et moi

Diskutiere et moi im Haltung, Verhalten und Pflege Forum im Bereich Meerschweinchen; Hallo! Also bin durch Zufall auf diese Seite gestoßen. Ich selber hatte vor 7 Jahren mal ein Langhaarmeerschweinchen, was aber leider an...
0

007meeri

Gast
Hallo!

Also bin durch Zufall auf diese Seite gestoßen.
Ich selber hatte vor 7 Jahren mal ein Langhaarmeerschweinchen, was aber leider an Meerschweinchenlähmung gestorben ist. :heul:
Nun überlege ich mir wieder ein neues zu holen bzw. ein neues Paar, aber auch erst Ende des Jahres, weil noch ein großer Umzug vorsteht. Kann man Meeris eigentlich draußen halten? :aehm:
Viele Liebe Grüße
 
06.06.2005
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: et moi . Dort wird jeder fündig!
Klee

Klee

TA-Empfehlung KI: per PN
Beiträge
8.236
Reaktionen
1

AW: et moi

HI,
ja, Meeris können auch draußen leben. Sie brauchen bloß einen speziell isolierten Stall und so. Kannste hier im Forum unter "Außenhaltung" sehen.
Wichtig ist innen wie außen, dass du mindestens 2 hast, bei Außenhaltung besser 3. Weil die sich im Winter abwechselnd warm halten. Und das geht zu zweit bloß schwer. Außerdem sind Schweinchen ja sehr gesellige Tiere, die zu mehreren auch viel mehr Spass haben ;)
Klee
 
Sanne1

Sanne1

Beiträge
6.420
Reaktionen
1

AW: et moi

Herzlich Willkommen! :)
 
A

Annabelle

Gast

AW: et moi

Hallöchen bei uns. Ja immer bitte minimum 2 Tiere halten. Um so mehr Platz um so schöner ist eine Gruppe. Schau mal auf meine Hp habe Aussenhaltung, aber der Extralative*gg* Geht auch etwas kleiner*gg* Gruß Annabelle
 
S

schwelke

Gast

AW: et moi

Hi! Willkommen!
Also, Meeris kann man auch draußen halten. Wenn Du sie Dir allerdings erst Ende des Jahres holen möchtest, müssen sie schon Außenhaltung gewöhnt sein, dh von draußen kommen, da es sonst zu kalt für die Tiere draußen wird. Also nicht Ende des Jahres die Schweinchen aus einem Wohnzimmer/TH oder sonstwoher holen, wo sie immer drinnen saßen und sie dann raussetzten. Die Umgewöhnungszeit ist dann zu kurz! :winke:
 
Heidi*

Heidi*

LIEBHABER
Beiträge
20.744
Reaktionen
362

AW: et moi

Herzlich Willkommen 007meeri :wavey:
 
0

007meeri

Gast

AW: et moi

Danke für euren ganzen Antworten, habe mich echt darüber gefreut.
Da meine Eltern gerade ein Haus bauen und mein Zimmer dann nicht mehr sooo groß ist (ca. 12m², jetzt ungefährt 20m²) dachte ich mir, da ich dann ja einen eigenen Balkon habe, die dann dort halten könnte. Natürlich Windgeschützt, richtig gesichert (damit auch niemand runterfällt) etc. Oder ist das nicht so eine gute Idee.
Okay also am besten 3 Stück für draußen damit sie sich gegenseitig wärmen können, richtig?
 
F

frasi

Gast

AW: et moi

Herzlich Willkommen!

Habt Ihr dann einen Garten?
Dann wäre es natürlich super für die Tiere,
wenn sie dort einen Stall mit Freilauf bekämen.

Aber wie bereits schwelke schon sagte,
auf keinen Fall erst Ende des Jahres raussetzen,
wenn sie es nicht gewohnt sind.
Evtl. kannst Du sie ja bis im Frühjahr im Haus halten
und erst dann raussetzen oder Du wartest mit den Meeries
und holst sie erst im Frühjahr, wenn's wärmer ist zu Dir.

Find es aber super, dass Du Dich jetzt schon informierst!
 
0

007meeri

Gast

AW: et moi

also ja wir haben einen Garten, nur haben wir auch einen Hund der alles anbellt und anfaucht was nicht Hund ist! Und ich glaube kaum das es so gut für Meerschweinchen ist, wenn sie so oft dann unter Stress stehen und schon halb tot sind. Nein, das möchte ich nicht. Das mussten unsere Kaninchen schon durchmachen, die im Garten gelebt haben. Vielleicht sind sie ja auch deshalb alle so früh von uns gegangen.
Wieviel kostet eigentlich eine Kastration von einem Bock? Mag nämlich keinen unerwünschten Nachwus haben, auch wenn sie so süß sind. Nur die alle los zu werden und die ganzen Kosten! Nein, das sehe ich schon bei meinem Cousin, der seine Meeri-Babys nicht los wird.
 
D

Dobby & Co.

Gast

AW: et moi

Am besten, Du holst Dir Deine Meeries im Tierheim oder bei einer der Notstationen www.meerschweincheninnot.de Dort bekommst Du Kastraten, hast nicht mehr die hohen Kosten und das Männchen braucht auch nicht die Kastrationszeit von sechs Wochen vor der Vergesellschaftung mit den Mädels absitzen.
Balkonhaltung auch im Winter ist für Meeries nicht unbedingt angebracht, da sie, um im Winter ihre Temperatur zu halten, auch Freilauf brauchen, ca. 1 qm/Tier. Nur im Stall zu sitzen ist nicht wirklich optimal. Das darf für den Winter auch kein handelsüblicher Kaninchenstall sein, sondern er muss entsprechend isoliert sein gegen die Kälte.

Vielleicht kannst Du Dir hier Anregungen und Infos holen zu diesem Thema:

www.meerschwein.ch
www.diebrain.de

Viele Grüße
Alex
 
Biensche37

Biensche37

Beiträge
12.642
Reaktionen
5

AW: et moi

Balkon

Balkon ist doch auch eine feine Sache.
Windgeschützt ist auch gut.
Aber bedenke auch die heißen Sommertage.
Wie und wo steht die Sonne wie lange?
Wie erwärmt sich der Balkon und die Hauswand dann?
Könntest du die Schweine zur Not während der Hundstage doch in dein Zimmer holen oder in einen Kellerraum mit Tageslicht?
Auch das musst du evtl. mit einplanen.

Auch von mir ein herzliches Willkommen hier!

bine
 
0

007meeri

Gast

AW: et moi

Also das mitm Balkon war jetzt einfach so eine spontane Idee von mir, da ich auch noch einen großen Hamsterkäfig irgendwo unterbringen muss. :D Aber habe von euch einige Eigenbauten gesehen, die zum Teil echt schick aussehen. Sowelche die eigentlich aus Regalen mit Pexiglas sind gefallen mir ehrlich gesagt echt gut. Fast so, als würde man ein Bild an die Wand hängen :lach: Naja aber handwerklich bin ich nun mal gar nicht begabt. Kenne auch niemanden, der sowas machen könnte.
 
N

Night

Gast

AW: et moi

Ich bin auch suuuuuper unbegabt und hatte in Technik immer eine 5. Du brauchst nur das passende Werkzeug (ganz wichtig) und irgendwen der ein bisschen einen Plan vom bauen hat, der dir hilft. Kennst du absolut niemanden? Vieleicht fällt dir noch irgendjemand ein... So ein Eigenbau ist schon eine feine Sache da man ihn super an das restliche Zimmer angleichen kann, sodass er schick aussieht und wenig Platz weg nimmt. (Wobei meiner jetzt nicht das Paradebeispiel dafür ist)

 
Thema:

et moi