Infos über Frettchen?

Diskutiere Infos über Frettchen? im Weitere Nagetiere und Exoten Forum im Bereich Kleintiere und Nager; Hey Leutz :winke: Ich habe mich versucht über Frettchen zu informieren aber ich finde einfach nichts. Deshalb könnt ihr mir ein bischen über...
D

die Mümmelquiecker

Gast
Hey Leutz :winke:
Ich habe mich versucht über Frettchen zu informieren aber ich finde einfach nichts.
Deshalb könnt ihr mir ein bischen über Frettchen erzählen???Bitte nur RICHTIGES :D
lisa :wavey:
DANKE SCHON MAL !!! ;)
 
08.05.2005
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Infos über Frettchen? . Dort wird jeder fündig!
L

Lucie

Gast

AW: Infos über Frettchen?

Frettchen sind nicht so ganz einfach zu halten, es ist vieles zu beachten.
Unter anderem gibt es zum Beispiel keinen Käfig für sie zu kaufen, der groß genug ist, Du musst also selber einen bauen aus einem Schrank/ Regal etc.

Rüde und Fähe müssen kastriert werden, dass ist ganz wichtig. Ein unkastrierter Rüde "stinkt" leider zum Himmel und ist in der Wohnung nicht zu ertragen, ist er kastriert, ist das kein Thema mehr.

Eine unkastrierte Fähe kommt in die sogenannte Dauerranz und kann dann sterben. Daher ist die Kastration so wichtig.

Frettchen haben Stinkdrüsen, dass heißt, sie sondern einen ziemlich heftigen Geruch ab, wenn sie sich ärgern. Ist aber nicht so tragisch, denn der verfliegt beim Lüften auch schnell wieder.

Frettchen sollten niemals allein gehalten werden.

Sie brauchen besonderes Futter, sehr energie und eiweißreich!
Frisches Fleisch, Eintagsküken, Eigelb, etwas Gurke und etwas Paprika als Leckerchen, Katzenwelpentrockenfutter mit Proteingehalt über 34 Prozent (bitte kein Hundefutter oder billiges Supermarktfutter), Öl für das Fell, Vitaminpaste und Maltpaste etc.

Für Anfänger ist es besser, wenn sie zwei erwachsene Frettchen vom Tierschtz nehmen. Diese Tiere sind dann schon kastriert, geimpft und es kann auch gesagt werden, wie sie vom Verhalten her sind.
Frettchenbabys sind sehr wild und müssen oft erst noch gezähmt werden, das heißt, sie beißen und zwicken noch gern. (Das tun mitunter auch erwachsene Tiere, aber nicht mehr so häufig)

Frettchen werden nur bedingt stubenrein.
Sie brauchen sehr viel Auslauf zum Toben und Herumtollen.

Frettchen sind einfach superliebe, interessante und tolle Tiere!
WENN man sich vorher gut informiert und sie artgerecht hält!

Bitte besuche unbedingt diese Seite:
http://www.frettchenfreunde.info/

Dort erfährst Du alles, was Du wissen musst und alle Deine Fragen werden beantwortet. Du kannst dort auch Frettchen vermittelt bekommen.
 
D

die Mümmelquiecker

Gast

AW: Infos über Frettchen?

Hi
Wow Danke.
Wie viel Platz brauchen die denn also so ca. maßen? ich wollte so oder so welche aus dem tierheim retten.
hast du auch frettchen???
lisa
 
L

Lucie

Gast

AW: Infos über Frettchen?

Ich würde für den Käfig mindestens 140 Länge nehmen und dann noch drei Etagen. (Wenn sie etwas länger im Käfig sein sollen, zum Beispiel in der Nacht)

Wir hatten zwei Frettchen, leider ist die kleine Hayley vor kurzem gestorben und daher haben wir zur Zeit jetzt ein Frettchen.
Unser Fred ist jetzt schon ein Opi und da ist ein erneutes Vergesellschaften sehr schwierig, da Frettchen ihren Partnern oft sehr treu sind.
Wir müssen da noch gucken, ob er nun lieber allein sein möchte oder noch eine neue Partnerin bekommt.
Das soll er aber selber entscheiden.

Unsere Frettchen wohnen im Zimmer meines Sohnes. Zum Schlafen (in der Nacht) haben sie einen dreistöckigen selbstgebauten Käfig.

Ansonsten können sie den ganzen Tag lang frei im Zimmer herumlaufen. :)

Es ist aber auch schon vorgekommen, dass sie sich Nachts in Floris Bett geschlichen haben und dort seelig schlafend die Nacht verbracht haben. (Was ich aber nicht so gern möchte, damit alle gut schlafen)

Wir haben sie als Notfall übernommen und am Anfang waren sie sehr bissig. Aber sie sind schnell zutraulich und zahm geworden, beide waren dann sehr verschmust.
Hayley hat gar nicht mehr gezwickt, Fred zwickt gerne mich *heul*, Florian zwickt er allerdings nie, er kann mit nackten Füßen durchs Zimmer laufen und alles, während er meine Zehen immer als lustige Jagdobjekte ansieht... :eek3:

Hier unsere beiden:





 
D

die Mümmelquiecker

Gast

AW: Infos über Frettchen?

Hi
Weiß jemand wo ich michnach frettchen umgucken kann finde im internet nichts mehr tierheime haben auch keine mehr so wirklich.
lisa
PS: Was kostet so ein Frettchen?
 
L

Lucie

Gast

AW: Infos über Frettchen?

Frag doch einfach im Forum nach, wo ich Dir den Link reingesetzt habe.
Dort sind viele Nothilfen tätig und es kann Dir bestimmt jemand dort sagen, wer Frettchen in Deiner Nähe hat.

Ein Frettchen kostet etwa 120 Euro, kann auch etwas mehr sein. Die Frettchen von den Nothilfen sind aber schon geimpft und kastriert und da ist das wirklich nicht teuer.

Sind DEine Eltern denn damit auch einverstanden?
Denn ein Teil der Arbeit wird doch sicherlich auch bei ihnen liegen, zum Beispiel das Krallenschneiden und ähnliches...
 
D

die Mümmelquiecker

Gast

AW: Infos über Frettchen?

hi

hi
meien eltern und krallenschneiden ich mach das immer selber hab ja schon oft beim TA zeigen lassen und mach es bei jedem tier selbst. ja meine ellis haben gesagt wenn ich das frettchen bezahle.
lisa
 
S

schwelke

Gast

AW: Infos über Frettchen?

Hi!
Ich hatte auch zwei Frettchen. Eigendlich hat Lucie schon alles wichtige gesagt.
Bitte bedenke: Frettchen sind Raubtiere und Du darfst sie niemals mit deinen Meeris zusammenkommen lassen. Sie würden sie als Futter betrachten.
Frettchen darf man nie unbeaufsichtigt laufen lassen, sie inspizieren alles.
Bei mir sind sie einmal aus ihrem Käfig ausgebrochen, sie haben sämltliche Regale ausgerämt, Pflanzen ausgebuddelt, alles essbare auf dem Boden verteilt- ich dürfte einen kompletten Tag putzen.
Frettchen beißen gerne in nackte Füße, knabbern- obwohl Raubtiere- Kabel an, zerreißen Federkissen und Decken.
Aber sie sind echt knuddelig.
Sie sollten geimpft werden gegen Staupe und andere Erkrankungen (weiß ich nicht mehr genau, ist schon ca 10 Jahre her, daß ich mein Frett hatte).
Sie sitnken übrigends auch kastriert, nur nicht mehr so stark. Ich hatte mich an ihren Geruch gewöhnt. Hatte ihnen später im Keller ein großes Gehege gebaut und sie immer wenn ich daheim war in die Wohnung geholt, wenn ich fort bin wieder in den Keller gebracht. So hielt sich der Greuch in der Wohnung in Grenzen.
So, mehr fällt mir erst mal nicht ein.
 
L

Lucie

Gast

AW: Infos über Frettchen?

Es ist noch ein kleiner Unterschied beim Krallenschneiden von Meerschweinchen und dem von Frettchen :nuts:

Frettchen haben dazu meist absolut KEINE Lust...
Und das zeigen sie erst durch Rumgezappel und dann durch Wegwinden wollen und danach,- dann wird eben gezwickt wenn der doofe Mensch es immer noch nicht kapiert hat...
Da ist es gut, das zu zweit zu machen.
Einer hält Frettchen und schneidet die Krallen, einer hält Vitaminpaste als Bestechung vor die Nase und lenkt ab...

So klappte es bei uns immer. :)

Aber vielleicht gibt es auch noch bravere als unsere...
 
N

Nina

Gast

AW: Infos über Frettchen?

ja, es wurde eh schon alles gesagt!!

ich habe 4 Frettchen,...

Spike hab ich als Kleiner Welpe bekommen, 85€ da er kurz alleine gelebt hat, ist er nun total auf mich fixiert!

dann kam Buffy,....

Sie war ca. 3 Monate Jung, hab für sie 150€ bezahlt!!

dann, vor ca. 2 Monaten kamen Cindy, eine Siamfarbende Fähe, und Denise, eine Iltisfähe!!

Die hab ich geschenkt bekommen!!

die 4 Leben auf dem Balkoon!!

sie haben einen 4-Stöckigen Käfig, a´100x50cm + einen Käfig, der 110x75 groß ist, dort haben sie einen kratzbaum drinnen!!

die 4 haben 4 Klos, in den Käfigen, + 2 Weitere draußen, da sie am Tag den Ganzen Balkoon Benutzen können!!

Ja,...

Du musst bedenken, das;

- Frettchen 14 jahre alt werden
- Frettchen Kastriert sein MÜSSEN!
- Frettchen Geimpft werden müssen (auch wenn sie im Haus leben!)
- Frettchen einen Guten Geruch haben, und sie auch die Nagetiere an den Händen riechen!!
- Frettchen gechipt werden müssen!!

Lg Nina
 
N

Nina

Gast

AW: Infos über Frettchen?

wegen Krallenschneiden:

Es gibt 2 Methoden, die bei mir 100%ig Klappen:

1. mit Vitaminpaste, die LIEBEN Frettchen, für die machen sie Alles!!

2. DU Packst sie am Kragen, wie die Katzen mutter ihre jungen trägt!! da sind sie dann ganz ruhig!!



Achja,...

du solltest auch bedenken,...

das Frettchen sich nicht Leicht vergesellschaften lassen,mit z.b. einem Hund oder Katzen!
 
M

*mingomingo*

Gast

AW: Infos über Frettchen?

warum möchtest du denn frettchen haben und vor allem wo soll der käfig stehn???bei der geforderten größe wohl kaum in deinem jugendzimmer....und ansonsten denke ich werden deine eltern rebellieren denn wie gesagt auch kastr. frettchen müffeln ganz ordentlich....
 
D

die Mümmelquiecker

Gast

AW: Infos über Frettchen?

ich hab mich ja noch nicht entschieden ich muss mal gucken.
Lisa
PS: wenn eh erst im sommer oder falls ich ein nottier sehe oder so dann nehm ich es auf und hol noch ein 2tes falls möglich.
 
M

*mingomingo*

Gast

AW: Infos über Frettchen?

nimm nicht einfach eines sondern werd dir bitte erstmal über die ansprüche der tiere klar!

sie sind weder anfänger noch kindertiere!sie brauchen richtig viel auslauf (nicht nur 1-2 stunden)und machen beim auslauf auch schonmal was kaputt ob nun beabsichtigt oder unbeabsichtigt,schaufeln blumen aus,kippen giesskannen um oder ähnliches,verschleppen lebensmittel oder futter und setzen mal nen haufen in die wohnung....nur käfighaltung ist nicht und der käfig der zum schlafen etc. da ist sollte schon ein eigenbau sein da so große teile im zoohandel kaum zu bekommen sind!

falsch behandelt werden sie leicht bissig oder aggressiv!auch sind viele von ihnen überzüchtet so das unter umständen mit vielen ta kosten zu rechnen ist!

sie müssen wie hunde auch regelmäßig geimpft werden und wie schon gesagt wurde müssen beide kastriert sein...du musst sie richtig füttern, normales katzen oder hundefutter ist zum größtenteil nicht gehaltvoll genug...und das richtige kostet oft viel geld....

auch ist nicht jedes frettchen begeisterter katzenklogänger...so geht auch schonmal was daneben und mieft dann fürchterlich(meine gehn nie mehr als einmal drauf wenn vorher schon wer reingepieselt oder reingekackt hat)also viel putzarbeit...

nicht jedes frett ist mit jedem verträglich...auch da gibt´s solche und solche...

ausserdem sind sie raubtiere wie auch schon gesagt wurde!es sind marder und jagen auch so!hund,katze,kleintiere und vögel sind als gesellschaft total ungeeignet...
 
I

Iris

Gast

AW: Infos über Frettchen?

*gg* Wollte nur anmerken, daß Frettchen Marderartige, also Raubtiere sind. Also weder Nager noch Hasenartige. Meine nur. Weil das Thema in eine ganz falsche Rubrik verschoben worden ist. In der Plauderecke war´s schon richtig platziert. ;)
 
L

Lucie

Gast

AW: Infos über Frettchen?

Und bitte nicht einfach "nur mal so" eines holen.
Und bitte nicht "erstmal eines" und "dann mal gucken, vielleicht noch eines"...

Frettchen sollten nicht allein gehalten werden sondern mindestens zu zweit.
Sie leiden sonst sehr und können Verhaltensstörungen entwickeln.

Das mit dem nicht stubenrein werden stimmt auch. Sie machen meistens ins Klo, meistens, aber oft genug auch nicht, denn dann ist einfach was anderes spannender.

Geh doch erst mal mit Deinen Eltern jemanden besuchen, der Frettchen hat und sie artgerecht hält.
Guck Dir das gut an und überlege dann, ob Du das leisten kannst.

Riech mal, wie Frettchen riechen. Das ist auch nicht zu unterschätzen. Das mag nicht jder. Wie finden Deine Eltern diesen Geruch? Können sie sich damit anfreunden?

Bitte überstürze nichts, nur weil Du vielleicht mal irgendwo ein Frettchen gesehen hast und die jetzt so niedlich findest.

Sicher sind sie niedlich.
Aber nicht nur.
Der Arbeitsaufwand ist nicht zu unterschätzen.

Frettchen kannst Du nicht im Käfig halten den ganzen Tag und "nur mal so" etwas laufen lassen. Da bräuchtest Du schon einenMammutkäfig/ Gehege, um sie so zu halten.
Der Käfig ist bei unseren auch nur zum Schlafen da, ansonsten wuseln sie durchs Zimmer.
Sie stellen auch wirklich viel an, nichts ist vor ihnen sicher.
Besonders gern mögen sie Gummie (Schuhsohlen, Brillen etc.), sie schmeißen sehr viel runter.

Magst Du das alles?
Mag es auch Deine Mutter?

Sieht sie sich auch in der Lage, die Frettchen zu betreuen?
Wenn Du mal krank bist? Im Urlaub? Mal keine Zeit hast?
Macht es ihr etwas aus, kleine Kackehäufchen vom Teppich zu puhlen? Wischt sie kommentarlos das Pipi auf? Kann sie darüber lachen, wenn ihr so ein kleiner Kobold mal am Arm/ Bein hängt und nicht wieder losläßt? (Das tut übrigens echt ganz schön weh!)

Mein Rat ist, vor einer Anschaffung erstmal Frettchen "testen", auf Besuchen, bei anderen Frettchenhaltern. Dann kannst Du das alles besser einschätzen.

Wenn Ihr dann immer noch vorbehaltlos "JA" sagen könnt: Gratuliere!

Hast Du Dich auf der Frettchenseite schon informiert?

Vor der Anschaffung müsstest Du auch erstmal einen Käfig/ Gehege bauen, alles anschaffen etc.

....
 
Thema:

Infos über Frettchen?

Infos über Frettchen? - Ähnliche Themen

  • Infos über Waschbärhaltung

    Infos über Waschbärhaltung: Hallo, Ich würde gern ein bisschen über die Haltung von Waschbären erfahren soweit man sie in Deutschland halten darf. Ein Freund möchte nämlich...
  • Suche Infos über Zwergmäuse

    Suche Infos über Zwergmäuse: Ich überlege mir ein paar Zwergmäuse anzuschaffen und wollte mich hier von ein paar kennern beraten lassen. Was genau ist der Unterschied zwischen...
  • Infos über Hunde

    Infos über Hunde: Hallöchen an alle Hundebesitzer, ich wollte mich mal erkundigen, was an Kosten so alles auf einen Hundebsitzer zukommt.Gibt es zum Beispiel bei...
  • GESUCHT: Infos über OPOSSUM.

    GESUCHT: Infos über OPOSSUM.: :cool: Sehr geehrte Tierfreunde, ich bin auf der Suche nach Informationen für ein OPOSSUM, Typ: "Westie Größe" um folgende Infos würde ich mich...
  • suche infos über papageien auf englisch

    suche infos über papageien auf englisch: sollte kurz und knapp sein und auf englisch, aber mit allen infos. hauptsächlich über einzelhaltung. sie sagt, dass wenn man ihm genügend...
  • Ähnliche Themen
  • Infos über Waschbärhaltung

    Infos über Waschbärhaltung: Hallo, Ich würde gern ein bisschen über die Haltung von Waschbären erfahren soweit man sie in Deutschland halten darf. Ein Freund möchte nämlich...
  • Suche Infos über Zwergmäuse

    Suche Infos über Zwergmäuse: Ich überlege mir ein paar Zwergmäuse anzuschaffen und wollte mich hier von ein paar kennern beraten lassen. Was genau ist der Unterschied zwischen...
  • Infos über Hunde

    Infos über Hunde: Hallöchen an alle Hundebesitzer, ich wollte mich mal erkundigen, was an Kosten so alles auf einen Hundebsitzer zukommt.Gibt es zum Beispiel bei...
  • GESUCHT: Infos über OPOSSUM.

    GESUCHT: Infos über OPOSSUM.: :cool: Sehr geehrte Tierfreunde, ich bin auf der Suche nach Informationen für ein OPOSSUM, Typ: "Westie Größe" um folgende Infos würde ich mich...
  • suche infos über papageien auf englisch

    suche infos über papageien auf englisch: sollte kurz und knapp sein und auf englisch, aber mit allen infos. hauptsächlich über einzelhaltung. sie sagt, dass wenn man ihm genügend...