HILFE!!!...bin fix und fertig!

Diskutiere HILFE!!!...bin fix und fertig! im Krankheiten und Kastration Forum im Bereich Meerschweinchen; Hallo! ...mein Kastrat Kaspar (5 Monate) hat seit etwa 2 Wochen Schnodder im linken Nasenloch gehabt und wässrige Augen und hat sehr viel niesen...
M

malukapi

Gast
Hallo!

...mein Kastrat Kaspar (5 Monate) hat seit etwa 2 Wochen Schnodder im
linken Nasenloch gehabt und wässrige Augen und hat sehr viel
niesen
müssen, hat sich auch immer sehr "nass" geklungen hat...er hat
erst
mal 5 Tage Silicea D30 1 x 3 Globuli bekommen...es wurde nicht
besser...dann haben wir einmalig Silicea D200 ein Globuli
gegeben...und nach einer Woche war es immer noch nicht besser...dann
gab es 2 Tage lang noch Cauticum 2 x 3 Globuli und dann kam der
Schmodder aus beiden Nasenlöchern!...seit 2 Tagen bekommt er jetzt
täglich 0,4ml Baytril oral...es ist auch schon etwas besser
geworden...

...und seit gestern abend, dass was ich irgendwann befürchet
habe...meine Maxi (Weibchen, 10 Monate) niest auch(hört sich aber
noch "trocken" an) und Luca (Weibchen, 10 Monate) hustet...

... nun habe ich die TÄ heute schon angerufen, sie meint ich solle
heute noch vorbeikommen...aber ich muß ehrlich sagen, ich habe ein
komisches Gefühl...ich war soooo oft schon beim TA, irgendwas
haben
die Schweine immer(Maxi und Luca sind aus dem Zooladen und Kaspar von
einer Züchterin)(Maxi:Lippengrind, hormoonelle Störungen,
Ohrmilben,
Bänderriss; Luca: Husten, Ballenabzeß, Ohrmilben; Kaspar:
Sehschwäche, Hörschwäche, Ohrmilben, eitriger Abzess...usw
usw) *HEUL*

...und nun weiß ich nicht so recht...bin ich überempfindlich?
sollte
ich noch lieber 2 Tage warten, bis ich die beiden Mädels auch
behandeln lasse?...pflege ich sie krank?...

...bin fix und fertig, weiß nicht, ob ich wirklich zur TÄ gehen
sollte
(bin zur Zeit ja auch leider dabei auf Hilfe angewiesen), oder
abwarten...vielleicht bilde ich mir das alles ja nur ein?...

Traurige Grüße
Eure Nicki
 
08.06.2005
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: HILFE!!!...bin fix und fertig! . Dort wird jeder fündig!
M

Marisa

Gast

AW: HILFE!!!...bin fix und fertig!

Man kann meiner Meinung nach nie besorgt und vorsichtig genug sein....glaube ich nicht, dass Du sie krank pflegst!

Vielleicht würde ein TA-Wechsel etwas bringen?!
 
S

Simone Kl

Gast

AW: HILFE!!!...bin fix und fertig!

Hallo!

Also, ich würde schon gehen, denn daraus kann sich auch sehr schnell eine Lungenentzündung entwickeln, die dann leider tödlich enden kann.

Du kannst ja zur Unterstützung Rotlicht anbieten.
 
M

ManuG

Gast

AW: HILFE!!!...bin fix und fertig!

Es kann nicht verkehrt sein, lieber einmal zu viel als zu wenig zum TA zu gehen. Vielleicht wäre ein Wechsel auch mal was. Rotlicht hat unserem Benni gut getan. Er bekommt auch Baytril und niest nicht mehr.

LG ManuG
 
F

frasi

Gast

AW: HILFE!!!...bin fix und fertig!

Würde unbedingt zum TA gehen. Vor allem auch weil jetzt noch andere auch krank sind. Aber geh doch vielleicht mal zu einem anderen um eine zweite Meinung noch zu erhalten. Wenn ein Meeri krank ist, darf man nie zu lange warten
und manchmal kommt halt immer eins nach dem anderen - das liegt sicher nicht an Dir! Die Idee mit dem Rotlicht ist sicher eine super Idee.
 
D

Dari

Gast

AW: HILFE!!!...bin fix und fertig!

Hi..
ich weiß nicht,aber ich würd lieber einmal zu oft ,als einmal zu wenig zum TA gehen.
Ich bin manchmal auch am zweifeln,aber es würde mir sowieso keine Ruhe lassen und ich gehe dann doch.
 
A

annette

Gast

AW: HILFE!!!...bin fix und fertig!

hallo nicky...
..nicht traurig sein.

ich würde auch auf alle fälle einen tierarztwechsel vorschlagen.

meine freundin hat mit ihrem schwein fast 1 jahr am lippengrind rumgedoktort - war bestimmt 50 mal beim arzt und der ging nicht weg.

dann ist sie zu nem anderen arzt und innerhalb von 4 tagen war der lippengrind weg...

drücke dir die daumen, dass es deinen schweins bald besser geht
 
M

malukapi

Gast

AW: HILFE!!!...bin fix und fertig!

...wie weit muß die Rotlichtlampe entfernt sein?...meine TÄ meint immer 1,5m...aber man kann die so gut ob in den Käfig machen, wenn er offen ist...das sind dann ausgemessene 47cm...da ist ja dann nur ein Lichtkegel, wenn es ihnen zu warm wird, können sie sich ja woanders hinlegen...oder sind die so doof, und gehen nicht weg, wenn es zu warm ist???
 
S

Simone Kl

Gast

AW: HILFE!!!...bin fix und fertig!

Hallo!

Also, ich hab die Lampe immer direkt über'n Käfig, also über der oberen Käfigklappe (so 5 bis 10 cm Abstand) befestigt.
Wichtig ist, dass Du nur eine Hälfte des Käfig's bescheinen lässt, damit sie auch mal aus der Wärme rausgehen können.
 
D

Dari

Gast

AW: HILFE!!!...bin fix und fertig!

Hi..
so wie Simone mache ich es auch
 
M

malukapi

Gast

AW: HILFE!!!...bin fix und fertig!

übrigens TA-Wechsel...kennt ihr das Gefühl, Euren Stammtierarzt damit zu übergehen...?...ich habe da irgendwie nen schlechtes Gewissen...und zur Zeit bin ich ja eh so gehandicapt...kenne auch kaum andere TÄ, wo ich jetzt wegen ner Erkältung heute nachmittag ohne Termin kommen kann und die nicht so weit weg sind...
 
S

Simone Kl

Gast

AW: HILFE!!!...bin fix und fertig!

Hallo!

Ja, das Gefühl kenne ich *seufz*. Ist immer irgendwie sch..... , aber wer nicht wagt, der nicht gewinnt ;) .
Ich war auch zuerst bei einem anderen TA, jahrelang. Dann hatte ich mich selber dort nicht mehr wohlgefühlt, weil ich immer mehr das Gefühl bekam, dass er schon regelrecht genervt war, wenn ich wieder mit Yester zum Zähnekürzen ankam. Dann hatte ich mal in eine Tierklinik gewechselt, die direkt neben meiner Firma war, die ich dann auch mal getestet hatte. Und von dieser Tierklinik bin ich noch mal an eine andere Tierklinik gewechselt, in der ich nun auch Yesters Zähne machen lasse, und habe es nicht bereut. Dort fühl ich mich persönlich auch besser und die Tiere auch. Hab halt auch lange herumprobiert, welcher Arzt dort am besten ist und bin nun dort bei einer superlieben TÄ gelandet, die das hervorragend macht und die mir auch nicht das Gefühl gibt, dass sie alles annervt, wenn ich auftauche.
Versuch's einfach mal ;) , wenn Du nicht zufrieden bist, kannst Du ja immer noch wieder zurück zu Deinem alten TA.
 
D

Dari

Gast

AW: HILFE!!!...bin fix und fertig!

Hi,
ja kenne ich auch,ich habe es letztes Mal als es Krümelchen so schlecht ging gemacht.Und für mich hat es sich gelohnt.
Ich gehe jetzt nur noch zu dem Neuen...
Krümel sind Montag wieder die Zähne gekürzt worden und ..sie frißt!Zum ersten Mal seit sie Zahnprobs hat,frißt sie weiter als ob nix gewesen ist :D
 
M

malukapi

Gast

AW: HILFE!!!...bin fix und fertig!

...eben, wenn ich dann heute zu einem anderen TA gehe, um halt die Erkältung zu kurieren, und dann beim nächsten mal wieder zu meiner alten TÄ, weiß ich halt nicht, wie sie reagiert...davor hab ich schiss...

...ich war ja mal bei nem anderen TA...der hatte auch mehr Ahnung, gibt zwar immer gleich einen Hammer, aber untersucht richtig...nunja...aber ich "persönlich" habe mich halt immer nicht wohlgefühlt....vielleicht gehe ich zu dem *sehr unentschlossen bin*...den hatten mir damals die Gurkenmonster empfolen...aber wie gesagt, ICH fühle mich da nicht so wohl...

...oder halt die Freundin/Kollegin von meiner TÄ...die hat auch mehr Erfahrung mit Meeris...da hintergehe ich meine TÄ nicht so doll....*ich weiß, ich versuch mich rauszureden*...die is aber auch ziemlich weit weg

---oh sch***...hab grad gesehen, DIE hat grad heute nachmittag KEINE Sprechstunde...!!!!!!!!!!!
 
Zuletzt bearbeitet:
M

Mechanicalman

Gast

AW: HILFE!!!...bin fix und fertig!

nicknurse, BITTE!!! Es geht um deine Schweinchen! Da ist das "Seelenheil" deines Stammtierarztes doch völlig Schnuppe! Zu dem ist es nicht nur "ne Erkältung" ein solches Krankheitsbild ist, wie schon von anderen geschrieben, LEBENSBEDROHLICH für deine Meerschweinchen. Ich spreche hier aus eigener Erfahrung! Ein Meerschweinchen habe ich damals verloren weil ich das Niesen und Schnufen unterschätzte und sich aus der Erkältung eine Lungenentzündung entwickelte. Unsere Bürste lebt auch nur noch deshalb, weil ich mit ihr sofort zum TA gefahren bin als sie Anzeichen einer Erkältung zeigte.
Bitte gehe schnell zu einem TA mit den erkälteten Schweinchen.


übrigens TA-Wechsel...kennt ihr das Gefühl, Euren Stammtierarzt damit zu übergehen...?...ich habe da irgendwie nen schlechtes Gewissen...und zur Zeit bin ich ja eh so gehandicapt...kenne auch kaum andere TÄ, wo ich jetzt wegen ner Erkältung heute nachmittag ohne Termin kommen kann und die nicht so weit weg sind...
 
S

Simone Kl

Gast

AW: HILFE!!!...bin fix und fertig!

Hallo!

Na ja, ich meine, Ehrlichkeit ist ja immer das beste und es ist ja jedem selbst überlassen, zu welchem TA er geht, aber wenn Dir das unangenehm ist, dann kannst Du Dir ja auch eine kleine Ausrede einfallen lassen ;) .
Z. B. die Schweinchen waren für 3 Tage bei Deiner Freundin in Pflege und sie ist dann eben zu dem anderen TA in Deiner Abwesenheit gegangen. Fertig :D . Ist zwar unehrlich, aber man kann durchaus auf kleine Ausreden zurückgreifen, wenn man sich eben blöd vorkommt.
 
M

malukapi

Gast

AW: HILFE!!!...bin fix und fertig!

...das is blöd...habe meine TÄ ja heute vormittag schon angerufen und sie hat gesagt, ich soll heute kommen....wenn ich dann nicht komme?...da waren die Tiere ja nicht in Pflege, das weiß sie ja...
 
P

puckymucky

Gast

AW: HILFE!!!...bin fix und fertig!

wenn es ihnen zu warm wird, können sie sich ja woanders hinlegen...oder sind die so doof, und gehen nicht weg, wenn es zu warm ist???

eigentlich müssten die Kleinen ja weg gehen wenn es ihnen zu warm wird.

Unsere Ulli Krankschwein (Dauerschniefnase) kann sich aber gar nicht dicht genug dran legen.



Sommerfrische !!
 
M

Mechanicalman

Gast

AW: HILFE!!!...bin fix und fertig!

eigentlich müssten die Kleinen ja weg gehen wenn es ihnen zu warm wird.

Unsere Ulli Krankschwein (Dauerschniefnase) kann sich aber gar nicht dicht genug dran legen.

[...]
Mein TA erklärte mir, dass die Schweinchen, anders als beim Menschen, kein Fieber bei Infektionen bekommen. Tatsächlich verfallen sie in eine Art Schockzustand, was bei fehlender Wärmezufuhr zum langsamen Auskühlen des kleinen Körpers führt. . .
 
F

frasi

Gast

AW: HILFE!!!...bin fix und fertig!

Wir waren auch lange beim gleichen TA und vertrauten ihm eigentlich auch.
Wir dachten ja immer, dass er der Profi ist und wir ja keine Ahnung haben.
Aber leider hatten wir uns total geirrt. Was sich aber für unseren Luki zu spät herausstellte.
Wir machen uns natürlich immer noch grosse Vorwürfe, dass wir nicht selber mehr über Meerschweinchen wussten. Aber mindestens der TA hätte es wissen müssen, dass es sehr gefährlich wird, wenn ein Meeri nur noch wenig frisst. Aber der TA meinte einfach, dass Luki schon wieder selber zu fressen beginnen würde und so 2-3 Tage ohne Futter wäre noch nicht so tragisch.

Jetzt sind wir durch Yvonne hier im Forum bei einer super Tierklinik, die auch
wirklich Bescheid wissen über Meeris.
Das merkt man sofort bei der Untersuchung, denn es ist wie Tag und Nacht zu vorher. Die Tiere quietschen nicht vor Angst sondern sind ganz ruhig und man hat nicht das Gefühl, dass sie gestresst sind.
Und das ist schon ein sehr beruhigendes Gefühl.
Vor allem kann man da 24h anrufen, wenn was los ist.
Klar sind das auch keine Wunderheiler, aber sie sind sehr kompetent und lieben alle Tiere und das ist doch sehr viel wert.

Wie bereits Simone geschrieben hat: Versuchs einfach und sonst kannst Du ja wieder zurück. Aber eine 2te Meinung kann nie schaden.

Gute Besserung für alle kranken Schweinchen!
 
Thema:

HILFE!!!...bin fix und fertig!

HILFE!!!...bin fix und fertig! - Ähnliche Themen

  • Brauch mal fix Hilfe - Herbi Care Plus Mischung

    Brauch mal fix Hilfe - Herbi Care Plus Mischung: Huhu, ich habe für mein krankes Paulchen (,http://www.meerschweinforum.de/showthread.php?t=209762) der jetzt nur noch 580g wiegt das Herbi Care...
  • Hilfe beim Einschlaefern - Tumor

    Hilfe beim Einschlaefern - Tumor: Hallo zusammen, da bin ich wieder. Nachdem mein Meerschweinchen mit der Blasenentzuendung (letzter Thread) nun wieder in Topform ist habe ich mit...
  • Hilfe AB,Entwässerung und Wässriger Durchfall

    Hilfe AB,Entwässerung und Wässriger Durchfall: wer hat noch eine Idee. Meine Herzkranke Seniorin wird entwässert. Gestern Ta. Lungenentzündung darum seit 2 Tagen starke Flankenatmung. Etwas...
  • Hilfe!!!! Meerschweinchen atmet komisch

    Hilfe!!!! Meerschweinchen atmet komisch: Hallo Ich bitte um schnelle Antworten und wäre sehr dankbar! Mein meerschweinchen (fast 6 Jahre alt) atmet seit heute Nacht komisch, also es hört...
  • Dringende Hilfe!!

    Dringende Hilfe!!: Hallo ich bin neu hier und frage einfach mal los. Mein Meerschweinchen fast 2 Jahre alt röchelt seid heute stark beim Atmen. Verhält sich aber...
  • Ähnliche Themen
  • Brauch mal fix Hilfe - Herbi Care Plus Mischung

    Brauch mal fix Hilfe - Herbi Care Plus Mischung: Huhu, ich habe für mein krankes Paulchen (,http://www.meerschweinforum.de/showthread.php?t=209762) der jetzt nur noch 580g wiegt das Herbi Care...
  • Hilfe beim Einschlaefern - Tumor

    Hilfe beim Einschlaefern - Tumor: Hallo zusammen, da bin ich wieder. Nachdem mein Meerschweinchen mit der Blasenentzuendung (letzter Thread) nun wieder in Topform ist habe ich mit...
  • Hilfe AB,Entwässerung und Wässriger Durchfall

    Hilfe AB,Entwässerung und Wässriger Durchfall: wer hat noch eine Idee. Meine Herzkranke Seniorin wird entwässert. Gestern Ta. Lungenentzündung darum seit 2 Tagen starke Flankenatmung. Etwas...
  • Hilfe!!!! Meerschweinchen atmet komisch

    Hilfe!!!! Meerschweinchen atmet komisch: Hallo Ich bitte um schnelle Antworten und wäre sehr dankbar! Mein meerschweinchen (fast 6 Jahre alt) atmet seit heute Nacht komisch, also es hört...
  • Dringende Hilfe!!

    Dringende Hilfe!!: Hallo ich bin neu hier und frage einfach mal los. Mein Meerschweinchen fast 2 Jahre alt röchelt seid heute stark beim Atmen. Verhält sich aber...