traurige/Glückliches Schweinchen

Diskutiere traurige/Glückliches Schweinchen im Allgemeines Forum im Bereich Meerschweinchen; Der Weihnachtswunsch dieses Schweinchen **gerademalwiederärgerntueweilichkeineBilderreinstellenkann** ging wohl rechtseitig in erfüllung. Am...
S

Snoopy

Gast
Der Weihnachtswunsch dieses Schweinchen
**gerademalwiederärgerntueweilichkeineBilderreinstellenkann**
ging wohl rechtseitig in erfüllung.
Am Samstag wurde bei uns eine kleine Rosette abgegeben.
Sie ließ sich kaum anfassen und auch die Vorbesitzerin meinte
sie würde gerade auch bei den Kindern beissen.Nun sie hatte
Milben aber weiteres konnte ich nicht feststellen.
Sie hatte unheimliche angst,gerade wenn sie die Stimmen meiner
Kinder hörte.Mit viel Rücksichtsnahme lebte sie sich jedoch unglaublich schnell ein.Nachdem ich sie gegen Milben behandelt hatte und merkte,dass sie an einer ganz bestimmten stelle immer
noch wie wild "autschte" zog ich es vor,sie unserer TÄ vorzustellen.Tja und da wurde uns der Grund ihrer Bisse schnell
klar :mad: Sie hat massive Blutergüsse und Prellungen unter der
Haut.Oh mann ich möchte nicht wissen,was sie durch machen
mußte.Sie hat ihr gleich ein Schmerzmittel gespritzt und bekommt
es auch noch ein paar Tage lang oral verabreicht.Außerdem hat
sie kaum Muskulatur in den Beinen was daraus schließen lässt,das
sie wohl kaum Auslauf hatte :runzl:
Ich habe das "ach so bissige Tier" gerade auf dem Arm und ich muß Euch sagen,sie ist sooooooo Dankbar und lieb,dass ich
sie am liebsten behalten würde.Ich glaube dieses Schweinchen
hatte ganz besonderes Glück gehabt und ich wünsche mir so sehr,dass sie eines Tages die Angst vor fremden ganz Verliert

Liebe Grüße
Tina
 
21.12.2004
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: traurige/Glückliches Schweinchen . Dort wird jeder fündig!
I

Irmi68

Beiträge
2.175
Reaktionen
0

AW: traurige/Glückliches Schweinchen

Bild

Hallo!

Schicke doch das Bild an [email protected]
und ich setze es dir rein.

Liebe Grüße Irmi
 
S

Susanne

Gast

AW: traurige/Glückliches Schweinchen

echt unfassbar :eek:

die kleine hatte echt glück das sie bei dir gelandet ist !!
 
M

Miene

Gast

AW: traurige/Glückliches Schweinchen

alles liebe für die kleine maus,

was ein glück im unglück hat dieses kleine wesen,liebe tina ein großes lob an dich,und ich glaube mit deiner liebe hast du dem kleinen schweinchen schon viel gegeben,vieleicht wird sie immer etwas ängstlich sein,doch du hast ihr bestimmt etwas hoffnung gegeben,auch wenn du dich entscheidest sie in ein neues schönes zuhause zu geben wird sie dich bestimmt nie vergessen!
liebe grüße miene und die chaoten
 
I

Irmi68

Beiträge
2.175
Reaktionen
0

AW: traurige/Glückliches Schweinchen

Hier ist die Kleine Maus



Oh man ist die süß.
Hoffe sie vergisst alles was sie erlebt hat.
 
S

Snoopy

Gast

AW: traurige/Glückliches Schweinchen

Vielen lieben Dank Irmi,

ja süß ist sie obwohl ich mehr auf Glatthaarige stehe aber sie
strahlt so was Herzliches aus.Sie ist eine Wucht,allein wie
sie einem ansieht :ohnmacht:
Mit nur ganz wenig gedult und liebe kann man sie zu einem
Traumschweinchen machen.Man muß ihr nur die Angst vorm
Menschen nehmen,alles andere macht sie von allein,denn sie
ist seeeeeehr neugierig will alles beschnuppern und friss schon
gar aus der Hand.Sie lernt unheimlich schnell und Neugierde und
intelliegend war schon immer das Zauberwort um sich den
Menschen schnell zu seinem persönlichem Futtersklaven zu machen ;) Auch wenn es mir bei diesem Tier sicherlich doppelt
schwer fallen wir,so muß ich sie doch irgendwann nach Genesung
in gute Hände gehen lassen müssen :runzl:
Mir blutet schon jetzt das Herz

Liebe grüße
Tina
 
A

Aikamaus

Gast

AW: traurige/Glückliches Schweinchen

Hallo Tina,

was eine süße Maus :heart:

Und dnan musste sie schon so viel durchmachen....manche Leute sollte man auch mal so behandeln wie sie ihre Tiere....

War das die Kleine die Du gestern mit bei der TÄ hattest, die sicher auch die war die drinne ge"schrien" hat?
Armes Ding....

lg
Yvi
 
T

tinker

Beiträge
724
Reaktionen
98

AW: traurige/Glückliches Schweinchen

Oh man ,die arme Kleine!
Sie sieht haargenau so aus wie mein erstes Meerschweinchen ("Torfinchen")... leider habe ich keine Fotos von ihr. Sie ist leider ganz füh gestorben (war voll mit Tumoren).
Sie hat ja echt Gück gehabt!!!
LG Jana
 
C

Chrys

Gast

AW: traurige/Glückliches Schweinchen

....

Hallo Tina,

oh je, da hat das Schweini wirklich Glück gehabt, bei Dir zu landen - wenn man sowas liest, könnte man vor Wut platzen:mad:
Das erinnert mich an Elvis, meinen im Herbst verstorbenen Teddyhamster, der wieder und wieder durch viele Hände wanderte, weil er unglaublich bissig und aggressiv war. Schließlich zog er bei mir ein (zu dem Zeitpunkt züchtete ich noch, hatte einen Käfig frei und wollte dem Kerlchen ein Leben in Ruhe bei mir geben). Elvis war in der Tat ein sog. Kampfhamster, kam sofort rausgeschossen, wenn man nur in Käfignähe war. Anfassen nur mit Handschuhen:eek:
Eine gute Woche, nachdem er bei uns weilte, war TÜV angesagt und ich entdeckte auf der Bauchseite eine total entzündete Wunde. Ab zum TA und der äußerte den Verdacht, daß Elvis mit einer Zigarette gequält wurde. Er fand mehrere alte Brandwunden, die in seinem dichten Fell so nicht zu sehen waren:runzl: Mir war damals ganz schlecht und ich habe geheult, weil ich das nicht fassen konnte...
Irgendwann, mit viel Geduld und Ruhe für ihn, hat er sich wieder komplett gefangen und ließ sich anfassen, biß nicht mehr...

Was ich damit eigentlich sagen will: Es ist für mich nach wie vor unfaßbar, wozu Menschen in der Lage sind:runzl: :runzl: :runzl:

Ich drück dem Schweini ganz fest die Daumen für ein Zuhause mit ganz viel Liebe!
 
S

Snoopy

Gast

AW: traurige/Glückliches Schweinchen

Re: ....

Original geschrieben von Chryssantis
Hallo Tina,

Eine gute Woche, nachdem er bei uns weilte, war TÜV angesagt und ich entdeckte auf der Bauchseite eine total entzündete Wunde. Ab zum TA und der äußerte den Verdacht, daß Elvis mit einer Zigarette gequält wurde. Er fand mehrere alte Brandwunden, die in seinem dichten Fell so nicht zu sehen waren:runzl: Mir war damals ganz schlecht und ich habe geheult, weil ich das nicht fassen konnte...
!
:mad: :mad: :mad:

Oh ich dürfte kein Politiker sein,ich würde glatt die Todestrafe
einführen.Ach was das wäre ja viel zu human.Man müßte mit
dem Menschen genau daselbe machen :mad:

Wurde er noch "zahm"?

Grüßi
Tina
 
C

Chrys

Gast

AW: traurige/Glückliches Schweinchen

hat lange gedauert...

Hallo Tina,

ja, wurde er, aber das hat sehr lange gedauert.
Komischerweise wurde er es erst so richtig, als er mit mir und anderen Hamstern in die Wohnung meines Freundes zog - er "erkor" meinen Freund zu seinem Lieblingsmenschen, der steckte ihm immer hinter meinem Rücken von seinem Brötchen abgepopelte Kürbiskerne und andere Leckerlis zu:D

Bei uns war das kein Problem, von heute auf morgen wurde weder gebisssen noch gefaucht, allerdings bei Fremden sofort.
Uns hätte es auch nichts ausgemacht, wenn er nicht zahm geworden wäre, wir wollten nur versuchen, wieder gut zu machen, was andere ihm angetan hatten - um so schöner war es, daß er uns dann vertraute...
 
S

sel

Gast

AW: traurige/Glückliches Schweinchen

hey, das ist ja eine richtige Schönheit. Zum verlieben.

Bin ich froh das die kleine von den Kindern weg ist. Sie war bestimmt wieder so ein Geschenk für die Kinder.
Ich kann sowas einfach nicht verstehen. Wie Eltern sowas machen können. Da wird einfach mal ein Tier gekauft, obwohl ,man überhaupt keine Ahnung hat. Tarurig, traurig.

Ich wünsch der Süßen das sie einen ganz, ganz lieben neuen Futtersklaven findet, bei der sie das Leid das ihr widerfahren ist schnell wieder vergisst. Sie ist ja schon auf dem besten Weg dahin.

LG
Sel
Shila, Lea, Cassanova, Ally, Fienchen und Flo
 
S

Simone Kl

Gast

AW: traurige/Glückliches Schweinchen

Hallo Tina!

Das arme Schweinchen :runzl: . Wenigstens hat die Vorbesitzerin sie bei Euch abgegeben, wenigstens etwas gutes.
Die kleine kann sich wirklich glücklich schätzen, bei Euch gelandet zu sein.
Hoffentlich erholt sie sich bald.
Weißt Du, wie alt sie ist?
 
A

Aikamaus

Gast

AW: traurige/Glückliches Schweinchen

Original geschrieben von Snoopy
Ja genau,

wir haben eben auch so unsere Geheimnisse in der Kiste :D

Grüßi
Tina

*lach* Meine Schweine fanden es eben unter dem Handtuch vieeelll gemütlicher. :D

Aber sei froh das ihr Basti habt nicht mehr schreien hören, als die TÄ ihm die VoZähne und die Krallen gekürzt hat :ohnmacht: :rolleyes:
Er hat Eurer Süßen in nichts nachgestanden.... :cool:


Mit solchen Menschen, die Tiere so quälen müsste man echt das selbe machen...:mad: Manche hätten es echt nicht besser verdient.

lg
Yvi
 
Gypsi

Gypsi

Beiträge
927
Reaktionen
0

AW: traurige/Glückliches Schweinchen

Hallo Tina,

in Deiner Obhut wird es der kleinen Rosette ganz sicher gelingen, die "Mißhandlungen" zu vergessen.

Ich gebe Dir völlig recht, denn ich bin auch der Meinung, daß alle Menschen, die Tiere quälen, Bestrafungen in der gleichen Art und Weise erfahren sollten. Kinder mal ausgenommen, denn die sind sich der Tragweite ihrer Handlungen noch nicht ganz bewußt. In diesem Fall müssen die Eltern dafür sorgen, ihren Kindern den richtigen Umgang mit Tieren beizubringen.

Hast Du denn nochmal mit den Vorbesitzern gesprochen?

Gibt es keine Möglichkeit, die Kleine zu behalten?

Liebe Grüße
Gypsi
 
S

Snoopy

Gast

AW: traurige/Glückliches Schweinchen

Original geschrieben von Gypsi

Hast Du denn nochmal mit den Vorbesitzern gesprochen?

Gibt es keine Möglichkeit, die Kleine zu behalten?

Liebe Grüße
Gypsi
Ich muß leider beides mit Nein beantworten.Ich hatte mit der Vorbesitzerin ein Vorab Gespräch bei Übergabe wo hingegen sie bereits andeutungen diesbezüglich machte allerdings tippte ich wegen des Allgemeinzustandes eher auf Milben,was sie ja auch hatte.Wer denkt denn da gleich böses?

Auch das behalten wird nicht gehen, denn ich habe ja schon
so viele und jeder Platz wird für ein Nottier gebraucht.
Sie gefällt mir nicht vom Schicksal her,denn da gab es ja in den
vielen Jahren leider viel Schlimmeres,auch überhaupt nicht vom
Aussehen aber ihre Art einem um den Finger zu wickeln ist pänomenal.Das glaubt mir echt keiner.Mit jedem Tag wird sie
zugänglicher.Sie muß sehr inteligent sein,denn sie verknüpft und
Versteht unheimlich schnell.Ich sags ja sie ist Aufgeweckt und unheimlich lernfähig.Mensch Schade,dass solche Tiere immer
in den falschen Händen sitzen.Es kommt nicht oft vor,dass ich mich in ein Tier "Verliebe" aber auch hier muß die Vernunft einfach
siegen.Es ist gut so,dass ich einen gesunden Abstand zu den Nottieren habe,denn ich würde jedesmal mit zugrunde gehen
bei dem was ich sehe.Man stumpft nicht ab aber man sieht es
mit Abstand und das ist gut so.Ich könnte ja auch sonst kein
einzigstes Tier mehr Vermitteln,auch bei Lebensnotwendigen
OP`s würde ich mich jedesmal zu Tode ängstigen (na ja ein
bißchen tue ich das ja auch :ohnmacht: ) und wie sähe es aus,
wenn ein Tier Eingeschläfert werden müsste? Wie im fall unseres
Wiesbadener Notfalls.Da war ein Tier das hatte einen offenen Bruch und wollte leben,sein Bein hing nur noch an einer einzigsten
Sehne aber es wollte leben fast 14 Tage lang fraß es aber
der Eiter hatte das Tier schon besiegt und wir mussten ihn Erlösen lassen.Ohne Abstand wäre das nicht möglich gewesen.Ich hätte ihn nie über die Regenbogenbrücke begleiten können so wie er es Verdient hätte.Noch heute denke ich an ihn aber ich bin nicht dran zerbrochen.

Liebe grüße
Tina
 
Zuletzt bearbeitet:
Thema:

traurige/Glückliches Schweinchen

traurige/Glückliches Schweinchen - Ähnliche Themen

  • mehr glückliche oder traurige schweinchen??

    mehr glückliche oder traurige schweinchen??: nachdem die umfrage "wieviele meerschweinchen hat dieses forum" ergeben hat, dass es hier ca. 3000 meeris gibt, habe ich mich nun gefragt ob es...
  • Erstickt an Blut?

    Erstickt an Blut?: Hallo Leute.. Wie man dem Forum entnehmen kann, ist mein großer Flecki verstorben. Ich habe jetzt den Käfig sauber gemacht, und finde auf einmal...
  • Was soll ich bloß machen?

    Was soll ich bloß machen?: Hey :( Mein Schwein ist heute morgen leider verstorben :( Ich vermute an Altersschwäche, da er immerhin schon 6 einhalb Jahre alt war. Ich habe...
  • Ist mein Meerschweinchen traurig?

    Ist mein Meerschweinchen traurig?: Hallo zusammen :) Vor ungefähr einem Monat ist eines meiner Meerschweinchen (Merlin) gestorben. Wir haben nach ein ein paar Tagen ein neues...
  • Paul ist sooooooooo traurig

    Paul ist sooooooooo traurig: Man merkt Paulchen richtig an, dass ihm sein Freund fehlt. War heute im Tierheim die hatten 2 Mädels - leider schon vermittelt. Die haben mir...
  • Ähnliche Themen
  • mehr glückliche oder traurige schweinchen??

    mehr glückliche oder traurige schweinchen??: nachdem die umfrage "wieviele meerschweinchen hat dieses forum" ergeben hat, dass es hier ca. 3000 meeris gibt, habe ich mich nun gefragt ob es...
  • Erstickt an Blut?

    Erstickt an Blut?: Hallo Leute.. Wie man dem Forum entnehmen kann, ist mein großer Flecki verstorben. Ich habe jetzt den Käfig sauber gemacht, und finde auf einmal...
  • Was soll ich bloß machen?

    Was soll ich bloß machen?: Hey :( Mein Schwein ist heute morgen leider verstorben :( Ich vermute an Altersschwäche, da er immerhin schon 6 einhalb Jahre alt war. Ich habe...
  • Ist mein Meerschweinchen traurig?

    Ist mein Meerschweinchen traurig?: Hallo zusammen :) Vor ungefähr einem Monat ist eines meiner Meerschweinchen (Merlin) gestorben. Wir haben nach ein ein paar Tagen ein neues...
  • Paul ist sooooooooo traurig

    Paul ist sooooooooo traurig: Man merkt Paulchen richtig an, dass ihm sein Freund fehlt. War heute im Tierheim die hatten 2 Mädels - leider schon vermittelt. Die haben mir...