Sturz beim Rausholen...

Diskutiere Sturz beim Rausholen... im Krankheiten und Kastration Forum im Bereich Meerschweinchen; Bruno ist mir gestern beim Rausholen, weil ich ihren Stall saubermachen wollte, runtergefallen und dann noch auf den Holzboden :heul: . So ein...
A

AnkesBruno

Gast
Bruno ist mir gestern beim Rausholen, weil ich ihren Stall saubermachen wollte, runtergefallen und dann noch auf den Holzboden :heul: . So ein Mist, ich bin noch immer total traurig. Der arme Schatz, ich musste ihn doch rausholen, ich hatte ihn schon in den Händen, aber er wollte partout nicht raus, sondern bei Schlafmützchen bleiben. Es ging so schnell. Er war kurz danach total benommen, wie unter Schock und hat sich bei mir gar nicht gerührt. Ich hab dann ruhig mit ihm gesprochen, dass es mir leid tut und geguggt, ob ich eine Verletzung sehe und er hatte auch ganz kleines bissl Blut (zwei Nadelkopfgrößen) am Mäulchen. Heute ist es ein Grind. Ich wollte auch kurz danach nicht groß an ihm rumtatschen, weil er bei mir auch gar nicht geqickt hat und das macht er immer (Erzählschwein). Beim Gähnen hab ich immerhin sehen können, dass der Unterkiefer normal ist, aber mit dem Essen... Ich wollte ihn nicht am Mäulchen betatschen, um nachzusehen, weil ich dachte, dass ihm das vielleicht weh tun könnte.

Hab ihn danach versucht mit Hafer zu locken, aber wollte er nicht. Abends dann normales Futter. Es war auch zu sehen, dass er gerne Möhre essen wollte, aber es irgendwie nicht ging, mit Gurke das gleiche. Hab ihm dann bissl Petersilie gegeben, die hat er gegessen. Bei dem Trockenfutter mag er am liebsten die ganz kleinen getrockneten grünen Teile, die liebt er total und macht dafür auch "stundenlang" Männchen. Hab ihm eins hingehalten und er hat nur dran geleckt. Konnte er auch nicht. Das TroFu besteht ja auch vielen Körnern, aber irgendwelche davon hat er aber gegessen, hab auch noch paar Haferflocken reingemacht, weil irgendwas muss er ja essen. Die Möhre und die Gurke hab ich ihm gerieben und er hat auch bissl was, wenn auch ziemlich wenig, gegessen.
Heute fahren wir zum Tierarzt und ich hoffe so dolle, dass es nicht soo schlimm ist. Ich mach mir solche Vorwürfe, Sch... Sch.... Sch....
Gebrochen ist hoffentlich nichts, denn er läuft immerhin auch normal und brommselt wie immer. Wobei ob das so viel zu sagen hat....bei seinen Milben und Pilzen sah es, bis auf das Gekratze, auch so aus, als wenn es ihm super ginge.
Er war auch auf beiden Etagen im Stall unterwegs und machte nach einer ganzen Weile auch wieder einen normalen Eindruck, bis auf das mit dem Fressen halt.
Komischerweise hat er aber die ganze Zeit Heu gefressen...hm, immerhin ich bin ja froh, dass er überhaupt etwas angerührt hat.

Mein armer Bruno...macht mich bitte nicht allzu fertig, ich weiß selbst, dass sowas nicht passieren darf, ok. :heul:
 
06.06.2005
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Sturz beim Rausholen... . Dort wird jeder fündig!
A

Annabelle

Gast

AW: Sturz beim Rausholen...

Och mano! Hast du sehen könne ob er sich vielleicht einen Zahn ausgebrochen hat? Oder ob einer locker ist? Gruß Annabelle
 
S

Simone Kl

Gast

AW: Sturz beim Rausholen...

Hallo Anke!

Ich denke, niemand hier wird Dich deshalb fertig machen. Das kann jedem passieren :troest: .
Ich vermute mal, dass er doch irgendwas an den Zähnen abbekommen hat, da er ja nun nicht richtig frisst. Aber das wird wohl nur der TA feststellen können.
Ich drück Dir die Daumen für den heutigen TA-Besuch. Berichte dann bitte, was ist ;) . Und mach Dir bitte keine Vorwürfe, es war ja nicht Deine Absicht.
 
M

Mace

Gast

AW: Sturz beim Rausholen...

Ah so ein Mist :mist:,
mach dir keine Vorwürfe, was passiert ist, ist passiert
das bringt dich nicht weiter.

Es kann natürlich sein das er sich was am Kiefer getan hat,
aber das muss der TA beurteilen.

Ich drück die Daumen das nichts weiter passiert ist.

lg Stefan
 
N

Niki

Gast

AW: Sturz beim Rausholen...

Hallo, mach Dir bitte keine Vorwürfe. Sowas passiert leider.
Es ist richtig daß Du mit ihm heute zum TA gehst. Vielleicht hättest Du es auch gestern noch tun sollen. Sind denn die Vorderzähne noch da? Bei einem Sturz hätte er sie sich abbrechen können. So könnte ich mir das mit dem Essen wollen und nicht können erklären.
Ich drück die Daumen daß es nicht so schlimm ist und sich der Süße schnell erholt.
Halt uns auf dem Laufenden.
 
P

puckymucky

Gast

AW: Sturz beim Rausholen...

Mööönsch, der arme Bruno!!!

Drück ihn mal ganz lieb von uns! :bussi:
Wo wir doch eure Geschichten so gerne lesen!!!!

Aus welcher Höhe ist er denn gefallen
Gutes Zeichen, dass er sein Heu weiter frisst.

Schreib mal bitte was der TA gesagt hat.

Wir halten Daumen und Pfötchen gedrückt.
 
A

AnkesBruno

Gast

AW: Sturz beim Rausholen...

So ein Mist, hab gerade beim TA angerufen und das geht heute nicht, weil der Termine zum Einschläfern hat...o Gott.
Ich brauch jetzt schnell einen anderen TA. Weil meiner hat nur am Donnerstag noch länger offen und vor der Arbeit geht auch nicht und bis Donnerstag ist ja noch soo lange hin.

Der Unterkiefer war ok. das hab ich gesehen, als Bruno gegähnt hat. Dann schaue ich, wenn ich heim komme, was der Oberkiefer macht. Aber die Backenzähne kann ich ja nicht sehen, sondern nur die vorderen.
Und wenn mal ein Zahn abgebrochen ist, idürfte ja nicht soo schlimm sein - vorausgesetzt, der ist nicht komplett abgebrochen -, dass er nicht mehr fressen kann, oder? Also es schaut schon so aus, als wenns schlimmer wäre, weil wenn er nicht mal Gurke frisst, :runzl: dann ist es schon schlimm.

Ganz schön hoch die Höhe, aus der er gefallen ist. Also aus der unteren Etage des Eigenbaus vom Ivar-Regal...ich wollte das gar nicht ausmessen, weil schon ohne messen, fand ich das ganz schön hoch. Der arme Bruno :ohnmacht:

Immerhin stand er heute Morgen schon ganz vorn und hat nach Futter gequickt. Der Arme muss ja so nen Hunger haben :heul:

Kennt jemanden einen Tierarzt in Spandau, der heute Abend noch geöffnet hat?
 
M

meerie-biggi

Gast

AW: Sturz beim Rausholen...

Raspel ihm die Möhre, damit er nicht abbeissen muss, sondern sich die Streifen einziehen kann.
mach das heu kleiner. und salat auch un dünne STreifen. und beobachten ob er frisst.
Übrigens hab ich gestern Kiwi-Kicken gemacht.

Ich hatte meine 8 in der Küche auf dem Boden, musste noch was holen und da durch laufen.
Bei einem Schritt ist mir Kiwi aus Panik von hinten durch die Beine gelaufen genau vor meinem Fuß *kick* und im nachsetzen (wollte nicht den Fuß aufsetzen, sondern noch etwas weiter ausschreiten) hab ich doch noch seitlich aufs Fell (Gott sei Dank) getreten.
Man kann echt nicht vorsichtig genug sein, die sind so schnell und unberechenbar)
Zum Glück ist nix passiert. Das ist hier schon anders ausgegangen.
 
Zuletzt bearbeitet:
A

AnkesBruno

Gast

AW: Sturz beim Rausholen...

Das mit dem Raspeln hab ich von Gurke und Möhre schon gemacht. Aber ich glaub, die MatschePampe mag er nicht besonders. Jedenfalls hat er von dem Möhrenbrei auch über Nacht nichts groß gegessen, ganz wenig halt. Die Gurke war alle, kann aber auch Schlafmütze gegessen haben.
Hab ihm heute Morgen nochmal beide Matsche gemacht und Petersilie, weil er die gestern gegessen hat, unten hingestellt. Schlafmütze geht noch nicht runter, damit der Kleine ihm das nicht wegfrisst. Wollte gestern schon an seinen Möhrenbrei ran :rofl: obwohl er seine im Stück essen kann.

Hoffentlich finde ich noch einen TA für heute, der auch gut ist...
 
T

tapsangel

Gast

AW: Sturz beim Rausholen...

Hallo Anke,

ich kann mir gut vorstellen, wie Du Dich jetzt fühlst und Vorwürfe mach ich Dir bestimmt nicht, die machst Du Dir ja verständlicherweise schon selbst...

Bei meinem Kastraten ist es auch jedes Mal ein Kampf, ihn mal zum anschauen und wiegen herauszubekommen und er versucht auch jedes Mal, vom Arm zu hüpfen. Bisher ist Gott sei Dank nichts passiert...

Ich drücke Euch alle verfügbaren Daumen und Pfötchen, daß es nichts Schlimmes ist und er bald wieder alles fressen kann, der Süße.

Knuddel ihn - vorsichtig - von mir.
 
Kerstin:)

Kerstin:)

Beiträge
5.008
Reaktionen
0

AW: Sturz beim Rausholen...

Hallo Anke!

Armer kleiner Bruno. Und auch du arme! Ich kenn das, allerdings vom wieder reinsetzen... Molli hampelt dabei immer so rum, daß sie mir auch schon einmal gefallen ist. Sie hat halt Glück gehabt, daß sie auf die 10 cm dicke Schicht aus Sägespänen und Stroh gefallen ist...

Thema TA: Ich komme aus Düsseldorf und kenne mich in Berlin so überhaupt gar nicht aus. Unter www.gelbeseiten.de hab ich aber 60 Tierärzte in Berlin gefunden. Leider schreiben die wenigsten den Stadtteil dazu. Guck doch da mal in der Suche im Nahbereich :)

Kopf hoch, das wird wieder und gute Besserung dem Kleinen! :top:
 
P

puckymucky

Gast

AW: Sturz beim Rausholen...

Hallo Anke,

meine TÄ sind in Köpenick, ist ja ganu das andere Ende der Stadt.
Hatte mich erinnert, dass vor kurzem eine Anfrare nach guten TÄ hier in Berlin war.
Bekela hatte diese beiden als MS erfahrene Spezialisten empfohlen:

Isleen (bei mir um die Ecke) war bei dem in Neukölln und ist sehr zufrieden.
Vielleicht ist der in Schmargendorf für dich zu erreichen (U-BHF Heidelberger Platz) Ruf mal an wann dieser Dr. Göbel da ist!?

Viel Glück!



Dr. Dirk Hansen
Tierärztliche Praxis
Sonnenallee 204
Tel.: 030/ 681 44 55
Tel.: 030 / 688 09 111
Fax: 030 / 688 09 113
Mail: [email protected]
12059 Berlin (Neukölln)

und

Dr. Schulze in der Praxis von Dr. Goebel
Tierärztliche Praxis / Kleintiere
Mecklenburgische Str. 27
Tel.: 030/ 897 36 868
Fax: 030/ 897 36 867
Mail: [email protected]
Homepage
14197 Berlin (Schmargendorf)
 
H

hertha

Gast

AW: Sturz beim Rausholen...

Der Unterkiefer war ok. das hab ich gesehen, als Bruno gegähnt hat. Dann schaue ich, wenn ich heim komme, was der Oberkiefer macht. Aber die Backenzähne kann ich ja nicht sehen, sondern nur die vorderen.
Und wenn mal ein Zahn abgebrochen ist, idürfte ja nicht soo schlimm sein - vorausgesetzt, der ist nicht komplett abgebrochen -, dass er nicht mehr fressen kann, oder? Also es schaut schon so aus, als wenns schlimmer wäre, weil wenn er nicht mal Gurke frisst, :runzl: dann ist es schon schlimm.

Wenn du der Meinung bist, dass es wirklich schlimmer ist, dann würde ich dir in jedem Falle empfehlen, in eine Tierklinik zu fahren. Allerdings kenne ich keine in Spandau. Ich kenne nur die in Berlin-Marzahn, die ist sehr gut, hat rund um die Uhr geöffnet und ich meine, ich hatte dir die Adresse und Telefonnummer schon mal gemailt.
Aber sicher gibt es auch im Westteil der Stadt ne Tierklinik.

Drücke deinem Bruno die Daumen!!!!
 
N

Niki

Gast

AW: Sturz beim Rausholen...

Hier im Forum steht unter Tierärzte auch einer in Spandau. Ruf doch da einfach mal an und frag ob die heute Abend auf haben.
Ich komme aus Lichtenberg/Hohenschönhausen. Die Frau Förster ist rund um die Uhr erreichbar, aber für Dich ja ein ziemlicher Weg.
 
Kerstin:)

Kerstin:)

Beiträge
5.008
Reaktionen
0

AW: Sturz beim Rausholen...

Hab nochmal nach tierkliniken in Berlin geguckt. Vielleicht ist da eine für dich erreichbare dabei:
Tierärztliche Kliniken (4 von 4)


Reczko, Axel, Dr.med.vet. u. Anja Reczko, An der Eisenbahn 16, 15711 Königs Wusterhausen Telefon:
(03375) 502139


Tierärztliche Klinik für Klein- und Heimtiere, Alt-Biesdorf 22, 12683 Berlin Telefon:
(030) 5143760


Tierärztliche Klinik für Kleintiere, Dr. G. Löwe, Märkische Allee 258, 12679 Berlin Telefon:
(030) 9322093


Klinik für Klein- u. Heimtiere, Alt-Biesdorf 22, 12683 Berlin Telefon:
(030) 5143760

Toitoitoi!
 
M

ManuG

Gast

AW: Sturz beim Rausholen...

Das tut mir ja leid, Ihr Armen! Das wird bestimmt wieder! Unsere zwei wollen immer fast runterhüpfen beim reinsetzen in den Käfig. Das war auch schon manchmal kritisch.

Aber ich verstehe die Sorgen. Benni macht uns ja auch gerade wieder Kummer. Man hängt doch so an den süßen Kleinen!

Ich drücke Euch die Daumen!

Liebe Grüße
 
M

mamavonmarie1

Gast

AW: Sturz beim Rausholen...

Hallo, ich glaub nicht, daß hier irgendwer das Recht hat, dich fertig zu machen.
Jeder, von uns hat diese kleinen quirligen Schweinchen und jeder weiss, wie schnell die sich manches mal bewegen können. Auch wenn wir sie kennen und wissen wie sie sich verhalten.
Das könnte jedem von uns in der nächsten Minute auch passieren. Aber Kopf hoch und Daumen drücken.!!!!!!!!! Alles wird gut !!!!!!!!Meine Schweinchen und ich senden dir einen lieben Trost- Drücker .
LG von Gabi mit Rudi und Sandy
 
A

AnkesBruno

Gast

AW: Sturz beim Rausholen...

Ich danke euch ganz lieb für eure lieben Beiträge.
Auf dem Heimweg bring ich den Beiden Löwenzahn mit und ich hoffe ganz dolle, dass Bruno den zerkleinert frisst.

Ich hab heute Abend einen Termin bei Dr. Goebel in der Mecklenburgischen Straße. Ich hoffe, dass der wirklich gut ist *hoff*.
 
Thema:

Sturz beim Rausholen...

Sturz beim Rausholen... - Ähnliche Themen

  • beim sturz auf die Zähne gefallen

    beim sturz auf die Zähne gefallen: ich brauche dringend Eure Hilfe. Gestern habe ich meine beiden Meeries in den Freilauf setzen wollen und als ich eines meiner Meeries runtersetzen...
  • Beim Sturz in die Lippe gebissen

    Beim Sturz in die Lippe gebissen: Hallo ihr Lieben :winke:, ich wünsche euch allen erstmal frohe Ostern! Bei mir ist gestern Abend was ganz blödes passiert :uhh:! Ich hab meine...
  • nach Sturz 3. Lendenwirbel gebrochen

    nach Sturz 3. Lendenwirbel gebrochen: Hallo zusammen, unsere quierlige Tiffy (knapp 4 Monate alt) ist meiner Tochter "aus der Hand gesprungen" und auf den Fliesen gelandet. Sie geht...
  • Hilfe! Meerschweinchen gelähmt nach Sturz

    Hilfe! Meerschweinchen gelähmt nach Sturz: Hallo ich brauche Hilfe. Eines unserer beiden Meeris ist vor 3 Tagen gestürzt und direkt auf seine Schnauze gefallen. Jetzt kann er beide...
  • Probleme nach Sturz

    Probleme nach Sturz: So, damits nicht langweilig wird ist heut Daisy vom Häuschen gestürzt (lt. Sohn, er schwört, dass sie nicht vom Sofa gefallen ist. Sondern eben...
  • Ähnliche Themen
  • beim sturz auf die Zähne gefallen

    beim sturz auf die Zähne gefallen: ich brauche dringend Eure Hilfe. Gestern habe ich meine beiden Meeries in den Freilauf setzen wollen und als ich eines meiner Meeries runtersetzen...
  • Beim Sturz in die Lippe gebissen

    Beim Sturz in die Lippe gebissen: Hallo ihr Lieben :winke:, ich wünsche euch allen erstmal frohe Ostern! Bei mir ist gestern Abend was ganz blödes passiert :uhh:! Ich hab meine...
  • nach Sturz 3. Lendenwirbel gebrochen

    nach Sturz 3. Lendenwirbel gebrochen: Hallo zusammen, unsere quierlige Tiffy (knapp 4 Monate alt) ist meiner Tochter "aus der Hand gesprungen" und auf den Fliesen gelandet. Sie geht...
  • Hilfe! Meerschweinchen gelähmt nach Sturz

    Hilfe! Meerschweinchen gelähmt nach Sturz: Hallo ich brauche Hilfe. Eines unserer beiden Meeris ist vor 3 Tagen gestürzt und direkt auf seine Schnauze gefallen. Jetzt kann er beide...
  • Probleme nach Sturz

    Probleme nach Sturz: So, damits nicht langweilig wird ist heut Daisy vom Häuschen gestürzt (lt. Sohn, er schwört, dass sie nicht vom Sofa gefallen ist. Sondern eben...