5 Euro für das Leben eines Schweinchens

Diskutiere 5 Euro für das Leben eines Schweinchens im Allgemeines Forum im Bereich Meerschweinchen; Mein Herz Blutet total,ich könnt echt nur heulen aber leider kann man das,was ich heute als Anzeige nachgegangen bin nicht ändern.Darum ging es um...
S

Snoopy

Gast
Mein Herz Blutet total,ich könnt echt nur heulen aber leider kann man das,was
ich heute als Anzeige nachgegangen bin nicht ändern.Darum ging es um die
Haltung von Meerschweinchen in einem Tierpark.Viele Meerschweinchen,viele Babys und das Schicksal deren bereits besiegelt.Es sind zu viele eine Reduzierung dieser
schon längs überfällig.Ganz ungeschminkt,da es ja ohnehin in Parks und Zoos
üblich ist,sprach der Tierpfleger mit mir darüber.Schlag auf den Kopf **zack**
kurz und Schmerzlos,dann werden sie eingefroren und einem Wildvogelpark über geben.Mensch da waren so viele hübsche und zutrauliche (aus privat Hände) Tiere
dabei.Eines wollte ich mitnehmen.Drei habe ich,drei von 100 (?) die Auswahl viel
auf ein hochträchtiges mindestens 2-3 Jahre altes völlig geschwächte und vermilbtes Tier,desweiteren auf zwei ebenfalls trächtigen Weibchen die mir gerade
in die Hände gelaufen sind.Alle anderen mußte ich zur "REduzierung" zurück lassen.
Ich kann Euch nicht sagen,wie ich mich fühle.
Ich werde nochmals hinfahren,ich kann einfach nicht anders und Versuchen noch
das ein oder andere Tier mit zu nehmen.5 Euro für das Leben eines Meerschweinchen,mir ist es das Wert.Leider gehen die folgekosten wohl ins unermessliche **Ohnmacht**
Sorry,dass ich mich erst mal hier ausheulen muß

traurige Grüße
Tina
 
01.04.2005
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: 5 Euro für das Leben eines Schweinchens . Dort wird jeder fündig!
S

Simone Kl

Gast
Hallo Tina!

Da wäre ich genauso traurig und würde mich nicht gut fühlen dabei. Aber guck mal Tina, Du warst doch dort, hast immerhin drei mitgenommen, das ist zwar nur ein kleiner Tropfen auf dem heißen Stein, aber immerhin drei kleine Leben, die Dir dankbar sein werden. Zu dem Tötungsmethoden sag ich lieber nichts, ist leider so *seufz*, daran wird man auch nie was ändern können.
Tina, schau Dir Deine Arbeit an, was Du alles leistet, darauf solltest Du stolz sein, auch wenn es immer wieder Momente gibt (und ich glaube, die wird es noch viel geben), die Du mit Deinem Gewissen vereinbaren musst und Dich dabei nicht gut fühlst. Aber sieh mehr die positiven Seiten ;) .
 
K

Kathy_gin

Gast
Hey!
WO aus Hessen kommst du denn? Hier in der nähe ist auch solch ein Tierpark, bei dem die Scheine in der Kalten alten Hütte HAusen, auf Beton und so, kann gar nicht sagen wie leid mir die tun.

Kathy
 
A

Alex12176

Gast
HI Tina!

Das gibts ja nicht.
Hole so viele wie Du kannst, ich bin mir Sicher mit einem kleinen
Spendenaufruf (Patenschaft) lässt sich das finanzielle regeln.....
 
S

schwelke

Gast
Habe Käfig frei für vier Meeris zur Pflegestelle! Leider kann ich nur das anbieten: Kost und Logie für vier Pfleglinge plus Fahrten zum TA!
Melde Dich, wenn Du Stellen brauchst!
Naja, 5 Euro hätte ich auch noch übrig.
 
Stöpsi

Stöpsi

Muigels-Knipserin
Beiträge
1.809
Reaktionen
33
5 € für das Leben eines Schweinchens die hätte ich auch übrig.
Gib mir deine Kontodaten und ich überweise sie dir,dann kannst du wenigstens noch ein Tier da rausholen.
Mehr kann ich leider nicht bieten! :mist:
Ich finde es aber super von dir,dass du das machst!
 
K

keksilein

Gast
Das ist echt ne traurige Sache :/
Ohne Scheiss, ich würd auch ein Leben retten wollen, aber leider wohne ich in NRW und du in Hessen, wie ich gerade gemerkt habe *grr* mist! Und da ich leider noch nicht 18 bin kann ich auch nicht dort hinkommen.
Ich war heute auch im Tierpark Bochum - dort werden Meerschweinchen und Kaninchen zum Glück sehr artgerecht gehalten (an dieser Stelle ein großes Lob an diese Leute :bussi: ). Ungefähr 100 - 150 Kleintiere leben dort in mehreren großen Gehegen mit viel Stroh und Heu (richtige Heuballen zum Verstecken :rolleyes: <~ hol ich mir für den Sommer auch :nuts: )
Jedenfalls weiß ich nicht ob dort Meerschweinchen verfüttert werden. Jedoch haben sie vorher ein wunderschönes Leben, sollte es so sein...
 
E

Evi

Gast
Hallo Tina,

ich weis, dass die Kosten danach in die Höhe schnellen. :ohnmacht: Aber, wenns geht, hole so viele Tiere wie möglich raus.

Meine Spende ist Euch sicher. *versprochen*
 
S

Snoopy

Gast
Das ist echt ne traurige Sache :/
Kleintiere leben dort in mehreren großen Gehegen mit viel Stroh und Heu (richtige
Jedenfalls weiß ich nicht ob dort Meerschweinchen verfüttert werden. Jedoch haben sie vorher ein wunderschönes Leben, sollte es so sein...
Das ist überall so üblich.
Die Haltung dort ist eigendlich Traumhaft.Viele Versteck möglichkeiten,sogar Frisch Futter und vieles mehr.Eigendlich waren wir uns einig,da keine Tiere frei zu kaufen,tja bis wir mit dem Tierpfleger sprachen.Ist eben so üblich.Der schein trügt und was mir besonders leid tut,ist es,dass viele privathalter der Meinung sind,dass
ihr Tier dort am besten aufgehoben sei.Sie sehen nicht hinter die Türen,sehen nicht die unkastrierten Böcke (für das Mädel bei mir z.B. fatal) sie sehen auch nicht,wie
ausgelaugt die Weibchen sind.Wie auch,die sind ja immer gut "gefüllt".Auch Milben
sehen sie nicht mit bloßem Auge und sieht man es beim Tier,werden diese schnell Entsorgt.Das ist eben üblich,deswegen gehe ich ja generell in keine Zoos,weil es
mir immer das Herz bricht und man dem so Machtlos gegenüber steht.
Dieser Park hat wenig Tiere aber dafür schöne große Gehege.Selten habe ich so saubere Gehege und gut gefütterte Rehe etc. gesehen.Aber wie gesagt,Meerschweinchen
sind und bleiben Futtertiere und damit sind sie eben weniger Wert.Dennoch sind
sie ein Anziehungspunkt gerade für Fam. mit Kinder und deshalb wird wohl nicht darauf Verzichtet.Der Pfleger sagte mir aber,dass die Stadt den Park aus Finanziellen Gründen schließen muß,vielleicht wäre das ja ein Hoffnungsschimmer für die Schweinchen.Wie gesagt ich bemängel nicht den platz oder die Ernährung,
Sauberkeit der Tiere,sondern die Medizinische und Vermehrer Seite,denn das ist
alles andere als Artgerecht aber Zoos und Tierparks scheinen da wohl gewisse
freifahrtscheine zu haben.

Was das "freikaufen"anbelangt:
ich bin natürlich über jeden froh,der dort hin fährt und sich das ein oder andere
Tierchen mitnimmt.Es wird sich allerdings ähnlich wie in Zoohandlungen sonst nichts wesendliches daran ändern.Ich werde wie gesagt noch mal hinfahren und
sehen,was ich da noch mit nehmen kann und vorallem wohin (ist ja auch wichtig),
denn gerade bei den Weibchen kommt ja noch was nach.
Da waren aber zwei Böckchen und wer Bilder hier einstellen mag,dem schicke ich
sie gerne,denn die waren die wucht,total zutraulich und lieb.Ach menno!!

Meine güte drei von keine Ahnung,das war wie Roulette spielen,wenn ich bedenke,dass viele andere als Futtertiere enden.Gerade der kleine,der meiner
Tochter den Löwenzahn aus der Hand geklaut hat.Oder das Schwein was,wie
ich alleine in dem Gehge stand auf mich zu kam und als der Pfleger hinten dran kam vor Panik weg gerannt ist,oder das Schwein,welches auf dem einem Auge
eine Verletzung hatte und wir es einfach nicht mehr in dem Gewühl gefunden
haben oder die unzähligen Babys die übereinander gestapelt mit großen angstvollen Augen hinter ihren Müttern saßen oder oder oder.Ich werde heute
Nacht nicht schlafen können...................................

traurige Grüße
Tina
 
K

keksilein

Gast
Ach herrje, man sowas ist echt immer richtig sch****
das nimmt mich auch immer einige Zeit mit...
aber wenn du weißt, dass es in jedem Tierpark so üblich ist, warum nimmt dich das sooo mit? :verw:
ich meine - natürlich ist das immer traurig, aber auf der ganzen welt sterben solche meeris so einen tod... der tod mit dem schlag auf den kopf (kurz & schmerzlos) ist doch immernoch der beste tod, denn besser als in einem vogelgehege ausgesetzt zu werden und elendlich zerfleischt zu werden :runzl:
 
Biensche37

Biensche37

Beiträge
12.642
Reaktionen
5
Schlachten/ Töten

Sie hauen den Schweinchen auf den Nacken?
Das sind doch keine Schlachttiere!
Es gibt doch einen Paragraphen.
Und zwar wird ein unterschied gemacht zwischen Schlachten und Töten.
Schlachten aus vernünftigen Grund: Verzehr. Damit ist doch aber der Verzehr von typischen Schlachttieren vom Menschen gemeint oder?
Was sind das denn für Tierparks!
Ich meine die haben doch Tierärzte da die mal die Böcke kastrieren könnten!
Aber die wollen den Nachwuchs scheinbar, weil dieser später Geld bringt wenn die Tiere dann als Futter verkauft werden.
Ist das eine Art? Ist das der Sinn eines Tierparks?
Den einen Tag laufen da Familien mit Kindern verzückt am Gehege vorbei und am nächsten Tag fehlen da etwa 100 Tiere weil sie geschlachtet wurden.
Die sollten sich doch echt was schämen. Auch wenn Haltung und Futter da sind...das ist ja wohl das mindeste...jedoch Milben und das Geldmachen....das ist kein Tierpark, das sind Vermeher da!

entsetzte Grüße
Sabine
 
S

Syal

Gast
Ich würd sofort ein Weibchen aufnehmen :( aber es ist leider zu weit weg, und ich komm nicht ran...
ich würd auch ein Trächtiges Tier nehmen. Vielleicht kommt irgendwer mal nach Niederösterreich? (auch wenn ichs bezweifle :( )

mit ner Überweisung kann ich -mangels eigenem Konto- nicht dienen.... sry
 
G

Gelsomina

Gast
Welcher Tierpark ist das denn? Vielleicht kann ich da ja auch mal vorbeischauen.
 
Arthi

Arthi

Beiträge
889
Reaktionen
0
Verdammt traurige Geschichte.

Leider kann ich wegen der zu großen Entfernung und mangels Platz für ein weiteres Meeri keines aufnehmen.
Aber ich wäre bereit 30€ für Befreiung und/oder Folgekosten zu spenden.
Schickt mir einfach die Kontodaten per PN oder so.
 
S

Snoopy

Gast
Ach herrje, man sowas ist echt immer richtig sch****
das nimmt mich auch immer einige Zeit mit...
aber wenn du weißt, dass es in jedem Tierpark so üblich ist, warum nimmt dich das sooo mit? :verw:
ich meine - natürlich ist das immer traurig, aber auf der ganzen welt sterben solche meeris so einen tod... der tod mit dem schlag auf den kopf (kurz & schmerzlos) ist doch immernoch der beste tod, denn besser als in einem vogelgehege ausgesetzt zu werden und elendlich zerfleischt zu werden :runzl:
Es Theoretisch zu wissen ist die eine Sache aber davor zu stehen und direkt in die
Äuglein zu schauen eine ganz andere,leider habe ich in diesem Punkt ein viel zu
weiches Herz.
Ich habe selbst meinen Mann noch nie so schnell den Geldbeutel zücken sehen und
wer diesen kennt weiß wovon ich rede **zwinker** na und es kam auch keinerlei
Wiederspruch von der menge der Tiere,weil eines war ja abgesprochen aber das
daraus auch drei wurden und es auch hätten mehr werden können war kein Problem.Wie schön einen Menschen wie ihn auf meiner Seite zu haben.Ohne meinem Mann
wäre das alles gar nicht möglich.Ich werde ihm gleich mal sagen,wie lieb ich ihn habe,ich Vergesse das leider viel zu oft :aehm:

LG
Tina
 
S

Snoopy

Gast
Ach so,was ich noch erwähnen wollte,ich war als privatmensch dort und habe die
Tiere gekauft.Ich weiß nicht,ob ich sie bekommen hätte,wenn ich mich geoutet hätte.Viele Betreiber haben ja dann angst vor Konzequenzen.Ich könnte z.B. mit
diesen Tieren zum Amtstierarzt gehen und eine Anzeige machen,daran liegt mir aber nichts,denn ich werde damit leider nichts ändern können.Die Haltung und das
betone ich nochmals war absolut O.K.Das Problem ist,dass es jetzt auffallen würde,wenn ich dorthin fahren würde um weitere Tiere zu holen,wie sollte ich das
denn begründen?
Heute fahre ich mit einer Freundin hin und lass sie noch zwei Tiere kaufen.
Wenn das also jemand machen könnte,also hinfahren und selber kaufen,dass
wäre besser.Die Tiere können uns gerne überbracht werden.Ich hatte eine echt
Schlaflose Nacht,da teufelten Blutende Tiere durch meine Träume,ich dachte an das mit den trüben Auge oder das,was so aussah wie meine Lea.Ich war schweizgebadet und konnte den rest der Nacht nicht schlafen.Ich kann bei mir
in diesem Punkt einfach keinen Schalter umstellen,ich glaube das ist meine Bestimmung,jeder mensch hat auf dieser Welt eine Aufgabe zu erfüllen und meine
ist diese.

LG
Tina
 
A

Alex12176

Gast
Hi Tina!

In welchem Park/Zoo leben denn die Schweinchen?
 
S

Snoopy

Gast
Oh jaaaa,bitte stell mal die Bilder ein
Ich schicke sie dir gleich rüber

Grüßi
Tina
 
A

Aikamaus

Gast
Sodele, hier die Bilder:


Spätestens bei dem Bild hätte ich da auch ein Meerschwein mitnehmen müssen....



Nun die drei Schweinis:




Grüsse
Yvi
 
Thema:

5 Euro für das Leben eines Schweinchens

5 Euro für das Leben eines Schweinchens - Ähnliche Themen

  • k.lle Zoo 1,60 Käfig für 99 Euro

    k.lle Zoo 1,60 Käfig für 99 Euro: Hallo , tolles Angebot . 1,60 Käfig für 99 Euro im K.lle zoo. Vielleicht braucht ja grad jemand. Lg
  • 1000 Euro für unseren Verein! Stimmt für uns ab!

    1000 Euro für unseren Verein! Stimmt für uns ab!: Auch in diesem Jahr unterstützt ING-Diba Vereine und das damit verbundene Ehrenamt. Es werden wieder 1.000.000 Euro an insgesamt 1000 Vereine...
  • Meeribuch für 1 Euro und ist nicht schlecht

    Meeribuch für 1 Euro und ist nicht schlecht: Ich war gestern paff erstaun als ich bim TEDI 1 Euro Markt ein Buch über Meerschweinchen in der Hand hatte. Ich dachte mir wird schon wieder so...
  • Eure jährlichen Haltungskosten für ein! Meerschweinchen ...

    Eure jährlichen Haltungskosten für ein! Meerschweinchen ...: ... würden mich mal interessieren. Denn ein Meerschweinchen kostet nur ein paar Euro, aber die meisten vergessen, welche Haltungskosten nach der...
  • 1,40 Käfig für 59,99 Euro!

    1,40 Käfig für 59,99 Euro!: Hallo! Ich bin ganz happy, ich habe gerade im Obi 1,40 Käfige für 59,99 Euro gekauft. :juhu: Das ist doch total günstig , oder? Jetzt habe ich...
  • Ähnliche Themen
  • k.lle Zoo 1,60 Käfig für 99 Euro

    k.lle Zoo 1,60 Käfig für 99 Euro: Hallo , tolles Angebot . 1,60 Käfig für 99 Euro im K.lle zoo. Vielleicht braucht ja grad jemand. Lg
  • 1000 Euro für unseren Verein! Stimmt für uns ab!

    1000 Euro für unseren Verein! Stimmt für uns ab!: Auch in diesem Jahr unterstützt ING-Diba Vereine und das damit verbundene Ehrenamt. Es werden wieder 1.000.000 Euro an insgesamt 1000 Vereine...
  • Meeribuch für 1 Euro und ist nicht schlecht

    Meeribuch für 1 Euro und ist nicht schlecht: Ich war gestern paff erstaun als ich bim TEDI 1 Euro Markt ein Buch über Meerschweinchen in der Hand hatte. Ich dachte mir wird schon wieder so...
  • Eure jährlichen Haltungskosten für ein! Meerschweinchen ...

    Eure jährlichen Haltungskosten für ein! Meerschweinchen ...: ... würden mich mal interessieren. Denn ein Meerschweinchen kostet nur ein paar Euro, aber die meisten vergessen, welche Haltungskosten nach der...
  • 1,40 Käfig für 59,99 Euro!

    1,40 Käfig für 59,99 Euro!: Hallo! Ich bin ganz happy, ich habe gerade im Obi 1,40 Käfige für 59,99 Euro gekauft. :juhu: Das ist doch total günstig , oder? Jetzt habe ich...