An alle, die sich mit der Außenhaltung auskennen!

Diskutiere An alle, die sich mit der Außenhaltung auskennen! im Haltung, Verhalten und Pflege Forum im Bereich Meerschweinchen; Hallo, mein Mann möchte, wenn es die Witterung zuläßt, bald anfangen in unserem neuen Garten eine schöne große Gartenhütte zu bauen. Er hat sich...
F

FabrieJacq

Gast
Hallo,

mein Mann möchte, wenn es die Witterung zuläßt, bald anfangen in unserem neuen Garten eine schöne große Gartenhütte zu bauen.
Er hat sich "bereit erklärt", in diese Hütte ein Gehege für die Meerschweinchen zu integrieren mit Zugang nach draußen zum Außenauslauf. Im Frühjahr wollen wir die Schweinchen drann raussetzen.
So .... nun sollen die Viecher ja aber auch im Winter draußen bleiben und so komme ich nun zu meiner Frage bzw. meinen Fragen:
Was genau ist zu beachten?
Ich denke ja nicht, daß wir gleich im Frühjahr auch einen winterfesten Bau ins Gartenhäuschen tun müssen, aber es geht jetzt schon mal um so allgemeine Fragen wie: wie und womit können wir z.B. das Außengehege bepflanzen? Welchen Draht nehmen wir für das Außengehege (es soll begehbar, also ca. 1,90 m hoch werden).
Was ist sonst noch wichtig und sollte gleich beachtet werden?
Ich habe zwar das Buch von Ruth Morgenegg hier und werde es mir auch noch einmal durchlesen, aber ich greife doch auch immer gerne wieder auf Eure praktischen Erfahrungen zurück.
 
19.11.2004
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: An alle, die sich mit der Außenhaltung auskennen! . Dort wird jeder fündig!
A

Annabelle

Gast

AW: An alle, die sich mit der Außenhaltung auskennen!

Dann bauen wir ja zusammen!

*gg* das lustig. Können uns dann ja gegenseitig besuchen. Wenn ich nämlich zu meinen Freund nach BW ziehe bekommen die SChweinchen auch ein 50 qm Gehge. Dann können wir gemeinsam über die Bauzeit quälen.

Beachten solltest du die Islierung beim Bauen es ist nämlich einfach diese gleich ein zu beziehen. Gruß Archi
 
F

FabrieJacq

Gast

AW: An alle, die sich mit der Außenhaltung auskennen!

Hallo,

ja, genau! Das mit der Isolierung schoß mir heute morgen nämlich auch durch den Kopf. Baute so in Gedanken das Gehege auf und im Winter um und bekam dann Schwierigkeiten, die Isolation zwischen die Wände von Gehege und Gartenhaus zu bekommen.
Das sind halt soe "Kleinigkeiten", an die man vorher denken sollte, bevor man nachher nur doppelte Arbeit hat.

50 qm - nicht schlecht! So groß wird unseres nicht. Innen- und Außengehege zusammen werden zwischen 15- und 20 qm haben, denke ich. Aber Du hast auch, glaube ich, ein "paar mehr" Schweinchen als ich, oder!?

Wohin in BW ziehst Du denn?
 
Thema:

An alle, die sich mit der Außenhaltung auskennen!