Problem!

Diskutiere Problem! im Haltung, Verhalten und Pflege Forum im Bereich Meerschweinchen; Hallo! sorry schon mal vorher wird etwas länger! So jetzt hab ich mal so ein richtiges Problem! Heute morgen beim joggen komm ich an so nem...
S

schnaffti

Gast
Hallo!
sorry schon mal vorher wird etwas länger!
So jetzt hab ich mal so ein richtiges Problem! Heute morgen beim joggen komm ich an so nem Feldweg vorbei und da ist so eine bretterhütte und als ich mal so näher hinsah, stehen da doch glatt so hasenställe, also die üblichen kleinen dinger die so zusammengezimmert aussehen vieleicht 6 oder 8 boxen( sehr detailiiert geht nicht ich war dann doch sehr aufgeregt)
ok ich geh da mal hin war ja offen weil ich so neugierig war, und was seh ich da, ein schaar von meeris alle möglichen farben und rassen(soweit ich das als laie beurteilen kann) 2 hasen waren auch dabei. die käfigtüren waren an einer der boxen mit strick zugebunden und der war wohl ein bissel locker jedenfalls klemmte da ein meeri drin weil die tür nicht ebenerdig zum käfigboden war sondern da stand soviel zeug drin rum.also erstmal wieder hochgeholfen. ok um auf den punkt zu kommen, ist es verboten ne box mit meeris und hasen zu füllen egal wie viele es sind? die sahen jetzt nicht unbedingt krank aus aber das kann ich eh nicht beurteilen. an wen wende ich mich denn wenn ich mal will das da nachgeschaut wird? vieleicht ist das ja auch "normal" für deutsche gesetzgebungen?! also ich wohn übrigens ziemlich ländlich und ärger möcht ich ehrlich gesagt auch nicht provozieren.
gut was ist denn sinnvoll zu tun? heute morgen hab ich in nem anfall von wahnsinn gedacht, ok kein mensch da ich nehm die alle mit( utopisch das sind ja locker 20 oder 25 schweinis und ich will ja auch nicht klauen) deshalb frag ich halt euch mal, soll ich mal richtig stress provozieren weil da viele meeris so eingesperrt leben?
was meint ihr dazu?
sorry ist ein bissel durcheinander geschrieben aber heut morgen war ich mit so nem anblick leicht überfordert.
grüße schnaffti
 
13.07.2005
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Problem! . Dort wird jeder fündig!
S

Susanne

Gast

AW: Problem!

du kannst anonym beim ordnungsamt oder tierschutzverein anrufen :)
 
O

Olyfant

Gast

AW: Problem!

Es gibt Vorschriften wie viel Platz ein Meerschweinchen oder ein Kaninchen braucht. Wie Susanne schon sagte kannst du beim Tierschutzverein oder auch beim Veterinäramt anzeige machen. Eine andere Möglichkeit wäre vielleicht auch mit dem Besitzer kontakt aufzunehmen. Vielleicht ist es eine Zucht die außer Kontrolle geraten ist und der Besitzer ist froh wenn man ihm helfen würde. Dann könnte man versuchen die Tiere privat zu vermitteln oder man wendet sich an eine Notstation in deiner Nähe.
 
S

schnaffti

Gast

AW: Problem!

ok das ist ja mal was, ich werds gleich mal in angriff nehmen
danke erstmal für die tipps!
liebe grüße schnaffti
 
O

Olyfant

Gast

AW: Problem!

Das finde ich übrigens echt super das du dich da drum kümmerst. Würde nicht jeder machen. Ich wünsche dir viel Erfolg.
 
K

Kaspimir

Gast

AW: Problem!

Also das Meerschweinchen und Kaninchen zusammen gehalten werden ist nicht verboten, jedenfalls in Deutschland. Man darf nur nicht einzelne Tiere zusammen halten.

Hast du denn trächtige Weibchen und/oder Babies gesehen? Gab es Abtrennungen? Wie war der Zustand?

Schreib doch einen Zettel mit deiner Telefonnummer und häng ihn morgen an die Hütte. Du kannst ja schreiben, dass du zufällig vorbei gekommen bist und die Tiere gesehen hast. Außerdem, dass eins der Wutzen eingeklemmt war (vielleicht hat es Verletzungen?).

Wenn du auf dem Land wohnst kannst du auch versuchen, den Besitzer rauszufinden. In kleinen Ortschafen weiß doch jeder alles. Wohne selbst auf dem Land :augenroll:

Ich glaube, ich würde es morgen erst mal so probieren und nicht sofort das Vet-Amt anrufen. Die brauchen meistens sowieso länger, bis sie kommen. Vor allem auf dem Land.

Viel Glück
Ramona
 
S

schnaffti

Gast

AW: Problem!

naja stimmt auch wieder vieleicht sollte ich doch morgen mal nen zettel dran hängen nen versuch ist es wert
ob die verletzt waren naja gesehen hab ich das nicht so da waren eben große und kleine und ganz kleine und es war auch echt ein gewusel in den boxen. ich werd morgen früh da nochmal hingehen und das mal ganz genau "unter die lupe nehmen" ich will ja auch nicht überreagieren aber das da mal akuter platzmangel war, seh ich auch als laie
ist vieleicht eh besser die leutchen direkt anzusprechen das gibt vieleicht weniger ärger
liebe grüße schnaffti
 
D

Dobby & Co.

Gast

AW: Problem!

Anonym ist megascheisse!! Nenn Deinen Namen beim Tierschutz und steh' zu dem was Du tust. Anonyme Hinweise würde ich nicht ernst nehmen, wenn sie mir gemeldet würden, da sich dahinter immer widerliche Feiglinge verbergen. Mann, ich bin soo allergisch gegen "anonym melden" :sauwütend

Alex
 
D

Dobby & Co.

Gast

AW: Problem!

Was ist schon ein bißchen "Ärger" (in welcher Form denn?) gegen die Linderung von Tierleid? Wieso kuscht Ihr vor Leuten, die moralisch ganz unten sind? Wieso sollte das Schlechte in der Welt eigentlich die Oberhand behalten? Aber bevor ich philosophisch werde, bitte ich lieber um Zivilcourage!

Gruß
Alex
 
S

schnaffti

Gast

AW: Problem!

ok mal bitte nicht falsch verstehen mein problem ist eigentlich eher, ist es nun richtig oder nicht die tiere so zu halten?!nicht nur moralisch, sondern eher gesetzlich!
ich hab keine halbtoten tiere gesehen und das fell war ja auch ok (immer mit dem hintergrund, das ich ein absoluter laie bin)ich fand den platz seehr knapp bemessen und es war sehr schockierend für mich jedenfalls das so ein schweini da eingeklemmt war.
so um nicht völlig in ungnade zu verfallen( auch wenn ich mal nebenbei erwähnen möchte das ich mir extra VORSORGLICH hier rat holen wollte, um nix falsch zu machen, denn so ne situation hab ich nicht unbedingt jeden tag!)
folgende lösung fand ich gut: ich bin heute mal auf die gemeinde gelaufen, und die wissen auch wie ich heiße sodaß ich, welch glück, nicht mehr anonym bin, und hab da beim verantwortlichen für tierschutz mir mal rat geholt. ok die schicken jetzt jemand dorthin, der sich mit den gesetzlichen richtlinien auskennt, und die überprüfen das dann. geht leider wohl nicht diese woche mehr aber sie geben sich mühe. ausserdem war ich gleich heute morgen nochmal dort und siehe da, in einem käfig waren plötzlich mini meerlis, seeeehr mini und ich weiss das die gestern nicht da waren. wie hübsch die kleinen sind am liebsten hätt ich alle gleich eingepackt.
naja bis die das geklärt haben schau ich jetzt halt so mal da jeden tag vorbei. was soll ich sonst auch tun, heimlich füttern oder wasser reinhängen(ich hab da keine wasserflasche gesehen) wird ja wohl nicht drin sein, ich will mich schon richtig verhalten( na gut heute morgen haben ein paar blätter löwenzahn den besitzer gewechselt...)
na denn wie gesagt, nen anfang hab ich gemacht, mal sehen was dabei rauskommt
grüße schnaffti
 
D

Dobby & Co.

Gast

AW: Problem!

Na, siehste, icst ja schon mal ein Anfang. Verstehe gar nicht, wieso da die Tür offen steht. Ist es da nicht schrecklich warm drin? Ich würde vielleicht Näpfe mit Wasser reinstellen, wenn keine drin sind und auch mal einen Zettel an den Besitzer hinterlassen. Klingt für mich nach Hinterhofzucht für Zooläden. Wichtig ist, dass Du nächste Woche dann beim Tierschutz nachfragst, was draus geworden ist, wenn die sich nicht von selbst melden, sonst fällt das vielleicht hinten runter ...

Gruß
Alex
 
Thema:

Problem!

Problem! - Ähnliche Themen

  • Vergesellschaftung, erste Zeit...

    Vergesellschaftung, erste Zeit...: Hallo zusammen, unser Meerschweinchenhalter-Dasein beginnt etwas holprig und leider muss ich (und wenn es nur für mein Gewissen ist) den 853...
  • Problem mit neuem Team-Mitglied.

    Problem mit neuem Team-Mitglied.: Hi. Wir haben ein kleines Problem mit unserer jüngsten und ältesten Dame. Wir hatten eine vierer Gruppe mit einem Kastraten und 3 Mädels. Leider...
  • Problem! Allergie

    Problem! Allergie: Hallo! Halte seit etwa drei Jahren Meerschweinchen in Innenhaltung. und seit 8Jahren in Außenhaltung. (Innenhaltung: 8Meeris, Außenhaltung...
  • Problem mit Kater

    Problem mit Kater: Huhu ! :D:juhu: Ich habe mich wegen einem Problem angemeldet was ich erst seit kurzem habe . Ich habe 5 Meerschweinchen und ein Kater .Das...
  • Ein verrücktes Problem mit Abby, wer weiß Rat?

    Ein verrücktes Problem mit Abby, wer weiß Rat?: Ich hab ein mittelschweres Problem mit meiner Abby…. Eigentlich ist es auch nicht wirklich ein Problem…. Also noch nicht jedenfalls. Abby ist...
  • Ähnliche Themen
  • Vergesellschaftung, erste Zeit...

    Vergesellschaftung, erste Zeit...: Hallo zusammen, unser Meerschweinchenhalter-Dasein beginnt etwas holprig und leider muss ich (und wenn es nur für mein Gewissen ist) den 853...
  • Problem mit neuem Team-Mitglied.

    Problem mit neuem Team-Mitglied.: Hi. Wir haben ein kleines Problem mit unserer jüngsten und ältesten Dame. Wir hatten eine vierer Gruppe mit einem Kastraten und 3 Mädels. Leider...
  • Problem! Allergie

    Problem! Allergie: Hallo! Halte seit etwa drei Jahren Meerschweinchen in Innenhaltung. und seit 8Jahren in Außenhaltung. (Innenhaltung: 8Meeris, Außenhaltung...
  • Problem mit Kater

    Problem mit Kater: Huhu ! :D:juhu: Ich habe mich wegen einem Problem angemeldet was ich erst seit kurzem habe . Ich habe 5 Meerschweinchen und ein Kater .Das...
  • Ein verrücktes Problem mit Abby, wer weiß Rat?

    Ein verrücktes Problem mit Abby, wer weiß Rat?: Ich hab ein mittelschweres Problem mit meiner Abby…. Eigentlich ist es auch nicht wirklich ein Problem…. Also noch nicht jedenfalls. Abby ist...