Minustemperaturen

Diskutiere Minustemperaturen im Haltung, Verhalten und Pflege Forum im Bereich Meerschweinchen; Guten Morgen, wie ihr wißt, habe ich meine zwei in Außenhaltung. Das Schlafhäuschen befindet sich im Gartenhaus mit ständiger Anbindung nach...
S

Schnubbes

Gast
Guten Morgen,

wie ihr wißt, habe ich meine zwei in Außenhaltung. Das Schlafhäuschen befindet sich im Gartenhaus mit ständiger Anbindung nach draußen. Das Schlafhaus hat die Maße ca. 70 x 50 x 60 mit 2. Ebene. Unteren der 2. Ebene sind in L-Form in ca. 20 cm Höhe senkrecht noch mal Bretter für die Schlafbox(en). Die Bretter vom kompletten Haus sind alle 2 cm dick. Es ist dick mit Streu, Stroh und Heu eingestreut. DA wir jetzt Winter haben und das mein erster Winter mit Schweinen ist habe ich gestern mal mit einem Thermometer gemessen wie kalt es im Schlafhaus auf der 2. Ebene ist (in die Schlafbox habe ich es nicht gelegt, weil ich Angst hatte, die Schweinis pieseln darauf :ohnmacht: ). So, wir hatten gestern nach -7°C und im Schweinehaus hatte ich tatsächlich - 4,5°. Ist das jetzt o.k.? Oder zu kalt? Sollte ich die Verbindung nach draußen über nacht dicht machen? Was soll ich tun??

Frierende Grüße

Sabine
 
21.12.2004
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Minustemperaturen . Dort wird jeder fündig!
G

Gala

Gast

AW: Minustemperaturen

Hallo!
Also ich finde schon das das zu kalt ist, gerade im Schlafhaus. Unsere Meeris leben auch draussen, allerdings im Pferdestall, da hat es schonmal keine Minustemperaturen und dann haben sie zusätzlich natürlich noch isolierte (wirklich cm. dick Styropor umgeben von Holz) Schlafhäuser und in denen ist es mollig warm.

Ich finde Minustemperaturen im Schlafhaus sind schlecht. Mach lieber den Zugang zum Freilauf nachts zu.

mfg,
Mirjam
 
G

Gala

Gast

AW: Minustemperaturen

Also, ich hab jezt mal gemessen, auch mit so einem Fühler den ich ins Schlafhäuschen legen kann.
Wir haben draussen - 2 Grad Celsius(die Weiden sind weiss wegen dem Reif), im Pferdestall sind es 11 Grad plus und im Schlafhaus 18 Grad plus.

Zusätzlich haben wir sogar noch eine Wärmelampe für Ferkel, die aber momentan nicht an ist, also die eher für wirklich eiskalte Tage da ist.

mfg,

Mirjam
 
F

Franzi

Gast

AW: Minustemperaturen

Hallo,
also ich finde 4,5 Grad passt schon. Sie haben ja auch noch das Stroh zum reinkuscheln. Und ich denke man kann in keinem Aussenbau (außer er ist in einem Pferdestall *g*) temperaturen über 10 Grad herzaubern.
lg
Franziska
 
M

Moon

Gast

AW: Minustemperaturen

und im Schweinehaus hatte ich tatsächlich - 4,5°.

Das finde ich sehr kalt für die Schweine... Ich würde es doppelt so dick isolieren...
 
N

niquisa

Gast

AW: Minustemperaturen

Hallo,

ich hatte das gleiche Problem und habe mir nun ein Heizkabel gekauft. Dieses haben wir unter die Innenboxen gelegt und seit SOnntag ist es in Betreib und wie auf Bestellung ist es auch gleich richtig kalt geworden.
Jetzt hatten wir letzte Nacht minus 10 Grad draußen und bei den Meeris 7 Grad plus.
Allerdings muß ich sagen, seit dem sind sie lieber drin als draußen im Auslauf - naja es soll ja schon wieder wärmer werden.
 
N

niquisa

Gast

AW: Minustemperaturen

Hallo,

noch was - ich denke Du wirst auch bei noch mehr Isolierung immer wieder minus Grade im Haus bekommen, weil zwei Schweine es nicht schaffen den Raum durch ihre Körpertemperatur und den Atem warm zu machen.

Ich habe 5 Schweine
 
S

Schnubbes

Gast

AW: Minustemperaturen

Guten Morgen,

danke für die vielen Antworten. Habe ja schon ein schlechtes Gewissen :runzl: Ich habe erstmal letzte nacht den Zugang nach draußen dichtgemacht und zwei dicke Pferdedecken über den Stall gelegt. Sollte es länger so bleiben, werde ich wohl um eine Heizlampe nicht rum kommen. Vielen Dank für diesen Tip.

Liebe Grüße

Sabine

P.S. Ich hatte ja bis vor 3 Wochen auch 3 Schweinis. Nur leider ist mir Betty gestroben. Und jetzt ein Schwein für Außenhaltung zu bekommen halte ich für problematisch, weil die meisten drinnen gehalten werden, bzw. auch im Tierheim drinnen gehalten werden. Ich werde wohl bis zum Frühjahr warten müssen.
 
K

Klara

Gast

AW: Minustemperaturen

Hallo guten Morgen,

also ich weiss nicht..... wenn es doch nur zwei Schweinchen sind, könntest Du sie doch über den strengen Winter reinholen in die Wohnung!? Wir werden wohl ziemlich harte Temperaturen bekommen in der nächsten Zeit.

LG
Ulla
 
winny

winny

Langhaarmeeri-Fan
Beiträge
4.237
Reaktionen
145

AW: Minustemperaturen

Und jetzt ein Schwein für Außenhaltung zu bekommen halte ich für problematisch, weil die meisten drinnen gehalten werden,
Es gibt doch viele Züchter mit Ausenhaltung ;). Wer sucht der Findet.


, könntest Du sie doch über den strengen Winter reinholen in die Wohnung!?
Wenn du nicht vorhast noch ein schwein zu holen , hol sie doch wirklich rein.

Zu 3 lässte es sich besser kuscheln als zu 2. Ein handelsüblicher Käfig und ne 2 Etage eingebaut und sie kommen schön warm über den winter .
 
S

Schnubbes

Gast

AW: Minustemperaturen

Hm, kann ich denn die Schweinis in den Keller stellen und dann tagsüber das Licht anlassen? (Erschlagt mich jetzt nicht) Also das ist ein ganz normaler Wohnkeller nur hat der keine Fenster! Da gibt es natürlich auch keine Minustemperaturen. Im Wohnbereich selber geht es schlecht, mein Mann ist dagegen und ich habe eine Tochter (8) die allergisch ist. Außerdem noch eine kleine Tochter von 1,5 Jahren. Da hätten die Schweinchen Streß pur. Das möchte ich denen auch nicht antun.

Sabine
 
Y

Yuja

Gast

AW: Minustemperaturen

Also ,mir kreuseln sich gerade die Nackenhaare!!!

Gib sie weg!!! In liebevolle Hände,dahin,wo sie es gut haben!
Ich schreibe jetzt hier nix mehr rein sonst kriege ich ein Magengeschwür...
 
S

Simone Kl

Gast

AW: Minustemperaturen

Original geschrieben von Yuja
Also ,mir kreuseln sich gerade die Nackenhaare!!!

Gib sie weg!!! In liebevolle Hände,dahin,wo sie es gut haben!
Ich schreibe jetzt hier nix mehr rein sonst kriege ich ein Magengeschwür...

Muss das sein?
Kennst Du die Haltung vor Ort?
Solange man sie sich nicht selbst angeschaut hat, sollte man sich mit so einer Meinung zurückhalten.
 
S

Simone Kl

Gast

AW: Minustemperaturen

Original geschrieben von Schnubbes

P.S. Ich hatte ja bis vor 3 Wochen auch 3 Schweinis. Nur leider ist mir Betty gestroben. Und jetzt ein Schwein für Außenhaltung zu bekommen halte ich für problematisch, weil die meisten drinnen gehalten werden, bzw. auch im Tierheim drinnen gehalten werden. Ich werde wohl bis zum Frühjahr warten müssen.

Hallo!

Also, ich schau jeden Tag immer mal unter www.meerschweinchenhilfe.de. Dort sitzt im Moment ein Mädel in Außenhaltung. Wäre allerdings in Stuttgart, weiß halt nicht, ob man bis zu Dir vermitteln würde.
 
D

doerli

Gast

AW: Minustemperaturen

Soo ... nun mal back 2 topic:
Ich hab selber 3 Meerlis in Außenhaltung, auch über den Winter. Aber es sind wie gesagt 3 ... das Schlafhäusschen ist aber dann auch über nacht immer bis obenhin gefüllt mit Heu! Dann stehen sie noch in einem "Schuppen", der sauber ist und normal riecht. Licht und Luft kommen immer rein.
Kannst du das nicht irgendwie so regeln?
 
Thema:

Minustemperaturen

Minustemperaturen - Ähnliche Themen

  • Außenhaltung: Ställe reinigen bei Minustemperaturen

    Außenhaltung: Ställe reinigen bei Minustemperaturen: Hallo! An die Außenhalter.....boah, wie macht Ihr das *zitter* *frier* *klapper*? Wie macht Ihr die Ställe bei diesen Minustemperaturen sauber...
  • Ähnliche Themen
  • Außenhaltung: Ställe reinigen bei Minustemperaturen

    Außenhaltung: Ställe reinigen bei Minustemperaturen: Hallo! An die Außenhalter.....boah, wie macht Ihr das *zitter* *frier* *klapper*? Wie macht Ihr die Ställe bei diesen Minustemperaturen sauber...