mit meinem Bock beim TA, der eine verstopfte Talgdrüse am Rücken diagnostiziert hat. Er hat den Knubbel ausgedrückt (bäh), mit Beta desinfiziert und Antibiotika unterspritzt.
Ich soll täglich Beta flüssig auftragen und die Drüse, falls sie sich wieder füllt, ausdrücken.

Nu hat der Gute aber ein Loch im Rücken. Reicht das Betaisadona? Oder was kann man noch machen, damit kein Dreck in die Wunde kommt? Er kratzt ab und zu dran und der Käfig ist ja auch eingestreut.

In einer Woche soll ichs nochmal zeigen.
 
11.05.2005
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Talgdrüse=Entzündung? . Dort wird jeder fündig!
S

Simone Kl

Gast

AW: Talgdrüse=Entzündung?

Hallo!

Mein Max hatte das auch mal. Wurde dann aber zum Schluss operiert, weil's immer wieder kam.
Ich hatte ihn nach den Behandlungen (also während der gesamten Zeit) auf Tüchern gesetzt, so dass kein Dreck in das Loch kam.

Ich kenne die Novalgen-Salbe, die bei Abszessen gut sein soll. Bin mir jetzt aber unsicher, ob man diese auch bei Talgdrüsen einsetzen darf.
 
L

lupo_583

Gast

AW: Talgdrüse=Entzündung?

Hallo,

mein mittlerweile leider verstorbenes Meerschweinchen hatte auch so ne verstopfte Talgdrüse, der Tierarzt hat sie aber operieren müssen, da er gesagt hat, dass wir die verstopfte Talgdrüse sonst nie losbekommen, da sie sich immer wieder gefüllt hat.

Damit nichts in das "Loch" reinkommt habe ich sie auch immer auf Handtücher gesetzt (vor der OP).
 
S

Schnuffl

Gast

AW: Talgdrüse=Entzündung?

Hi,

mein Nino hatte mal eine verstopfte Talgdrüse am Rücken. Die war aber nicht groß. Deswegen haben wir sie einfach gelassen. Irgend wann war sie dann von allein weg. Und mein Jockl hat eine verstopfte Talgdrüse oberhalb seiner rechten Zitze. Die lassen wir auch so. Ich beobachte halt auf mögliche Veränderungen.

Dein Schweinchen würde ich, solange es eine offene Wunde hat, lieber auch auf Tücher setzen, wie es die anderen ja schon geraten haben.

Liebe Grüße
Andrea
 
S

Suki

Gast

AW: Talgdrüse=Entzündung?

Hallo!

Mein Joey hatte sowas auch mal, zuerst hatte ich ja Angst, dass es ein Tumor sei und war daher nach der Diagnose erst einmal ziemlich erleichtert!

Ich hatte damals vom Arzt keinerlei Medikamente bekommen, sondern lediglich den Hinweis, das Ding regelmäßig auszudrücken, was sich allerdings bei der Größe (ich wüde den Durchmesser jetzt mal auf ca. 2 cm schätzen) als sehr schwierig herausstellte, zumal es sich eben auch immer wieder neu gefüllt hat.

Im Endeffekt habe ich es dann auch operativ entfernen lassen und mir wurde später gesagt dass die komplette Drüse pflaumengroß gewesen sei.
Ich bin jedenfalls froh, dass ich die OP habe vornehmen lassen und mein Meeri mit Sicherheit auch :)
 
Zuletzt bearbeitet:
S

Schnuffl

Gast

AW: Talgdrüse=Entzündung?

Hi, ich nochmal,

die verstopften Talgdrüsen, die meine hatten bzw. haben (also Jockl), sind ganz klein. Also höchstens so wie ein kleiner Fingernagel, wenn überhaupt.

Hm, daß die so groß werden bzw. sein können, habe ich gar nicht gewußt. Bei solchen Größen ist eine OP bzw. Entfernung sicherlich die bessere Lösung. Jockl hat diesen kleinen Knubbel schon lange. Bisher hat er sich *toitoitoi* auch nicht verändert.

Viele Grüße
Andrea
 
Thema:

Talgdrüse=Entzündung?

Talgdrüse=Entzündung? - Ähnliche Themen

  • Zahnprobleme (Entzündung)

    Zahnprobleme (Entzündung): Hallo an alle... ... und noch ein frohes und gesundes neues Jahr für euch und eure Schweinchen :-) Unser Kastrat Cisco (4 J.) hat leider seit...
  • Nierenbeckenentzuendung?

    Nierenbeckenentzuendung?: Hallo, leider muss ich mich mit einem neuen Thema zurueck melden :/. Mein letzter Post ging ueber Eierstockzysten; diese Behandlung ist nun...
  • Entzündungen und Darmprobleme - Zusammenhang?

    Entzündungen und Darmprobleme - Zusammenhang?: Bei mir sind seit Mai zwei Schweinchen gestorben, und ein weiteres hat ähnliche Symptome, lebt aber noch. Schwein Nr. 1 hatte eine bakterielle...
  • Talgdrüse oder Abszess - was tun?

    Talgdrüse oder Abszess - was tun?: Hallo zusammen, ich habe gestern beim TÜV festgestellt, dass mein Kastrat am hinteren Rücken einen dicken Knubbel hat. Der Knubbel sitzt direkt...
  • Management bei Entzündung/Veränderung Kiefergelenk

    Management bei Entzündung/Veränderung Kiefergelenk: Hallo, ich hätte gerne von euch Info's zum, vor allem langzeit, Management von Schweinchen mit Veränderungen im Kiefergelenk...
  • Ähnliche Themen
  • Zahnprobleme (Entzündung)

    Zahnprobleme (Entzündung): Hallo an alle... ... und noch ein frohes und gesundes neues Jahr für euch und eure Schweinchen :-) Unser Kastrat Cisco (4 J.) hat leider seit...
  • Nierenbeckenentzuendung?

    Nierenbeckenentzuendung?: Hallo, leider muss ich mich mit einem neuen Thema zurueck melden :/. Mein letzter Post ging ueber Eierstockzysten; diese Behandlung ist nun...
  • Entzündungen und Darmprobleme - Zusammenhang?

    Entzündungen und Darmprobleme - Zusammenhang?: Bei mir sind seit Mai zwei Schweinchen gestorben, und ein weiteres hat ähnliche Symptome, lebt aber noch. Schwein Nr. 1 hatte eine bakterielle...
  • Talgdrüse oder Abszess - was tun?

    Talgdrüse oder Abszess - was tun?: Hallo zusammen, ich habe gestern beim TÜV festgestellt, dass mein Kastrat am hinteren Rücken einen dicken Knubbel hat. Der Knubbel sitzt direkt...
  • Management bei Entzündung/Veränderung Kiefergelenk

    Management bei Entzündung/Veränderung Kiefergelenk: Hallo, ich hätte gerne von euch Info's zum, vor allem langzeit, Management von Schweinchen mit Veränderungen im Kiefergelenk...