Meeriräude...arme kratzmeeris,bitte helft mir!

Diskutiere Meeriräude...arme kratzmeeris,bitte helft mir! im Krankheiten und Kastration Forum im Bereich Meerschweinchen; MEERIRÄUDE*bitte helft mir! Ihr Lieben ,ich hab ein riesen Problem: Ich hatte bereits drei liebe zahme Meerschweinchen .die in einem großen...
U

Unregistriert

Gast
MEERIRÄUDE*bitte helft mir!

Ihr Lieben ,ich hab ein riesen Problem:
Ich hatte bereits drei liebe zahme Meerschweinchen .die in einem großen elbstgebauten Gehäge in meiner Wohnung wohnen ,welches ich häge und pflege und ich kümmere mich täglich ausgibig um die kleinen..nun habe ich vor paar tagen 2kleine meeris dazugekauft und sie(ersteinmal zum beschnuppern usw) mit einem gitter getrennt ins gehäge gesetzt. Ich fand gleich am ersten tag dass sich eins der beiden seltsam verhielt ,dachte mir aber es sei nur aufgeregt,,, am nächsten Tag dann nahm ich es doch auf den arm und entdeckte unterm Fell kleine Krusten ..es quieckte sehr und ist EXTREM verstört und panisch gewesen...ich war sehr sauer ,da mir der zoohändler das Fell bereits gezeigt hatte ,aber andere stellen ,wo es nichts hat.!(davon gibts wenige.. nach außen hin siehts normal aus,,,(kann das schlimmer werden?)Ich war mit ihm sofort beim tierarzt und es bekam tropfen hinter die ohren ,was reichen soll(?was meint ihr dazu?)
Es kommt noch SCHLIMMER :
Meine anderen Meeris kratzen sich jetzt auch übermäßig ..!Haben aber sonst noch nichts,... sie beissen auch am fell rum und sind dort nass (seit gestern abend) Ich mache mir soo sehr sorgen weil ich nicht so viele käfige zum einzelndsetzten habe(das eine sitzt natürlich einzelnd) :cry: :cry: :cry: sie lassen sich auch nicht mehr gern anfassen!!! pipsen und treten mit den beinchen an die seiten...wollen weglaufen,,obwohl sie eigentlic GAnz ZAHM sind!!!
sind diese tropfen wircklich wirksam wenn ich sie allen tieren geben lassen würde?
-----------------wie soll ich das einzelnsetzproblem lösen?
------------------bitte bitte helft mir!
 
07.06.2005
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Meeriräude...arme kratzmeeris,bitte helft mir! . Dort wird jeder fündig!
M

*mingomingo*

Gast

AW: Meeriräude...arme kratzmeeris,bitte helft mir!

du solltest mit all deinen schweinchen zum tierarzt gehen und sie behandeln lassen!wenn es das eine hat ist es wahrscheinlich das die anderen sich "angesteckt" haben...was hat der tierarzt denn diagnostiziert?räude klingt nach milben...vielleicht steckt ja noch mehr dahinter...wenn es milben sind und es so schlimm ist wie du schreibst sollte der tierarzt besser ivomec spritzen...das müsste dann mehrere male in folge gemacht werden hilft aber gut!stronghold oder ähnliche spot on produkte helfen meist auch gut, aber bei so schweren fällen würde ich schon zu ivomec raten...

ansonsten achte auf peinliche hygiene in der zeit des befalls und lass sie ruhig zusammen....
 
M

Momsi

Gast

AW: Meeriräude...arme kratzmeeris,bitte helft mir!

Ihr Lieben ,ich hab ein riesen Problem:(fragen am textende))
Ich hatte bereits drei liebe zahme Meerschweinchen .die in einem großen elbstgebauten Gehäge in meiner Wohnung wohnen ,welches ich häge und pflege und ich kümmere mich täglich ausgibig um die kleinen..nun habe ich vor paar tagen 2kleine meeris dazugekauft und sie(ersteinmal zum beschnuppern usw) mit einem gitter getrennt ins gehäge gesetzt. Ich fand gleich am ersten tag dass sich eins der beiden seltsam verhielt ,dachte mir aber es sei nur aufgeregt,,, am nächsten Tag dann nahm ich es doch auf den arm und entdeckte unterm Fell kleine Krusten ..es quieckte sehr und ist EXTREM verstört und panisch gewesen...ich war sehr sauer ,da mir der zoohändler das Fell bereits gezeigt hatte ,aber andere stellen ,wo es nichts hat.!(davon gibts wenige.. nach außen hin siehts normal aus,,,(kann das schlimmer werden?)Ich war mit ihm sofort beim tierarzt und es bekam tropfen hinter die ohren ,was reichen soll(?was meint ihr dazu?)
Es kommt noch SCHLIMMER :
Meine anderen Meeris kratzen sich jetzt auch übermäßig ..!Haben aber sonst noch nichts,... sie beissen auch am fell rum und sind dort nass (seit gestern abend) Ich mache mir soo sehr sorgen weil ich nicht so viele käfige zum einzelndsetzten habe(das eine sitzt natürlich einzelnd) :cry: :cry: :cry: sie lassen sich auch nicht mehr gern anfassen!!! pipsen und treten mit den beinchen an die seiten...wollen weglaufen,,obwohl sie eigentlic GAnz ZAHM sind!!!
sind diese tropfen wircklich wirksam wenn ich sie allen tieren geben lassen würde?
wie soll ich das einzelnsetzproblem lösen?
bitte bitte helft mir!
 
Biensche37

Biensche37

Beiträge
12.642
Reaktionen
5

AW: Meeriräude...arme kratzmeeris,bitte helft mir!

Grabmilben

Hallo,

also. Sie werden jetzt eh alle die Milben haben.
Deine auch und zwar durch das beschnuppern durch den Draht hindurch.
Sie beißen sich das Fell und verhalten sich unruhig.
Sie haben also Juckreiz.
Jetzt musst du deine auch behandeln lassen.

Ganz wichtig ist, dass einmal NICHT reicht.
Die Milben, welche Art auch immer (Auch Haarlinge) legen Eier ab.
Die Nissen hängen in den Haaren. Bzw. die der Grabmilbe unter der Haut.
Die "Schlüpfzeit" beträgt ca. 6 Tage. Deshalb muss die Behandlung mit den Ivomec oder Stronghold Tropfen im Abstand von 6 oder 7 Tagen noch 2 mal wiederholt werden.
Sonst schlüpfen bald die nächsten Milben und dann wirst du sie nie los.
Da müsst ihr jetzt leider durch.
Die Haut wird abheilen und dass Fell wieder schön nachwachsen.
Lass die Schweinchen so sitzen wie sie sitzen.
Im Grunde kannst du sogar die Trennung wegmachen.
Sind ja alle das gleiche Geschlecht oder?
Denn auch wenn die beiden Neuen noch andere Krankheiten bei sich tragen, geraten die Erreger durch das Gitter.
Wenn Quarantäne, dann hättest du sie von den anderen komplett trennen müssen. Mit einer Wand aus Holz oder Plexiglas. Denn Schnupperkontakt ist nun mal kein richtiger Schutz.

Milben sind nicht so schlimm, wenn sie rechtzeitig behandelt werden. Damit werdet ihr klar kommen. Du hast es rechtzeitig bemerkt und bist gleich zum TA gegangen. Du hast alles richtig gemacht. Die Tiere sind bei dir bestimmt in allerbesten Händen. Der Zooladentyp sollte sich was schämen.

bine
 
A

AndiHH

Gast

AW: Meeriräude...arme kratzmeeris,bitte helft mir!

Wenn es in der Tat Rhäude ist ist es mit den Tropfen sicher nicht getan!

Wenn dann müsste das Ivomec gewesen sein und das muss 3 mal mit jeweils einer Woche abstand gegeben werden. Bei schon auffällig vielen Krusten würd ich das bei diesem Schweinchen auch eher spritzen lassen. Eigentlich isses weniger wahrscheinlich daß sich schon alle damit angesteckt haben. Wenn die sich aber jetzt auch vermehrt kratzen oder Stellen haben, dann bekommst ja vielleicht Ivomec mit vom TA und kannst die andern selber behandeln.

Der Stress einer neuen Gruppenbildung kann natürlich Krankheitsausbrüche begünstigen. Aber bei uns hatten z.b. 2 Schweinchen aus ner 8er Gruppe stark Rhäude. Die andern hatten nichts.

Die nassen Stellen im Fell könnten vom Anpinkeln stammen. Das passiert häufiger bei Neuankömmlingen weil die ganze Rangordnung neu geklärt werden muss.

Wenn, dann würd ich also nur die 2 Neuen erstmal extra setzen bis die Behandlung nach 3-4 Wochen hoffentlich erfolgreich verlaufen ist.

Zur Stärkung des Immunsystems und zur förderung der Hautregeneration & Wundheilung kannst noch für 1-2 Wochen täglich bischen Vita.C Pulver und Hanföl (oder ein Löffelchen geschälte Sonnenblumenkerne) geben .

Die Tropfen sind schon wirksam wenn man sie hinter die Ohren auf die Haarlosen stellen träufelt und aufpasst, dass die Meeris sie nicht gleich wieder wegschütteln.

Im Übrigen muss ggf. auch an ne Pilzerkrankung gedacht werden.
 
Zuletzt bearbeitet:
Sanne1

Sanne1

Beiträge
6.420
Reaktionen
1

AW: Meeriräude...arme kratzmeeris,bitte helft mir!

So, ich hab mal alle Threads hier zusammengepackt, Momsi. Bitte nur einmal das Problem posten. Dein Beitrag steht hier jetzt zwar 2x drin, aber das belasse ich mal so.
 
T

Trudi234

Gast

AW: Meeriräude...arme kratzmeeris,bitte helft mir!

Hi ihr,
wenn wir grade bei Milben und solchen Teilen sind. Zwei meiner Säue (sie sitzen nicht zusamen) haben ziemlich strohiges Fell und es sieht immer sehr fettig aus. Einer von den beiden hat sogar Schuppen. Die TÄ meinte es wären Räudemilben, hat auch son Mittlen draufgemacht, was eigentlich für Katzen is (Stronghold heißt das), und meinte, damit wäre es gut. Das Fell sieht aber immernoch so aus. Das komische is, dass beide sich nicht kratzen müssen. Nehm ich Niki jedoch auf den Arm, hab ich immer das Gefühl es ist ihr unangenehm. Und sie haart wie sau. Was könnte das sein???

LG Anika
 
Thema:

Meeriräude...arme kratzmeeris,bitte helft mir!

Meeriräude...arme kratzmeeris,bitte helft mir! - Ähnliche Themen

  • Meerimädchen frisst nur auf dem Arm, und dann sehr langsam

    Meerimädchen frisst nur auf dem Arm, und dann sehr langsam: Wer hat einen Ansatzpunkt? Ich hab eben mit meinem Sohn telefoniert. Dessen Meerimädchen unbekannten Alters (aus dem tierheim) und schon einige...
  • Mein armer kleiner Frodo

    Mein armer kleiner Frodo: Ach man Frodo hat wohl wieder einen Abszess am Hals/Kiefer. Gerade ist meinem Mann beim Füttern aufgefallen, dass Frodo einfach krank aussieht...
  • Und jetzt das Auge-arme Guggi

    Und jetzt das Auge-arme Guggi: Hallo Wie ist eurer Erfahrung nach,die Aussicht,daß sie wieder sehen kann. Gestern hat sie sich richtig fies einen Holzspan ins Auge...
  • Meine arme Kim.... unglaublich!

    Meine arme Kim.... unglaublich!: Hallo, ich habe heute den totalen Supergau erlebt! Kim hat seit ein paar Tagen eine starke weiche Umfangsvermehrung im Bauchbereich, zeitweise...
  • Armes schwarzes Knöpfchen

    Armes schwarzes Knöpfchen: Vor ein paar Tagen habe ich hier schon mal von meiner Kelvar geschrieben. Sie hat eine Gebärmutterentzündung. Nun, es wird nicht besser. Nach 2...
  • Ähnliche Themen
  • Meerimädchen frisst nur auf dem Arm, und dann sehr langsam

    Meerimädchen frisst nur auf dem Arm, und dann sehr langsam: Wer hat einen Ansatzpunkt? Ich hab eben mit meinem Sohn telefoniert. Dessen Meerimädchen unbekannten Alters (aus dem tierheim) und schon einige...
  • Mein armer kleiner Frodo

    Mein armer kleiner Frodo: Ach man Frodo hat wohl wieder einen Abszess am Hals/Kiefer. Gerade ist meinem Mann beim Füttern aufgefallen, dass Frodo einfach krank aussieht...
  • Und jetzt das Auge-arme Guggi

    Und jetzt das Auge-arme Guggi: Hallo Wie ist eurer Erfahrung nach,die Aussicht,daß sie wieder sehen kann. Gestern hat sie sich richtig fies einen Holzspan ins Auge...
  • Meine arme Kim.... unglaublich!

    Meine arme Kim.... unglaublich!: Hallo, ich habe heute den totalen Supergau erlebt! Kim hat seit ein paar Tagen eine starke weiche Umfangsvermehrung im Bauchbereich, zeitweise...
  • Armes schwarzes Knöpfchen

    Armes schwarzes Knöpfchen: Vor ein paar Tagen habe ich hier schon mal von meiner Kelvar geschrieben. Sie hat eine Gebärmutterentzündung. Nun, es wird nicht besser. Nach 2...