Ernährung von Baby-Meeri

Diskutiere Ernährung von Baby-Meeri im Ernährung und Fütterung Forum im Bereich Meerschweinchen; Hallo, mein Baby-Meeri (ca. 4-5 Wochen) soll natürlich richtig ernährt werden. Gebe im Moment Trockenfutter von Vitakraft (LIFE POWER oder MENUE...
P

Penelope

Gast
Hallo,

mein Baby-Meeri (ca. 4-5 Wochen) soll natürlich richtig ernährt werden. Gebe im Moment Trockenfutter von Vitakraft (LIFE POWER oder MENUE VITAL), Heu und tägl. ein kleines Scheibchen Gurke, ach ja und Vitamindrops, die es aber gar nicht isst!

Habe was von Haferflocken gelesen, für Kleine, stimmt das??
Gibt man diese so trocken wie sie sind oder mit Wasser gemischt??

Kann man eigentlich etwas vitaminhaltiges ins Wasser geben??

Danke für die Antworten
Penelope
 
01.02.2005
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Ernährung von Baby-Meeri . Dort wird jeder fündig!
M

MöSchnu

Gast

AW: Ernährung von Baby-Meeri

Hallo,

ein Schweinchen mit dem Alter darf und kann schon alles futtern. Extra-Drops sind unnötige Geldverschwendung.

Wenn Du viel Gemüse und Heu fütterst, kannst Du unter Umständen das Trockenfutter ganz weglassen. Vitakraft kann man generell nicht wirklich empfehlen, da viel zuviel Getreide drin ist.

Guck mal hier: http://www.diebrain.de/I-index.html

Dort findest Du jede Menge wirklich gute Ernährungstipps.
 
Paperhearts

Paperhearts

Beiträge
5.225
Reaktionen
607

AW: Ernährung von Baby-Meeri

Wenn du Trockenfutter geben möchtest, emfehle ich dir Crispy C und/oder Ovator Pellets.
 
P

Penelope

Gast

AW: Ernährung von Baby-Meeri

Hallo Koinko,

sind diese beiden Sorten überall erhältlich??

Penelope
 
Paperhearts

Paperhearts

Beiträge
5.225
Reaktionen
607

AW: Ernährung von Baby-Meeri

Nee, eigentlich bekommt man die in 'ner Tierhandlung nicht unbedingt. Hier zumindest nicht.
Bekommst du aber beides hier:
http://www.das-heimtierparadies.de/

Das Crispy C enthält allerdings Getreide, was nicht gerade gut ist. Im Gegensatz zu anderen Trockenfutter-Sorten halte ich es allerdings noch für vertretbar. Andere sind da, glaube ich, anderer Meinung. ;) Viele hier sind absolut gegen Trockenfutter.
Such mal über die Foren-Suche nach diesem Thema, wenn du magst. Da dürftets du unzälige Threads finden.

Die Ovater-Meerschweinchen-Pellets sind das Trockenfutter, das hier im Forum am meisten verfüttert wird - behaupte ich einfach mal.

Was auch immer du an Trockenfutter fütterst: auf keinen Fall zuviel! Ein Löffel pro Tier und tag sollte genügen.
 
M

merlin

Gast

AW: Ernährung von Baby-Meeri

Ob das Ovator-Pelettfutter das Beste für die Tiere ist, sei mal in Frage gestellt. Da habe ich in diversen Foren schon andere Meinungen zu gelesen. Ob es am meisten verfüttert wird, kann ich auch nicht behaupten - ich denke im Frankfurter Großraum wird es z.B. so gut wie gar nicht verfüttert. Allerdings besteht bei dem Ovator-Futter die Chance es bundesweit über die entsprechenden Fach-Händler zu bekommen.

Empfehlenswert sind meiner Erfahrung nach auch Union Cavia Korn und Cavia Duo ( das ist Crispy C in Pellettform )

Bestellbar ist das Futter bei : Quiekers Nagerheim

Zu dem Futter aus dem Supermarkt werde ich mich auf Grund einer Abmahnung und Strafandrohung dieser Herstellerfirma nicht äußern.

Gruß, Bernd
 
P

Penelope

Gast

AW: Ernährung von Baby-Meeri

Danke für euere Antworten!

Heißt das, ich soll meinem Baby-Meeri nicht mehr Futter hinstellen, als 1 Löffel (Esslöffel??) pro Tag? Es ist aber noch so dünn???

Grüße
Penelope
 
I

Irini

Gast

AW: Ernährung von Baby-Meeri

Original geschrieben von Penelope
Heißt das, ich soll meinem Baby-Meeri nicht mehr Futter hinstellen, als 1 Löffel (Esslöffel??) pro Tag? Es ist aber noch so dünn???
Nein! Das heißt, dass du ihm auf Dauer nicht mehr als 1 Esslöffel Trockenfutter (!) pro Tag geben sollst, d.h. der Rest sollte Heu und Obst/Gemüse sein!

Heu MUSS das Meeri immer zur Verfügung haben (bzw. im Sommer auch gerne Gras, Löwenzahn, Vogelmiere usw.), das ist Grundnahrung, und ein Meeri muss rund um die Uhr die Möglichkeit haben zu fressen.

Du solltest auch das Trockenfutter nicht von einem Tag auf den anderen absetzen, sondern jeden Tag ein bisschen mehr davon durch Frischfutter ersetzen, bis du irgendwann auf 1 Esslöffel Trockenfutter pro Tag runter bist.
Aber wenn du aus irgendeinem Grund nicht genug Frischfutter zur Verfügung hast, ist es immer noch besser, Trockenfutter zu geben als gar nichts. Nur bei Trockenfutter (und auch Heu) immer dran denken, dass das Meeri viel Wasser dazu braucht (auch wenn du es eventuell nur selten trinken siehst). Bei Obst/Gemüse braucht es natürlich auch Wasser, aber da ist schon viel Wasser enthalten (trotzdem Wassernapf oder Trinkflasche hinstellen!).

Was dein Meeri angeht: "dünn" sollte ein Meeri nie sein! Wenn deins also wirklich dünn ist, dann setz jetzt das Trockenfutter noch nicht runter, sondern füttere weiter Trockenfutter und zusätzlich jeden Tag ein bisschen mehr Frischfutter. Und dann gäbe es im Extremfall auch noch Futter zum Päppeln, aber da musst du andere fragen, da bin ich nicht so auf dem Laufenden, was da momentan das beste ist.
Wie schwer ist dein Meeri denn? Seriöse Züchter und Notstationen geben die Babys erst so ab 300g ab. Wenn es drunter ist, würde ich mir das mit dem Päppelfutter auf jeden Fall mal überlegen.
 
C

Clara-Cilly

Gast

AW: Ernährung von Baby-Meeri

Hallo Penelope!

Ich würde deinem Baby-Meeri nur 1 EL Trockenfutter geben, aber dafür gaaaanz viel Gemüse und Obst! Das ist sehr wichtig, denn das ist gesund für Meeris, machst sie nicht fett und sie bekommen Vitamine&Mineralstoffe. Was du füttern kannst und was nicht, kannst du hier nachlesen: http://www.diebrain.de/I-index.html -> wie hier auch schon geschrieben wurde
Aber am wichtigsten ist natürlich Heu! das muss immer da sein!

Dein Baby nimmt mit der Zeit schon zu, dass sie dir am Anfang etwas dünn erscheinen, ist, glaub ich, normal. Bei meiner Cilly wars genauso! Wenn Babys zu schnell zunehmen ist das ungesund!
 
Zuletzt bearbeitet:
L

Löne

Gast

AW: Ernährung von Baby-Meeri

Ich finde 1EL schon zu viel.
Ich würde pro Tag einen gehäuften Teelöffel geben, auf keinen Fall mehr.
Ich denke 1EL pro Tag (!) ist schon für ein ausgewachsenes Meeri ne ziemlich große Portion.

Davon abgesehen ist Vitakraft Müllmist, kauf das blos nicht mehr. Kannst den Rest ruhig verfüttern, aber das Zeug ist echt nicht sinnvoll zu füttern und völlig überteuert.
Fütter lieber reine Pellets speziell für Meerschweinchen, da diese exra viel Vitamin C enthalten.
zB. Ovator oder Tima Mega C
(letzteres bekommt man zum Beispiel bei zooplus.de, ersteres bei Hoshy hier aus dem Forum)

Denk dran, dass dein Baby IMMER Heu zur Verfügung haben sollte und fütter viel Gemüse und etwas Obst.
 
Thema:

Ernährung von Baby-Meeri

Ernährung von Baby-Meeri - Ähnliche Themen

  • Was ist am besten für's Baby?

    Was ist am besten für's Baby?: Huhu! Da ich nun ein ganz kleines Baby habe, möchte ich natürlich, dass es sich gut und gesund entwickelt. Wichtig, sind, wie ich weiß, Kalzium...
  • Ernährung von Baby Merschweinchen

    Ernährung von Baby Merschweinchen: Hallo ich freue mich sehr so ein Forum gefuinden zu haben. Seit Samstag sind wir stolze Besitzer von 2 kleinen Baby Meerscheinchen. Die nette Dame...
  • Ernährung von Baby-Schweinchen??

    Ernährung von Baby-Schweinchen??: Hallo, bin seit heute stolze Schweinchen-Oma (oder lieber Tante?!). Was dürfen denn die Baby-Scheinchen alles fressen? Muss ich was besonderes...
  • Blasengries, Blähungen und die Ernährung

    Blasengries, Blähungen und die Ernährung: :winke: Ich muss mal eine Frage zu Dajanna in die Runde stellen. Nachdem wir mittlerweile dank Dimeticon ihre Blähungen in den Griff gekriegt...
  • Ernährung generell

    Ernährung generell: Hiho, ich frag mich gerade, ob ich es vielleicht einfach "zu gut" mit meinen Schweinchen meine. Was die an Grünfutter wegzischen, scheint mir...
  • Ähnliche Themen
  • Was ist am besten für's Baby?

    Was ist am besten für's Baby?: Huhu! Da ich nun ein ganz kleines Baby habe, möchte ich natürlich, dass es sich gut und gesund entwickelt. Wichtig, sind, wie ich weiß, Kalzium...
  • Ernährung von Baby Merschweinchen

    Ernährung von Baby Merschweinchen: Hallo ich freue mich sehr so ein Forum gefuinden zu haben. Seit Samstag sind wir stolze Besitzer von 2 kleinen Baby Meerscheinchen. Die nette Dame...
  • Ernährung von Baby-Schweinchen??

    Ernährung von Baby-Schweinchen??: Hallo, bin seit heute stolze Schweinchen-Oma (oder lieber Tante?!). Was dürfen denn die Baby-Scheinchen alles fressen? Muss ich was besonderes...
  • Blasengries, Blähungen und die Ernährung

    Blasengries, Blähungen und die Ernährung: :winke: Ich muss mal eine Frage zu Dajanna in die Runde stellen. Nachdem wir mittlerweile dank Dimeticon ihre Blähungen in den Griff gekriegt...
  • Ernährung generell

    Ernährung generell: Hiho, ich frag mich gerade, ob ich es vielleicht einfach "zu gut" mit meinen Schweinchen meine. Was die an Grünfutter wegzischen, scheint mir...