sind das nun rassen?

Diskutiere sind das nun rassen? im Rassen, Farben und Züchter Forum im Bereich Zucht und Genetik; ich habe eine angora-mix dame die hatte junge (kurzhaar: rosetten & Glatthaar) die hat eine enkeltochter, angoramix. sie hat wirklich die beiden...
lia

lia

sidefin
Beiträge
1.738
Reaktionen
20
ich habe eine angora-mix dame die hatte junge (kurzhaar: rosetten & Glatthaar)

die hat eine enkeltochter, angoramix. sie hat wirklich die beiden typischen peruanderwirbeln und einige fehlwirbeln...
ihre eltern sind beide wahrscheinlich spalterbig rosetten/glatthaar, hat zumindest die verpaarung ergeben; einer ihrer brüder ist crested.
ich decke sie nun mit einem perubock (aus einer zuchtlinie, also reinrassig). die jungen werden also langhaarig:

50% angora aufspaltbar in peruaner
50% ? "peruaner" aufspaltbar in "sheltie"

nennt man die jungen dann auch peruaner, angora, nur weil sie so aussehen.

ein anderes beispiel: könnte man glatthaarig junge von zwei "angorameerlis" aufspaltbar zu glatthaarig dann auch "sheltie-mix" nennen?
 
09.05.2005
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: sind das nun rassen? . Dort wird jeder fündig!
N

nicolelisa

Gast

AW: sind das nun rassen?

Hallo Lia,

hast du evtl. einen Stammbaum von deiner Angoramix Dame???

Liebe Grüße

Nicole
 
lia

lia

sidefin
Beiträge
1.738
Reaktionen
20

AW: sind das nun rassen?

stammbaum ist schwierig, da ich zwar ihre vorfahren kenne/kannte (bis zu vier generationen), jedoch haben die keine papiere. sind eigentlich alle hausmeerschweinchen...

Syra (grossmutter) langhaar, angoramix, schwarz weiss. ihr vater war ein peruaner
Dominik (grossvater), normales hausmeerli, rot weiss: eltern und grossmutter rosettenmeerlis in goldagouti und rot-weiss. vater hatte z.T lange Haare...
Luna (Mutter) rosettenschwein, schwarz-weiss.


Goldie(grossmutter) glatthaar, buff
Camiro (grossvater) rosetten, schwarz-weiss, satin (urgrossmutter war langhaar, was genau weiss ich nicht...)
Pumuckl (Vater) rosetten, gold, satin


die frage war nur, was man mit langhaarigen mixen macht, die äusserlich wie shelties aussehen, deren eltern jedoch "angoras" oder völlige mix-meerlis sind?
 
Biensche37

Biensche37

Beiträge
12.642
Reaktionen
5

AW: sind das nun rassen?

Mix

Hallo,

ich würde sie zunächst als Sheltie Mix eintragen.
Denn das Fell der Kinder könnte immer mal wieder unregelmässig werden.
Wenn du aber dieses Mischsheltie immer auf Sheltie anpaarst bzw. auf Peruaner oder auf Angora, dann werden die Kinder immer gleichmässiger.

Also wenn ich dieses Tier verpaaren würde, dann nur auf reinrassige Shelties.

Ich habe teilweise CH-Teddyträger, die aussehen wie Coronets oder Shelties.
Aber diese würde ich nicht mit Coronets oder Shelties anpaaren, weil sie eben CH-Tdt. sind. Man sollte dann wirklich gucken, wenn man bestrebt auf Rasse ist, dass man dieses Tier dann mit gleicher Rasse verpaart.

Aber für Züchter käme so ein Tier, auch wenn es aussieht wie ein Sheltie, oder auch dessen Nachzucht nicht in Frage.



bine
 
Thema:

sind das nun rassen?