Farbfrage Argente???

Diskutiere Farbfrage Argente??? im Rassen, Farben und Züchter Forum im Bereich Zucht und Genetik; Hallo! Also bei uns ist heute ein CH-Teddy-Böckchen in einer Farbe gefallen, die ich vorher noch nie gesehen habe. Die Eltern sind CH...
U

Uli

Gast
Hallo!
Also bei uns ist heute ein CH-Teddy-Böckchen in einer Farbe gefallen, die ich vorher noch nie gesehen habe.
Die Eltern sind CH sableagouti-weiß und CH himi schwarz.
Ich würde sagen die Grundfarbe ist sable, also gräulich, er hat aber eindeutig weiße Haarspitzen, im Gesicht deutlicher als hinten am Körper, der Bauch ist auch etwas heller als die Grundfarbe.
Allerdings ist der Bauch dunkler als z.B. bei einem sableagouti oder silberagouti, auch das "Tipping" ist wesentlich feiner.
Leider habe ich momentan meine Digi-Cam nicht, aber am Montag werde ich den kleinen Mann gleich fotografieren!
Bin gespannt was ihr zu ihm sagt:)
Ich habe ihn jetzt mal als sable-weißargente bezeichnet :rolleyes:
Dann habe ich noch eine Frage! Wie hängt Agouti eigentlich mit Argente zusammen? Ich habe z.B. ein goldagouti-weißes Weibchen, sb-Träger, die mit einem slateblue-Bock slateblue-goldargente bringt. Bei dem kleinen Mann wäre es ja das Gleiche. Denn Argente ist ja schon eine andere Zeichnung als Agouti.
Wie vererbt sich das also? Kann Agouti Argente tragen?
LG
Uli
 
15.07.2005
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Farbfrage Argente??? . Dort wird jeder fündig!
C

CavyVDW

Gast

AW: Farbfrage Argente???

Oh - komplizierte Fragestellung,

ich glaube, da fange ich mal hinten an:

Argente und Agout sind genformeltechnisch AA und unterscheiden sich in der Vererbung gar nicht.
Wenn du also ein eindeutiges Argente, die meist Pinkeye oder Slate-blue sind mit einfarbig Schwarzl verpaarst, dann fallen Agoutis.
Bei Pinkeye oder Rubineye fallen Argente.
Argente unterscheidet sich nur durch die Anzahl der Bänderung auf einem Haar.
Es ist im Unterschied zu Agoutis nur die Haarspitze "getippt", daher sagt man beim Argente Tipping, nicht Ticking.
Es gibt gelegentlich auch dunkeläugige Argentes. Sie sind aber sehr selten.

Eine Eigenschaft des Argentes ist, dass sie im Gegensatz zu Agoutis weniger Kontrastreich ausfallen. Man sieht gerade am Anfang fast nur die Tippingfarbe.
Zu helle Silberagoutis sehen gerne so aus. Ich glaube, ihr nennt das Sableagouti.

Dein Baby wird sich noch ausfärben und ein helles Silberagouti werden.
LG Renate
 
U

Uli

Gast

AW: Farbfrage Argente???

Hallo Renate!
Vielen Dank für Deine Antwort:)
Ein sableagouti wird er nicht werden. Die Mama ist ein ganz helles sableagouti Diese Tiere sehen ja dann fast weiß aus am Anfang wie auch die slateblue-goldargentes anfangs oft fast ganz golden aussehen. Bei ihm ist es gerade andersrum, die Haarspitzen sind nicht so extrem getippt, wirklich nur die Spitzen, besonders im Gesicht sieht man es deutlich, ich muss unbedingt Bilder machen:)
LG
Uli
 
U

Uli

Gast

AW: Farbfrage Argente???

Hallo!
So habe ihn geknipst:) Habe viele Bilder gemacht, wäre gut ihr würdet auf meiner HP gucken!
Die Mama als Baby hab ich im Vergleich auch noch danebengesetzt! Sie ist sableagouti-weiß.
Zu sehen ist der kleine Mann unter Kinderstube, dort hab ich dann noch einen link mit Detailfotos gesetzt! www.dschungelgarten-rms.de
Hoffe mir kann jemand helfen ;)
LG
Uli
 
Biensche37

Biensche37

Beiträge
12.642
Reaktionen
5

AW: Farbfrage Argente???

gesehen

Hallo,

erklären kann ich es im Moment nicht, aber ich habe vor ein paar Tagen bei einer Bekannten ein Coronet Mädel gesehen, die eine Stelle auch schoko Unterfell mit weißem Ticking hatte.
Der Rest war dann schoko-weiß.
Um die Augen einen Ring wie bei einem schoko-fox.

Hat es was mit fox zu tun? Ich weiß es nicht.
Marderagouti oder schokoagouti könnte man nicht dazu sagen?

bine
 
U

Uli

Gast

AW: Farbfrage Argente???

Hallo Bine!
Also die Unterfarbe ist auf jeden Fall sable und nur die Spitzen sind hell.
Also Agouti fällt aus. Mit fox hat er auch nichts am Hut :rofl:
Auch der Bauch ist nicht so wirklich hell wie beim Agouti...
LG
Uli
 
J

JennySt

Gast

AW: Farbfrage Argente???

HuHu!

Aber Argente gibt es doch nur mit p.e.! Oder? So wurde es mir zu mindest mal erklärt!
 
U

Uli

Gast

AW: Farbfrage Argente???

Hallo!
Ausnahmen bestätigen die Regel.
Ganz selten kommen wohl auch dunkeläugige vor.
LG
Uli
 
Pepper Ann

Pepper Ann

Ridgeback-Züchterin
Beiträge
4.814
Reaktionen
271

AW: Farbfrage Argente???

Sieht schon interessant aus, der Kleine. ;)
Aber ich wollte mal fragen, was ist ein Sableagouti? Und vor allem, was ist ein Sableagouti genetisch? AAbbcrcaEEPPSS? *verwirrt bin* :verw:
 
U

Uli

Gast

AW: Farbfrage Argente???

Hallo!
Ein sableagouti ist quasi ein silberagouti, nur dass die Unterfarbe statt schwarz, sable (marder) ist.
Mit der Genetik kenn ich mich leider selbst nicht so besonder aus:-(
LG
Uli
 
Pepper Ann

Pepper Ann

Ridgeback-Züchterin
Beiträge
4.814
Reaktionen
271

AW: Farbfrage Argente???

Ach so, ich hätte dazu zwar helles Silberagouti gesagt, aber gut zu wissen. :top:
Wer benutzt denn diesen Namen alles? Ich dachte immer Salbe bzw. Marder wäre einfach nur crca und würde die Tier mit Salbemaske umschreiben, wobei dann Schoko-Marder (aabbcrcaEEPPSS), Schwarz-Marder (aaBBcrcaEEPPSS), Silberagouti-Marder (AABBcrcaEEPPSS), Cinnamonagouti-Marder (aabbcrcaEEPPSS) usw. möglich wäre. Halt alle mit crca.
Und Sable- bzw. Marderagoutis wären alle Agoutis mit crca!? :verw:

Oh je, *schrei nach Caro und Claudia* wie war das genetisch nochmal mit den Mardern??? :ungl:
 
U

Uli

Gast

AW: Farbfrage Argente???

Hallo !
Denke silberagouti-marder ist das Gleiche wie sableagouti, oder?
Jetzt sieht die Mama auch aus wie helles silberagouti, da sie aber bei mir aufgewachsen ist, konnte ich sehen, dass sich das Fell unter der weißen Bänderung an der Nase in Form eines points verdunkelt hat :D
LG
Uli
 
Pepper Ann

Pepper Ann

Ridgeback-Züchterin
Beiträge
4.814
Reaktionen
271

AW: Farbfrage Argente???

Na ja, für die ganzen durch cd, cr und ca aufgehellten Schwarztöne gibt es ja massig viele verschiedene Bezeichnungen. :mist: (Dunkel- und Hell-)Sepia, für das Schwarz aus Silberagouti Schwarz diluted usw. :uhh:
Ich finde da müsste zumindest für die reinerigen Formen eine einheitliche Namensabstufung geben und wenn man sagt:
Sepia Typ 1: cdcd, Sepia Typ 2: cdcr, Sepia Typ 3: crcr, Sepia Typ 4: crca und Sepia Typ 5: caca. Wobei man dann, wenn man eine der Farben gezielt züchtet sich ja einen "richtigen" Namen ausdenken könnte. Aber das ist so ein Namensdurcheinander, weil jeder für eine andere c-Kombination ein und die selbe Bezeichnung wählt. Ich bin schon völlig durcheinander und mittlerweile nenne ich alles Sepia.
 
Biensche37

Biensche37

Beiträge
12.642
Reaktionen
5

AW: Farbfrage Argente???

Typ 5

Sepia Typ 5 wäre dann ein sepia-himi?

Also für mich gibt es halt schwarz, dunkelsepia und hellsepia.
Wenn ich ein Tier nur in Augenschein nehme.
Die Genetik interessiert mich ja nur dann, wenn ich dieses Tier verpaaren will.

Am meisten Probleme habe ich bei Agouti-himis. Die habe ich noch nicht so oft gesehen, denke aber das mein ch-himi einer sein könnte. Da er zwar dunkle Ohren hat aber die Nase nur leicht dunkel erscheint.

Mir kam beim obigen Schwein so der Gedanke, ob da vielleicht das fox Gen mitmischen könnte. War halt nur so ein Gedanke.

bine
 
C

CavyVDW

Gast

AW: Farbfrage Argente???

Hi,

hab mir gerade die Fotos angeschaut.
Wenn er nicht nachdunkelt, dann würde ich jetzt mal einfach auf Cinnamonagouti tippen.

Aber ich fürchte, da muß man noch abwarten.

LG Renate
 
Biensche37

Biensche37

Beiträge
12.642
Reaktionen
5

AW: Farbfrage Argente???

Sonderbare Farben

Ich glaube einfach, dass es einige besondere Farben gibt, mit Besonderheiten in der Genetik. Diese Besonderheiten auf den Alleelen sind nicht gefestigt und brauchen den geeigneten Partner um zu erscheinen. Deshalb sind solche Farbschläge auch so selten und deshalb auch unerklärlich.
Da sie nicht gezielt gezüchtet werden haben sie auch keinen Namen, keine Bezeichnung und keine Lobby.
Wie mein CH-Teddy Silberling.
Ich behalte ihn nur um ihn zu beobachten.

bine
 
claudia

claudia

Claudia
Beiträge
835
Reaktionen
64

AW: Farbfrage Argente???

@Anna:

Also ich habe ursprünglich meine Sables, die als Agouti gefallen sind, als Sable cinnamonagouti und Sable silberagouti bezeichnet. Seid ich aber bei einer Richtung bei Herbert Janssen war und er die Farbbezeichnung abgeändert hat, heißen sie nun auch bei mir Sableagouti, wobei ich das ein bisschen unkorrekt finde, da es ja welche in Cinnamon und welche in Silber gibt, weswegen ich das dann meistens noch in Klammen anfüge. OK, wenn sie ausgefärbt sind, fällt es bis jetzt noch schwer sie zu unterscheiden, aber so weiß man wenigstens als was sie gefallen sind!

LG, Claudia
 
U

Uli

Gast

AW: Farbfrage Argente???

Hallo!
@Renate
Also cinnamonagouti ist wirklich ausgeschlossen. Die Unterfarbe ist auf jeden Fall sable.
Agouti kann er auch nicht sein, da er wirklich nur ein Tipping hat. Habe da nochmals Bilder der Haare auf meine HP gesetzt(hoffe man kann was erkennen)!

An Solid hab ich auch schon gedacht, da diese Tiere ja dunkler aussehen. Solids haben einen getickten/getippten Bauch und das Ticking/Tipping ist feiner? Kenn mich damit nicht so aus, aber wenn das so wäre, dann würd ich wirklich auf solid tippen, auch wegen der fehlenden Augenringe!

@Biene
fox ist wirklich nicht drin. Und gerade um die Augen und Nase ist er ja besonders dunkel, das ist ja grad das Gegenteil vom fox:) Was hast Du denn für einen Silberling? Oder meinst Du den himi? Wir haben auch ein Trägermädel in Agouti-himi, da sieht man aber schon schön die Bänderung.

LG
Uli
 
Thema:

Farbfrage Argente???

Farbfrage Argente??? - Ähnliche Themen

  • Farbfrage argente-lilac-weiß

    Farbfrage argente-lilac-weiß: Hallo, hatte folgende Verpaarung: Mutter: argente lilac-safran safran weiß davon die Eltern salmagouti-gold u. lilac safran weiß Vater: lilac...
  • Farbfrage zu meinem Böckchen

    Farbfrage zu meinem Böckchen:
  • Farbfrage Notschweinchen

    Farbfrage Notschweinchen: Hallo ihr Lieben! In der Auffangstation Zarfl sitzen seit Sonntag 19 Neuzugänge. Ich war am Dienstag dort, um die Tiere für die Vergabeseiten zu...
  • Farbfrage-Agouti

    Farbfrage-Agouti: Kann in einem Wurf ein Schoko-Gold-Solid-Agouti und ein Schoko-Gold-Agouti fallen bei entsprechenden Elterntieren?
  • Farbfrage Notschweinchen

    Farbfrage Notschweinchen: Hallo ihr liebe Farbexperten! Wie würdet ihr die Farbe dieses Notschweinchen bezeichnen. Die Augen sind eindeutig ein helles Rot, ich hätte...
  • Ähnliche Themen
  • Farbfrage argente-lilac-weiß

    Farbfrage argente-lilac-weiß: Hallo, hatte folgende Verpaarung: Mutter: argente lilac-safran safran weiß davon die Eltern salmagouti-gold u. lilac safran weiß Vater: lilac...
  • Farbfrage zu meinem Böckchen

    Farbfrage zu meinem Böckchen:
  • Farbfrage Notschweinchen

    Farbfrage Notschweinchen: Hallo ihr Lieben! In der Auffangstation Zarfl sitzen seit Sonntag 19 Neuzugänge. Ich war am Dienstag dort, um die Tiere für die Vergabeseiten zu...
  • Farbfrage-Agouti

    Farbfrage-Agouti: Kann in einem Wurf ein Schoko-Gold-Solid-Agouti und ein Schoko-Gold-Agouti fallen bei entsprechenden Elterntieren?
  • Farbfrage Notschweinchen

    Farbfrage Notschweinchen: Hallo ihr liebe Farbexperten! Wie würdet ihr die Farbe dieses Notschweinchen bezeichnen. Die Augen sind eindeutig ein helles Rot, ich hätte...
  • Schlagworte

    argente farb erklärung