Ständiges Kopfdrehen beim Meerli

Diskutiere Ständiges Kopfdrehen beim Meerli im Haltung, Verhalten und Pflege Forum im Bereich Meerschweinchen; Hallo ihr mein letzes Meerli was ich bekommen habe dreht ständig mit dem Kopf. Es steht mitten im Käfig und wirft den Kopf so weit es geht in den...
T

Tilde

Gast
Hallo ihr
mein letzes Meerli was ich bekommen habe dreht ständig mit dem Kopf. Es steht mitten im Käfig und wirft den Kopf so weit es geht in den Nacken und dreht ihn dann seitlich wieder nach unten.
es ist mir erst jetzt richtig aufgefallen weil ja meine wutzen bis gestern im freigehege waren.
Die ehemalige Besitzerin meinte das wäre eine Verhaltensstörung. was meint ihr dazu?
 
15.08.2005
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Ständiges Kopfdrehen beim Meerli . Dort wird jeder fündig!
B

Bambi

Gast

AW: Ständiges Kopfdrehen beim Meerli

Hallo
Ich würde mal sagen, geh schnell zum TA und lass mal auf Ohrmilben oder sogar Mittelohrentzündung untersuchen.
Ich glaube weniger an eine Verhaltensstörung.

Ist schmodder in den Ohren?
Sind die Ohren sehr warm??
 
T

Tilde

Gast

AW: Ständiges Kopfdrehen beim Meerli

Die ohren sind sauber, ich habe reingeschaut (habe das licht am anderen ende gesehen :p ) sie kratzt sich allerdings nicht. ich fahr morgen früh mal zum dok.
 
Klee

Klee

TA-Empfehlung KI: per PN
Beiträge
8.236
Reaktionen
1

AW: Ständiges Kopfdrehen beim Meerli

Hi,
Ohrentzündung glaube ich weniger, weil es ja schon länger bestehen soll. Dann wäre die vermutlich schon heftiger geworden, ggf. sogar schon bis zum Hirn vorgedrungen. Kann es an den Augen liegen?
Bin mal auf die Diagnose gespannt.
Klee
 
S

Saphira

Gast

AW: Ständiges Kopfdrehen beim Meerli

Hört sich ein bißchen nach dem an, was mein Blacky auch immer macht.
Er hatte damals als Kleinschweinchen (aus einer Zoohandlung...) Milben in den Ohren. Ich habe es sofort behandeln lassen, aber es ist ein bleibender Schaden geblieben...
Blacky Gleichgewichtssinn ist beeinträchtigt. Gerade wenn er still sitzt fällt es sehr auf, dass er immer leicht nach links schwankt. Sieht ein bißchen aus, wie ein Schiff bei hohem Seegang - oder als wäre er betrunken! :winke:
Außerdem legt er immer den Kopf in den Nacken und verharrt manchmal eine Minute lang so... Deshalb unser Spitzname "Hans guck in die Luft". :p
Er ist sonst nicht weiter beeinträchtigt und führt ein ganz normales Leben, nur ist er eben ein bißchen langsamer und vorsichtiger als andere Meeris. Auf Häuser klettern oder springen kann er nicht, dann fällt er einfach um...
Auch ist es nicht einfach ihn hochzunehmen. Ich denke, dass er die plötzliche Standort- und Höhenveränderung einfach nicht verarbeiten kann. Er beißt deswegen, wenn man ihn hoch nimmt...
 
T

Tilde

Gast

AW: Ständiges Kopfdrehen beim Meerli

hallo ihr
da hat sich das zum tierarzt fahren richtig gelohnt nachdem ich meiner thelma noch ein getreidekorn aus dem auge gezogen habe....

also es ist ein nervenschaden aus einer nichtbehandelten ohrenentzündung. machen kann man da nichts.
 
Klee

Klee

TA-Empfehlung KI: per PN
Beiträge
8.236
Reaktionen
1

AW: Ständiges Kopfdrehen beim Meerli

Hi,
schade! Aber was heißrt das jetzt genau? Eine irreversible Schädigung des Gleichgewichtsorgans? Hören kann sie aber noch?
Klee
 
T

Tilde

Gast

AW: Ständiges Kopfdrehen beim Meerli

ich gehe mal davon aus das sie hören kann. sie ist jedenfalls immer vorne dran wenns ums futter geht. selbst wenn nicht, machen kann man da eh nix :lach:
 
F

Florala

Gast

AW: Ständiges Kopfdrehen beim Meerli

Armes Schwein...
 
Thema:

Ständiges Kopfdrehen beim Meerli

Ständiges Kopfdrehen beim Meerli - Ähnliche Themen

  • Kastrat besteigt ständig

    Kastrat besteigt ständig: hallo, nachdem ich meinen weibchen vor ein paar Wochen dazugesetzt habe, ist inzwischen eigentlich ziemlich Ruhe eingekehrt. Allerdings fällt mir...
  • Ständiges Aufreiten und Schreien

    Ständiges Aufreiten und Schreien: Hallo! Es geht um meine drei Meerschweinchen. Es sind ein Kastrat (3,5 Jahre) und zwei Weibchen (fast 4 und 5,5 Jahre alt). Das ältere Weibchen...
  • Trächtiges Weibchen klappert ständig mit den Zähnen

    Trächtiges Weibchen klappert ständig mit den Zähnen: Hallo, ich habe vor gut einer Woche 4 Meerschweinchen aus schlechter Haltung gerettet. Es sind 3 Weibchen und 1 Männchen. Zwei Weibchen sind...
  • Eingewöhnung - Ständige Traumas verhindern?

    Eingewöhnung - Ständige Traumas verhindern?: Hallo zusammen, mal wieder habe ich eine Frage zur Eingewöhnung, da mir das soeben passierte doch recht nahe geht. Seit zwei Wochen versuche ich...
  • Josy hängt Barney ständig am Po

    Josy hängt Barney ständig am Po: Mal zur Vorgeschichte, vielleicht hilft das ja. Josy war ein wenig erkältet und bekommt seit Donnerstag Baytril (bis morgen). Seit Freitag...
  • Ähnliche Themen
  • Kastrat besteigt ständig

    Kastrat besteigt ständig: hallo, nachdem ich meinen weibchen vor ein paar Wochen dazugesetzt habe, ist inzwischen eigentlich ziemlich Ruhe eingekehrt. Allerdings fällt mir...
  • Ständiges Aufreiten und Schreien

    Ständiges Aufreiten und Schreien: Hallo! Es geht um meine drei Meerschweinchen. Es sind ein Kastrat (3,5 Jahre) und zwei Weibchen (fast 4 und 5,5 Jahre alt). Das ältere Weibchen...
  • Trächtiges Weibchen klappert ständig mit den Zähnen

    Trächtiges Weibchen klappert ständig mit den Zähnen: Hallo, ich habe vor gut einer Woche 4 Meerschweinchen aus schlechter Haltung gerettet. Es sind 3 Weibchen und 1 Männchen. Zwei Weibchen sind...
  • Eingewöhnung - Ständige Traumas verhindern?

    Eingewöhnung - Ständige Traumas verhindern?: Hallo zusammen, mal wieder habe ich eine Frage zur Eingewöhnung, da mir das soeben passierte doch recht nahe geht. Seit zwei Wochen versuche ich...
  • Josy hängt Barney ständig am Po

    Josy hängt Barney ständig am Po: Mal zur Vorgeschichte, vielleicht hilft das ja. Josy war ein wenig erkältet und bekommt seit Donnerstag Baytril (bis morgen). Seit Freitag...