trübes Auge durch Heuhalm

Diskutiere trübes Auge durch Heuhalm im Krankheiten und Kastration Forum im Bereich Meerschweinchen; Hallo! Haben eben als ich von der Schule kam bemerkt, dass eines meiner Meeries ein trübes, milchig-blaues Auge hat. Außerdem ist es nicht ganz...
M

Muckelchen

Gast
Hallo!
Haben eben als ich von der Schule kam bemerkt, dass eines meiner Meeries ein trübes, milchig-blaues Auge hat. Außerdem ist es nicht ganz geöffnet und es tränt etwas. Diese Flüssigkeit habe ich schon mit dem Taschentuch etwas abgewischt und den Heuhalm (naja es war kein Halm, eher ein Stück) ganz vorsichtig entfernt. Kann ich noch etwas tun?
Der TA macht nämlich erst um 16 Uhr auf und mein Vater kommt erst 16.30 Uhr. Er würde mich dann hinfahren, anders komme ich nicht hin.
Achso, übrigens hatte ich sowas im Januar schonmal bei nem anderen Schweinchen. Normalerweise geht das doch wieder weg, oder? Also nicht, dass sie blind wird? Bei dem anderen Schweinchen ging es ganz schnell wieder weg...

Besorgte Grüße
Franzi
 
08.06.2005
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: trübes Auge durch Heuhalm . Dort wird jeder fündig!
M

meersuli

Gast

AW: trübes Auge durch Heuhalm

hallo! der TA gibt dir sicher gute tropfen für dein meeri! hab schon öfter gelesen das sie einstreu oft hinter den augen hatten, aber blind wurde meines wissens noch keines davon, außer es wurde ewig nicht entdeckt. morgen wird dein meeri wieder fit sein! alles gute! :wavey:
 
M

Meike+Thorsten

Gast

AW: trübes Auge durch Heuhalm

Hallo,

meines Wissens nach KÖNNEN (aber sie müssen natürlich auf keinen Fall!!) die Schweinchen davon schon blind werden, allerdings erst, wenn es zu lange nicht entdeckt und behandelt wurde bzw. wenn sich ein Abszess gebildet hat auf der Hornhaut. Ansonsten hast du ja jetzt schnell reagiert, und da bekommst du das bestimmt wieder in den Griff! Wir haben für unsere Schweinchen, die das bislang hatten, Polyspectran-Tropfen (ein Antibiotikum, soweit ich weiß), bekommen, und das mussten wir anfangs stündlich ins Auge tropfen. Ein Babyschwein bekommt diese Tropfen momentan auch, sie hatte wohl nachts eine Kralle ins Auge bekommen. Die Tier-(Augen-)ärztin zweifelt, ob wir das Auge retten können, da sich ein Abszess gebildet hatte (binnen weniger Stunden), aber mittlerweile sieht man bereits davon kaum noch was, die Kleine zuckt jedesmal, wenn sie den Tropfen kommen sieht, und am Freitag wissen wir dann mehr! Also, Kopf hoch, das wird bestimmt schnell wieder gut! Wir sind bei unserer Kleinen auch optimistisch!

Viele Grüße, Meike+Thorsten
 
S

Suli

Gast

AW: trübes Auge durch Heuhalm

Hallo Franzi!

Meine Wilma hat sich auch schon 2x ein Auge mit kleinen Heuteilen verletzt und es sah ganz schlimm aus. ...wie du es auch beschrieben hast, so trüb und milchig.
Ich habe dann vom Tierarzt immer 2 Salben (Solcoseryl für die Hornhautheilung und Refobacin (Antibiotikum)) bekommen und nach 10 Tagen Behandlung war alles wieder in Ordnung.
Eine deutliche Besserung war bei Wilma immer so nach 2-3 Tagen zu sehen.

Ich drücke deinem Schweinchen die Daumen! :einv: :einv:
 
A

AnkesBruno

Gast

AW: trübes Auge durch Heuhalm

Ich glaub nicht, dass es davon blind wird, wenn der Halm dann weg ist. Tut ihm schlimstenfalls hinterher noch bissl weh, aber das vergeht mit der Zeit. Ich glaub, dass das nichts anderes ist, als wenn wir mal etwas ins Auge bekommen. Wenn Du zum TA gehst, bekommste sicher noch ne Salbe, die ist auf jeden Fall gut. Meinem Kleinen hats auch gut geholfen, der hat aber ne Erkältung... Gute Besserung Deinem Schatz.
 
M

Muckelchen

Gast

AW: trübes Auge durch Heuhalm

Danke erstmal! :)

So, sind grad wiedergekommen...
Sie hat ne Hornhautverletzung und ich hab jetzt zwei Salben bekommen, eines davon ein AB, weiß leider nicht mehr welches,vielleicht wisst ihrs? Gentamicin-POS oder Regepithel? Die erste muss ich ihr 3-4x und die andere 2-3x täglich geben :ohnmacht: ich frag mich wie ich das machen soll?
Naja, nächsten Mittwoch soll ich dann nochmal wiederkommen...hoffe bis dahin ist es wieder in Ordnung :)

LG
Franzi

P.S.: ich mach vielleicht gleich noch nen anderen Thread auf...das Begleitschwein Gina, was ich eigentlich nur so als Unterstützung mithatte, hat nämlich Eierstockzysten :runzl:
 
Zuletzt bearbeitet:
H

Hamsti

Gast

AW: trübes Auge durch Heuhalm

Sie hat ne Hornhautverletzung und ich hab jetzt zwei Salben (Gentamicin-POS, Regepithel) bekommen, die eine muss ich ihr 3-4x und die andere 2-3x täglich geben :ohnmacht: ich frag mich wie ich das machen soll?
Naja, nächsten Mittwoch soll ich dann nochmal wiederkommen...

Das Gentamicin hilft super ( gibts in grünen und blauen Tuben, je nach Präparat ).

Es geht auch ziemlich schnell weg. Nur eben regelmässig cremen.

Schweinchen auf den Arm nehmen und Creme auf den Finger. Nicht mit der Tube aufs Auge, kann gefährlich sein, falls das Schweini mal zuckt, dann haste Tube im Auge.

Mit dem Cremefinger einmal übers Auge streichen und gut ist.


Gute Besserung wünscht

Andreas
 
M

Muckelchen

Gast

AW: trübes Auge durch Heuhalm

guck mal bitte oben, hab da was geändert, kannst du mir das sagen? *g*
Das hilft gut, ja? *freu* Naja, ich meinte eigentlich nicht die Methode zum eincremen (hat sie mir ja gezeigt), sondern, weil das so oft ist ;)
Achso, hab übrigens eine grüne Tube...

LG
Franzi
 
H

Hamsti

Gast

AW: trübes Auge durch Heuhalm

Meinst Du Tropfen oder ein bestimmtes Antibiotika, da Du oben was von AB schreibst ?!

Wir haben nämlich Salbe. Das Gentamicin - POS nimmt man normal, so wie es der TA sagte und dann gibt es noch Dexa - Gentamicin, das aber nur nach Absprache mit dem TA nehmen, da dort Cortison drin ist, falls es stark entzündet ist.

Regepithel fördert die Wundheilung von Haut- und Schleimhautdefekten, im Prinzip wenn das Auge leicht ausgetrocknet ist und leichte Verletzungen da sind.

Dein TA hat Dir schon die richtigen Präparate gegeben.

3 - 4 x am Tag ist okay.

PS: Ich muss nun erst mal weg, bin später aber wieder da, falls es noch Fragen gibt.

Denke in der Zwischenzeit geben andere auch noch Tipps.


Gruss

Andreas
 
M

Muckelchen

Gast

AW: trübes Auge durch Heuhalm

Ich zweifle auch nicht an, das sie mir die richtigen Salben gegeben hat ;)
Aber sie sagte eines ist ein AB oder AB mit drin oder keine Ahnung wie es war, auf jeden Fall sind es beides Salben. Ist ja aucht nicht so super wichtig, hauptsache es hilft :)

LG
Franzi
 
P

Pimboli

Gast

AW: trübes Auge durch Heuhalm

Das AB ist das Gentamycin ;)
 
M

Muckelchen

Gast

AW: trübes Auge durch Heuhalm

Herzlichen Dank euch beiden! Jetzt weiß ich Bescheid. Da sieht man mal wieder was ich für ein gutes Gedächtnis hab :ohnmacht:
Naja wie auch immer, was zählt ist, dass es Trixi bald wieder besser geht :)

LG
Franzi
 
Thema:

trübes Auge durch Heuhalm

trübes Auge durch Heuhalm - Ähnliche Themen

  • Milchig Trübes Auge

    Milchig Trübes Auge: Hallo Liebe Meerifreunde, hier bin ich wieder, Meerimutti. Meine Sau hat über nach ein Milchig Trübes und vrklebtes Auge bekommen, der Tierarzt...
  • Milchauge

    Milchauge: Hallo, ich habe schon einiges über "Milchaugen" gelesen. Aber ich weiss nicht, ob man was dagegen tun kann. Darüber habe ich noch nichts...
  • Auge komplett trüb - gibt es Chancen?

    Auge komplett trüb - gibt es Chancen?: Hallo Ihr Lieben, vorgestern entdeckte ich, daß unsere Seniorschweinchendame (7,5 Jahre) Strochi ein komplett trübes Auge hatte. Ich bin dann...
  • "Trübes Auge" oder "Nicht schon wieder Bailey"

    "Trübes Auge" oder "Nicht schon wieder Bailey": Nachdem wir den Abszess gerade erst erfolgreich operiert und hinter uns gelassen haben, habe ich eben entdeckt, dass Baileys rechtes Auge (in...
  • Schon wieder trübes Auge, aber irgendwie anders

    Schon wieder trübes Auge, aber irgendwie anders: Huhu, einige hatten ja mitbekommen, dass unsere Schnuppe ein trübes Auge hat/ hatte. Es stellte sich heraus, dass ein Heuhalm (?) es verletzt...
  • Ähnliche Themen
  • Milchig Trübes Auge

    Milchig Trübes Auge: Hallo Liebe Meerifreunde, hier bin ich wieder, Meerimutti. Meine Sau hat über nach ein Milchig Trübes und vrklebtes Auge bekommen, der Tierarzt...
  • Milchauge

    Milchauge: Hallo, ich habe schon einiges über "Milchaugen" gelesen. Aber ich weiss nicht, ob man was dagegen tun kann. Darüber habe ich noch nichts...
  • Auge komplett trüb - gibt es Chancen?

    Auge komplett trüb - gibt es Chancen?: Hallo Ihr Lieben, vorgestern entdeckte ich, daß unsere Seniorschweinchendame (7,5 Jahre) Strochi ein komplett trübes Auge hatte. Ich bin dann...
  • "Trübes Auge" oder "Nicht schon wieder Bailey"

    "Trübes Auge" oder "Nicht schon wieder Bailey": Nachdem wir den Abszess gerade erst erfolgreich operiert und hinter uns gelassen haben, habe ich eben entdeckt, dass Baileys rechtes Auge (in...
  • Schon wieder trübes Auge, aber irgendwie anders

    Schon wieder trübes Auge, aber irgendwie anders: Huhu, einige hatten ja mitbekommen, dass unsere Schnuppe ein trübes Auge hat/ hatte. Es stellte sich heraus, dass ein Heuhalm (?) es verletzt...