Was soll ich mit Yester machen?

Diskutiere Was soll ich mit Yester machen? im Krankheiten und Kastration Forum im Bereich Meerschweinchen; Hallo! Ich schon wieder wegen meinem Yester :rolleyes: ;) . Also, beim letzten Zähnekürzen wurden ihm ja leider beide unteren Schneidezähne...
S

Simone Kl

Gast
Hallo!

Ich schon wieder wegen meinem Yester :rolleyes: ;) .
Also, beim letzten Zähnekürzen wurden ihm ja leider beide unteren Schneidezähne abgebrochen. So wie ich jetzt sehen konnte, haben sie nun ihre fast normale Länge wieder erreicht und er frisst nun so gut wie wieder selbständig.
Doch er frisst keine Möhren, kein Chicoree und kein Salat selbständig. Wenn ich ihm das in ganzen Stückchen reinlege, dann probiert er immer erst, dann schaut er mich an und erst wenn ich ich's ihm kleinschneide oder -reiße, dann nimmt er es.
Aber komischerweise Gurke, Broccoli, Paprika und die anderen Sachen eben frisst er von selbst. Da muss ich nicht mehr nachhelfen. Aber warum macht er das bei den anderen 3 Sachen nicht?
Ich bleib nun immer dabei, wenn er frisst, damit ich auch sehe, daß er es auch wirklich frisst.
Aber das kann doch kein Dauerzustand bleiben, oder?
Warum frisst er die anderen Sachen nicht selbständig?
 
18.11.2004
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Was soll ich mit Yester machen? . Dort wird jeder fündig!
S

Schneerose

Gast

AW: Was soll ich mit Yester machen?

Hmmmm..... so ein Salat- bzw, Chicoree-Blatt ist ja recht "dünn". Passen die Zähne schon aufeinander? Vielleicht kann er die aufgrund der "Dünne" (im Vergleich mit Paprika, Gurke, Brokkoli) noch nicht richtig packen??
Aber warum frisst er dann keine Möhren...? *grübel* Möhren sind ja meinstens etwas fester als Gurke/Paprika. Ob´s daran liegt?

Sorry, ich hab keine Ahnung. Vielleicht ist er ja auch nur etwas "bequem"?

LG,Liane
 
S

Simone Kl

Gast

AW: Was soll ich mit Yester machen?

Hallo Liane!

Ob die Zähne schon aufeinander passen, kann ich nicht richtig erkennen. Aber ich denke schon, ich weiß es nicht. Ich seh die Zähne immer nur, wenn er halt am Gitter Männchen macht und bettelt, also mit fast geöffneten Mäulchen.

Hmm....das mit dem Salat und Chiccoree könnte sein. Ich muss es ihm immer in Längsstreifen reißen und dann geht das. Dann kann er es auch mal vom Boden aufnehmen, wenn mal was runter fällt.
Mit den Möhren denke ich mir auch, daß es vielleicht an der Härte liegt und er sich da nicht rantraut. Oder ihm gefällt das Füttern :rolleyes: .
 
S

Simone Kl

Gast

AW: Was soll ich mit Yester machen?

Hallo!

Wollte nur mal Bescheid sagen, daß Yester wieder der alte ist :) . Er frisst wieder alles komplett selbständig :) . Gott sei Dank, war ja 'ne langwierige Geschichte.

Aber leider muss er nächste Woche schon wieder zum Zähnekürzen *oh je* :runzl: .
 
Y

Yvonne

Gast

AW: Was soll ich mit Yester machen?

Sali Simone

Ich habe deinen Thread erst jetzt gesehen, weil wir 15 Tage im Ausland weilten.

Es freut mich aber sehr, dass es deinem Yester wieder gut geht. Zahngeschichten sind in der Tat keine einfache Sache. Wir haben ja leider auch solche Probleme, vor allem mit unserer 1 1/2 jährigen Gin(i), welche beinahe monatlich ihre oberen Schneidezähnchen abbricht. Die Ursache wurde ja nun mittels Röntgenaufnahmen herausgefunden. Gin(i) hat ein vergrössertes Zahnfach. Wie es zukünftig mit ihr weitergeht ist noch offen .... momentan abwarten und hoffen, dass die Zähnchen immer wieder rasant nachwachsen.

Bezüglich Karotten haben wir gerade wieder die Erfahrung gemacht, dass sie diese viel lieber mögen, wenn man sie einfach als ganzes Stück in den Käfig gibt und nicht irgendwie zerkleinert zum Bsp. in Form von 2 cm Stücken. Dann lässt unser Quartett die Scheiben nämlich völlig liegen, ansonsten ist aber innert wenigen Stunden alles weg.

Alles Gute für Yester!
 
S

Simone Kl

Gast

AW: Was soll ich mit Yester machen?

Hallo Yvonne!

Ihr reist ja ganz schön viel in der Welt herum :D . Hoffe, Ihr hattet einen schönen Urlaub.

Bei Yester war das genau andersherum mit den Möhren. Er versuchte sich immer an den größeren Stückchen und dann merkte er selber, daß es nicht geht. Dann musste ich ihm alles in Streifen schneiden und es ihm in den Mund schieben. Ich saß jeden Tag 2 Stunden vor'm Käfig *seufz*.

Für Eure Gini wünsch ich auch alles Gute, die arme :runzl: , aber sie packt das schon. Zahngeschichten sind wirklich was blödes. Schreib mal bitte, wie es mit ihr weitergeht. Ich drück die Daumen.
 
Y

Yvonne

Gast

AW: Was soll ich mit Yester machen?

Hoi Simone

Ja, es stimmt, wir reisen viel. Es ist ein gemeinsames Hobby von uns beiden. Solange wir gesundheitlich fit sind, wir es mit unseren Arbeitgebern regeln können und vor allem auch unsere Meeris sehr zuverlässig und fürsorglich betreut sind während Abwesenheiten, werden wir noch ab und zu die schöne weite Welt kennen lernen. Danke, wir genossen in der Tat wunderschöne Tage in Lanzarote. Die erste Woche war das Wetter zwar ziemlich bunt gemischt, aber die 2. Hälfte einfach nur warme Sonne und blauer Himmel.

Simone, wenn unsere Gin(i) jeweils wieder ein Zähnchenproblem hat, müssen wir natürlich die Karotte auch in dünne Streifchen schneiden, ansonsten hat sie keine Chance die ersten paar Tage. Wenn aber alle fit sind und normal beissen können, sind unsere Erfahrungen am besten, wenn wir die Karotte als ganzes Stück lassen. Wie sieht das bei dir aus? Sobald sich mehrere kleine Scheiben im Käfig befinden, wird dieses gute Gemüse praktisch nicht angerührt. Das passt dann eben nicht!!!
 
S

Simone Kl

Gast

AW: Was soll ich mit Yester machen?

Hallo Yvonne!

Ihr seid zu beneiden :D . Obwohl ich mir ja nichts groß aus solchen Reisen mache (mir geht's schon gut, wenn ich an der Nordsee oder Ostsee bin :D ), stell ich es mir trotzdem wunderschön vor.

Also, meine Racker kriegen, wenn sie keine Zahnprobleme haben und abbeißen können, auch ihre Möhren und auch alles andere in großen Stückchen rein. Jeder kriegt seine Möhre, jeder sein Stückchen Gurke und eben so weiter. Wenn ich da mehrere Stückchen draus mache, gucken sie mich auch nur doof an :D . Also kriegt jeder sein großes Stück und dann verziehen sie sich in's Eckchen und bearbeiten es erst mal und schmatzen vor sich hin :D .
Und wenn jemand nicht abbeißen kann, so wie es bei Yester jetzt war, der wird extra gefüttert und mundgerecht zubereitet. Nur Yester ist zwischendurch immer mal abgehauen und wollte Schwips sein großes Stückchen haben und Schwips lässt sich ja auch noch das Futter wegnehmen :rolleyes: , und dann saß Yester davor und hat's nicht kleingekriegt und dann kam er automatisch wieder zu mir und holte sich die kleinen für ihn zurecht gemachten Stückchen.
 
S

Simone Kl

Gast

AW: Was soll ich mit Yester machen?

Hallo!

So, drückt dem Yesterchen mal bitte die Daumen, daß am Mittwoch beim Kürzen seine Zähnchen diesmal dran bleiben *seufz*.
Haben heute einen Termin vereinbart für Mittwoch, diesmal bei der Ärztin, die das dort noch am besten macht und bei der es auch immer wunderbar klappt und auch auf Yester eine richtige Ruhe ausstrahlt. Bei ihr hat er auf alle Fälle weniger Angst.
 
Thema:

Was soll ich mit Yester machen?