Brauchen Mädels nen Kastraten?!

Diskutiere Brauchen Mädels nen Kastraten?! im Haltung, Verhalten und Pflege Forum im Bereich Meerschweinchen; Wie seht ihr das, wie wichtig ist ein Kastrat, würdet ihr sagen, es sollte immer einer da sein? Oder ab wieviel Mädels würdet ihr sagen, sollte...
M

Minou

Gast
Wie seht ihr das, wie wichtig ist ein Kastrat, würdet ihr sagen, es sollte immer einer da sein?

Oder ab wieviel Mädels würdet ihr sagen, sollte man dringend einen Kastraten halten?

Oder vielleicht gar keinen?

Ich habe 11 Mädels, mein allerliebster Kastrat Urmel ist ja diese Woche über die RBB gereist und ich werde ihnen einen Kastrat holen, er kommt am Wochenende und ist heute 1 Jahr alt geworden und soll dringend zu mehreren Mädels, da eins mit ihm alleine zu überfordert wäre, also der richtige für meine Bande denke ich.

Nur unabhängig davon, wie seht ihr das, wie wichtig ist ein Kastrat? Und was bewirkt er eurer Meinung nach?
 
23.12.2004
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Brauchen Mädels nen Kastraten?! . Dort wird jeder fündig!
S

Settergirl

"Danke Milka-Maus"
Beiträge
3.385
Reaktionen
25

AW: Brauchen Mädels nen Kastraten?!

Hallo

wenn ich keinen Kastraten in der Gruppe hätte, dann hätte ich meine Mädels schon längst trennen müssen.

Wenn Filou stirbt (hoffentlich noch Jahre hin) kommt auf alle Fälle sofort wieder ein Kastrat zu den Mädels.
 
M

meerie-biggi

Gast

AW: Brauchen Mädels nen Kastraten?!

Meine 4 Mädels haben keinen nötig, da sie sich nicht wirklich kebbeln.
Ich hab zwar einen Kastraten hier, aber der sitzt mit meiner kleinen Maggie zusammen.
Ich möchte sie zwar irgendwann alle zusammensetzen, aber nötig wäre er bei mir überhaupt nicht.
Hier ist auch ohne ihn alles ruhig.
 
M

Moon

Gast

AW: Brauchen Mädels nen Kastraten?!

Wir brauchen hier keinen Kastraten,denn hier läuft es auch ohne sehr gut...
 
M

Minou

Gast

AW: Brauchen Mädels nen Kastraten?!

Echt so krass, ich muss ehrlich sagen, das meine seitdem ganz komisch ruhig sind, aber ich glaube das ist die Ruhe vor dem Sturm und sie sollten sich mal warm einpacken, wenn der Bursche bald kommt.

Er wird meinen Urmel niiiiiiiemals ersetzten und ich hole ihn auch hauptsächlich für meine Weiber, aber ich denke das sie erstens einen brauchen und weiße Böcke mit roten Augen sehr schwer weg gehen und da Whity wie er heißt genau aus der Pflegestelle kommt woher ich Urmel her hatte und er unbedingt zur mehreren Mädels soll und ich am Urmels Todestag diese Suchanzeige gelesen habe, sehe ich das als Schicksal, er soll zu uns ;)

Hier ist er übrigens, Whity heute 1 Jahr alt:

 
M

meerie-biggi

Gast

AW: Brauchen Mädels nen Kastraten?!

Oh, ja, das war Schiksal!
An sowas glaube ich eher als an den lieben Gott!
Viel Glück für Dich mit Whity!

Wie gesagt, bei mir sind es 4 Weibsen.
Ich hab schon versucht die 5. (Maggie) dazuzupacken, aber meine Zankweiber dulden garnix anderes neben sich.
Daher hab ich den für die 4 geplanten Kastraten zu meinem Sorgenschwein Maggie gesellt.
Im neuen Jahr werde ich es nochmal versuchen alle 6 zusammenzutun, und wenn es dann nicht gut geht, wird es keine Maggie und keinen Kastraten in der Gruppe geben.
Bisher läuft es zu viert am besten bei meinen Mädels.
 
T

tinker

Beiträge
724
Reaktionen
98

AW: Brauchen Mädels nen Kastraten?!

Ich habe zur Zeit 3 Mädels. Zwei sind 1 1/2 Jahre alt und dann ist da noch das Baby (2 Monat und ein bisschen).
Es wird ganz dringend ein Kastrat benötigt!!!
Seit ich im Sommer einen Bock hier hatte zicken sie sich nur noch an. Vorallem die Lütte muss drunter leiden!
Aber im Januar wirds ja besser... das Baby zieht aus und ein Kastrat *zuKristinaguck* ein!
LG Jana
 
J

joleen

Beiträge
1.281
Reaktionen
116

AW: Brauchen Mädels nen Kastraten?!

Hey,

ich hatte bis letztes Jahr immer nur MS-Damen und mich dann in einen Notbock verliebt. Der war damals noch "vollwertig", aber fand einfach keinen Platz, da er scheinbar einfach nicht passte (von der Farbe, FO, rote Augen etc.). Ich habe mich damals gemeldet und ihm einen Platz angeboten, unter der Voraussetzung, daß er kastriert wird. Das geschah dann auch und er zog bei uns ein. Ab da war es irgendwie ruhiger in meiner damaligen Damenriege. Leider sind inzwischen Damen über die RBB gegangen, aber den Entschluß, einen Kastraten aufzunehmen, habe ich nie bereut und würde es immer wieder tun.

Allerdings ist mir aufgefallen, daß der Bock schon länger kastriert sein sollte, so mit den Hormonen und so. Frischkastrierte bzw. Böcke, die ich notgedrungen aufgenommen habe und bei uns kastrieren ließ, damit habe ich keine guten Erfahrungen gemacht. Allerdings habe ich momentan Exemplare, die halt einfach nur gutmütig sind und keine "Chefstellung" raushängen lassen. Chef ist jeweils eine Dame der Gruppe und die läßt sich das auch nicht nehmen.

Grüße Paula
 
winny

winny

Langhaarmeeri-Fan
Beiträge
4.237
Reaktionen
145

AW: Brauchen Mädels nen Kastraten?!

Wir haben bis jetzt auch keinen Kastraten , das wird sich aber im Frühjahr dann ändern.

Wir haben ne 5er Mädelgruppe , ne 4er , und viele 2er . Kein Streit und nichts , außer mal ums Futter

;)
 
B

Bambi

Gast

AW: Brauchen Mädels nen Kastraten?!

Hallo

Ich habe im moment 5 Mädels ohne Kastraten sitzen da Teddy ja gestorben war.
So wie es aussieht wird auch kein neuer Kastrat reingesetzt.
Nach änfänglichen Schwierigkeiten kommen die Mädels mittlerweile sehr gut aus.
 
Zuletzt bearbeitet:
F

Franzi

Gast

AW: Brauchen Mädels nen Kastraten?!

hallo,
ich habe 5 Weibchen. 2 Große und 3 Kleine. Momentan sind alle ganz schön aufgewühlt, die kleinen ärgern sich immer gegenseitig, aber die 2 Großen sind in Ordnung, machen nur mal einen Stupser zu den Kleinen hin, wenn sie all zu rebellisch werden *g*!
Aber ich glaube ein Kastrat wäre schon gut hier. meine Weiber würden sich freuen und ich auch.
Ich hab mir dieses Jahr überhaupt nichts zu Weihnachten gewünscht von meinen Eltern, sondern nur einen Kastraten :p !
Natürlich nicht lebendig, ich hab mir nur die Erlaubnis gewünscht, falls meine Eltern meinen Wunsch erfüllen, zieht im Frühling einer ein:D !! Also ich bin schon voll gespannt, ob ich und meine 5 damen einen bekommen *g*!

Im großen und ganzen finde ich einen Kastraten für die Weiber insgesamt besser, ist einfach natürlich (männchen mit seinem Harem) . Aber falls es ohne gut klappt, find ichs auch in Ordnung!
lg
Franziska
 
M

Minou

Gast

AW: Brauchen Mädels nen Kastraten?!

Danke für eure Antworten, ich werde Whity ja auf jeden Fall holen, wie gesagt weil es sehr nach Schicksal ausieht, also ob ihn uns Urmel selbst schickt und weil ich wieder einem Notschwein die Chance geben möchte, denn er wird es schwer haben so "normal" wie er aussieht.

Witzig finde ich nur, das er genauso ausieht wie mein Chefschwein Flocke, mit der er sich dann herumschlagen muss und die auch bestimmt Chefin bleiben wird, ein rotaugiges weißes Monster, er wird sie noch kennenlernen. Sie ist die Ruhigste und Liebste aber wehe es macht ihr wer ihren Rang streitig, ohoh :D
 
W

Wutzis

Gast

AW: Brauchen Mädels nen Kastraten?!

Hallöchen!

Also ich bin sehr sehr froh einen Kastraten aus dem TH geholt zu habe. Meine Mädels waren nicht grad ein Herz und eine Seele miteinander. Aber davon mal abgesehen, dass sie jetzt super miteinander auskommen, sind seit seiner Anwesenheit ganz andere, interesante, Verhaltensweisen ans Licht gekommen. Ein Kastrat rundet doch das komplette Verhaltensspektrum ab.

Ich möchte meinen kleinen knatternden und Arsch wackelnden Flitzi nicht mehr missen.

Liebe Grüße
Susi
 
M

Minou

Gast

AW: Brauchen Mädels nen Kastraten?!

Ich bin mal gespannt wie es mit Whity wird, denn mein Schatz Urmel war ja kein typischer Kastrat, er war eher wie ein großer Bruder oder Onkel, brommselte nie einem Mädel hinterher oder so.

Und Whity hätte wohl ein Hase werden sollen, so wie der rammeln tut :rolleyes:
 
L

Löne

Gast

AW: Brauchen Mädels nen Kastraten?!

Also zur Zeit wohnen bei mir 7 Mädels friedlich ohne Kastrat (und mir gehören wirklich nur 2 davon, oh man ^^), es war eigentlich nur problematisch, als Elly trächtig war, die wurde ziemlich gepiesakt.
Ansonsten haben sich die Mädels eigentlich immer gut verstanden und das wo wir Betty & Wilma bestimmt schon 6-10 mal mit meinen vergesellschaftet haben :D

Alter der Mädels zwischen 2 Monaten und 3 Jahren.

Rocky wurde von den anderen nur unterdrückt, er war wohl nicht der richtige für meine Zicken, da sollen die sich lieber selber anzicken, wovon ich eigentlich auch (fast) nichts mehr bemerke.
Wo ich jetzt mal drüber nachdenke, sind sie erstaunlich friedlich miteinander :)
 
C

Chrys

Gast

AW: Brauchen Mädels nen Kastraten?!

...

Ich habe einen Kastraten und 4 Mädels.

Abgesehen davon, daß ich mich in meinen Ozzy schwer verliebt habe und er das Schwein meines Lebens ist:D , wurden die Mädels nur für ihn angeschafft und nicht umgekehrt.
Seine Funktion als Haremswächter... naaaajaaaa...tatsächlich wird wie verrückt um seine Gunst gebuhlt, er mußte unser Chefschwein heiraten (die keine andere lange in seine Nähe läßt) und brommselt mal ein wenig hier, ein wenig mehr dort;)
Zickig waren meine Weiber untereinander trotzdem, vor allem, als es noch nur zwei waren. Das hat sich erst komplett gelegt, als die anderen beiden Mädels in sehr kurzen Abständen hinzukamen.
Seitdem ist Ruhe:D

Viel Freude mit Whity;)
 
T

*Tanja*

Beiträge
1.324
Reaktionen
4

AW: Brauchen Mädels nen Kastraten?!

Ich bin ja eher durch Umwege zu meiner gemischten Gruppe gekommen..
Als Merlin am 30.12.03 starb bekam Michi einen Jungbock dazu...der sowas von aggressiv wurde nach wenigen Wochen-selbst noch Narkosebedöppelt begann er schon wieder, Michi zu malträtieren. Die ENdscheidung für eine Kastration war also goldrichtig. (Am PLatz lag der Stress beileibe nicht)
Dann holten wir zwei Mädchen aus mieser HAltung, haben sie hochpäppeln können und deer andere Kastrat zog mit einem der Mädels aus. Michi und Mias Glück währte nur kurz, Mia verstarb und am nächsten Tag kam Joy.
Zu den beiden gesellte sich ein halbes Jahr später Nike. Das Glück währte 6 wochen und Michi war wieder alleine.
Dann kam Maia und öletzte woche Mary dazu. Sie sind wieder zu dritt. Derzeit ist Flocke noch drin (3 Jahre, war die Mitbewohnerin für die Zeit wo Maia noch nicht da war), sie geht nächste Woche.

Lange rede kurzer Sinn: ich hab auch immer FÜR den Kastraten geholt und auch auf den Charakter geachtet. Beide Mädels haben einen starken willen sind aber nicht übermäßig zickig. Damit kommt er gut klar, acuh wenn die kleinen um seine Gunst buhlen wie blöde. Ma sehen, was ist, wen Flocke geht.

Ich kenne jetzt nur eine reine weiberhaltung auch persönlich...da fehlt ein Kastrat aber hallo.
Gemsichte Gruppen sind da einfach harmonnischer.
 
Anima8

Anima8

Beiträge
4.460
Reaktionen
230

AW: Brauchen Mädels nen Kastraten?!

Ich hatte 5 Weiber bevor Whity dazu kam.
DAs funktionierte im Grunde auch, aber Whity kam nicht vollkommen ohne Grund dazu.
ICh hatte hauptsächlich die Hoffnung, dass er die Streiterei zw. Twinny und Lilly schlichten könnte (was er natürlich nicht konnte und kann).
EIn weiterer Grund, war die Brünstigkeitsanzickphasen, die losgingen, wenn brünstige Schweine-Damen rammelnd die Mitbewohnerinen durch die Gegend scheuchten, dann war immer Tagelang schlechte Stimmung, alle zwickten....
Obwohl Whity die Weiber nicht besteigt, gibt es das nicht mehr.
 
Thema:

Brauchen Mädels nen Kastraten?!

Brauchen Mädels nen Kastraten?! - Ähnliche Themen

  • 3 Kastraten mit 3 Mädels ???? Brauche Tipps

    3 Kastraten mit 3 Mädels ???? Brauche Tipps: Hallo, ich möchte mal folgende Frage in den Raum stellen: Hält jemand 3 Kastraten mit 3 Mädels in einer Gruppe? Wohl wissend, dass es ratsam ist...
  • Brauche Hilfe bei Vergesellschaftung von 2 Mädels und einem Kastraten!

    Brauche Hilfe bei Vergesellschaftung von 2 Mädels und einem Kastraten!: Hallo zusammen :wavey: , ich brauche mal eure Hilfe. Ich muss aus Zeit- und Platzmangel meine beiden Mädels (Puschel und Krümel, beide 4 Jahre...
  • Brauche Rat wegen meinem Kastrat und meinen 3 Mädels

    Brauche Rat wegen meinem Kastrat und meinen 3 Mädels: Ich habe jetzt zu meinen beiden Mädels noch ein kastriertes Böckchen und ein Mädel(seine Schwester) dazu geholt. Die vier verstehen sich auch...
  • Brauche Rat: Zwei Böcke, ein Mädel - kann ich die Gruppe wohl so bestehen lassen?

    Brauche Rat: Zwei Böcke, ein Mädel - kann ich die Gruppe wohl so bestehen lassen?: Hallo, neben dem Traurigsein über's Schokoschwein, gibt's da jetzt natürlich noch eine andere Sache, dir mir auf dem Herzen liegt: Was mache ich...
  • Kastrat zu Mädels? Brauche Infos!

    Kastrat zu Mädels? Brauche Infos!: Hallo! Ich würde ja meinen Mädels allzu gerne einen Kastraten gönnen wenn der neue EB fertig ist (Vor allem, weil ich mich in den kleinen Merlin...
  • Ähnliche Themen
  • 3 Kastraten mit 3 Mädels ???? Brauche Tipps

    3 Kastraten mit 3 Mädels ???? Brauche Tipps: Hallo, ich möchte mal folgende Frage in den Raum stellen: Hält jemand 3 Kastraten mit 3 Mädels in einer Gruppe? Wohl wissend, dass es ratsam ist...
  • Brauche Hilfe bei Vergesellschaftung von 2 Mädels und einem Kastraten!

    Brauche Hilfe bei Vergesellschaftung von 2 Mädels und einem Kastraten!: Hallo zusammen :wavey: , ich brauche mal eure Hilfe. Ich muss aus Zeit- und Platzmangel meine beiden Mädels (Puschel und Krümel, beide 4 Jahre...
  • Brauche Rat wegen meinem Kastrat und meinen 3 Mädels

    Brauche Rat wegen meinem Kastrat und meinen 3 Mädels: Ich habe jetzt zu meinen beiden Mädels noch ein kastriertes Böckchen und ein Mädel(seine Schwester) dazu geholt. Die vier verstehen sich auch...
  • Brauche Rat: Zwei Böcke, ein Mädel - kann ich die Gruppe wohl so bestehen lassen?

    Brauche Rat: Zwei Böcke, ein Mädel - kann ich die Gruppe wohl so bestehen lassen?: Hallo, neben dem Traurigsein über's Schokoschwein, gibt's da jetzt natürlich noch eine andere Sache, dir mir auf dem Herzen liegt: Was mache ich...
  • Kastrat zu Mädels? Brauche Infos!

    Kastrat zu Mädels? Brauche Infos!: Hallo! Ich würde ja meinen Mädels allzu gerne einen Kastraten gönnen wenn der neue EB fertig ist (Vor allem, weil ich mich in den kleinen Merlin...