Frage - haltet mich aber bitte nicht für bekloppt

Diskutiere Frage - haltet mich aber bitte nicht für bekloppt im Allgemeines Forum im Bereich Meerschweinchen; Ich hab ne doofe Frage - ist mir auch etwas peinlich, aber es wurde felsenfest behauptet und ich bin mir jetzt nimmer sicher: Ist es möglich...
F

Fabsi&Co

Gast
Ich hab ne doofe Frage - ist mir auch etwas peinlich, aber es wurde felsenfest behauptet und ich bin mir jetzt nimmer sicher:

Ist es möglich, dass sich Meerschweinchen mit Ratten vermehren? Also ich halte es eigentlich für Unsinn, weil man kann ja auch nicht ne Giraffe mit nem Elefanten ... aber was weiß man schon.

Konkret ging es darum, dass mir ne Bekannte erzählt hat, bei ihrer Freundin wäre ne Ratte in den Meerschweinkäfig geklettert - wie auch immer sie das gemacht hat. Und als die Freundin dann dort vorbei ging, sah sie sie ein Herz und eine Seele im Häuschen liegen. Die zwei dürften verliebt gewesen sein ... *hüstel* ... und da meine Bekannte sich sicher war, dass sie weiß, dass sich die miteinander vermehren könnten, ist sie jetzt in Sorge ....

Herrje, ich hör beim Schreiben selbst, wie doof diese Frage klingt :eek: .... also bestätigt mir bitte einfach nur, dass es nicht geht, ja? Danke :D
 
23.12.2004
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Frage - haltet mich aber bitte nicht für bekloppt . Dort wird jeder fündig!
N

Nicky

Gast

AW: Frage - haltet mich aber bitte nicht für bekloppt

Nein, es geht nicht :D *mal-Dich-bestätige*
 
I

Iceprincess

Gast

AW: Frage - haltet mich aber bitte nicht für bekloppt

Original geschrieben von Fabsi&Co
Ich hab ne doofe Frage - ist mir auch etwas peinlich, aber es wurde felsenfest behauptet und ich bin mir jetzt nimmer sicher:

Ist es möglich, dass sich Meerschweinchen mit Ratten vermehren? Also ich halte es eigentlich für Unsinn, weil man kann ja auch nicht ne Giraffe mit nem Elefanten ... aber was weiß man schon.

Konkret ging es darum, dass mir ne Bekannte erzählt hat, bei ihrer Freundin wäre ne Ratte in den Meerschweinkäfig geklettert - wie auch immer sie das gemacht hat. Und als die Freundin dann dort vorbei ging, sah sie sie ein Herz und eine Seele im Häuschen liegen. Die zwei dürften verliebt gewesen sein ... *hüstel* ... und da meine Bekannte sich sicher war, dass sie weiß, dass sich die miteinander vermehren könnten, ist sie jetzt in Sorge ....

Herrje, ich hör beim Schreiben selbst, wie doof diese Frage klingt :eek: .... also bestätigt mir bitte einfach nur, dass es nicht geht, ja? Danke :D
Dieses Märchen rührt aus der Vergangenheit her. Früher dachte man, dass sich Ratten und Kaninchen paaren. Darum setzte man (so auch die Eltern meiner Großmutter, die mir das selbst erzählt hat, meine Oma ist inzwischen 85!) immer ein Meerschwein zu den Kaninchen in den Stall. FALLS eine Ratte käme, würde diese dann das Meerschwein begatten:rolleyes:

Also beruhige Deine Freundin mal ganz lieb, sag ihr, auch Hund und Katze können beste Freunde sein ohne dass daraus eine Hautze oder ein Kund werden.....;)
 
Eickfrau

Eickfrau

Beiträge
7.282
Reaktionen
244

AW: Frage - haltet mich aber bitte nicht für bekloppt

Re: Re: Frage - haltet mich aber bitte nicht für bekloppt

Original geschrieben von Iceprincess
Dieses Märchen rührt aus der Vergangenheit her. Früher dachte man, dass sich Ratten und Kaninchen paaren. Darum setzte man (so auch die Eltern meiner Großmutter, die mir das selbst erzählt hat, meine Oma ist inzwischen 85!) immer ein Meerschwein zu den Kaninchen in den Stall. FALLS eine Ratte käme, würde diese dann das Meerschwein begatten:rolleyes:
Und ich dachte, dies Ammenmärchen basiere darauf, daß "das Gequieke von Meerschweinchen die Ratten vom Kaninchenstall fernhalte". :D

Unser ehemaliges Zwergkaninchen Füchsie ist oftmals den Hühnern nachgestiegen ....


(Kleiner Scherz am Rande - die Hühner hatten die Eier leider nicht ausgebrütet ;) ).

Viele Grüße
Bianca
 
Biensche37

Biensche37

Beiträge
12.642
Reaktionen
5

AW: Frage - haltet mich aber bitte nicht für bekloppt

Ommas und Oppas

Ich meine, die alte Generation weiß ja schon eine Menge.
Hat ja auch eine Menge Erfahrungen im Leben gemacht....aber was dann teilweise doch rumgesponnen wird...*ganzverdutztguck*


Ich habe nur von einigen Fällen gehört, dass die Ratten ganz und gar nicht "lieb" zu unseren Meeris sind. Und dass Ratten kleinere Meeris gerne mal als Snack für zwischendurch mögen.

Wenn die Geschichte wahr ist, kann ich mir vorstellen, dass dies eine zahme Hausratte ist, die ihrem Besitzer abhanden gekommen ist.


bine
 
I

Iceprincess

Gast

AW: Frage - haltet mich aber bitte nicht für bekloppt

Re: Ommas und Oppas

Original geschrieben von Biensche37
Ich meine, die alte Generation weiß ja schon eine Menge.
Hat ja auch eine Menge Erfahrungen im Leben gemacht....aber was dann teilweise doch rumgesponnen wird...*ganzverdutztguck*


Ich habe nur von einigen Fällen gehört, dass die Ratten ganz und gar nicht "lieb" zu unseren Meeris sind. Und dass Ratten kleinere Meeris gerne mal als Snack für zwischendurch mögen.

Wenn die Geschichte wahr ist, kann ich mir vorstellen, dass dies eine zahme Hausratte ist, die ihrem Besitzer abhanden gekommen ist.


bine
Naja, man darf nicht vergessen, wir reden hier von der Zeit um 1890-1910.... Da war die Wissenschaft in Sachen "wer mit wem wie oft und wo" vielleicht noch nicht so weit, und die einfache Bevölkerung hat nur von der vorigen Generation übernommen, womit diese gute Erfahrungen machte.

Tja, und die Meeris im Hasenkäfig haben ja geholfen - es gab keine Mischlinge zwischen Hase und Ratte *breitgrins*....:D
 
Krissi

Krissi

Diplom-Kelly-Fan
Beiträge
15.203
Reaktionen
37

AW: Frage - haltet mich aber bitte nicht für bekloppt

Ich hatte zwar Bio-LK (*öhöm*), aber wieso genau geht das nochmal nicht? :nuts:
 
H

helianthe

Gast

AW: Frage - haltet mich aber bitte nicht für bekloppt

weil das genmaterial unterschiedlich ist und so keine befruchtung stattfinden kann? ;-) normalerweise müßten sich ja die chromosomen miteinander verbinden, wieder teilen etc.

geht aber nicht, wenn die chromosomensätze unterschiedlich sind.

so zumindest laut bio GK damals...
 
Anima8

Anima8

Beiträge
4.460
Reaktionen
230

AW: Frage - haltet mich aber bitte nicht für bekloppt

Naja und bis es überhaupt soweit kommt, muss es ja erstmal zur Paarung kommen, dazu müssen dei Geschlechsteile erstmal irgendwie kombinierbar sein, und vorher muss das Balzverhalten funktionieren.
Meine Weiber lassen den Bock nicht ran, ich bezweifle, dass es bei einem Rattenbock einfacher wäre...

Dann könnte ich mir vorstellen, dass die Scheidenflüßigkeit bei verschiedenen Tierarten unterschiedlich ist, und artfremde Spermien leichter absterben würden.

Dann istja irgendwas an den Spermien, dass sie in die Lage versetzt, in die Eizelle zu komen, könnte evebtuell auch artspezifische Unterschiede geben.

Und WENN tatsächlich eine Befruchtng stattfände, würden die Unterschiede zw. den Chromosomensätzen vermutlich nichts lebensfähiges herausbekommen.

Schade, wir hatten dass alles im Bio-LK, aber ich kann mich nur noch vage erinnern
 
Thema:

Frage - haltet mich aber bitte nicht für bekloppt

Frage - haltet mich aber bitte nicht für bekloppt - Ähnliche Themen

  • Ändern von Namen und Frage zum Nachtlicht

    Ändern von Namen und Frage zum Nachtlicht: Hallo! Bin seit heute stolze Besitzerin zwei Meerschweinbrüder. Diese sind ca. 2,5 Jahre alt. Leider gefallen mir die Namen der beiden gar nicht...
  • Frage an „Käufer“ zu Markierungen

    Frage an „Käufer“ zu Markierungen: Hallöchen! Mir stehen einige Würfe bevor, bei denen die Jungtiere möglicherweise einander sehr ähnlich sehen werden. Ich habe mich intensiv mit...
  • Schweinchen TÜV und Fragen

    Schweinchen TÜV und Fragen: Hallo ihr lieben ich wieder :) Heute hat es geklappt das ich den kompletten TÜV machen konnte. Wuschel wiegt 1206g Nelly wiegt 867g Bei...
  • Meine Meeries und viele Fragen

    Meine Meeries und viele Fragen: Hi. Ich bin neu hier und habe direkt Mal ein paar Fragen XD. Ich hoffe, mein Beitrag ist hier richtig.Ich habe bei mir eine Schweinegruppe von 3...
  • Frage zu gefüllten Analbeuteln und teilweise Lähmung der Hinterläufe

    Frage zu gefüllten Analbeuteln und teilweise Lähmung der Hinterläufe: Liebes Forum, wir haben seit 2 Wochen 4 Meerschweinchen aus dem Tierheim. Drei davon wurden gemeinsam abgegeben (1 Bock und zwei Weibchen, Alter...
  • Ähnliche Themen
  • Ändern von Namen und Frage zum Nachtlicht

    Ändern von Namen und Frage zum Nachtlicht: Hallo! Bin seit heute stolze Besitzerin zwei Meerschweinbrüder. Diese sind ca. 2,5 Jahre alt. Leider gefallen mir die Namen der beiden gar nicht...
  • Frage an „Käufer“ zu Markierungen

    Frage an „Käufer“ zu Markierungen: Hallöchen! Mir stehen einige Würfe bevor, bei denen die Jungtiere möglicherweise einander sehr ähnlich sehen werden. Ich habe mich intensiv mit...
  • Schweinchen TÜV und Fragen

    Schweinchen TÜV und Fragen: Hallo ihr lieben ich wieder :) Heute hat es geklappt das ich den kompletten TÜV machen konnte. Wuschel wiegt 1206g Nelly wiegt 867g Bei...
  • Meine Meeries und viele Fragen

    Meine Meeries und viele Fragen: Hi. Ich bin neu hier und habe direkt Mal ein paar Fragen XD. Ich hoffe, mein Beitrag ist hier richtig.Ich habe bei mir eine Schweinegruppe von 3...
  • Frage zu gefüllten Analbeuteln und teilweise Lähmung der Hinterläufe

    Frage zu gefüllten Analbeuteln und teilweise Lähmung der Hinterläufe: Liebes Forum, wir haben seit 2 Wochen 4 Meerschweinchen aus dem Tierheim. Drei davon wurden gemeinsam abgegeben (1 Bock und zwei Weibchen, Alter...