Kirschenbaum

Diskutiere Kirschenbaum im Ernährung und Fütterung Forum im Bereich Meerschweinchen; hallo!!! Ich weiß ja nie so genau, welche Äste ich meinen Tieren zum Nagen reingeben darf. Kirsche geht schon, oder??? Danke!!! LG, Julia
J

Julie2

Gast
hallo!!!

Ich weiß ja nie so genau, welche Äste ich meinen Tieren zum Nagen reingeben darf. Kirsche geht schon, oder???
Danke!!!

LG, Julia
 
21.11.2004
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Kirschenbaum . Dort wird jeder fündig!
F

Franzi

Gast

AW: Kirschenbaum

Hallo,
also meines Wissens, dürfen Steinobstsorten (wie Kirsche) nicht (oder nur in geringen Mengen) verfüttert werden, weil da ja irgendeine Säure drin ist. Aber ob das auch in den Ästen und Blättern ist weiß ich nicht.
Da musst du jetzt auf die Profis warten *gg*
lg
Franziska
 
Sanne1

Sanne1

Beiträge
6.420
Reaktionen
1

AW: Kirschenbaum

Oder direkt auf den "suchen"-Button klicken: Drück mich
(ist nur ne grobe Übersicht, viel Spass beim Durchstöbern ;))
 
W

Wildkaetzchen

Gast

AW: Kirschenbaum

Hallo,

bei Steinobstbäumen ist es so das in dem ganzen Baum, also nicht nur die Frucht, sondern auch in Ästen und Blätter, Blausäure ist, welche giftig für Mensch und Tier ist.

Liebe Grüsse, Sabrina
 
S

susu

Gast

AW: Kirschenbaum

Original geschrieben von Wildkaetzchen
Hallo,

bei Steinobstbäumen ist es so das in dem ganzen Baum, also nicht nur die Frucht, sondern auch in Ästen und Blätter, Blausäure ist, welche giftig für Mensch und Tier ist.
Hallo Sabrina :)

Blausäure ist ausschließlich im Kern vom Steinobst.
Äste, Blätte und Fruchtfleisch ist absolut Blausäurefrei

MfG Suse die seit Jahrzehnten Kirschzweige füttert
 
Y

Yaliza

Gast

AW: Kirschenbaum

Da bin ich ja beruhigt. Im Sommer stehen meine Schweinchen unter dem Kirschbaum und warten gierig darauf, dass was für sie runterfällt. Gut zu wissen, dass die Blätter nicht schädlich sind.
 
W

Wildkaetzchen

Gast

AW: Kirschenbaum

Hallo Suschi,

echt, da ist nur in den Kernen drin? Weil bei www.diebrain.de hab ich in der Futterliste gelesen, das es überall drin ist! Ausserdem heisst es doch überall man soll kein Steinobst verfüttern, wegen der Blausäure, aber wenn es ja nur im Kern ist, kann ich es doch ohne Bedenken verfüttern und in allen anderen Obstsorten, wie zum Beispiel Apfel, ist ja auch in den Kernen Blausäure.
Warum sagen alle man soll dann kein Steinobst verfüttern, ich bin jetzt wirklich etwas verwirrt, da ich einen riesigen Kirschbaum im Garten stehen habe und ich deshalb das ganze Jahr nicht angerührt habe!

Liebe Grüsse, Sabrina
 
S

susu

Gast

AW: Kirschenbaum

also als Hilfe könnte ich dir *DIESE* Seite anbieten.
Ist von der Uni Zürich

hier ein Auschnitt davon
Es sind etwa 1'000 Pflanzenarten bekannt, die Cyanid in gebundener Form als cyanoge Glykoside enthalten, so beispielsweise der Kirschlorbeer, die Kerne anderer Prunusarten (Bittermandeln, Pfirsich, Aprikose, Pflaumen) sowie der Flachs. Bittermandeln enthalten 0.05-0,1% HCN, Bittermandelöl enthält 4% HCN.


Im Netz schwirren so viele falsche Angaben rum.
Der eine hört das dort, schreibt es rein ein anderer kopiert es und schon gibt es eine Kettenreaktion.
Ahorn dachte ich auch mal das es giftig ist.
Ich hab mal eine bei der Uni Zürich angeschrieben wegen Flieder.
Auch darüber gibt es viele wiedersprüchliche Aussagen.

Sie gab mir einige Beispiele was ich bedenkenlos (wohlgemerkt an Kleinnager) verfüttern kann. Unter anderem war auch Ahorn dabei.

Wenn ich mir mit etwas unsicher bin schau ich *HIER* nach oder frag dort nach.
Ich hab zweimal dort angefragt und innerhalb weniger Tage sehr nette Antwort bekommen.

lg Suse
 
W

Wildkaetzchen

Gast

AW: Kirschenbaum

Ah, danke schön! Dann werden meine nächstes Jahr Kirschzweige und Blätter bekommen, wer ja schade wenn ein so grosser Baum ungenützt bliebe. *g*

Liebe Grüsse, Sabrina
 
F

Franzi

Gast

AW: Kirschenbaum

Hallo,
ich hab 3 (!!) große Kirschbäume im Garten.
Und bisher habe ich tatsächlich nie was davon gefüttert. Aber wenn dass so ist :p !! Müssen unsere Kirschbäume nächstes Jahr richtig leiden *fg* ;) !!
Aber kann man dann auch die Frucht verfüttern, wenn man die Kerne zuerst rausholt!? (Als Leckerchen versteht sich ;) )
Weil da ist ja dann keine Blausäure (!?) drin !?!
lg
Franziska
 
J

Julie2

Gast

AW: Kirschenbaum

Oh, da bin ich ja auch beruhigt. DANKE!!!!

LG, Julie
 
Thema:

Kirschenbaum