Wenn es kommt, dann richtig - Kokzidien im Sauhaufen!

Diskutiere Wenn es kommt, dann richtig - Kokzidien im Sauhaufen! im Krankheiten und Kastration Forum im Bereich Meerschweinchen; Nachdem Wuschel auf die Regenbogenwiese gezogen ist und Elfies Kiefer gebrochen ist, wurde als i-Tüpfelchen noch ein massiver Kokzidien-Befall...
S

Schweinepapa

Gast
Nachdem Wuschel auf die Regenbogenwiese gezogen ist und Elfies Kiefer gebrochen ist, wurde als i-Tüpfelchen noch ein massiver Kokzidien-Befall festgestellt.

Die "gute" Nachricht zuerst: die Notschweinchen sind nicht auffällig befallen!

Dennoch werden die natürlich mit behandelt. Die Baycox-Behandlung befindet sich schon in der zweiten Phase. Soll heißen, dass die Behandlung in drei Schritten vollzogen wird: zwei Tage Baycox, 5 Tage Pause, 2 Tage Baycox.
Die anschließende Kotprobe wird dann ergeben, ob es geklappt hat.

Momentan sind wir aber guter Dinge, die Schweinchen verhalten sich alle normal, Durchfall ist bei keinem feststellbar.
Der Stall wird penibel sauber gehalten, Auslauf ist leider erst einmal gestrichen, die Häuser und Borken wurden gründlich desinfiziert (mittels Backofen-Behandlung, da Kokzidien bereits bei 60 Grad absterben).

Wir sind durch den Kontakt und ausführliche Gespräche mit drei Tierärzten und anderen Haltern, die schon mit Kokzidien in Berührung kamen, ganz gut informiert - wer Fragen hat, kann sie gerne stellen. :D

P.S.:
Ein neuer Bock (selbstverständlich ein Not-Bock, der übrigens schon gefunden und reserviert ist) kann also erst nach erfolgreicher Behandlung, sprich: im neuen Jahr zu uns kommen.
 
27.12.2004
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Wenn es kommt, dann richtig - Kokzidien im Sauhaufen! . Dort wird jeder fündig!
sabine und thomas

sabine und thomas

Beiträge
5.130
Reaktionen
0

AW: Wenn es kommt, dann richtig - Kokzidien im Sauhaufen!

Hi!

Das bekommt ihr mit Baycox gut in den Griff. In der Pause zwischen den beiden Baycoxintervallen hättet ihr BBB geben können, dann erholt sich die Darmflora besser - anschließend natürlich auch.

Kleiner Tip am Rande: Oft gehen Hefen mit Kokzidien einher und befallen die Schwenchen anschließend. In der Kontollprobe bitte darauf achten
 
S

Schweinepapa

Gast

AW: Wenn es kommt, dann richtig - Kokzidien im Sauhaufen!

Danke für den Tipp, darauf werden wir besonderes Augenmerk bzw. Aufmerksamkeit legen.
 
sabine und thomas

sabine und thomas

Beiträge
5.130
Reaktionen
0

AW: Wenn es kommt, dann richtig - Kokzidien im Sauhaufen!

Hi!

Gern geschehen. Wir kennen das halt bei unseren damals, aber auch Hefen sind kein Beinbruch.
Auf jeden fall super gute und schnelle Besserung allen im Sauhhaufen.
 
S

Simone Kl

Gast

AW: Wenn es kommt, dann richtig - Kokzidien im Sauhaufen!

Hallo!

Oh je :runzl: . Ich drück Euch die Daumen und hoffe, daß bald alles wieder in Ordnung ist.

Das mit Wuschel tut mir sehr leid :runzl: :troest: .
 
J

Jutta

Gast

AW: Wenn es kommt, dann richtig - Kokzidien im Sauhaufen!

hi ihr

hmmm dachte ich schon:((

schrieb ich euch ja auch. oben in der festseite steht alles wichtige..

baycox 5% ist wichtig.... das niedrigere ist nicht für MS geeignet. aber euer TA weiss das sicher;)

und elektrolythe... ohne ende, denn kokz. sind gemein und schädigen die darmschleimhaut so, dass volle nahrungsverwertung oft nicht mehr möglich ist. VIEL VIT-C!!!!


wichtig nun die nächsten tage:
trocken und nochmals trocken und guter tipp am rande:
immer!! alle neuen tiere einmalig mit baycox behandeln beim eintreffen und dann isolieren eine woche. viele tiere sind latent infiziert ohne klinisch krank zu erscheinen. scheiden diese oocysten sporadisch aus und andere nehmen sie auf und dann braucht nur mal eines unpässlich sein und schon passiert es.
kenne leider keinen fall, wo kokzidien durch nahrung eingeschleppt wurde. nur durch diese tiere:((

viel glück und gute behandlung...

jutta
 
Zuletzt bearbeitet:
A

Aikamaus

Gast

AW: Wenn es kommt, dann richtig - Kokzidien im Sauhaufen!

Wenns kommt, kommts wirklich dicke :runzl:

Helfen kann ich Euch nicht, Ihr wisst ja auch schon fast alles ;) :) aber Daumen drücken mach ich weiterhin :einv:

lg
Yvi
 
N

Noschka

Gast

AW: Wenn es kommt, dann richtig - Kokzidien im Sauhaufen!

Hallo Schweinepapa!

Mensch, bei euch kommt es ja zum Jahresende hin nochmal dicke! Ich hoffe, dass das nächste Jahr besser wird!

Habe eine Frage:
Wie habt ihr denn den Kokzidienbefall festgestellt?
Gab es irgendwelche Auffälligkeiten an den Schweinen oder war es einfach nur eine Kotprobe von allen, die ihr "sicherheitshalber" habt machen lassen?

Das würde mich interessieren.

Ansonsten, ALLES GUTE, besonders für das neue Jahr!

Liebe Grüße von Noschka

P.S. Ich werde Wuschel nicht so schnell vergessen - der Schweinekalender 2005 wird dafür sorgen :)
 
S

Schweinepapa

Gast

AW: Wenn es kommt, dann richtig - Kokzidien im Sauhaufen!

Wie wir das festgestellt haben? Hm... Na ja, eindeutig feststellen kann man das nur durch die Kotprobe.

Auffällig geworden sind da eben Wuschel und Bonnie, die ziemlich rasant Gewicht verloren haben, obwohl eigentlich keine bestimmten Anzeichen zu sehen waren. Also die Zähne waren ok und der Durchfall kam auch erst später.
Die Kokzidien arbeiten ja im Darm und wirken sich appetitmindernd aus.

Jedenfalls dann, wenn es zu viele werden. Denn jedes Meerschweinchen (und auch andere Tiere) trägt Kokzidien in sich, das ist völlig normal. In jedem Köttel sind ein paar davon enthalten, mal mehr und mal weniger. Die Kokzidien werden dann über das Schnuppern oder Mümmeln am Kot aufgenommen. Kritisch wird es aber erst, wenn es zu viele werden.
Bei jeder Kotabgabe sind mal mehr und mal weniger Kokzidien vorhanden. Wenn ein Meerli an mehreren Kötteln schnuppert, die eben viele Kokzidien enthalten, kann es eben zur Überdosis kommen.
Normalerweise sind die Quietscher resistent genug, um das wegzustecken, richtig gefährdet sind Jungtiere und gesundheitlich angeschlagene Tiere. Die produzieren dann aber nach der Aufnahme immens mehr Kokzidien und somit wird es eine Gefahr auch für eigentlich "gesunde" Tiere.

Wobei Kokzidien allein an Wuschels Tod nicht schuld sind, denn im Allgemein geht das bei Kokzidien nur selten sooo schnell. Aber von Kokzidien befallene Meerschweinchen haben ein geschwächtes Immunsystem und daher fing sich Wuschel eben auch noch eine Lungen- und Brustfellentzündung ein. Und das war eben zu viel für den Kleinen... :runzl:

@ Jutta
Es muss übrigens nicht 5,0er Baycox sein, das 2,5er reicht in aller Regel völlig aus.
Das 5er wurde ganz gezielt gegen Kokzidienbefall bei Nutzzieren wie Rinder und Schweine hergestellt. Daher genügt die kleinere Version bei Meerschweinchen auch mit entsprechender Dosierung. Beim 5er kannst Du ganz sicher sein, dass der Befall unter normales Maß zurück geht, aber Du schießt damit mit Kanonen auf Spatzen...
 
J

Jutta

Gast

AW: Wenn es kommt, dann richtig - Kokzidien im Sauhaufen!

hallo frank

deine aussage bzgl. des 5%igen baycox ist falsch. es wurden gespräche mit den herstellern geführt.... das 2,5%ige ist auf KEINEN fall für den unverdünnten gebrauch gedacht!!!!!!

es ist für den einsatz im trinkwasser , speziell für geflügel entwickelt worden und stark konseviert!!. nur wie willst du im trinkwasser exakt dosieren?? da müssen sie alles!!! trinken und zwar jeder einzeln und allein.
nur!!! das 5%ige darf in oben angeführter dosierung unverdünnt gegeben werden. es ist speziell dafür hergestellt worden. das heisst eine!!! einnahme, da es diese kokz. in jedem stadium tötet, und eine wiederholung nach 10-14 tagen!! nebenwirkungen sind nicht aufgetreten bis jetzt bei MS.
glaubst du, cordula und ich schreiben so einen bericht ohne direkte auskünfte??
leider meine viele TÄ, dass minimalste ist das für kleine heimtiere..:( falsch

mann mann
warum haben wir diesen bericht oben festgesetzt??
damit ihr ihn alle lest und es den TA sagt. damit solche fehler nicht passieren und endlich das alles rumspricht.

denn

WISSEN IST MACHT auch beim TA

nachdenkliche jutta

p.s.
auch ich habe notMS hier und meine sind im sommer immer draussen. da ich diese o.a. vorsichtsmassnahmen sehr wichtig finde und exakt beachte, hatte ich noch nie kokzidien im stall. auch keine latente..
habe unlängst an einer studie teilgenommen und den kot meiner aller MS eingeschickt zu einer doktorarbeitüber parasiten bei kleinnagern und meine sind 100%ig kokz.-wurm- und kryptosporidienfrei.
also muss was dran sein. thema hygiene (miste tgl 2x die pipiecken und einmal das verköttelte) und vorbeugung mit baycox bei notMS und isolation..
 
J

Jutta

Gast

AW: Wenn es kommt, dann richtig - Kokzidien im Sauhaufen!

ach ja


egal ob es für rinder emtwickelt wurde...
es gibt so gut wie kein medi für meeris oder kleine heimtiere speziell, ausser homöop. oder pflanzliche mittel.
alle schmerzmittel und sonstige sache nsind für hunde-katzen-----.....und man verwendet sie tgl.
aber es wurde ausgiebig ertestet bei hasen und meeris..
und NUR das

5%ige ist das richtige

jutta
 
S

Schweinepapa

Gast

AW: Wenn es kommt, dann richtig - Kokzidien im Sauhaufen!

Mal zur Abwechslung was Positives: die Kotproben nach der Behandlung mit 2,5%igen Baycox waren absolut negativ.
Wenigstens hier scheinen unsere Bemühungen Früchte getragen zu haben.
 
A

Aikamaus

Gast

AW: Wenn es kommt, dann richtig - Kokzidien im Sauhaufen!

Super :top:
Jetzt kanns nur noch bergauf gehen *toitoitoti*
 
B

bine26

Gast

AW: Wenn es kommt, dann richtig - Kokzidien im Sauhaufen!

Original geschrieben von Schweinepapa

Es muss übrigens nicht 5,0er Baycox sein, das 2,5er reicht in aller Regel völlig aus.
Exakt - von Bayer wurde aber empfohlen, das 2,5 %ige mit Wasser zu verdünnen, weil es stark alkalisch ist und deswegen die Mundschleimhaut reizen kann. Das Wesentliche ist aber der enthaltene Wirkstoff und der ist bei beiden Präparaten der gleiche, nur eben in unterschiedlicher Konzentration. Die Behandlung war bei meinen Tieren ein schöner Erfolg ohne irgendwelche Nebenwirkungen. Damals gab es allerdings das 5%ige noch nicht ;-)


Weiterhin alles Gute
 
G

Gast79603

Gast

AW: Wenn es kommt, dann richtig - Kokzidien im Sauhaufen!

huhu!

ich hab auch gute nachrichten:

bei miss marple + sissi war die kotuntersuchung negativ, also nix mehr mit kokzidien. so wie es aussieht, werd ich die zwei am sonntag nach köln bringen :)

waldigen gruß

maren
 
Thema:

Wenn es kommt, dann richtig - Kokzidien im Sauhaufen!

Wenn es kommt, dann richtig - Kokzidien im Sauhaufen! - Ähnliche Themen

  • Kommt die Mama mit zur Frühkastration ?

    Kommt die Mama mit zur Frühkastration ?: Guten Morgen liebes Forum, am kommenden Montag habe ich mit den 3 Babys einen Termin beim Tierarzt zur Frühkastration. Die Geschlechter werden...
  • Lungenodöm, das nicht vom Herzen kommt

    Lungenodöm, das nicht vom Herzen kommt: Hallo, Ich bin neu hier im Forum, weil ich hoffe hier einige Tipps bekommen zu können. Und zwar geht es in der Kurzfassung um ein Lungenödem und...
  • Was is das? Nacktes Kinn kommt und geht

    Was is das? Nacktes Kinn kommt und geht: Huhu, ist vll. etwas seltsam... Am 30.9. ist mir aufgefallen, beim Bilder machen, dass Manja ein nacktes Kinn hat. Foto: Am 4.10. war ich...
  • Lipom kommt wieder :(

    Lipom kommt wieder :(: Hallo ihr Lieben, vielleicht haben damals ein paar von euch den Thread verfolgt in dem ich von meinem Kastrat mit dem mega Lipom berichtet habe...
  • Ist es schlimm, wenn Surolan in die Augen kommt ?

    Ist es schlimm, wenn Surolan in die Augen kommt ?: Ich hab mir die Packungsbeilade mehrfach durchgelesen, hab aber nichts derartiges finden können, hat jemand vielleicht schonmal Erfahrungen damit...
  • Ähnliche Themen
  • Kommt die Mama mit zur Frühkastration ?

    Kommt die Mama mit zur Frühkastration ?: Guten Morgen liebes Forum, am kommenden Montag habe ich mit den 3 Babys einen Termin beim Tierarzt zur Frühkastration. Die Geschlechter werden...
  • Lungenodöm, das nicht vom Herzen kommt

    Lungenodöm, das nicht vom Herzen kommt: Hallo, Ich bin neu hier im Forum, weil ich hoffe hier einige Tipps bekommen zu können. Und zwar geht es in der Kurzfassung um ein Lungenödem und...
  • Was is das? Nacktes Kinn kommt und geht

    Was is das? Nacktes Kinn kommt und geht: Huhu, ist vll. etwas seltsam... Am 30.9. ist mir aufgefallen, beim Bilder machen, dass Manja ein nacktes Kinn hat. Foto: Am 4.10. war ich...
  • Lipom kommt wieder :(

    Lipom kommt wieder :(: Hallo ihr Lieben, vielleicht haben damals ein paar von euch den Thread verfolgt in dem ich von meinem Kastrat mit dem mega Lipom berichtet habe...
  • Ist es schlimm, wenn Surolan in die Augen kommt ?

    Ist es schlimm, wenn Surolan in die Augen kommt ?: Ich hab mir die Packungsbeilade mehrfach durchgelesen, hab aber nichts derartiges finden können, hat jemand vielleicht schonmal Erfahrungen damit...