Das Panikmeerschweinchen

Diskutiere Das Panikmeerschweinchen im Haltung, Verhalten und Pflege Forum im Bereich Meerschweinchen; Hallo! Habe am Sonntag zwei Meeris von einer sehr netten Züchterin (die mich auch an euch verwiesen hat) abgeholt. Ein weißes Teddy Mänlein und...
T

twiggy311

Gast
Hallo!

Habe am Sonntag zwei Meeris von einer sehr netten Züchterin (die mich auch an euch verwiesen hat) abgeholt. Ein weißes Teddy Mänlein und ein Glatthaar Weibchen. Leider müssen die beiden noch getrennt wohnen, da Monsieur grade erst kastriert wurde. Das Weibchen macht mir nun große Sorge!!! :uhh:

Sie sitzt immer ganz ruhig in einer Ecke und geht noch nichtmal Nachts da weg!
Gestern Nacht habe ich eine Löwenzahnspur durch den halben Käfig zu einem ganzen Schälchen voller Salat
gelegt!!! Und? -> NIX! Sie ist der Spur soweit gefolgt, wie sie sich aus der Ecke strecken konnte, die Salatblätter waren nicht angerührt.
Und es war Nacht und ruhig und dunkel... :scream:
Ich habe Angst, dass sie nicht fressen würde, wenn ich den Futternapf nicht wirklich direkt in ihre Ecke stelle!
Sie muss noch fast ein bisschen länger als eine Woche alleine sein. :(
Möchte ich sie streicheln oder mache ich nur den Käfig aus bekommt sie furchtbare Panik und rennt wie eine Irre davon.:schreien:

Bitte helft mir! Ich möchte, dass es ihr gut geht. Vielleicht hat ja jemand von euc das selbe Problem gehabt und hat nun für mich eine gute Lösung parat.

Liebe Grüße, Peggy :wavey:
 
16.08.2005
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Das Panikmeerschweinchen . Dort wird jeder fündig!
L

Lollirock Star

Gast

AW: Das Panikmeerschweinchen

Hast du denn die Käfige aneinander gestellt???
Das beruhigt solche Angstmeeris meist schon, wenn sie nebenan ihren Partner sehen.

Bussal
Lollirock Star
 
M

Molchi

Gast

AW: Das Panikmeerschweinchen

Huhu,

sie muß erst einmal ankommen, mein erstes Schwein Edgar war zuerst auch mega huschig, ist ja noch alles ganz neu für sie, die ganze Umgebung.

Das mit dem Käfig zusammenstellen ist aber eine gute Idee, so sehen sie sich schon und können Kontakt aufnehmen.

Frisch kastrierten Bock bitte 6 Wochen nicht zur Dame, 1 Woche ist viel zu früh, er kann sie immer noch begatten :p
 
T

twiggy311

Gast

AW: Das Panikmeerschweinchen

Hm, nee. Das werde ich jetzt sofort mal versuchen!!!
Die Frage ist, ob die sich dann sehen.
Mal probieren.
Danke!!!
 
T

twiggy311

Gast

AW: Das Panikmeerschweinchen

:scream: NIX!
Jetzt habe ich ihren hammer großen bombengeilen käfig mit einer plexiglaßplatte getrennt und beide können sich super sehen.
Aber Madame sitzt in ihrere Hütte und schaut nicht mal ein kleines bisschen rüber!
Was soll ich denn bloß tun? :eek3:
 
T

tinkmaus

Gast

AW: Das Panikmeerschweinchen

genau,geduld haben und abwarten-versuch doch mal rauszufinden,was der kleinen dame schmeckt(vielleicht fenchel?),meine würden dafür alles tun...
hast du einen schönen großen heuhaufen im käfig aufgeschichtet?vielleicht traut sie sich dann dahin....aber erstmal:abwarten und geduld haben :D
 
T

twiggy311

Gast

AW: Das Panikmeerschweinchen

Madame liebt Petersilie! Aber NICHT von MIR... :sauwütend
Ich hab sie wirklich trotzdem unendlich lieb und werde ihr einfach etwas mehr zeit lassen und es immer weiter und weiter versuchen :heart:
Hoffe nur, dass sie mir irgendwann vertrauen wird.
Mein Monsieur tut das nämlich jetzt schon!!! Nach zwei Tagen bei mir und einer Kastration dazwischen.
 
D

Dari

Gast

AW: Das Panikmeerschweinchen

Hi,
da hilft wirklich nur Geduld,Geduld,Geduld ;) Ich weiß das es schwer fällt ,aber langsam und Stück für Stück wird es besser.
sie muß vielleicht auch erstmal lernen Dir zu vertrauen.. ;)
 
Familie Sauerrich

Familie Sauerrich

Wutzchenliebhaber
Beiträge
4.450
Reaktionen
32

AW: Das Panikmeerschweinchen

Lass der Süßen nur Zeit und habe selber Geduld mit ihr. Wann wurde dein Böckchen denn kastriert??? Nach der Kastration muss er nämlich ganze 6 Wochen noch in Einzelhaft sitzten, bis er zu Mädels darf.
 
T

twiggy311

Gast

AW: Das Panikmeerschweinchen

Gestern wurde er erst kastriert! :/
Der Tierarzt meinte zu mir zwei Wochen reichen völlig aus.
Aber na gut, dann werden wir wohl noch ganze 6 Wochen warten müssen
 
M

Molchi

Gast

AW: Das Panikmeerschweinchen

Leider sagen das immer wieder einige TÄ, aber es stimmt nicht, ist zwar eine lange Zeit, aber nur so kannst Du Nachwuchs verhindern.

Wenn sie sich sehen ist das doch auch schon einmal was :wavey:
 
T

twiggy311

Gast

AW: Das Panikmeerschweinchen

Ja ich weiss.... :(
Bin voll im Meerschweinchenwahn! Würde mir am liebsten noch ein Weibchenholen, damit Madame nicht so ganz alleine da ist. Meine Mutter wird mir den Arsch aufreißen :D Sag mel, weiss zufällig jemand, warum es in Köln / Bonn keine Meerishow gibt?!
Möchte auch mal zu einer fahren, aber die sind ja alle so weit wech! :/
 
Tasha_01

Tasha_01

Chaos-Tante
Beiträge
12.993
Reaktionen
3.241

AW: Das Panikmeerschweinchen

Mit Angst/Panikschweinen muss man seeehr viel Geduld haben ;)

Als meine Tippy letztes Jahr einzog war sie panisch ohne Ende, wenn man dem Käfig zu nahe kam war die junge Frau weg. Jetzt, ein Jahr später, ist sie richtig zutraulich geworden. Bettelt männchen machend nach Futter und kommt freiwillig zu mir wenn ich meine Hand reinhalte :D

Das geht halt nur mit grenzenloser Geduld und einem weniger scheuen Kumpanen hinter dem das Angstschwein sich verstecken kann.

Wirst sehen, das gibt sich mit der Zeit von ganz alleine :)

LG
Tasha
 
T

twiggy311

Gast

AW: Das Panikmeerschweinchen

Es ist sehr beruhigend, wenn es auch noch andere Menschen mit solchen Schissimeeries gibt, die einem erzählen können, wie gut es bei ihnen geklappt hat!
Der Tip die beiden Käfige zusammen zu stellen damit die zwei sich sehen können war auch suuuper! Sie kommt jetzt auch aus ihrer Ecke raus und flietzt umher und wenn sie mag frisst sie mir auch aus der Hand. ( Wohl gemerkt, wenn man die Hand bis ins Häusschen reinsteckt! :D
Vielen Dank für eure lieben Ratschläge!
 
D

Dari

Gast

AW: Das Panikmeerschweinchen

Hi,
das ist doch schon mal toll!So merkt sie ja,das Hand=Futter ist,und irgendwann wird sie mal die Nase oder den ganzen Kopf rausstecken um es sich zu holen ..

Bei Fussel *ich habe Angst und du siehst mich nicht* hat es lange gedaurt,dachte ich;aber Emma ,sie war richtig panisch und bei ihr hat es über ein halbes Jahr gedauert bis sie nach vorne an die Plexiglasscheibe kam..bis dahin habe ich immer ganz laaaaaaaaaaaaaange Arme gemacht..heute sitzt sie mitten im Getümmel (*g* da turnen noch 8 Meeris um sie rum) und stellt sich auch an der Scheibe auf. :D

Mit unserem Baybneuzugang geht es etwas schneller..*lach* sie hat nach einer Woche bemerkt,das es Sachen auch aus der Hand gibt..sie trifft zwar nicht immer das Futter,sondern auch die Finger..aber naja :eek:
 
G

Gala

Gast

AW: Das Panikmeerschweinchen

Hallöle!
Twiggy hat die beiden Fellnasen von mir :D
Das der kleine Batida nach der Kastration 6 Wochen getrennt sein muss, hatte ich ja eben auch per email angemerkt.

Schön das sie ja jezt schon etwas mehr heraus kommt, wie gesagt, es kann schonmal eine Woche dauern bis sie zutraulicher wird, manchmal auch länger.

Kleiner Tip: Sie mag sehr gerne Gurken, wie die meisten Schweine. Hmm, ein weiteres Mädel wäre sicher nicht verkehrt.

Aber das musst du mal abwägen, wegen deinen Eltern. Abgabetiere habe ich zur Zeit leider auch keine mehr.
Wünsche dir noch viel Spaß mit den beiden :winke:
 
T

twiggy311

Gast

AW: Das Panikmeerschweinchen

Juhuuu!!!

Mirjams Meeris von " Tierra del Fuego" sind die Besten!!! :p

Und die Homepage erst!!! Der HAMMER!!!! :D

And the Meerschweinchen Oscar goes toooo....

Nein, mal im Ernst. -> Danke für die zwei süßen Babys! :heart:
 
Thema:

Das Panikmeerschweinchen